Home / Forum / Schwangerschaft & Kinderwunsch / Dringend untergewicht schwanger werden?????

Dringend untergewicht schwanger werden?????

21. September 2013 um 14:06

Also ich wiege 54 kilo bei 175cm.
Mein FA meinte würde schwierig werden aber ich bekomme immer regelmäßig meine Periode,mmhhh..
Stimmt es auch wenn man sehr dünn ist das man immer Mädchen bekommt?
würd sogern ein jungen.
Achja ich kann einfach nicht zunehmen, war schon als kind so dünn

Mehr lesen

21. September 2013 um 14:12

Hi
Bin mit 19 das erste mal schwanger geworden. Zu dem Zeitpunkt wog ich 50 Kg bei 1.76 m. Und es war überhaupt kein Problem. Hab einen gesunden Jungen bekommen. Und jetzt bin ich in der 36. Woche und habe mit 60 Kg gestartet, hat aber über ein Jahr gedauert... und es wird wieder ein Bub.
LG Jenny

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !

21. September 2013 um 14:21
In Antwort auf mami021208

Hi
Bin mit 19 das erste mal schwanger geworden. Zu dem Zeitpunkt wog ich 50 Kg bei 1.76 m. Und es war überhaupt kein Problem. Hab einen gesunden Jungen bekommen. Und jetzt bin ich in der 36. Woche und habe mit 60 Kg gestartet, hat aber über ein Jahr gedauert... und es wird wieder ein Bub.
LG Jenny

Dann
bin ich beruhigt
Danke ihr lieben

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !

21. September 2013 um 17:28

Oh
also kann es sein das ich eine Fehlgeburt kriegen könnte obwohl ich gut esse?

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !

21. September 2013 um 17:34

Ich bin
Sehr untergewichtig und bin grad mit dem 3 kind schwanger.mein erstes ein mädchen das zweite ein junge

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !

21. September 2013 um 19:20

Hallo
Bin ebenfall schon seit ich mich zurück erinnern kann untergewichtig.
Bei meiner ersten SS 2009 wog ich 50kg auf 168cm(es wurde ein mädchen) wurde ohne probleme im 2zyklus schwanger

Das zweite mal war ich 46/47kg und wurde dann aber erst nach einem jahr üben schwanger und hatte so gleich eine fg. Meine zyklen waren teils ohne eisprünge

Nun bin ich das dritte mal schwanger(ziemlich frisch) und bis jetzt hält alles wies muss und soll und wiege noch genau gleich viel wie vor 14monate(letzstes jahr)

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !

22. September 2013 um 17:57

Das Wichtigste ist
dass du im Falle einer Schwangerschaft nicht hungerst und dafür sorgst, dass dein Körper so kräftig und gesund wie nur irgend möglich durch alles durchkommt. Solange du dein jetziges Gewicht trotz normalem Essverhalten hast, würde ich mir an deiner Stelle keine Sorgen machen und es einfach versuchen. Wenn du sicher gehen willst, dann versuche, zuzunehmen und vor allem, Muskeln aufzubauen. Das würde ich auf jeden Fall machen, wenn ich nochmal eine Schwangerschaft planen würde.
Ich war als Kind auch immer sehr dünn, habe dann aber dank eines Auslandsaufenthaltes die 60 Kilo geschafft. Dummerweise lief die Schwangerschaft nicht wirklich ideal, habe dank Übelkeit und Kotzerei erstmal abgenommen und war etwa in der 18. Woche bei 55 Kilo. Habe nun mit 62 Kilo entbunden, danach hatte ich 57,6 Kilo. Das ist meiner Meinung nach definitiv zu wenig, ich hatte die ersten Tage nach der Entbindung wirklich Probleme, mich auf meinen Beinen sicher zu fühlen und war einfach eine Nummer zu schwach.
Meine Maus ist ein Mädchen geworden, aber warum sie ein Mädchen ist.. darum habe ich mir keinen Kopf gemacht. Allerdings kam sie 2 1/2 Wochen früh und ist auch sehr sehr schlank, sodass mein Mann derzeit alles tut, um mich zu füttern, damit ich alles tun kann, um die Kleine zu füttern. Probleme mit der Milch gibts bei mir aber nicht.

Ich drücke dir alle Daumen, dass es klappt

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !

Frühere Diskussionen
Diskussionen dieses Nutzers
Du willst nichts mehr verpassen?
facebook