Home / Forum / Schwangerschaft & Kinderwunsch / Dringend hilfe!

Dringend hilfe!

3. Januar 2016 um 21:31 Letzte Antwort: 4. Januar 2016 um 15:32

ich hatte vom 13-bis zum 18 Dezember meine Periode und habe einen Zyklus von 23 Tagen ..und habe dem entsprechend meinen Eisprung ca am 23. Dezember gehabt ..da ich aber am 22 ungeschützten Sex hatte , da mein freund meinte er zieht raus bevor er kommt nicht raus gezogen hat habe ich riesige angst schwanger zu sein.. und so habe ich heute einen Test gemacht der allerdings War negativ ,meint ihr es stimmt zu 100% da ich ja auch erst in 4 Tagen meine nächste Periode bekomme? ja,ich weiß selber das es dumm war..:/ Danke im voraus.

Mehr lesen

3. Januar 2016 um 21:48

...
Du bist dir dessen bewusst das dein "vorher rausziehen" rein gar nichts bringt?!
Selbst in der durchsichtigen Flüssigkeit (auch Lusttropfen genannt) die er davor schon ausstößt sind Millionen von Spermien drinnen, von denen du Schwanger werden kannst?!!!

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !
3. Januar 2016 um 21:50

Zu deinem Ergebniss
Auf den Packungen der Frühtests steht zu wie viel Prozent die Sicherheit des Ergebnisses ist.
Ansonsten 4 Tage abwarten und nochmal testen ...

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !
4. Januar 2016 um 13:54
In Antwort auf sarahk255

...
Du bist dir dessen bewusst das dein "vorher rausziehen" rein gar nichts bringt?!
Selbst in der durchsichtigen Flüssigkeit (auch Lusttropfen genannt) die er davor schon ausstößt sind Millionen von Spermien drinnen, von denen du Schwanger werden kannst?!!!

Rausziehen
Ja na klar weiß ich das aber er meint es ist 100% sicher..man ich bin so am emde,naja 2 Tage warten und dann mal hofen:/

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !
4. Januar 2016 um 15:32
In Antwort auf marcie_12137479

Rausziehen
Ja na klar weiß ich das aber er meint es ist 100% sicher..man ich bin so am emde,naja 2 Tage warten und dann mal hofen:/

Freund
Dann sollte sich dein Freund vllt mal darüber aufklären lassen oder du ihm das sagen, wenn er nicht demnächst Vater werden will !

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !
Frühere Diskussionen
Kinderwunsch und Jobprobleme
Von: miyako_12702269
neu
|
4. Januar 2016 um 13:38
Du willst nichts mehr verpassen?
facebook