Home / Forum / Schwangerschaft & Kinderwunsch / DRK Kliniken Westend (Berlin)- Welche Erfahrungen habt Ihr gemacht???

DRK Kliniken Westend (Berlin)- Welche Erfahrungen habt Ihr gemacht???

30. Januar 2008 um 21:02 Letzte Antwort: 28. September 2009 um 3:19

Hallo,

wollte mal fragen, wer im DRK Klinikum Westend in Berlin-Charlottenburg entbunden hat und wie zufrieden Ihr ward.
Wäre nett, was über Geburt an sich, aber auch über die Wöchnerinnenstation zu erfahren.
Vielen Dank dafür...

Mehr lesen

2. Februar 2008 um 8:11

Ich lag
dort mal für eine Woche, allerdings auf der Gyn (in der Frühschwangerschaft) und das vor sechs Jahren

Muss aber sagen, dass ich von dem KH total begeistert war. Nette Schwestern, gut organisiert, modern und meines Erachtens empfehlenswert.

Aber wenn nicht, würde ich mal anrufen bzw. googeln. Die werden doch sicherleich einen Infoabend veranstalten...oder?

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !
28. September 2009 um 3:19
In Antwort auf velda_12567361

Ich lag
dort mal für eine Woche, allerdings auf der Gyn (in der Frühschwangerschaft) und das vor sechs Jahren

Muss aber sagen, dass ich von dem KH total begeistert war. Nette Schwestern, gut organisiert, modern und meines Erachtens empfehlenswert.

Aber wenn nicht, würde ich mal anrufen bzw. googeln. Die werden doch sicherleich einen Infoabend veranstalten...oder?

Drk westend / schlechte erfahrung
Hallo,

ich muss leider sagen, dass ich sehr schlechte Erfahrungen im DRK Westend gemacht habe. Ich habe meinen Sohn dort entbunden per Notkaiserschnitt, nach 27 Std Wehen. Viel zu spät!

Negative Punkte :

- Mein Mann konnte nicht mit in den Op , was in anderen Krankenhäusern auch bei Notkaiserschnitt üblich ist.
- Mann wird quasi gezwungen zu stillen bzgl schief angeguckt wenn man es nicht möchte / kann .
- Nach 27 Std Wehen / Op / kein Schlaf hat mein Sohn neben mir geschlafen ich war noch völlig betäubt konnte also nur meinen Oberkörper bewegen und bekam in keinster weise unterstützung von den Schwestern
- meine bettnachbarin nahm häufiger mal die Klingel in Anspruch und bekam dann Kommentare von den Schwestern wie " Nächste mal sagen sie sofort Bescheid dann brauchen wir nicht immer hin und her laufen " unglaublich aber WAHR !
-Trotz Nachblutungen extremer Nachblutungen wurde die Bettwäsche nur einmal täglich gewechselt.
- Keine Privatsphäre beim Stillen / Kein Stillzimmer
- Vater des Kindes wurde immer nach 22 Uhr nach Hause geschickt

Ich würde dort NIEMALS WIEDER ENTBINDEN !! DIE ÄRZTE SIND GUT KEINE FRAGE ABER DIE SCHWESTERN SIND DER HORROR !!!

MFG

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !
Du willst nichts mehr verpassen?
facebook