Home / Forum / Schwangerschaft & Kinderwunsch / Dritter Schwangerschaftstest und nun endlich Gewissheit.

Dritter Schwangerschaftstest und nun endlich Gewissheit.

11. Oktober 2007 um 21:30 Letzte Antwort: 12. Oktober 2007 um 13:01

Hallo ihr Lieben,

nun endlich Gewissheit heute morgen wahr mein SSTest positiv und bin gleich zu FA.

Hab sogar schon ein Ultraschallbild *freu* mit dem kleinen Knopf

Hab aber seit Tagen Unterleibsschmerzen als wenn ich meine Mens bekomme. Ist oder war das bei euch auch so?

Hab schon Magnesium verschrieben bekommen.

LG

Mehr lesen

11. Oktober 2007 um 21:43

Herzlichen glückwunsch
freu mich sehr für dich.wie lange habt ihr denn geübt?

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !
11. Oktober 2007 um 21:47

Hallo,
herzlichen Glückwunsch. Das hatte ich auch mit den Unterleibsschmerzen. Hatte eine ganz kurze Blutung aber momentan ist alles super ok. lg iris 7SSW

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !
11. Oktober 2007 um 21:50

Herzlichen Glückwunsch
Na, da schicke ich dir mal ganz liebe Glückwünsche auf den Weg. In der wievielten SSW bist du denn? Hab auch schon zwei negative SST hinter mir (3. und 8. NMT), habe aber trotzdem recht viele Anzeichen einer SS. Nur da ich eigentlich die Pille genommen habe, glaube ich, dass ich mir das alles nur einbilde. Aber vielleicht mach ich ja nächste Woche doch nochmal 'nen Test.

Dir wünsche ich auf jeden Fall eine superschöne Kugelzeit.

Liebe Grüße,
AnjaMausi

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !
11. Oktober 2007 um 22:00
In Antwort auf dora_12132917

Herzlichen glückwunsch
freu mich sehr für dich.wie lange habt ihr denn geübt?

Danke ihr lieben...
naja was heißt geübt. Also nehme die Pille seit ca. 3 Monaten nicht mehr. Da ich vorher in einer Apotheke gearbeitet habe, habe ich die Pille so mitbekommen.

Wir simd dann aber umgezogen..naja... keine Zeit/Lust gehabt zum FA zu gehen. Komischer Weise kam es einmal zum unge...ich wisst schon.. und plums der hat wohl gesessen.

also ich hatte das Gefühl das ich schwanger bin und die zwei SStest die negativ waren haben mich richtig down gemacht. Ich habe gedacht ich bilde mir alles ein. Aber ich denke man merkt irgendwien das man Schwanger ist. Hast du deine Mens schon überfällig?
Es gibt viele Tropis meine Freundin hat auch eins... Mein Mann freud sich total er auch schon einen Namen:PAULINCHEN!!! Hilfe, zum Glück haben wir noch Zeit zum Überlegen.
Bin nur traurig das ich jetzt nicht mehr reiten darf(

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !
11. Oktober 2007 um 22:06
In Antwort auf ilinca_11935957

Danke ihr lieben...
naja was heißt geübt. Also nehme die Pille seit ca. 3 Monaten nicht mehr. Da ich vorher in einer Apotheke gearbeitet habe, habe ich die Pille so mitbekommen.

Wir simd dann aber umgezogen..naja... keine Zeit/Lust gehabt zum FA zu gehen. Komischer Weise kam es einmal zum unge...ich wisst schon.. und plums der hat wohl gesessen.

also ich hatte das Gefühl das ich schwanger bin und die zwei SStest die negativ waren haben mich richtig down gemacht. Ich habe gedacht ich bilde mir alles ein. Aber ich denke man merkt irgendwien das man Schwanger ist. Hast du deine Mens schon überfällig?
Es gibt viele Tropis meine Freundin hat auch eins... Mein Mann freud sich total er auch schon einen Namen:PAULINCHEN!!! Hilfe, zum Glück haben wir noch Zeit zum Überlegen.
Bin nur traurig das ich jetzt nicht mehr reiten darf(

Seit zwei Wochen
Meine Mens ist seit über zwei Wochen überfällig. Die FA (bzw. die Arzthelferin) meinte aber nur, dass kann bei der Valette vorkommen, ich solle zur nächsten regulären Untersuchung wiederkommen (oder wenn "was wäre"). Dabei hatte ich extra 'nen Termin gemacht, im Geschäft freigenommen und durfte unverrichteter Dinge wieder abziehen. Jetzt hab ich 'nen Termin bei einem anderen FA, allerdings erst in zwei Wochen (wieso hat man' als Neupatientin eígentlich immer so schwer?).

