Home / Forum / Schwangerschaft & Kinderwunsch / dritte schwangerschaft erst spät bemerkt?

dritte schwangerschaft erst spät bemerkt?

28. August um 10:07 Letzte Antwort: 7. September um 12:41

Hallo ihr lieben!

Gibt es welche unter euch, die eine schwangerschaft (nicht die erste) erst spät bemerkt haben und trotzdem blutungen hatten? ich hatte meine tage relativ unregelmäßig, mit der Verhütung nehmen wir es nicht ganz so genau, und der kleine wird noch viel gestillt. 

hab noch keinen test gemacht, aber einen termin bei der ärztin zur routine untersuchung nächste woche.

Hab Blähungen, der kleine dauernuckelt und meine bw schmerzen (vielleicht auch nur deshalb?) zugenommen hab ich auch, was aber auch ohne schwangerschaft passiert 😂🤷🏻‍♀️ bilde mir auch manchmal ein, dass ich was spüre, könnte aber auch von den blähungen sein. anzeichen wie bei den vorherigen beiden schwangerschaften gibt es keine (hatte bei beiden einen mega-blähbaufh, den ich nicht verstecken konnte, und übelkeit ohne ende).

ein weiteres kind ist eigentlich nicht mehr geplant, obwohl der wunsch noch lange da war, aber der kopf hat entschieden 🙈 wenn es trotzdem so wäre, würden wir uns natürlich freuen, aber 3 kinder sind halt auch eine mega- aufgabe 🙈❤️

liebe grüße
sabinchen

Mehr lesen

28. August um 14:14

Kann sein, kann aber auch nicht sein Vielleicht spielt da auch ein bisschen der Wunsch mit rein...?
Wenn ihr entschieden habt keine Kinder mehr zu wollen dann wäre es vielleicht besser, wenn ihr auch konsequent verhütet. Damit ist es dann auch leichter, mental mit dem Thema abzuschließen und nach vorne zu schauen. Mit dem größer werden der Kleinen ergeben sich ja auch wieder tolle andere Möglichkeiten (mehr Freiraum, mehr Zeit für anderes, besserer Schlaf nachts... ).
Meine Kleine hat beispielsweise heute Nacht mit fast 2,5 Jahren zum ersten Mal in ihrem Leben durchgeschlafen. Und ich fühle mich jetzt so wach und fit wie schon Ewigkeiten nicht mehr

Gefällt mir
7. September um 12:41
In Antwort auf freakysabinchen1990

Hallo ihr lieben!

Gibt es welche unter euch, die eine schwangerschaft (nicht die erste) erst spät bemerkt haben und trotzdem blutungen hatten? ich hatte meine tage relativ unregelmäßig, mit der Verhütung nehmen wir es nicht ganz so genau, und der kleine wird noch viel gestillt. 

hab noch keinen test gemacht, aber einen termin bei der ärztin zur routine untersuchung nächste woche.

Hab Blähungen, der kleine dauernuckelt und meine bw schmerzen (vielleicht auch nur deshalb?) zugenommen hab ich auch, was aber auch ohne schwangerschaft passiert 😂🤷🏻‍♀️ bilde mir auch manchmal ein, dass ich was spüre, könnte aber auch von den blähungen sein. anzeichen wie bei den vorherigen beiden schwangerschaften gibt es keine (hatte bei beiden einen mega-blähbaufh, den ich nicht verstecken konnte, und übelkeit ohne ende).

ein weiteres kind ist eigentlich nicht mehr geplant, obwohl der wunsch noch lange da war, aber der kopf hat entschieden 🙈 wenn es trotzdem so wäre, würden wir uns natürlich freuen, aber 3 kinder sind halt auch eine mega- aufgabe 🙈❤️

liebe grüße
sabinchen

Hallo Sabinchen,

und was hat deine Untersuchung letzte Woche ergeben? 😊

Ich bin heute bei ES+14 und meine Mens wäre heute eigentlich fällig.

Wir haben auch schon 2 Kinder und ein drittes Kind ist eigentlich auch nicht mehr geplant, obwohl da auch mehr mein Kopf und nicht mein Mamaherz entschieden hat 🙈

Liebe Grüße 🤗

Gefällt mir
Diskussionen dieses Nutzers