Home / Forum / Schwangerschaft & Kinderwunsch / Dringend Elternzeit Vater

Dringend Elternzeit Vater

28. November 2012 um 10:07

Hallo zusammen,

ich habe eine dringende Frage zum Thema Elternzeit Vater.

Mein Freund würde gerne die 2 Partnermonate Elternzeit in Anspruch nehmen.

Und zwar ist die Überlegung entweder 2 Monate zusammenhängend zu nehmen also z.B. 2. und 3. Lebensmonat des Kindes

oder

den 2. LM und dann nochmal einen Monat etwas später wenn das Kind über ein halbes Jahr ist.

Wie ist das mit dem Antrag, den wollen wir wegen Kündigungsfrist natürlich erst 7 Wochen vor Beginn der Elternzeit stellen.

Wie ist das nun bei aufgeteilten Monaten? Beantragt man den späteren Monat jetzt schon mit oder macht man das wiederum 7 Wochen vorher und beanragt jetzt erstmal nur den einen(sprich den 2.LM)?

Wie ist der Kündigungsschutz zwischen den Monaten, liegt ja eventuell ein halbes Jahr dazwischen?

Hat jemand von euch da Erfahrung?
Wäre super wenn mir jemand einen Tipp/Rat geben könnte.

Mehr lesen

28. November 2012 um 10:18

Hm
Also zum Kündigungsschutz kann ich nix sagen. Aber man muss doch mind. 2 Monate beantragen, von daher müsst ihr euch meiner Meinung nach schon festlegen. Ich glaube aber, man konnte die Zeiten dann auch nachträglich noch verändern, jedenfalls von Seiten der Elterngeldstelle. Wie das mit dem Arbeitgeber ist... Keine Ahnung. Ein Freund von uns wurde gekündigt, weil er Elternzeit genommen hat (war natürlich nicht der offizielle Grund).

Gefällt mir

28. November 2012 um 10:26

^hi
also mein mann nimmt ja auch elternzeit. du musst vorher festlegen welche monate er genau nimmt. und die kannst du nicht mehr im nachhinein ändern. hab erst letzte woche mit denen telefoniert.

was die kündigung angeht. keine ahnung. ich glaub er kann gelündigt werden. aber wenn das ein thema ist würd ich an deinem mann seiner stelle keine elternzeit nehmen, wenn das der grund sein sollte.

lg
anna und fynn 2,5 jahre und hannah inside 36 ssw

Gefällt mir

28. November 2012 um 10:27

Kündigung
Ja davor habe ich ja auch noch Angst, dass die sich irgendwas einfallen lassen um nachher ihm zu kündigen.

Aber mein Freund ist jetzt felsenfest davon überzeugt, daher müßen wir das Thema jetzt mal angehen.
Möchte nur auf keinen Fall irgendeinen Fehler bei der Beantragung machen, was nachher später eine Lücke sein könnte zu einer Kündigung

Gefällt mir

Frühere Diskussionen
Diskussionen dieses Nutzers

Geschenkbox

Teilen
Lust auf mehr Farbe in deinem Leben?
wallpaper

Das könnte dir auch gefallen