Home / Forum / Schwangerschaft & Kinderwunsch / Eben POSITIV getestet bei ES+10

Eben POSITIV getestet bei ES+10

10. November 2008 um 12:45

Hallo Bald-Mamas!

Ich habe eben mit Mittagsurin mit dem Clearblue Digital SS-Test (Frühtest) getestet.
Ergebnis: SCHWANGER 1-2 Wochen.
Die Befruchtung fand am 31.10. statt.

Wann muss ich jetzt das 1. Mal zum Gyn?

Danke im Voraus und LG

Mehr lesen

10. November 2008 um 12:47

Frühestens
in zwei, besser erst in 3-4 wochen...

ideal ist der erste termin so um die 8ssw, also ab anfang dezember rum. vorher macht es wenig sinn.

lg

1 LikesGefällt mir Hiflreiche Antwort !

10. November 2008 um 12:52

Huhu
erstmal herzlichen Glückwunsch

So, ab der 7. Woche kann man den Herzschlag vom Kind sehen, wenn Du bis dahin keine Schmerzen hast, kannst Du so lange warten.

Ein Gyn würde aber bestimmt empfehlen, früher hin zu gehen (5.-6. Woche nach letztem Periodenbeginn), damit geguckt werden kann, ob sich eine kleine Fruchthülle in der Gebärmutter bildet (also, ob das Kind sich da einnistet, wo es soll).

Viele Grüße und es wird schon alles gut gehen

Diana

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !

10. November 2008 um 12:54

7. od. 8 ssw
fände ich als frühesten zeitpunkt um zum arzt zu gehen. die ärzte können vorher sowieso noch nicht viel feststellen und bestellen dich dann womöglich erst vier wochen später wieder

bis dahin: hibbelig durchhalten - auch wenns schwer fällt!!!!

und herzlichen glückwunsch natürlich!!!!

lg Mona (19 ssw)

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !

10. November 2008 um 12:55


hallo und herzlichen Glückwunsch!!!!
Also ich würde warten bis du so 7-8 SSW bist...ich war eher und man hat nix weiter gesehen!!

Wünsch dir alles Gute!!

Gefällt mir 1 - Hiflreiche Antwort !

10. November 2008 um 13:31

Mich würde ja mal interessieren
wer von den Damen mit den schlauen Ratschlägen selbst bis zur 8.Woche gewartet hat. Mit Sicherheit keine einzige!
Natürlich kann man vorher nicht viel sehen, aber natürlich will man nach dem Test auch nicht so lange warten.

Geh einfach dann hin, wenn du meinst! Also ich hatte bei ES+12 getestet und war dann sofort da! Natürlich war da noch GAR NICHTS zu sehen...

4 LikesGefällt mir Hiflreiche Antwort !

10. November 2008 um 13:40

Die schlauen ratschläge
.... können aber vielleicht auch vor enttäuschungen bewahren.

ich war in der SIEBTEN woche dort und man sah außer dottersack und fruchthölle NICHTS. ich war total enttäuscht, meine ärztin meinte es könnte sein das sich nichts entwickelt bla bla bla... ich war sooo unendlich traurig. sie bestellte mich dann gleich erstmal für zwei wochen später wieder hin.
die wollte ich nicht warten und bin eine woche später zu einer anderen ärztin gegangen, also in der 8 ssw. da konnte man dann das kleine herzl schlagen sehen!!!!

ALSO diese sog. schlauen ratschläge kommen nicht von ungefähr. es hat schon jeder seine gründe dafür was man schreibt!!!

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !

10. November 2008 um 13:44

Hallo
du kannst auf jeden fall zum FA gehen, vielleicht kann man noch nichts mit Ultraschall sehen aber sie können nochmal nachprüfen anhand von blutentnahme oder test.
es würde natürlich theoretsich schon reichen noch ein bisschen zu warten aber man ist natürlich hibbelig und wills genau wissen

ich arbeite bei einer frauenärztin und wir schicken keinen weg, auch wenns noch sehr früh ist !!!

