Home / Forum / Schwangerschaft & Kinderwunsch / DRINGENG!!!!Laxoberal???

DRINGENG!!!!Laxoberal???

12. September 2007 um 20:01

Hallo wollte mal fragen ob mir einer sagen kann ob er schon mal Laxoberal genommen hat zum Abführen???

Danke für euro hilfe jetzt schon mal



LG Rilli 16SSW

Mehr lesen

12. September 2007 um 20:04

Hallo
und warum haben ich hier letztens gelesen das einige schon dulcolax oder ähnliches einnehmen durften??

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !

12. September 2007 um 20:10

Hab schon alles versucht!!!

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !

12. September 2007 um 20:33
In Antwort auf ania_12708542

Hab schon alles versucht!!!

Hallo Rilli
ich rate dir ganz dringend davon ab auf eigene Faust Abführmittel zu nehmen, die können Wehen und Fehlgeburten auslösen! Viel wirst du nicht unternehmen können, da der Darm durch die entspannende Wirkung der Schwangerschaftshormone lahm gelegt ist. Versuch gaaanz viel zu trinken und Ballaststoffe zu essen, die machen den Stuhl wenigstens weich und sonst sprech mit deinem Arzt was du nehmen kannst.

Lg Schewane

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !

12. September 2007 um 20:39
In Antwort auf smomha_12670465

Hallo Rilli
ich rate dir ganz dringend davon ab auf eigene Faust Abführmittel zu nehmen, die können Wehen und Fehlgeburten auslösen! Viel wirst du nicht unternehmen können, da der Darm durch die entspannende Wirkung der Schwangerschaftshormone lahm gelegt ist. Versuch gaaanz viel zu trinken und Ballaststoffe zu essen, die machen den Stuhl wenigstens weich und sonst sprech mit deinem Arzt was du nehmen kannst.

Lg Schewane

Danke
ich werde schon fast irre ich kann höchstens mal einmal die wocher oder so mein Bauch sieht aus als wäre ich fast ausgezählt und bin erst in der 16SSW
hab das noch nie so schlimm gehabt vor allem sind es schmerzen!!!


LG Rilli 16SSW

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !

12. September 2007 um 20:52

Kenne ich...
Hallo Du Arme!

Hatte vor drei Wochen eine gaaaaanz schreckliche Nacht. Mußte auf`s Klo... konnte aber nicht. Verdauungsprobleme kenne ich sowieso aber das war zum sterben. Habe ALLES versucht. Hatte mich ziemlich früh bei meiner FÄ informiert, ob ich evtl mal einen kleinen "Mini-Einlauf" machen könnte (gibt es als Klistier in der Apotheke)wenn ich länger als 5 Tage "nicht kann". Sie hat zugestimmt. Aber in der besagten Nacht hat nicht mal DER geholfen!! Wurde nur noch schlimmer das Ganze.

Später habe ich der FÄ davon erzählt und gefragt was ich machen kann, damit DAS nicht nochmal passiert. Sie meint auch, dass ein sanftes Abführmittel dann doch besser ist als ein Einlauf und das würde sie mir dann aufschreiben. Zum Glück ist es bei dem einen Mal geblieben. Vorerst.

Abführmittel in Absprache mit Deinem FA ist OK. Besser als zwei Tage auf dem Klo zu verbringen und Panik haben, dass "das Kind gleich mit rauskommt". (Wenn Du verstehst was ich meine)......

LG, S.

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !

Frühere Diskussionen
Diskussionen dieses Nutzers
Wir machen deinen Tag bunter!
instagram