Home / Forum / Schwangerschaft & Kinderwunsch / Eileiterschwangerschaft

Eileiterschwangerschaft

28. Mai 2006 um 17:24 Letzte Antwort: 30. Mai 2006 um 18:12

Hallo, ihr Leben!

Ich habe mich eben im Internet etwas schlau gemacht, was den Tischtennisball-großen "Knoten" in meinem Unterleib auf der linken Seite angeht! Nunja, ich bin nun auf die Idee gekommen, dass es vielleicht eine Eileiterschwangerschaft sein könnte und der Eileiter dadurch anschwillt?!

atte jemand von euch schonmal eine solche SS? Muss man die SS unbedingt abbrechen?

Bitte, Hilfeeee!

Mehr lesen

30. Mai 2006 um 18:12

Unbedingt zum Arzt gehen!
Hallo hoffe es ist noch nicht zu spät oder du warst bereits beim Arzt. Bei mir sah es auch aufgrund einer Zyste auch so aus, als ob ich ne Eileiterschwangerschaft hätte. Fehler von den Ärzten... siehe mein Beitrag vom 30.05.2006!!! Falls es in deinem Falle jedoch wirkl. eine Eileiterschwangerschaft ist, dann musst du unbedingt dringend ins Krankenhaus. Eileiter könnte sonst platzen und du könntest verbluten. Möchte dir keine Angst machen, aber das haben mir die Ärzte im Krankenhaus so gesagt. Wäre schön, wenn du dir meinen Beitrag ansiehst.
Leider kann man eine Eileiter-SS nicht retten. Habs mir selbst erklären lassen.
Wünsche dir viel Glück.
PS: Bei mir handelte es sich nur um eine normale Zyste und meine SS war normal in der Gebärmutter. War also Ärztepfusch - siehe mein Beitrag.
Mfg
Julchen040884

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !
Du willst nichts mehr verpassen?
facebook