Home / Forum / Schwangerschaft & Kinderwunsch / Druck im Kopf durch Wehen in der 39 SSW

Druck im Kopf durch Wehen in der 39 SSW

13. Januar 2011 um 6:24


Hallo,

ich habe seit einiger Zeit immer mal wieder leichte Wehen.

Es beginnt immer damit, dass es sich so anfühlt, als würde mir auf Lungenhöhe etwas abgeschnürt werden. Anschließend steigt der Druck von dort aus nach oben in den Hals und dann hoch in den Kopf. Erst dann beginnt der Bauch richtig hart zu werden.

Ist das normal oder woran kann das liegen? Der Bauch hat sich noch nicht gesenkt. Kennt ihr das Gefühl auch? Es ist nicht schlimm, nur etwas unangenehm. Hab natürlich etwas Angst, dass es bei richtigen Wehen schlimmer wird.

Danke und LG

Mehr lesen

13. Januar 2011 um 9:03

Hallo Keine Antworten
Kann mir denn Keiner was dazu sagen?

Gefällt mir

13. Januar 2011 um 9:16

Moin
Also ich hatte jetzt schon verschiedene arten von Wehen.

Durch Streß ausgelöste... da wurde der Bauch richtig hart, fühlte sich an, als würde er reißen... das war ab der 24 SSW so... wenn kein Streß da war hatte ich das auch nicht.

Dann zwischendurch mal ein harter Bauch, aber meistens wenn der Zwerg vorher richtig randale geschoben hat....


Jetzt seit 2 Wochen habe ich mal Abends Senkwehen... fühlt sich so ähnlich an wie du beschreibst.

Jedoch merke ich erst wie sich der Bauch an den Seiten zusammenzieht und auf einmal schwer wird. Ich habe das Gefühl dabei, als ob mein Zwerg sich dann noch mit den Füßen an meinen Rippen abdrückt und den Kopf richtig ins Becken presst.

Ich stelle mich dann hinter unser Sofa, spreize die Beine etwas auseinander ... wie ein umgedrehtes V und lehne meinen Oberkörper aufs Sofa.

Schön einatmen und etwas länger ruhig ausatmen.
Habe ich teilweise 3-4 mal am Abend.

Gestern Nacht hatte ich einmal welche mit Rückenschmerzen. Dann hilft mir mit der Faust auf Höhe des 4+5 Lendenwirbels mit Druck zu Kreisen. Das ganze auf allen 4ren... bzw. 3 weil ich ja eine Hand zum massieren brauche.

Wenn sich der Kopf zu dolle ins Becken drückt versuch mal dich auf alle 4 zu begeben und den Popo höher zu halten, vorrausgesetzt du bekommst gut Luft.

Aber ich befürchte auch, das die echten Wehen schlimmer werden.
Aber wenn sie kommen nutz jede Sekunde dazwischen um zu entspannen. Und versuch in den Pausen zu lächen. Klingt komisch, hilft aber bescheuerter Weise^^ Dein Körper entspannt dann einfach besser

l.g. Michaela

Gefällt mir

13. Januar 2011 um 9:18

Ich hatte
das auch....

Aber leider dann auch eine SS Vergiftung. Weiß also nicht ob es " Vorboten" sind, oder ob das viele haben und das normal ist.

Die tatsächlichen Wehen, waren aber anders. Da brauchst Du Dir keinen " Kopf" zu machen

Gefällt mir

Frühere Diskussionen
Diskussionen dieses Nutzers

Geschenkbox

Teilen
Wir machen deinen Tag bunter!
instagram

Das könnte dir auch gefallen