Ich bin mir mit den Tropis da immer nicht so ganz schlüssig. Meistens wurden dann irgendwelche Einnahmefehler gemacht, bei einer Bekannten z.B. zu viel Alkohol. Und es wäre wohl des Zufalls zuviel, wenn ich bei den 1% Prozent, wo die Pille versagt, auch noch zu den 3% gehöre, wo alle SST erst spät anschlagen.

Was die Namen betrifft, da ist mein Männe auch so einer. Der wollte für ein Mädchen schon Emma oder Christel und für einen Jungen Herrmann oder Friedrich. War zwar nur Spaß, aber ich hab ihm bereits angedroht, dass er bei der Namensgebung irgendwann mal ausgeschlossen wird. LOL

Grüßle,
AnjaMausi

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !
11. Oktober 2007 um 22:07
In Antwort auf ilinca_11935957

Danke ihr lieben...
naja was heißt geübt. Also nehme die Pille seit ca. 3 Monaten nicht mehr. Da ich vorher in einer Apotheke gearbeitet habe, habe ich die Pille so mitbekommen.

Wir simd dann aber umgezogen..naja... keine Zeit/Lust gehabt zum FA zu gehen. Komischer Weise kam es einmal zum unge...ich wisst schon.. und plums der hat wohl gesessen.

also ich hatte das Gefühl das ich schwanger bin und die zwei SStest die negativ waren haben mich richtig down gemacht. Ich habe gedacht ich bilde mir alles ein. Aber ich denke man merkt irgendwien das man Schwanger ist. Hast du deine Mens schon überfällig?
Es gibt viele Tropis meine Freundin hat auch eins... Mein Mann freud sich total er auch schon einen Namen:PAULINCHEN!!! Hilfe, zum Glück haben wir noch Zeit zum Überlegen.
Bin nur traurig das ich jetzt nicht mehr reiten darf(

Achso
lt. FA bin ich schon in der 6. SSW hat mich sehr erstaunt.

Die konnte mir sogar sagen wann das kleine Knöpfchen gezeugt wurde.

Nicht das die FA dabei war *lach*

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !
11. Oktober 2007 um 22:12

Thema reiten
Also reite schon viele viele Jahre. Meine Hottis sind absolut Geländesicher aber wie das Leben ist passiert was und dann? Würde mir das niiiiiie mals verzeihen. Meine Süssen werden trotz SS von zwei Mädels geritten. Ich kann ja etwas Bodenarbeit machen. Habe immer gesagt das ich auch wenn ich schwanger sein sollte auf jedenfall reiten gehe. Aber nun...ne..viel zu Riskant wie ich finde. Aber das muss jeder selber wissen. Verurteile da niemanden. Habe aber schon "sehr" gute Reiter fallen sehen.

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !
11. Oktober 2007 um 22:18
In Antwort auf niu_11887099

Seit zwei Wochen
Meine Mens ist seit über zwei Wochen überfällig. Die FA (bzw. die Arzthelferin) meinte aber nur, dass kann bei der Valette vorkommen, ich solle zur nächsten regulären Untersuchung wiederkommen (oder wenn "was wäre"). Dabei hatte ich extra 'nen Termin gemacht, im Geschäft freigenommen und durfte unverrichteter Dinge wieder abziehen. Jetzt hab ich 'nen Termin bei einem anderen FA, allerdings erst in zwei Wochen (wieso hat man' als Neupatientin eígentlich immer so schwer?).

Ich bin mir mit den Tropis da immer nicht so ganz schlüssig. Meistens wurden dann irgendwelche Einnahmefehler gemacht, bei einer Bekannten z.B. zu viel Alkohol. Und es wäre wohl des Zufalls zuviel, wenn ich bei den 1% Prozent, wo die Pille versagt, auch noch zu den 3% gehöre, wo alle SST erst spät anschlagen.

