Home / Forum / Schwangerschaft & Kinderwunsch / Dr.von otte-kiel

Dr.von otte-kiel

3. November 2009 um 11:06

wer ist bei dr.von otte in kiel zum behandlung?

ist jemand bei ihm schon schwanger geworden?

Mehr lesen

3. November 2009 um 18:05

Ich!
Hallo! Ich bin dort und muss sagen, dass ich diese Praxis echt super finde!!!! Ich fühle mich dort rundum wohl und sehr gut betreut!
Am 23.10. hatte ich dort meinen ersten Transfer (ICSI) und am Freitag nun den BT. Ich kenne leider sonst niemanden, der dort ist, bzw. schon schwanger geworden. Habe aber gehört, er soll "gute Quoten" haben
Warst du denn schonmal dort???

Liebe Grüße
Piepsi

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !

4. November 2009 um 18:57

Hallo
babykiel...bin zwar nicht bei dr. von otte in behandlung komme aber auch aus kiel...und es ist ja mal schön wenn welche aus der nähe kommen...bin direkt im kiwuz der uni...bin auch total zufrieden da....
lg

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !

23. November 2009 um 20:28

Hallo
Hallo sikkelchen!

Leider war unsere erste ICSI erfolglos
Im Januar starten wir den zweiten Versuch, wir müssen allerdings von vorne anfangen, da wir nichts zum Einfrieren übrig hatten.
Dr. von Otte ist wirklich meeeeega nett, wie eigentlich alle dort in der Praxis. Ich bin richtig gerne dort Auch die Punktion und der Transfer waren nicht schlimm.
Wie bist du denn zu ihm gekommen?? Wir haben ihm in Internet "entdeckt" und waren dann bei einem seiner Infoabende - da hat er uns dann sofort überzeugt!!!
Ich drück dir für deine IVF ganz doll die Daumen!

Liebe Grüß
Piepsi

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !

28. November 2009 um 21:07

Auch Kiel
Ich bin auch in Kiel, aber bei Dr. Brandenburg ( kinderwunsch-kiel.de ) Wir sind ganz zufrieden, vor allem mit dem Personal. Sooo liebe Leute!

Auch die neue Ärztin (Name gerade entfallen - vorher Chefärztin in der Uniklinik) ist supernett. Hat letzte Woche den TF gemacht.
Mein FÄ meinte damals bei der Überweisung, Dr. Brandenburg wäre der mit der meisten Erfahrung und auch nach ihrer Erfahrung der mit der besten Erfolgsquote.
Ich weiß nicht, wie sonst abgerechnet wird, aber in dieser Praxis versuchen sie echt alles so günstig wie möglich zu halten. Ich hab schon gaaaanz andere Beträge für die gleiche Leistung gelesen.

Das einzige, was mich ein wenig stört, ist, dass man dem Doc bzw. den Schwestern alle spannenden Informationen (Blutwerte etc.) extra aus der Nase ziehen muss, von selber sagen die nix - nur "sieht gut aus oder auch nicht" . Aber vielleicht bin nur ich so wissbegierig *g* und sie wollen einen nicht überfordern *g* .

Ich hab jedenfalls gestern nach 11 Monaten Behandlung (1 IUI, 2 abgebrochene IUI-Stimmulationen und einer gescheiterten ICSI) jetzt bei der 2. ICSI positiv getestet.
Jetzt hoffe ich nur, dass der Krümel auch bei mir bleibt und wächst und gedeiht...

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !

2. Oktober 2013 um 10:18

Schon älter
also wir hatten ende August erste ICSI bei dr von Otte., leider kam es nicht zum transfer.

Nun wollten wir bei ihm in den nächsten Versuch starten,.. da ist er frühzeitig aus der Praxis raus und praktiziert erst ab Januar wieder. allerdings dann Uni Klinik Kiel

und wir müssen jetzt zu dr Völckers... da Medikamente und Plan schon stehen mit der Praxis nur der Arzt ist nicht mehr da...

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !

Frühere Diskussionen
Diskussionen dieses Nutzers
7.3 ssw beim ultraschal schlug herz langsamer als beim letzten mal
Von: sonny_12838278
neu
26. November 2009 um 13:33
Wir machen deinen Tag bunter!
instagram