Home / Forum / Schwangerschaft & Kinderwunsch / Eigenes Zimmer oder im Elternschlafzimmer?

Eigenes Zimmer oder im Elternschlafzimmer?

13. September 2009 um 19:25

Ich weiß, ich weiß, am besten ist es im Elternschlafzimmer etc., da wäre eigentlich auch gar nicht schlimm, wenn wir nicht zwei bekommen würden und unser Schlafzimmer etwas zu klein für zwei zusätzliche Betten ist.

Jetzt habe ich mir überlegt, dass ich die beiden von Anfang an in ein eigenes Zimmer lege und ich oder mein Angetrauter bei ihnen schläft oder einer bei ihm im Schlafzimmer und ich bei einem im Schlafzimmer... irgendwie eben

Aber beide im Schlafzimmer geht definitiv nicht. Fürs Familienbett ist unser Ehebett zu klein und zwei Anstellbettchen geht auch nicht,.

Was meint ihr?

LG Nike + 2

Mehr lesen

13. September 2009 um 19:41

Das wäre
natürlich nur in einer absoluten Notfallsituation angebracht

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !

13. September 2009 um 19:50

Ich finde es einfach so vom Gefühl her
ein wenig unpersönlich Weißt du, sie waren 10 Monate lang bei mir, schön beschallt von meinem Herztön, immer warm und immer ich in der Nähe und dann sollen sie von jetzt auf nacher alleine pennen... da hätte ich auch Probleme Aber wenns nicht anders geht...

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !

13. September 2009 um 20:03

Ich sehe mich schon
die ganze Zeit an ihren bettchen sitzen

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !

13. September 2009 um 20:14

Nee
alleine lassen möchte ich sie erstmal nicht... ich hatte auch schon die Idee, beide erstmal in ein bett zu legen und das bei mir im Schlafzimmer aufzustellen... aber hm... da habe ich Angst, dass sie sich gegenseitig beim Schlafen stören

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !

13. September 2009 um 20:54
In Antwort auf autumn_12657215

Nee
alleine lassen möchte ich sie erstmal nicht... ich hatte auch schon die Idee, beide erstmal in ein bett zu legen und das bei mir im Schlafzimmer aufzustellen... aber hm... da habe ich Angst, dass sie sich gegenseitig beim Schlafen stören

Musst mal bei ebay reinschauen!!!
Da gibt es ein supersüßes Zwilingsbabybett!

Extra breiter, als die normalen, aber eben so, dass die beiden weiter zusammen sein können (waren sie ja schließlic 10 Monate lang).

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !

13. September 2009 um 21:22

Also
eigentlich ist es kein Problem die Kleinen von Anfang an in ihrem Bett und Zimmer schlafen zu lassen. Du kannst ihnen ja auch ein getragenes T-Shirt von dir ins Bettchen reinlegen damit sie dich riechen, das beruhigt sie dann schon sehr. Ich wollte das ursprünglich auch so machen aber mein Kleiner hatte dann schlimme Gelbsucht und musste die ersten Tage unter der Lampe liegen. Durfte ihn nur alle vier Stunden zum Stillen 10 min auf den Arm nehmen. Den ersten Tag als ich ihn endlich auf den Arm nehmen konnt konnt ich mich gar nicht von ihm trennen und dann mit in mein Bett genommen. Zu Hause hab ichs dann so beibehalten bis er 6 Monate war. Aber generell ist ein eigenes Zimmer kein Problem. Finde aber auch den Vorschlag beide in einem Bettchen in eurem Zimmer schlafen zu lassen ganz gut. Wenn ihr ein Bett reinbekommt dann probiert es doch so mal aus. In den erste Wochen bewegen sie sich noch kaum im Bett und behindern sich nicht und ihr könnt auch das Bett mit einem Brett in der Mitte teilen.

Das ist aber nur ein Vorschlag. Sie schlafen bestimmt auch in ihrem Zimmer ganz gut.

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !

13. September 2009 um 22:08
In Antwort auf sunny21021

Musst mal bei ebay reinschauen!!!
Da gibt es ein supersüßes Zwilingsbabybett!

Extra breiter, als die normalen, aber eben so, dass die beiden weiter zusammen sein können (waren sie ja schließlic 10 Monate lang).

Schick mir mal
bitte die Artikelnummer, ich finds nicht

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !

14. September 2009 um 8:15


hihi, es macht sich doch jeder die gleichen gedanken, gell... ich bin generell ein fan von eigenem zimmer, gerade bei zwillingen ist das für dich auch wichtig sonst kommst du ja gar nicht zur ruhe. die zwei fühlen sich sicher nicht allein und du brauchst auch keine angst haben, dass du sie nicht hörst, denn deine sinne sind nach der geburt so geschärft dass du vermutlich ohnehin wegen jedem pups zum nachsehen aufstehst. ABER: man kann das eh nicht planen, weil man nicht weiß ob die babys das mitmachen. meine mutter hat mich und meine schwester immer sofort in ein eigenens zimmer gesteckt und ich habe keinen psychischen schaden genommen - äh glaub ich zumindest

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !

14. September 2009 um 9:02

Angelcare
Ich würde sie dann direkt ins eigene Zimmer stellen und nen Angelcare mit Bewegungssensor mit ins Bett legen.
Oder du legst sie zusammen in ein Bett, das geht am Anfang ja auch noch, dann fühlen sie sich nicht allein. dann funktioniert allerdings der Angelcare nicht mehr so richtig...
Jedenfalls, wenn man erst damit anfängt, die im Schlafzimmer und im Elternbett zu haben, fällt einem das unglaublich schwer, sich selbst das wieder abzugewöhnen. Muss gar nicht mal das Kind stören, wenn es dann "ausziehen" soll. Meine Kleine ist jetzt 9Monate (ok, war 2,5Mon. noch allein im KH, da ist es eh etwas anders) und obwohl sie in ihrem Bett wunderbar schläft, nehmen wir sie fast jede Nacht mit zu uns, einfach nur weil sie uns so leid tut, wenn sie allein in ihrem Bettchen liegt

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !

14. September 2009 um 9:26

Oh ja...
...mit der Frage schlägt sich wohl jeder rum. Ich wollte das Baby erst unbedingt mit in unserem Bett schlafen lassen und war mir sicher, das es so am Besten ist. Mittlerweile allerdings habe ich echt Angst, dass es irgendwie unter die Kopfkissen oder Decke (wir haben eine große durchgehende Bettdecke) geraten und ersticken könnte. Also habe ich jetzt doch ein Beistellbettchen gekauft... mal sehen wie es sich dann wirklich ergibt, aber ein extra Zimmer haben wir in der kleinen Wohnung eh nicht, also stellt sich diese Frage nicht...

Bei Zwillingen muss ich sagen, die würde ich zumindest am Anfang auf keinen Fall trennen. Egal wo sie schlafen, aber ich würde sie zusammen in ein Bett legen bis sie zu groß dafür sind. Ich glaube das ist sonst einfach zu hart für die Kinder, wenn man sie gleich nach der Geburt trennt...

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !

14. September 2009 um 10:58

Wir..
....haben Bettchen neben dem Kinderzimmer plus Angelcare.. morgens hole ich den Gnom aber schon immer mal zu mit ins Bett Wollte ihn dann mit 2 Monaten ausquartieren und habe dann abends alles wieder zurückgeräumt, weil ich es nicht verkraftet habe ihn weg zu haben
Finde die Idee mit einer schläft bei den Zwillis gut! Dann hat zumindest einer immer nachts e weng mehr Ruhe.... mein Mann hat auch hin und wieder im Wohnzimmer für eine Nacht geschlafen damit er sich erholen konnte!

Aber probierts dann einfach aus wie es für euch und die Kleinen passt!!!
Schickst du mir mal noch das Passwort für deine Bilder hier? Mag sie mir mal ansehen
Freut mich, dass alles so gut läuft.. gar nicht weit hin und die Kleinen sind da!!!!!!!! Juhuuu
LG JULIA - julimama

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !

14. September 2009 um 17:49

Schieb
wer will nochmal, wer hat noch nicht

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !

14. September 2009 um 20:28

Wir haben das so geplant...
Die ersten acht wochen soll unser krümel bei uns mit im schlafzimmer in ner wiege schlafen und dann im eigenen zimmer. Mit zwillingen würde ich glaube ich die kleinen gleich im eigenen zimmer schlafen lassen . Die türen auflassen, so wollen wir das dann auch machen nach den acht wochen und zur not einfach n babyfon einschalten ... Das wird bestimmt gut klappen . Aber probierts aus und dann seht ihr erst was wirklich das beste für euch und für die kleinen ist.

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !

15. September 2009 um 18:21

Ich schieb
mal nochmal

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !

10. Oktober 2009 um 13:11

Ich schieb
den Thread nochmal hoch, ich bin nämlich nicht weiter

So, ich hab mir jetzt den Babybay Maxi angeschaut und der ist ja auch schön groß, aber ich habe Bedenken, dass sie sich dann gegenseitig beim Schlaf stören...

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !

14. Oktober 2009 um 11:13

Ich würde
die Zwei am Anfang zusammen in ein Bettchen legen.
Die zwei finden das bestimmt auch toll, im Bauch waren sie ja auch immer zusammen!

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !

Frühere Diskussionen
Diskussionen dieses Nutzers
Wir machen deinen Tag bunter!
instagram

Das könnte dir auch gefallen