Was die Namen betrifft, da ist mein Männe auch so einer. Der wollte für ein Mädchen schon Emma oder Christel und für einen Jungen Herrmann oder Friedrich. War zwar nur Spaß, aber ich hab ihm bereits angedroht, dass er bei der Namensgebung irgendwann mal ausgeschlossen wird. LOL

Grüßle,
AnjaMausi

Liebe Anja
sag niemals nie wenn du dich Schwanger fühlst ist es auch so. Aber warte ab und mach einen Test auch wenn die Dinger schweineteuer sind. Arzthelferinnen denken sowieso sie wären Frau Dr. persönlich (aber nicht alle )

Naja so sind die männer er fand auch den Namen ida schön. HILFE!!! Emma find ich gar nicht so übel...für einen Hund *lach*

Ich war ein frühchen und meine Mama war noch in Narkose und mein Pap musste einen Namen für mich aussuchen. Die hatten sich tatsächlich keinen überlegt (3. Kind, Wunschkind haben gwünscht das ich nie gekommen wäre) und er hat dann Bianca gesagt. Naja ist ja auch kein übler Name.Woder den wohl her hat???

Bei uns lege ich das aber trotzdem nicht in männerhand alleine. zu riskant

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !
11. Oktober 2007 um 22:24
In Antwort auf ilinca_11935957

Liebe Anja
sag niemals nie wenn du dich Schwanger fühlst ist es auch so. Aber warte ab und mach einen Test auch wenn die Dinger schweineteuer sind. Arzthelferinnen denken sowieso sie wären Frau Dr. persönlich (aber nicht alle )

Naja so sind die männer er fand auch den Namen ida schön. HILFE!!! Emma find ich gar nicht so übel...für einen Hund *lach*

Ich war ein frühchen und meine Mama war noch in Narkose und mein Pap musste einen Namen für mich aussuchen. Die hatten sich tatsächlich keinen überlegt (3. Kind, Wunschkind haben gwünscht das ich nie gekommen wäre) und er hat dann Bianca gesagt. Naja ist ja auch kein übler Name.Woder den wohl her hat???

Bei uns lege ich das aber trotzdem nicht in männerhand alleine. zu riskant

Hab heute eine Doppelpack SST gekauft...
mal so zur Sicherheit. Wie ich mich kenne, werde ich wahrscheinlich morgen früh meinen Becher auspacken und einen Test machen. Ist schon irgendwie komisch. Eigentlich ist bei uns ein Kind erst in zwei Jahren geplant, aber irgendwie würd ich mir wünschen, dass es der Test jetzt positiv anzeigt. Wir hatten uns vor ein paar Monaten schonmal mit dem Thema Kinderkriegen beschäftigt, allerdings in Planung auf zwei Jahre und wollten einfach mal nur schauen, ob das Ganze finanziell hinhaut. Von dem her hatte ich da gar keine "ich will jetzt unbedingt ein Kind"-Sehnsüchte. Die sind komischerweise erst da, seit der erste Test negativ war. ??? Wie würde mein Mann jetzt sagen: Frauen!! *grins*

Tut aber gut, so nette Antworten zu lesen.

Grüßle,
AnjaMausi

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !
11. Oktober 2007 um 22:29

Klar das mach ich
also mir kann jeder erzählen was er will, jeder aber wirklich jeder reiter ob guter oder schlechter fällt mal runter. Bin zu letzt erst mit meiner Stute geflogen. Sind durch eine kleine Böschung und sie hat sich hin gekniet und ich drüber... wenn mir das so passiert steig ich wieder auf und lach über mich selbst aber wenn ich in der SSW falle. nenene. Ich denke man kann auch andere Übungen mit Pferden machen, zb Bodenarbeit longieren naja traurig bin ich schon wegen den reiten.

Aber so ist das halt. Die Möhre bekommen die zwei natürlich jetzt extra zum Heu aber zwei sind nicht wirklich traurig dass ich mich längere Zeit nicht mehr drauf setze.

