Anzeige

Forum / Schwangerschaft & Kinderwunsch

Eigentlich unmöglich schwanger zu sein?!

Letzte Nachricht: 27. November um 10:57
A
aya1501
21.11.23 um 12:25

Hallo,
ich Tracke mein Zyklus seit ca. 2016 und konnte mich immer darauf verlassen. Ich nehme keine Verhütungsmittel außer Kondome.
Meine Periode kam immer am vorhergesagten Tag. Mein Zyklus ist immer 27/28 Tage lang. Laut der App und Mittelschmerz war mein Eisprung am Dienstag 7.11 am 11.11/12.11 hatte ich GV, ungeschützt leider.

Meine Periode, meine Periode müsste seit 2/3 Tagen da sein, ist es aber nicht. Wie gesagt wirklich immer pünktlich.

Da kann doch eigentlich nichts passiert sein? Für ein Test wäre es ja auch noch zu früh oder?
 

Mehr lesen

B
blowmore
21.11.23 um 13:20
In Antwort auf aya1501

Hallo,
ich Tracke mein Zyklus seit ca. 2016 und konnte mich immer darauf verlassen. Ich nehme keine Verhütungsmittel außer Kondome.
Meine Periode kam immer am vorhergesagten Tag. Mein Zyklus ist immer 27/28 Tage lang. Laut der App und Mittelschmerz war mein Eisprung am Dienstag 7.11 am 11.11/12.11 hatte ich GV, ungeschützt leider.

Meine Periode, meine Periode müsste seit 2/3 Tagen da sein, ist es aber nicht. Wie gesagt wirklich immer pünktlich.

Da kann doch eigentlich nichts passiert sein? Für ein Test wäre es ja auch noch zu früh oder?
 

Herzliche Gratulation!

Gefällt mir

M
mariemarie
22.11.23 um 7:12

Zum gratulieren ist es noch zu früh, aber für einen Test nicht.
Wenn dein Eisprung am 7.11. war, konntest du am 11.11. nicht mehr schwanger werden. Nach Lehrbuch kann ein Ei maximal 24 Stunden nach dem Eisprung befruchtet werden. Am 11.11. müsste dreimal so lange überlebt haben. Interessanter sind die 5..6 Tage vor dem Eisprung. Hattest du da auch ungeschützt GV? Spermien können nämlich 5, in ganz wenigen Ausnahmen 6 Tage in der Frau überleben.

1 -Gefällt mir

Kannst du deine Antwort nicht finden?

_
_flor_19942
22.11.23 um 16:51

Was gibst du in der App ein? Nur wann du die Periode bekommst?

Der ES kann sich immer verschieben.. da gibt es viele Gründe.

Falls du weiterhin ohne Kondom Sex haben willst und auch kein Baby möchtest, rate ich dir, dich mit der Symptothermalen Methode auseinander zu setzen. Da lernst du deine Symptome deuten und den ES ziemlich genau bestimmen. (Nicht nur durch den Mittelschmerz)

Vom 7.11. zum 11.11. sind nicht so viele Tage.. es könnte also sein, dass sich dein ES um einige Tage nach hinten verschoben hat und du in deinen Fruchtbaren Tagen Sex hattest...

Ich wünsche dir morgen einen guten aufschlussreichen Termin.

Gefällt mir

Anzeige
S
steffi1209
27.11.23 um 10:57

Hallo liebe aya,
 
ich habe eben erst deine Frage gelesen.
Du warst beunruhigt, weil deine Periode auf sich warten hat lassen. 
 
Hast du denn inzwischen Klarheit? Ist deine Periode inzwischen gekommen oder hast du vielleicht einen Test gemacht?
Und wie geht es dir mit dem jeweiligen Ergebnis? Wäre ein Baby zum jetzigen Zeitpunkt eher schwierig oder könntest du dich nach dem ersten Schock darauf einstellen? 

Ich hoffe, du kannst wieder beruhigt sein!

Meldest du dich nochmal? 
 
Glg
Steffi
 
P.S. Dass es dich irritiert, wenn deine Periode dieses Mal nicht wie gewohnt kam, versteh ich gut. Eine gute Möglichkeit, um den eigenen Zyklus mitzuverfolgen, bietet die von flor erwähnte Sympto-thermale Methode. Vielleicht ist sie dir ja bereits bekannt, bzw. wenn es dich interessiert, kannst du ja mal danach googeln. Durch Beobachtung des Zervixschleims und der Aufwachtemperatur kannst du die fruchtbaren Tage recht genau bestimmen und wissen, ob es zu Zyklusverschiebungen kommt. 
Du hast ja offensichtlich ein gutes Körpergefühl, so wie du die Wahrnehmung vom Mittelschmerz beschreibst. Vielleicht wäre das ja was für dich?
 
 

Gefällt mir

Anzeige