Forum / Schwangerschaft & Kinderwunsch / Eierstockzysten beidseitig...bin traurig....

Eierstockzysten beidseitig...bin traurig....

2. Oktober 2009 um 17:01 Letzte Antwort: 3. Oktober 2009 um 12:32

Hallo ihr Mädels,
bin sowas von traurig, hab heute morgen erfahren,das ich rechts 3 Zysten habe je 2,6cm und links auch drei aber kleinere, sie meinte so hab ich keinen Eisprung - soll abwarten... üb ja schon 9 Monate und jetzt das.... bin verzweifelt, kann ich jetzt wirklich nichts machen???? soll ich trotzdem üben, bin grad in `heißer`Phase Tag 10
Freu mich über jede Antwort!!!!

Mehr lesen

2. Oktober 2009 um 18:35

Üben
würde ich trotzdem...
Die Natur macht oft unerwartete Sachen.

Aber dein Problem kann ich gut verstehen, diese Zysten machen mir auch ab und an Ärger.
Kommen und gehen, keine Ahnung warum das so ist.

Beim Üben solltest du nur vorsichtig sein, ich bekamm tlws. Schmerzen und dieses Zeichen sollte man nicht ignorieren.

Wünsche dir alles gute.

Gefällt mir

3. Oktober 2009 um 11:29
In Antwort auf

Üben
würde ich trotzdem...
Die Natur macht oft unerwartete Sachen.

Aber dein Problem kann ich gut verstehen, diese Zysten machen mir auch ab und an Ärger.
Kommen und gehen, keine Ahnung warum das so ist.

Beim Üben solltest du nur vorsichtig sein, ich bekamm tlws. Schmerzen und dieses Zeichen sollte man nicht ignorieren.

Wünsche dir alles gute.

Paar Infos
http://www.kraeuterfrau.ch/archiv/frauenmantel.html

Gefällt mir

3. Oktober 2009 um 12:32
In Antwort auf

Paar Infos
http://www.kraeuterfrau.ch/archiv/frauenmantel.html

Danke
Vielen Dank für Deine Antwort! Gestern morgen sagte meine Ärztin hab keinen Eisprung diesen Monat,aber gestern abend war Ovutest positiv, obwohl er morgens negativ war.... hab natürlich vorsichtig geübt gestern.... alles sehr seltsam!

Gefällt mir

Diskussionen dieses Nutzers