Home / Forum / Schwangerschaft & Kinderwunsch / Dringende erfahrung zu eisen- bzw. eisen-ferritinwert in der 32.ssw gesucht!

Dringende erfahrung zu eisen- bzw. eisen-ferritinwert in der 32.ssw gesucht!

14. Dezember 2013 um 22:15

Hallo ihr lieben,

Ich bin momentan in der 32. ssw !
Mein HB-Wert ist im normalen Bereich mit 11,3 aber der Ferritinwert ist mit 3 völlig im Keller!
Muss jetzt Eisentabletten, Kräuterblut und eisenreiche Nahrung zu mir nehmen!
Hat jemand ähnliche Erfahrungen und kann mir ein paar Tipps geben?
Bin grad total down deshalb

Mehr lesen

14. Dezember 2013 um 22:24

Huhu
... Mein HB ist bei 9,4 und der ferrit bei 2,8... Da ich eisen in keinster form vertrage bekomme ich jetzt (39.SSW) infusionen.

Ich denke wenn du es verträgst, dann kannst du das gut über tabletten abfangen. Würde aber auf eine regelmäßige Kontrolle bestehen!

Liebe Grüße Mautzi

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !

14. Dezember 2013 um 22:48

Vielen
Vielen Dank für deine Antwort!
Sehr "beruhigend" zu lesen dass ich damit nicht alleine dastehe auch wenns mir natürlich leidtut für dich!!!!!!!!
Ja, ich hoffe es bleibt so, dass ich die Tabletten weiterhin gut vertrage!
Wie kommst du mit den Infusionen klar? Und was denkst du wie häufig ich die Werte kontrollieren lassen sollte?

Ohje du arme, wie ärgerlich dass du die Tabletten nicht verträgst hast du es schon mit Kräuterblut versucht??

Viele Grüsse!!!

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !

15. Dezember 2013 um 8:48


Die infusionen vertrag ich gott sei dank super!
Kräuterblut hatte ich auch versucht, bauchkrämpfe und brech- durchfall waren auch hier das ergebnis

Ich würde alle 14 Tage schauen lassen, wenn der HB stabil bleibt und das ferrit nach den nächsten zwei untersuchungen schön steigt, dann dürfte das reichen.

Liebe Grüße

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !

16. Dezember 2013 um 11:21


Schieb

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !

Frühere Diskussionen
Diskussionen dieses Nutzers
Noch mehr Inspiration?
pinterest