Forum / Schwangerschaft & Kinderwunsch / Empfängnis, Unfruchtbarkeit

Dms,eisprung, blutungen

29. September 2011 um 10:29 Letzte Antwort: 5. Oktober 2011 um 18:59

Hallo zusammen

War bis anhin stille Mitleserin, aber nun möchte ich Euch mein Problem schildern, da vielleicht jemand ähnliches erlebt hat.
Am 5.5.11 bekamm ich meine erste DMS, nach 2 Wochen traten Blutungen auf, Akne und Kopfschmerzen. Am 7.7 hätte ich die 2. Spritze bekommen sollen. Da die Nebenwirkungen aber bis dann nicht aufhörten, wollte ich sie nicht mehr nehmen. Die erste Dms mit Wirkzeit bis 5.8 liess ich auslaufen, da wir uns dann entschieden, doch früher mit der Kinderplanung zu beginnen. Ich hatte von Mai bis am 25.8 durchgehend Blutungen. Vom 26.8-28.8 stoppte es erstmals. Zuvor, ca. Am 17.8 hatte ich den Eindruck einen ES Zu haben, da ich den dafür typischen ZS hatte (spinnbar) Am 29.8 begannen wieder Blutungen, ich dachte, das wäre die Mens (in diesem Zeutraum hatten wir täglich ungeschützen GV. Ab der neuen Blutung bis hörte es ebenfalls nicht mehr auf, die ersten 3-4 Tage waren rot und danach schwarzes, pastenartiges Blut, welches auch übel roch. Am 19.9 bin ich zur FA, welche einen US machte. sie entfernte mir einen Polyp, meinte dieser stockte das Blut, weshalb altes Restblut rauskam. Beim Us meinte Sie, ich hätte einen ES und sie denkt, dass dies nun aufhören und mein Zyklus sich normalisieren sollte. Zwei Tage vor dem ES hatten wir ebenfalls GV. Durch die Entfernung des Polyps meinte Sie, kommen nochmals etwas Blutungen. Wie Sie sagte blutute es am selben Tag und den Tag darauf rot und danach wieder bis am 25.9 schwarz (manchmal hats auch Klümpchen drin). Meine Tage gemäss FA solten ca. am 3.10 kommen. Am Tag des von ihr gesehenen ES hatte ich Schmerzen in der Nierengegend (typisch 2Tage vor Mens) am 25.9 hatte ich ein Ziehen im Unterbauch. Nach GV in der Nacht vom 26.9 kam wenig rötliches Blut, tagsüber wurde es mehr ( einmal mit einem langen Faden drin) am 27.9 war es rosa-wässerig und weniger und am 28.9 wieder wenig schwarzes Blut. Nun weiss ich nicht, ob die beiden rötlich beginnenden Blutungen gegen Ende Aug/Sep. Nun die Mens war oder ob Sonstige Zwischenblutungen. Ob ich schwanger werden kann; der Eisprung spricht ja dafür, doch sind die Blutungen nicht Zeichen einer schlechten Gebärmutterschleimhaut? seit gestern Abend ist noch kein Blut gekommen.
Einen PreSense Frühtest habe ich heute morgen gemacht - leider negativ ES knapp 10. Weiss irgendwer hier Rat?

Wäre so froh, da mich das ganze schafft.

Viele liebe Grüsse

Mehr lesen

5. Oktober 2011 um 18:59

Dms, eisprung, schwangerschaft
Gemäss FA hätte meine Mens am Montag kommen sollen. bis anhin merke ich aber nichts. ES 16, Zweiter Test gestern fiel ebenfalls negativ aus, der dritte war dann im Anschluss ein Test, der7 Tage vor Mens anzeigen kann. Ebenfalls negativ. auch keine Anzeichen auf Mens. Könnte ich ss sein (zu wenig HCG) wegen Spritze oder was sonst?

Danke für Hilfe

Gefällt mir