Home / Forum / Schwangerschaft & Kinderwunsch / Dm-Schwangerschaftstest: sehr schache Linie???

Dm-Schwangerschaftstest: sehr schache Linie???

5. Januar 2010 um 13:44

Hallo zusammen,

ich hätte auch mal eine kurze Frage:

Meine beste Freundin rief mich heute morgen super aufgeregt an:
Sie möchte schwanger werden, allerdings hatte sie keinen ES, dieser mußte mittels Medikament ausgelöst werden.
Dies wurde nun im letzten Zyklus erstmalig gemacht, ihre letzte Periode hatte sie ca. am 29.11.
Nun ist sie ja einige Tage überfällig gewesen.
Sie hat heute morgen mit dem Morgenurin so einen billig Schwangerschaftstest vom dm-Markt ("My private secret?") gemacht, eine Linie war ganz fett, die andere sehr schwach!!!
Ich würde mich so für sie freuen!
Habe ihr geraten, zur Sicherheit morgen noch einen Clearbluetest zu machen.
Ich möchte ihr auch nicht zu früh Hoffnungen machen, aber die Wahrscheinlichkeit, dass sie schwanger ist, ist doch sehr hoch, oder?
Und das, obwohl sie gerade erst dieses Medikament genommen hatte!

Was meint ihr?

LG Nicnuc

Mehr lesen

5. Januar 2010 um 14:08

Drücke
dir auf jeden Fall die Daumen, dass es bei dir auch bald klappt!!
Aber dann ist bei dir doch noch alles möglich bis zum 8.1.??
Kann es noch nicht so ganz glauben, dann hätte bald endlich eine meiner Freundinnen auch ein Kind (mein Sohn schon ist 3 1/2)....
Ich finde es ganz schön bewundernswert, wie gut Du und einige andere sich hier auskennen!
Es klappt bestimmt!!!

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !

6. Januar 2010 um 11:41

Ich
frage direkt mal nach...
Heute morgen bei anderem Test (Clearblue hatten sie in der Apo nicht) war die Linie wieder schwach da, aber erst nach knapp 3 Minuten, und alles, was später als nach 3 Min kommt, ist wohl ungültig..
Jetzt sind wir wieder verunsichert...
Sie hat so leichtes Bauchziehen, ich hoffe nicht, dass die Mens doch noch kommt.
LG

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !

6. Januar 2010 um 12:19

Also,
ich blicke da nicht so durch:
Sie hat die Tabletten ab dem 16.11.für 14 Tage genommen.
Sie hat dann am 25.11. den Beginn ihrer letzten Periode.
Kann das hinkommen???

LG

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !

6. Januar 2010 um 16:16

Sie sagte
Utrogest(???)zur Eisprung-Auslösung..

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !

6. Januar 2010 um 16:40

Utrogest?
sagt sie hat sie genommen zur Auslösung des Eisprungs?
Sie hat auch einen Termin beim FA, aber erst am Montag!Ich würde das ja nicht aushalten...

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !

7. Januar 2010 um 9:58

Ja, Du hast Recht,
da kann irgendwas nicht stimmen. Sie war sich aber auch nicht mehr sicher mit dem Namen des Medikaments...hat sich glaube ich noch nicht gut informiert, aber sie hatte ja auch gerade erst angefangen, zu probieren...
Aber auf jeden Fall scheint es echt gewirkt zu haben, der Clearblue Test heute morgen war direkt FETT positiv.Jetzt ist es wohl tatsächlich eindeutig!Super!!
Ich wünsche Dir, dass es bei dir auch geklappt hat!!Drücke die Däumchen!!
VLG

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !

Frühere Diskussionen
Du willst nichts mehr verpassen?
facebook