Home / Forum / Schwangerschaft & Kinderwunsch / Dringend bitte, was ist bei Mischehen ????

Dringend bitte, was ist bei Mischehen ????

12. Juli 2007 um 17:14

Hallo habe schon gestern ins forum geschrieben, aber noch keine antwort bekommen.
Hat oder kennt jemand von euch mischehen mit kinder ?
Wir bekommen im august unser erstes kind. sind nicht verheiratet, erst nach der geburt. Mein freund ist Deutscher, ich habe keine deutsche Staatsangehörigkeit. Möchte gerne das unser kind beide Familiennamen bekommt. Nach deutschen namensrecht geht dies aber nicht. aber gibt es bei Mischehen nicht andere regelungen ??? Kann ich da nicht das Namensrecht meines Heimatlandes wählen ?? Bei uns ist es so das die Kinder immer beide Familiennamen bekommen !
Bei wem ist das auch so, geht es durch bei den Ämtern und was braucht man da alles ??
Bitte um aufschlussreiche infos, da ich dies schnellstens angehen möchte. danke euch im vorraus !

LG Anabela

Mehr lesen

12. Juli 2007 um 17:16

Ne keine Chance..
ein kind kann nur ein nachname haben, kein doppelnamen. Denk doch bitte auch mal ans kind.

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !

12. Juli 2007 um 17:18

...............................
jep, doppelnamen für kinder ist nicht möglich..gott sei dank!! Faswäre ja total umständlich

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !

12. Juli 2007 um 17:37
In Antwort auf zareen_12846995

Ne keine Chance..
ein kind kann nur ein nachname haben, kein doppelnamen. Denk doch bitte auch mal ans kind.

Was ist daran soooooooooo schlimm ??????????
was ist daran so schlimm fürs kind ??? Bei uns in Spanien ist das ganz normal und überhaupt nicht schlimm. war es für mich auch nicht und ich lebe in Deutschlan seitdem ich 4 Jahre alt bin. außerdem steht es ja nur auf dem Papier der name der Mutter. Genannt wird mann nur mit dem des vaters das hinten dran steht. Z.B. Julia Gonzales (Mutter)Schmidt (Vater). Genannt wird sie dann Julia Schmidt.
Ich werde hier auch nur mit dem familiennamen des Vaters gerufen. Also wo liegt da das problem ?
außerdem finde ich die Namensregelung in Deutschland ganz schön ungleich berechtigt !!!!
Es sollte doch jeder wenigsten die möglichkeit dazu haben, wenn die mutter das möchte. So wird einem ja regelrecht der riegel vorgeschoben. bei uns kann man es sich wenigstens aussuchen ob beide namen Nur Vater oder nur den der Mutter.
Ich möchte einfach nicht das mein familienname ausstirbt ! Und wenn die so eingefahren sind dann heist das kind eben nach mir und der vater hat pech, wir sind eh nicht verheiratet. entweder beide namen oder gar nicht !!!!

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !

Frühere Diskussionen
Diskussionen dieses Nutzers
Du willst nichts mehr verpassen?
facebook