Home / Forum / Schwangerschaft & Kinderwunsch / Eigenes Zimmer für Baby?

Eigenes Zimmer für Baby?

27. August 2014 um 21:03

Hallo ihr Lieben,
Mein Mann und ich sind vor kurzem erst in eine neue Wohnung gezogen, in die wir recht viel Geld gesteckt haben.
Nun bin ich schwanger und wir freuen uns.
Nur... Wir haben keinen Raum extra in dem wir ein Kinderzimmer einrichten könnten.

Was denkt ihr, kann es auch ohne gehen für die erste Zeit?

Ich bin etwas hin und her gerissen da ich nicht mal Platz für einen extra Schrank geschweige denn für eine Kommode habe...

Hab ihr vielleicht selber damit Erfahrungen oder seit in einer ähnlichen Situation?

LG Lisa

Mehr lesen

27. August 2014 um 21:48

Das ist natürlich...
eine Möglichkeit.
Nur die haben wir leider nicht.
Da muss ich wohl noch mehr improvisieren..

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !

27. August 2014 um 22:02

Als
meine große damals kam, hatten wir nur eine kleine 2 zimmer wohnung.
haben damals im wohnzimmer das baby bett auf gestellt und ins schlafzimmer, einen alten apotheker schrank gestellt, wo wir die klamotten drin hatten und gewickelt hatte ich sie auf einen hocker (ein stoffhocker und natürlich nie alleine gelassen), das hat auch erst einmal funktioniert, bis wir eine größere wohnung hatten.

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !

27. August 2014 um 22:30

Danke für deine Tipps
Ja, das wird es wohl sein.
Sehe immer diese tollen Babyzimmer und hätte auch Lust in den nächsten Monaten mit dem Nestbau starten. Aber das sind dann wohl wünsche die man gerade extrem beim 1. Kind hat.

Ich denke das wichtigste ist wohl, dass unser Baby ein ordentliches Zuhause hat und liebe Eltern.
Den Rest bekommt man wohl irgendwie hin.

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !

28. August 2014 um 15:38

Hatte bei meiner Tochter damals
auch nur eine kleine 2 Raum Wohnung. Hab dann ein Beistellbett und eine Wickelkommode in mein Schlafzimmer gestellt. Die Kleidung vom Baby lag dann erst in der Wickelkommode dann mit bei mir in meinem viel zu kleinen Kleiderschrank. Das Beistellbett von Roba war das größte was ich gefunden hab. Später hab ich dann auf der Couch geschlafen und hab das Schlafzimmer zum Teilkinderzimmer gemacht. Im ersten jahr braucht man definitiv kein Kinderzimmer.

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !

29. August 2014 um 7:29

Hallo
also ich denke auch das ein Baby Anfangs nicht unbedingt ein eigenes Zimmer braucht. Es schläft ja sowieso meistens erstmal im Elternschlafzimmer. Wickelkommode braucht man auch nicht zwingend, das kann man ja auch so überall machen, auf dem Bett, Sofa etc. Und die Klamotten muss man halt Übergangsweise im eigenen Kleiderschrank verstauen. Also möglich ist alles Wenn das Kind dann aber älter wird würde ich schon nach einer größeren Wohnung schauen. Irgendwann wird es dann wohl doch zu eng ohne eigenes Zimmer.

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !

Frühere Diskussionen
Diskussionen dieses Nutzers
Lust auf mehr Farbe in deinem Leben?
wallpaper