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !
11. Oktober 2007 um 22:33
In Antwort auf niu_11887099

Hab heute eine Doppelpack SST gekauft...
mal so zur Sicherheit. Wie ich mich kenne, werde ich wahrscheinlich morgen früh meinen Becher auspacken und einen Test machen. Ist schon irgendwie komisch. Eigentlich ist bei uns ein Kind erst in zwei Jahren geplant, aber irgendwie würd ich mir wünschen, dass es der Test jetzt positiv anzeigt. Wir hatten uns vor ein paar Monaten schonmal mit dem Thema Kinderkriegen beschäftigt, allerdings in Planung auf zwei Jahre und wollten einfach mal nur schauen, ob das Ganze finanziell hinhaut. Von dem her hatte ich da gar keine "ich will jetzt unbedingt ein Kind"-Sehnsüchte. Die sind komischerweise erst da, seit der erste Test negativ war. ??? Wie würde mein Mann jetzt sagen: Frauen!! *grins*

Tut aber gut, so nette Antworten zu lesen.

Grüßle,
AnjaMausi

Dann nehme deinen Morgenpipi
und schreib mir. Aber sei nicht enttäuscht wenn es negativ ist. Hatte meinen zweiten Test an meinen Geburtstag gemacht und war den ganzen Tag down. Weil ich genau wusste das ich schwanger bin und ich habe später gedacht ich sei blöde...

Aber mach dich nicht verrückt.

LG

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !
11. Oktober 2007 um 22:34
In Antwort auf ilinca_11935957

Dann nehme deinen Morgenpipi
und schreib mir. Aber sei nicht enttäuscht wenn es negativ ist. Hatte meinen zweiten Test an meinen Geburtstag gemacht und war den ganzen Tag down. Weil ich genau wusste das ich schwanger bin und ich habe später gedacht ich sei blöde...

Aber mach dich nicht verrückt.

LG

Meld mich morgen
Ich habs nicht vor, mich verrückt zu machen. Aber ich glaub, dass hab ich an dem Tag versaut, an dem ich dieses Forum entdeckt habe. Werd jetzt ins Bett gehen, muss morgen früh zur Arbeit.

Viele liebe Grüße und eine gute Nacht,
AnjaMausi

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !
11. Oktober 2007 um 22:39

Hallo
Das ist doch super!!!!!!!! Klasse!!!!!!! Mein Glückwunsch!!!!!!!!
Gruß Marie

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !
12. Oktober 2007 um 7:08
In Antwort auf niu_11887099

Meld mich morgen
Ich habs nicht vor, mich verrückt zu machen. Aber ich glaub, dass hab ich an dem Tag versaut, an dem ich dieses Forum entdeckt habe. Werd jetzt ins Bett gehen, muss morgen früh zur Arbeit.

Viele liebe Grüße und eine gute Nacht,
AnjaMausi

Aller guten Dinge sind drei
Hab heute morgen nochmal getestet, mit einem Frühtest. Mal davon ausgehend, dass ich nicht zu blöd bin so 'nen Teststreifen anzupinkeln, kam da, wie sollte es auch anders sein, ein dickes Negativ. Naja, da es eh nicht geplant war, sollte ich wohl nicht enttäuscht sein, oder?

BTW, hab gestern mal meine Brust abgetastet. Innen drin ist da doch massig Drüsengewebe. Ist das normal, das manche von den Gewebeteilen sich wie kleine Klumpen anfühlen?

Liebe Grüße,
AnjaMausi

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !
12. Oktober 2007 um 7:12
In Antwort auf niu_11887099

Aller guten Dinge sind drei
Hab heute morgen nochmal getestet, mit einem Frühtest. Mal davon ausgehend, dass ich nicht zu blöd bin so 'nen Teststreifen anzupinkeln, kam da, wie sollte es auch anders sein, ein dickes Negativ. Naja, da es eh nicht geplant war, sollte ich wohl nicht enttäuscht sein, oder?

BTW, hab gestern mal meine Brust abgetastet. Innen drin ist da doch massig Drüsengewebe. Ist das normal, das manche von den Gewebeteilen sich wie kleine Klumpen anfühlen?