LG Shnuffi

1 LikesGefällt mir Hiflreiche Antwort !

10. November 2008 um 13:49

Ja
passieren kann ja immer was.
Ich war letztes Jahr von der 7. bis zur 10. Woche immer wieder da und trotzdem hat man immer nur die Fruchthülle (bei mir ist es übrigens keine "Hölle" ) gesehen und das Herz hat nie angefangen zu schlagen. Das kommt nunmal vor.
Dann hatte ich dieses Jahr einen positiven Test und trotzdem kam meine Regel ein paar tage nach NMT. SICHERHEIT gibt es in den ersten 12 Wochen nunmal nicht und trotzdem will man ja so früh wie möglich, dass jemand Kompetentes mal nen Blick drauf hat... Mal davon abgesehen, dass einem dort auch die ersten wichtigen Hinweise gegeben werden, bzgl. Ernährung, Folsäure usw.
Ansonsten müsstet ihr gleich raten, erst gar keinen Test vor der 12. Woche zu machen. Versetzt euch einfach mal zurück in die Lage in den ersten Wochen.

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !

10. November 2008 um 13:53

So ein quatsch
die hcgwerte nimmt fast kein arzt, weil man die auch nicht braucht. nr wenn verdahct auf nicht intakte ss besteht...

und eine ells macht üblicherweise vor der 7ssw keinerlei probleme, weshalb auch die meisten ärzte raten, in etwa dieser zeit, also 7./8ssw zum arzt zu gehen. vorher kann man nämlich eine ELSS u.U. auch nicht ausschließen oder bestätigen.

sie soll ja nicht erst sonstwann hin, sondern eben dann, wenn man was sehen kann, eine ELSS ausschließen kann, aber dennoch nicht unnütz verunsichert wird...

ich war auch nicht eher da, sondern in der 7ssw. , es ist also unfug, sowas zu schreiben. und zeugt außerdem auch noch von unwissenheit... denn es bringt nix, früh hinzugehen. solange man kein embryo darstellen kann, kann man sowieso keine ELSS ausschließen. klar kann man früher hingehen, es bringt aber NULL außer jede Menge Unsicherheit, wenn man nicht so perfekt gleich alles sieht... udn sinnloses dauerfrühschallen ist sicherlich auch keien tolle idee...

unsere tipps waren also durchaus richtig, daran war nix der hammer! die waren genau richtig!

vorher gehen ist absolut unnötig und ihr so sinnlos ohne wissen angst zu machen, ist in meinen augen Hammer...

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !

10. November 2008 um 14:02

Die enttäuschung
ist aber meist schon da, wenn man in der 5ssw hingeht und man nix sehen kann... was völlig normal ist... und daran schließt sich dann ein ärztemarathoin mit terminen aller zwei tage udn völlig verunsicherten schwangeren, wo dann in der 7./8.ssw endlich gesehen wird, dass alles ok ist. eben GENAU deswegen macht es wenig sinn, vorher hinzugehen... weil man da eben leicht enttäuscht wird, weil man - trotz intakter ss- nix sehen kann bzw. danach dann "zu wneig" sieht... und genau daraum geht es, wenn man abrät sinnlos zu früh zu gehen...

und genau vor dieser enttäuschung udn panikmache wird man bewahrt, wenn man erst zu einer vernünftigen zeit zum FA geht. nicht umsonst sehen übrigens auch die mutterschaftsrichtlinien den ersten US ab der 9ssw vor... obwohl ich das wegen einer ELSS auch zu spät fände...

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !

10. November 2008 um 14:09

Ups...
es war natürlich auch bei mir keine frucht"hölle"

lg

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !

Frühere Diskussionen
Diskussionen dieses Nutzers
Noch mehr Inspiration?
pinterest