Home / Forum / Schwangerschaft & Kinderwunsch / Schwangerschaftssymptome und tests / Eileiterschwangerschaft??? Bitte helft mir!!!

Eileiterschwangerschaft??? Bitte helft mir!!!

2. September 2006 um 13:21 Letzte Antwort: 7. September 2006 um 10:31

Hallo ihr lieben,

ich bin seit 1 Tag überfällig, war auch schon beim arzt (gestern) aber der kann nichts sehen. sagt aber auch, das es vielleicht zu früh ist....! ich hatte aber vor 3 jahren eine eiliterschwangerschaft und da hat es genau so angefangen *panik*.

mein problem ist jetz folgendes, ich kann mich nicht mehr genau an den schmerz erinnern und wie es damals angefangen hat...

jetzt hab ich so ein komisches drücken, ziehen und ziepen auf der seite wo ich damals die ELS hatte und es sticht auch immer unangenehm in der gebärmutter.

wie waren die anzeichen bei euch als ihr normal schwanger wart und wie sind die anzeichen bei denen sie eine ELS hatten???

bitte helft mir, ich bin total verzweifelt. will auch nächste woche am donnerstag einen neuen job anfangen und da kann ich mir jetzt in keinem fall einen krankenhaus aufenthalt leisten.

danke schon mal an alle die mir antworten =)

Liebe Grüße Laura

Mehr lesen

4. September 2006 um 18:12

Keine Panik..
Hallo Laura,

ich hatte ím Mai 2005 eine ESS. Genau dasselbe Ziehen und ein Stechen hatte ich vor kurzem auch.
Also machte ich einen Test und der zeigt auch ganz schwach positiv an. Ich hatte die totale Panik, denn es fing wieder genauso an wie im letzten Jahr. Aber ich habe meine Angst überwunden und bin zum FA gegangen. Der stellte dann wirklich eine Schwangerschaft fest. Er sagte aber auch wenn man zu früh schaut, kann man oft noch nichts erkennen. Aber wenigstens eine Fruchthülle müsste zu erkennen sein. Also ich drücke Dir ganz fest die Daumen!!
Wegen Deines neuen Job`s mache Dir auch keine Sorgen. Du bist nicht verpflichtet dem Arbeitgeber Deine Schwangerschaft so früh mitzuteilen... und falls doch etwas operiert werden muss, rettest Du Dich eben mit der Ausrede, das Du eine schmerzhafte Zyste hast ( klappte bei mir ganz gut)die unbedingt entfernt werden muss. Bei den heutigen Op - Methoden bist Du ja auch nur noch ca 7 - 10 Tage ausser Gefecht gesetzt.Ausserdem gibt`s falls Du doch schwanger sein solltest, auch den Kündigungsschutz.

Viele Grüße,
Jolene

Gefällt mir
7. September 2006 um 10:31

Also
ich hatte auch einen test gemacht der Positiv war und beim Arzt haben sie auch nichts gesehen.
Hatte aber auch die Schmerzen.
Mußte sofort ins KH und die Ärztin wollte mich auch gleich Op. aber der Chefarzt meinte wir sollen noch warten evt ich das Ei noch unterwegs und nach einer Woche Kh hat man endlich was gesehen nun ist meine kleine Maus 3 Jahre kaum vorzustellen wenn wir auch die Ärztin gehört hätten.

also ich würde noch etwas warten aber wenn die Schmerzen schlimmer werden den doch lieber ins KH kann ja auch lebensgefährlich werden!!

Gefällt mir
Wir machen deinen Tag bunter!
instagram