Liebe Grüße,
AnjaMausi

Hallo Anja
ich habe bisher auch zwei Tests gemacht, leider negativ. Meine Regel ist seit zwei Wochen überfällig, Regelschmerzen (vor zwei Tage habe ich auch tierisch gebrochen, aber mit Fieber - vielleicht doch bloß krank) aber auf jedenfall seit einiger Zeit ist mir auch bissl übel.
Hast Du denn irgendwelche Anzeichen? Ich habe ja schon vieles gehört, dass einige mehrere Tests gemacht haben, alle negativ und plötzlich waren sie schon in der 8 SSW.

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !
12. Oktober 2007 um 7:24
In Antwort auf deidre_12082137

Hallo Anja
ich habe bisher auch zwei Tests gemacht, leider negativ. Meine Regel ist seit zwei Wochen überfällig, Regelschmerzen (vor zwei Tage habe ich auch tierisch gebrochen, aber mit Fieber - vielleicht doch bloß krank) aber auf jedenfall seit einiger Zeit ist mir auch bissl übel.
Hast Du denn irgendwelche Anzeichen? Ich habe ja schon vieles gehört, dass einige mehrere Tests gemacht haben, alle negativ und plötzlich waren sie schon in der 8 SSW.

Hallo Claudinchenb
Anzeichen hab ich, weiß nur nicht, ob ich mir die einbilde oder ob da irgendwas anderes im Busch ist. Ich hab seit über 3 Wochen keinen richtigen Hunger mehr, Völlegefühl und Blähbauch, hin und wieder Blähungen (so, dass sogar mein Mann ausreißt ), Kopfschmerzen, Rückenschmerzen, renn dauernd aufs Klo (wobei ich sowieso eine Sextanerblase habe) und hin und wieder hab ich leichtes Ziehen im Unterleib und an den Seiten. Die letzten zwei Tage musste ich nach dem Essen sauer aufstoßen. Ess deshalb schon weniger und langsamer.

Das mit den vielen negativen Tests und dann plötzlich doch SS hab ich auch schon gelesen (mal ehrlich, solche Foren machen einen doch ganz kirre, oder? ). Aber wenn nun der dritte schon wieder negativ ist? Rein rechnerisch wäre ich jetzt wohl (wenn was wäre, was ich nicht glaube) in der 6. SSW. Ich nehm auch weiterhin meine Pille. Mal schauen, was der Arzt in zwei Wochen sagt (komm mir jetzt schon vor wie ein Hypochonder, obwohl ich eigentlich eher zu wenig als zu oft zum Arzt renn).

Hast du auch Brustschmerzen? Ich irgendwie gar nicht. Seh abends nur viele Blutadern hervorscheinen (wobei ich auch nicht weiß, ob das an meinem Körper nicht normal ist), die morgens wieder weg sind, und gestern abend hab ich so leichte Klumpen im Brustgewebe gefühlt. Aber ich denke eher, dass meine Nerven mir gerade sehr viele Streiche spielen. )

Muss jetzt leider auf Arbeit, schaue aber heute mittag noch mal rein.

Viele liebe Grüße und mach du dich nicht auch so verrückt wie ich,
AnjaMausi

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !
12. Oktober 2007 um 7:32
In Antwort auf niu_11887099

Hallo Claudinchenb
Anzeichen hab ich, weiß nur nicht, ob ich mir die einbilde oder ob da irgendwas anderes im Busch ist. Ich hab seit über 3 Wochen keinen richtigen Hunger mehr, Völlegefühl und Blähbauch, hin und wieder Blähungen (so, dass sogar mein Mann ausreißt ), Kopfschmerzen, Rückenschmerzen, renn dauernd aufs Klo (wobei ich sowieso eine Sextanerblase habe) und hin und wieder hab ich leichtes Ziehen im Unterleib und an den Seiten. Die letzten zwei Tage musste ich nach dem Essen sauer aufstoßen. Ess deshalb schon weniger und langsamer.

Das mit den vielen negativen Tests und dann plötzlich doch SS hab ich auch schon gelesen (mal ehrlich, solche Foren machen einen doch ganz kirre, oder? ). Aber wenn nun der dritte schon wieder negativ ist? Rein rechnerisch wäre ich jetzt wohl (wenn was wäre, was ich nicht glaube) in der 6. SSW. Ich nehm auch weiterhin meine Pille. Mal schauen, was der Arzt in zwei Wochen sagt (komm mir jetzt schon vor wie ein Hypochonder, obwohl ich eigentlich eher zu wenig als zu oft zum Arzt renn).

