Home / Forum / Schwangerschaft & Kinderwunsch / Dringend Vergleichswerte 36+0 und Geburt

Dringend Vergleichswerte 36+0 und Geburt

14. Juni 2012 um 19:20

Ich brauche dringend mal ein paar Vergleichswerte zu dieser SSW im Vergleich zur Geburt (am liebsten mit Zeitpunkt der Geburt)

Mein Problem ist, dass mein kleiner jetzt ca 2800 g wiegen und einen ku von 32 cm haben soll. Meine Ärztin meinte, er könnte bis zur Geburt noch ein gutes Kilo zulegen und der ku erschien ihr auch nicht gerade klein.

Bei meinem ersten Kind hatte ich schon einen Not-ks, weil er nicht durchs Becken passte und dieses mal wollte ich es eigentlich noch einmal "normal" versuchen... Doch das würde sie nur bei einem "normalen" ku und Gewicht riskieren wollen (und ich auch). Der ku von meinem großen lag bei 37,5 cm. Ist es im Bereich des möglichen, dass der Kopf von Nr. 2 noch so stark wächst in den letzten 4 +\- Wochen???

Wie sind eure Erfahrungswerte? Ich würde mich sehr freuen, wenn ihr mir weiter helfen könntet... Danke!

Mehr lesen

14. Juni 2012 um 19:44


Schieb...

Gefällt mir

14. Juni 2012 um 20:01


Probier es doch einfach nochmal. Vielleicht lag dein erster einfach nicht gut? Frag doch mal eine richtig erfahrene Hebamme, die kennen meist gute Tipps (als Beleghebamme evtl.?)
Es gäbe noch einige Möglichkeiten die du versuchen kannst - leider kommt man in Krankenhäusern scheinbar nicht auf das nächstliegendste lieber direkt KS.

Kann dir leider keine Vergleichswerte liefern, mein Mini kam mit 2'680 Gramm zur Welt - bei 40+0 ist nicht mehr recht gewachsen.

Gefällt mir

14. Juni 2012 um 20:35


@schuzzeli
So einfach ist das leider wirklich nicht. Sie haben es mich im Kkh echt sehr lange versuchen lassen. Nach mumu-Öffnung noch fast 7 Stunden. Am Ende haben sie es sogar mit der saugglocke versucht - vergeblich. Also der ks war wirklich die allerletzte Möglichkeit!

Mein Becken Scheint innerlich recht klein zu sein und bei einem so großen Kopf muss man eben auch ein bisschen Glück haben und alles andere muss passen...

Ich kenne bislang auch niemanden, der einen derart großen Kopf durchgekriegt hätte... Die Grenze liegt bei den meisten frauen laut Ärzten bei ca 36 cm...

Danke schon einmal für die Vergleichswerte...

Noch jemand?

Gefällt mir

19. Juni 2012 um 14:22
In Antwort auf sageslaut2010


@schuzzeli
So einfach ist das leider wirklich nicht. Sie haben es mich im Kkh echt sehr lange versuchen lassen. Nach mumu-Öffnung noch fast 7 Stunden. Am Ende haben sie es sogar mit der saugglocke versucht - vergeblich. Also der ks war wirklich die allerletzte Möglichkeit!

Mein Becken Scheint innerlich recht klein zu sein und bei einem so großen Kopf muss man eben auch ein bisschen Glück haben und alles andere muss passen...

Ich kenne bislang auch niemanden, der einen derart großen Kopf durchgekriegt hätte... Die Grenze liegt bei den meisten frauen laut Ärzten bei ca 36 cm...

Danke schon einmal für die Vergleichswerte...

Noch jemand?


Die Aussage kann ich nun nicht teilen. Den grössten Kopfumfang den ich kenne war 39 cm - spontane Hausgeburt sogar ohne Verletzungen.
Die Frau meines besten Freundes hat ihren Sohn mit 38 cm auf die Welt gebraucht (aber gerissen).

Hast du dein Becken vermessen lassen?

Und sonst, warten bis die Wehen von alleine einsetzen und dann einen KS machen lassen? So kann man zum einen sehen wie gross er dann ist und zum anderen durfte er den Termin SELBST bestimmen und das ist viiel gesünder für ihn^^

Gefällt mir

19. Juni 2012 um 14:39

Ne
in 4 wochen wächst kein kopf um 4 cm.....meine tochter wurde ab der 35 ssw wöchentlich untersucht und gemessen bis sie endlich 3000 gramm hatte der kopf war schon 3 wo lang bei 34...( durchschnittskopf ....)

bei 38+2 kam sie dann mit 2800g auf die welt ))

Gefällt mir

Frühere Diskussionen

Diskussionen dieses Nutzers

Beliebte Diskussionen

Noch mehr Inspiration?
pinterest

Hydro Boost

Teilen

Das könnte dir auch gefallen