Home / Forum / Schwangerschaft & Kinderwunsch / Ei reift zu langsam heran-keinen Eisprung

Ei reift zu langsam heran-keinen Eisprung

12. Oktober 2011 um 20:21

hallo,
meine frauenärztin stellte fest, dass mein ei zu langsam heran reift und es dadurch nicht zum eisprung kommt.
jetzt haben wir bluttest gemacht...ein weiterer ist allerdings nötig. nun bekomme ich keine regel und soll chlormadinon zur einleitung der regel nehmen, dann am 21. oder 22. tag wieder bluttest.
klingt alles irgendwie aussichtslos
hat da jemand von euch erfahrungen????
wenn sie nichts mehr für mich tun kann, will sie mich in die kinderwunsch-sprechstunde schicken
bin um eure erfahrungen sehr dankbar!!!!

Mehr lesen

21. Oktober 2011 um 11:37


Hallo! Ich hab das gleiche Problem gehabt. aber schon immer! Ein zyklus bis zu 50 Tagen ist bei mir leider! ganz normal. Und die Eireifung war nicht gut. Mein FA hat mir vor gut zweieinhalb Jahren Clomhexal verschrieben. ja und das Ergebnis ist nun schon fast 1,5 Jahre alt Lass Dich net verrückt machen! Hol dir lieber eine zweite Meinung. Wenn es nach dem ginge dann müsste wahrscheinlich gleich jede zweite Frau in die Kinderwunschklinik... Manche machen es sich zu einfach. LG Nicole

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !

Frühere Diskussionen
Wir machen deinen Tag bunter!
instagram