Hast du auch Brustschmerzen? Ich irgendwie gar nicht. Seh abends nur viele Blutadern hervorscheinen (wobei ich auch nicht weiß, ob das an meinem Körper nicht normal ist), die morgens wieder weg sind, und gestern abend hab ich so leichte Klumpen im Brustgewebe gefühlt. Aber ich denke eher, dass meine Nerven mir gerade sehr viele Streiche spielen. )

Muss jetzt leider auf Arbeit, schaue aber heute mittag noch mal rein.

Viele liebe Grüße und mach du dich nicht auch so verrückt wie ich,
AnjaMausi

Kein brustweh
Nein, Brustschmerzen habe ich überhaupt nicht. Aber dem Rest kann ich nur zustimmen. Auch ich habe Blähungen, muss öfters aufs....eigentlich passt alles, nur der Test will nicht. Und dann habe ich auch noch diese Internetseite entdeckt, auf der einen Seite ja sehr hilfreich, auf der anderen Seite weckt diese vielleicht nur mehr die Hoffnung, furchtbar. Aber tut gut mit "Gleichgesinnten" darüber zu reden.
Muss heut mal nicht arbeiten, bin krankgeschrieben wegen meiner Übelkeitsattacke am Mittwoch.
Die Pille habe ich übrigens schon im Juli abgesetzt und meinen FA Termin habe ich erst in einem Monat.........schneller gehts nicht als Neupatient....
also ich schau später nochmal rein

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !
12. Oktober 2007 um 7:58

Gratuliere
und das mit den schmerzen ist was ganz normales!

lg mami003, meine 3.SS, 25.SSW

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !
12. Oktober 2007 um 8:33

Hallo
Aha, diese Schmerzen hab eich seit 3 Tagen auch...und gestern hatte ich sogar nen Krampf im Fuß. Denkst du Magnesium hilft mir auch?

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !
12. Oktober 2007 um 9:00
In Antwort auf deidre_12082137

Kein brustweh
Nein, Brustschmerzen habe ich überhaupt nicht. Aber dem Rest kann ich nur zustimmen. Auch ich habe Blähungen, muss öfters aufs....eigentlich passt alles, nur der Test will nicht. Und dann habe ich auch noch diese Internetseite entdeckt, auf der einen Seite ja sehr hilfreich, auf der anderen Seite weckt diese vielleicht nur mehr die Hoffnung, furchtbar. Aber tut gut mit "Gleichgesinnten" darüber zu reden.
Muss heut mal nicht arbeiten, bin krankgeschrieben wegen meiner Übelkeitsattacke am Mittwoch.
Die Pille habe ich übrigens schon im Juli abgesetzt und meinen FA Termin habe ich erst in einem Monat.........schneller gehts nicht als Neupatient....
also ich schau später nochmal rein

Muss auch ständig
aufs klo! und habe blähungen, fragt mal meinen Mann. Also ich bin jetzt in der lt FA 6. SSw und der SStest hat nur ganz leicht etwas angezeigt. Dafür das die Dinger VOR Fälligkeit der Periode funktionieren sollen.

Also erst habe ich gehofft dass ich nicht schwanger bin und beim zweiten Test war ich total traurig und hab gedachtn ich habse nicht mehr alle.

Aber deine Anzeichen sind genauso wie bei mir. Pipi muss ich ganz oft und übel war mir auch aber nur ein wenig.

Und ich hatte ungewöhnliche starke kopfschmerzen (habe vorsichthalber Pfefferminz öl auf die schläfen geschmiert und keine Tbl genommen)
Mein Mann sagte nimm ruhig eine Aspirin, bist doch sowieso nicht schwanger!

Aber nehm die Pille nicht weiter, wenn du deine Mens noch nicht hattest. Geh lieber nochmal zum FA

und claudinchen ruf beim FA an und sagt dein SSTest war positiv und mach druck.

Will ja jetzt keine Angst machen, aber es gibt auch Eileiter schwangerschaften, hab ja auch so unterleibsschmerzen und dachte schon an so etwas.

Aber ein Ultraschallbild mit dem kleinen Knöpfchen hat gezeigt, dass er/sie sicher in der Gebärmutter ist.

