Home / Forum / Schwangerschaft & Kinderwunsch / Ei-SS und Test positiv oder net ???

Ei-SS und Test positiv oder net ???

4. Juli 2010 um 10:53

Hey.
Würde bei einer Ei-SS der SSTest positiv oder negativ anzeigen ??

Habe ca. 3-4 Tage VOR meinem NMT einen Test gemacht, der ganz leicht *ja* gesagt hatte, aber man brauchte schon fast ne Lupe, um das zu erkennen.
Mein Mann hat den aber auch gesehen, den 2.ten Strich.
Am nächsten Morgen hat der Früh-Test allerdings ein klares Nein gesagt.
Nun bin ich NMT+ 1 bezw. 2 und der (normale) Test sagt nein und ein weiterer sagt wieder (mit Lupe) ja.

Na, was denn nun ??
Ich bin völlig verwirrt

Könnte es eine Ei-SS sein ???

lg

Mehr lesen

4. Juli 2010 um 20:21

Hey...
also bei meiner ELSS war der test positiv (es wird ja auch das ausschlaggebende HCG hormin produziert!), aber die linie war nur ganz schwach.

bei meiner jetzigen SS war die linie auch wieder ganz schwach und ich hab schon panik bekommen... aber bin jetzt 34. SSW

ich denk es liegt einfach daran, dass du sehr früh testest... wart noch 2-3 tage und nimm den morgenurin... viel glück!

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !

4. Juli 2010 um 21:17

Bei mir wars positiv!
ich hatte bei meiner elss eindeutige positive schwangerschaftstests. nach nichtmal 2 wochen nach befruchtung-also 4. woche nach arztbestimmtung schon den ersten.
hatte den digitalen von c. b... mit wochenbestimmung und es hatte alles gestimmt am anfang der schwangerschaft.
denn bei ner elss wird genau wie bei ner normalen ss das hcg entwickelt. manchmal mehr,manchmal weniger,aber es wird entwickelt.

lg und alles gute!

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !

4. Juli 2010 um 21:51

Danke
für eure Antworten.

Heute nachm. habe ich nun ein bisschen braunes Blut in der Slipeinlage gehabt.
Also gehe ich davon aus, daß meine Mens. nun doch kommt
Trau mich gar nicht aufs Klo, weil da ja dann noch mehr Blut sein könnte...
Achja...
heute morgen hab ich noch mal ein Test gemacht (nat. mit dem Morgenurin ) und der hat auch wieder ganz leicht positiv angezeigt.
Bin immer noch verwirrt und zugleich schon enttäuscht, daß *sie* wohl doch kommen..
Schangerschaftsanzeichen ??
Hab Heißhunger auf Lakritze !! Das ist was Neues bei mir. Stehe sonst nicht besonders auf Lakritze..
Naja...früher oder später muß ich ja aufs Klo..im wahrsten Sinne des Wortes..
lg

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !

4. Juli 2010 um 22:51
In Antwort auf gitta_12673134

Danke
für eure Antworten.

Heute nachm. habe ich nun ein bisschen braunes Blut in der Slipeinlage gehabt.
Also gehe ich davon aus, daß meine Mens. nun doch kommt
Trau mich gar nicht aufs Klo, weil da ja dann noch mehr Blut sein könnte...
Achja...
heute morgen hab ich noch mal ein Test gemacht (nat. mit dem Morgenurin ) und der hat auch wieder ganz leicht positiv angezeigt.
Bin immer noch verwirrt und zugleich schon enttäuscht, daß *sie* wohl doch kommen..
Schangerschaftsanzeichen ??
Hab Heißhunger auf Lakritze !! Das ist was Neues bei mir. Stehe sonst nicht besonders auf Lakritze..
Naja...früher oder später muß ich ja aufs Klo..im wahrsten Sinne des Wortes..
lg

Zur sicherheit zum arzt?!
hallo pedipatsch

also ich würde dir empfehlen zum arzt zu gehen- der kann einen bluttest für das betta hcg machen- den wiederholt er dann nochmal ein paar tage danach und dann is klar ob und wieviel das hormon vorhanden ist oder nicht.
denn mal angenommen , das leicht positiv bedeutet wirklich schwanger- sollte abgeklärt werden, ob alles ok ist oder nicht. oder ob alles falscher alarm war .
natürlich gebe e auhc noch die möglichkeit per ultraschall etc festzustellen ob ne ss vorliegt oder nicht.

das einzige worauf du dich nciht verlassen solltest- der urin- test beim fa! die zeigen das oft-nicht immer,aber oft, erst ab nem wert von 50 oder 100 an.
bei mir wars dreimal negativ bei arzt bis es dann endlich bestätigt wurde(aber dann sowieso noch durch bluttest damalas).

und auch in ner ss oder elss kann man blutungen haben.

das beste wäre wirklich eine untersuchung -damit du wieder beruhigt sein kannst ;0)

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !

6. Juli 2010 um 15:10

Hi!
Ich hab grade deine Frage gelesen und mir ist es ganz ähnlich gegangen. Hatte ganz zu Beginn (schon vor NMT) die ganze Zeit leichte Schmierblutung, Ziehen und Test war hauchdünn positiv. Leider leider wars dann eine Fg...
Ich will dir keine Angst machen oder so, aber vielleicht gehst du sicherheitshalber wirklich zum Arzt und lässt das beta-hcg bestimmen! Wenn es sich verdoppelt innerhalb von 2 Tagen, ist erstmal gut! Ansonsten Anzeichen für Fg bzw extrauternine SS...

Drück dir die Daumen, dass es gut ist!!!
lg

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !

7. Juli 2010 um 14:01

Tja..
..das war`s dann wohl.
Habe ca. 4 Tage nach meinem NMT endgültig meine Mens bekommen.
Nix mit Ei-SS bezw. SS

lg

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !

Frühere Diskussionen
Diskussionen dieses Nutzers
Teste die neusten Trends!
experts-club