Ach, ich kenn die ungewissheit man will sich ja auch darauf einstellen. lg

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !
12. Oktober 2007 um 9:04
In Antwort auf hajar_12126127

Hallo
Aha, diese Schmerzen hab eich seit 3 Tagen auch...und gestern hatte ich sogar nen Krampf im Fuß. Denkst du Magnesium hilft mir auch?

An also
frag mal deinen FA. War mir nur bekannt, dass man bei Krämpfen (auch in Fuß) MAgnesium bekommt. Also würde nichts unter absprache nehmen. Gester zwei genommen aber hilft noch nicht. Aber mal abwarten.

Kenne Fuß und Wadenkrämpfe bei mir, wenn ich am Abend zu vor einen über den Durst getrunken habe *lach*

Aber das ist ja erstmal für lange zeit gestrichen...

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !
12. Oktober 2007 um 9:05
In Antwort auf ilinca_11935957

Muss auch ständig
aufs klo! und habe blähungen, fragt mal meinen Mann. Also ich bin jetzt in der lt FA 6. SSw und der SStest hat nur ganz leicht etwas angezeigt. Dafür das die Dinger VOR Fälligkeit der Periode funktionieren sollen.

Also erst habe ich gehofft dass ich nicht schwanger bin und beim zweiten Test war ich total traurig und hab gedachtn ich habse nicht mehr alle.

Aber deine Anzeichen sind genauso wie bei mir. Pipi muss ich ganz oft und übel war mir auch aber nur ein wenig.

Und ich hatte ungewöhnliche starke kopfschmerzen (habe vorsichthalber Pfefferminz öl auf die schläfen geschmiert und keine Tbl genommen)
Mein Mann sagte nimm ruhig eine Aspirin, bist doch sowieso nicht schwanger!

Aber nehm die Pille nicht weiter, wenn du deine Mens noch nicht hattest. Geh lieber nochmal zum FA

und claudinchen ruf beim FA an und sagt dein SSTest war positiv und mach druck.

Will ja jetzt keine Angst machen, aber es gibt auch Eileiter schwangerschaften, hab ja auch so unterleibsschmerzen und dachte schon an so etwas.

Aber ein Ultraschallbild mit dem kleinen Knöpfchen hat gezeigt, dass er/sie sicher in der Gebärmutter ist.

Ach, ich kenn die ungewissheit man will sich ja auch darauf einstellen. lg

Hausarzt
ich habe in zwei wochen einen termin beim hausarzt, kann der nicht auch einen Bluttest machen? das muss doch nicht unbedingt ein FA machen oder?

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !
12. Oktober 2007 um 9:20
In Antwort auf ilinca_11935957

An also
frag mal deinen FA. War mir nur bekannt, dass man bei Krämpfen (auch in Fuß) MAgnesium bekommt. Also würde nichts unter absprache nehmen. Gester zwei genommen aber hilft noch nicht. Aber mal abwarten.

Kenne Fuß und Wadenkrämpfe bei mir, wenn ich am Abend zu vor einen über den Durst getrunken habe *lach*

Aber das ist ja erstmal für lange zeit gestrichen...

*g*
Krämpfe im Fuß hatte ich schon immer mal ab und zu, aber in letzter zeit eher weniger. Ich werde mir wohl die billigen Magnesium-Brausetabletten aus dem Aldi besorgen. Schaden kann das ja wohl nicht, und am nächsten Freitag frage ich meine FÄ mal danach. Danke.

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !
12. Oktober 2007 um 12:58
In Antwort auf ilinca_11935957

Muss auch ständig
aufs klo! und habe blähungen, fragt mal meinen Mann. Also ich bin jetzt in der lt FA 6. SSw und der SStest hat nur ganz leicht etwas angezeigt. Dafür das die Dinger VOR Fälligkeit der Periode funktionieren sollen.

Also erst habe ich gehofft dass ich nicht schwanger bin und beim zweiten Test war ich total traurig und hab gedachtn ich habse nicht mehr alle.

Aber deine Anzeichen sind genauso wie bei mir. Pipi muss ich ganz oft und übel war mir auch aber nur ein wenig.

Und ich hatte ungewöhnliche starke kopfschmerzen (habe vorsichthalber Pfefferminz öl auf die schläfen geschmiert und keine Tbl genommen)
Mein Mann sagte nimm ruhig eine Aspirin, bist doch sowieso nicht schwanger!

Aber nehm die Pille nicht weiter, wenn du deine Mens noch nicht hattest. Geh lieber nochmal zum FA

und claudinchen ruf beim FA an und sagt dein SSTest war positiv und mach druck.

Will ja jetzt keine Angst machen, aber es gibt auch Eileiter schwangerschaften, hab ja auch so unterleibsschmerzen und dachte schon an so etwas.

Aber ein Ultraschallbild mit dem kleinen Knöpfchen hat gezeigt, dass er/sie sicher in der Gebärmutter ist.

Ach, ich kenn die ungewissheit man will sich ja auch darauf einstellen. lg

So richtig heftige
Unterleibsschmerzen hab ich gar net. Eher mal hin und wieder ein leichtes Ziehen, so wie man das von der Mens kennt. Hab aber seit ich die Pille nehme auch fast nie Regelschmerzen gehabt. Gerade halt dieses leichte Ziehen. Was neu ist, ist das Ziehen an den Seiten, also mehr so Taillengegend.

Zeigt bei einer Eileiterschwangerschaft der Test dann aber nicht auch positiv an? An welchem NMT hast du denn deinen Test gemacht? Ich hatte heute morgen einen vom Müller Drogeriemarkt, Doppelpack für 11 EUR, Presense oder so ähnlich. Und da war nicht mal andeutungsweise eine zweite Linie zu erkennen. Ich bin heute NMT 18. Und wieso ist komischerweise alles Ziehen weg, wenn man 'nen SST macht und das Gefühl hat, dass eh negativ bei raus kommt? *grrr*

@Claudinchen Das Problem mit dem Neupatientin kenn ich. Da muss man ewig vorher anrufen, um einen Termin zu bekommen. Wenn ich nicht gesagt hätte, dass meine Periode ausgeblieben ist, hätte ich erst in Monaten einen Termin bekommen. So muss ich wenigstens nur zwei Wochen warten. Hätte vielleicht verschweigen sollen, dass ich die Pille nehme. Bei sowas kommt dann immer

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !
12. Oktober 2007 um 13:01
In Antwort auf niu_11887099

So richtig heftige
Unterleibsschmerzen hab ich gar net. Eher mal hin und wieder ein leichtes Ziehen, so wie man das von der Mens kennt. Hab aber seit ich die Pille nehme auch fast nie Regelschmerzen gehabt. Gerade halt dieses leichte Ziehen. Was neu ist, ist das Ziehen an den Seiten, also mehr so Taillengegend.

Zeigt bei einer Eileiterschwangerschaft der Test dann aber nicht auch positiv an? An welchem NMT hast du denn deinen Test gemacht? Ich hatte heute morgen einen vom Müller Drogeriemarkt, Doppelpack für 11 EUR, Presense oder so ähnlich. Und da war nicht mal andeutungsweise eine zweite Linie zu erkennen. Ich bin heute NMT 18. Und wieso ist komischerweise alles Ziehen weg, wenn man 'nen SST macht und das Gefühl hat, dass eh negativ bei raus kommt? *grrr*

@Claudinchen Das Problem mit dem Neupatientin kenn ich. Da muss man ewig vorher anrufen, um einen Termin zu bekommen. Wenn ich nicht gesagt hätte, dass meine Periode ausgeblieben ist, hätte ich erst in Monaten einen Termin bekommen. So muss ich wenigstens nur zwei Wochen warten. Hätte vielleicht verschweigen sollen, dass ich die Pille nehme. Bei sowas kommt dann immer

Irgendwie hat's den letzten Beitrag abgeschnitten???
Schreib ich halt so weiter.

Wie gesagt, wenn du sagst, du nimmst die Pille und hättest aber alle anderen Anzeichen für eine SS, insbesondere ausbleibende Mens, dann kommt nur "Jaja, das kennen wir. Kommt bei der Pille schon mal vor. Kommen Sie nächstes Mal wieder." Und genau in dem Moment sind plötzlich keine Beschwerden mehr da.

Liebe Grüße,
Anja

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !
Teste die neusten Trends!
experts-club