Home / Forum / Schwangerschaft & Kinderwunsch / Dieses ewige "Schwanger trotz pille"

Dieses ewige "Schwanger trotz pille"

26. August 2011 um 12:13

Hi Mädels, ich hab da mal ne Frage
Nee, jetzt mal ernsthaft, gibt es hier ein paar Mädels die wirklich trotz Pille und ohne Einnahmefehler schwanger geworden sind?? Ich bin nämlich gerade echt am verzweifeln und gleichzeitig bin ich der Meinung das kann gar nicht gehen! Ich hab echt keine einzige vergessen, kein erbrechen, kein durchfall nix!! Und trotzdem ist mir fast durchgehend übel (kein erbrechen bis jetzt) immer mal wieder Unterleibsschmerzen (auch ohne Blutung) mal der Kreislauf, ab und an mal ziehen in der Brust (allerdings nicht oft) etc. Meine Abbruchsblutung habe ich bekommen, allerdings nen Tag später als sonst und wesentlich schwächer und bei weitem nicht so dolle Schmerzen wie sonst..
Oder können das alles so gravierende Nebenwirkungen sein? Denn wegen den Nebenwirkungen nehme ich ab dem nächsten Zyklus den Nuvaring, aber so dolle wie in der letzten Zeit hatte ich nie "Nebenwirkungen". Klar ich hab nen Kinderwunsch, allerdings noch nicht unbedingt jetzt, wollte eigentlich noch 2-3 Jahre warten.. Also denke ich, dass ich mir das auch nicht einbilde bzw. wünsche.. Und ja, keine Angst, ich kauf mir heute Nachmittag nen Test, hab ich jetzt ewig vor mir her geschoben, denn es geht ja eigentlich nicht!!!
Den kann ich doch dann heute abend machen oder? Ich weiß Morgenurin ist am besten, allerdings ist heute abend mein Freund nicht da, und wenn der sieht ich mach nen Test, kippt der glaub ich hinten über Und sollte da was sein (was ich mir immer noch nicht vorstellen kann ) dann müsste der das doch auch am abend anzeigen, oder? Denn meine Blutung verabschiedet sich gerade so langsam..

Oh man, kleiner Roman.. Tut mir leid..
Aber ich würde mich riesig über Antworten freuen, denn langsam dreh ich am Rad werd schon ganz bekloppt

Also Mädels, schonmal DANKE

Mehr lesen

26. August 2011 um 12:36


hmmm, das ist echt krass... aber ich hab die Pille jetzt fast 8 Jahre genommen.. bin mittlerweile bei der 5 o. 6. Pille
die erste Zeit hab ich nie probleme gehabt, aber irgendwann fingen dann immer wieder die Nebenwirkungen an. Mein arzt hat mir dann keine mehr verschrieben, da er meinte das bringts nicht.. Darum der Nuvaring demnächst..
Aber wenn ich die nicht vertragen sollte, müsst ich ja schon längst mal schwanger gewesen sein.. Zysten hatt ich auch noch nie.. Ach ist alles merkwürdig..

Was ich vorhin vergessen hab, am schlimmsten ist meine Müdigkeit Ich könnte manchmal von jetzt auf sofort mich einfach irgendwo hinlegen und schlafen.. ist echt schwierig dann die augen offen zu lassen.. was auf arbeit n bisschen schlecht ist

Aber vielen Dank für die Antwort.. auch wenn sie mich jetzt noch nervöser macht

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !

26. August 2011 um 13:48


Ich bin auch "trotz" Pille schwanger geworden.. ich wurde von meiner Neurologin auf ein Medi eingestellt, haben extra gefragt ob sie des mit der Pille verträgt?!
Da hieß es "Jaaa, die macht die nciht unwirksam".. Dann sind meine Tage ausgeblieben, habe ihr davon berichtet, die meinte das es logisch ist, da ich noch ung in und unter psychischen Stress leiden würde
Joa, 3 Wochen später hatte ich 2 Streifen aufm Test und wusste das es nicht am STRESS lag.. die Ärztin meinte dann, als sie von der SS erfuhr, das dass so selten ist, das sie es nicht in Erwägung gezogen hat.. seitdem war ich niewieder da!
Aber ein gutes hat es: Ich habe einen wundervoll Sohn

Dir noch alles gute!

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !

26. August 2011 um 13:49


Ich hab die Pille die ich jetzt habe ca n Jahr bis 1 1/2 genommen.. gut, wir haben oft zusätzlich mit Gummi verhütet, da mein Freund auch immer n bisschen vorsichtiger ist

Glaubt ihr es ist möglich, dass meine auch nicht wirkt? Ich meine du hattest ja fast die selben Beschwerden wie ich
Och menno..

Kann ich denn heute abend n test machen? Würde der n richtiges Ergebnis anzeigen?

Danke schonmal riesig für eure Antworten

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !

26. August 2011 um 13:51
In Antwort auf hind_12321145


Ich bin auch "trotz" Pille schwanger geworden.. ich wurde von meiner Neurologin auf ein Medi eingestellt, haben extra gefragt ob sie des mit der Pille verträgt?!
Da hieß es "Jaaa, die macht die nciht unwirksam".. Dann sind meine Tage ausgeblieben, habe ihr davon berichtet, die meinte das es logisch ist, da ich noch ung in und unter psychischen Stress leiden würde
Joa, 3 Wochen später hatte ich 2 Streifen aufm Test und wusste das es nicht am STRESS lag.. die Ärztin meinte dann, als sie von der SS erfuhr, das dass so selten ist, das sie es nicht in Erwägung gezogen hat.. seitdem war ich niewieder da!
Aber ein gutes hat es: Ich habe einen wundervoll Sohn

Dir noch alles gute!


Sorry, hab deinen Beitrag nicht gesehen, weil ich auch gerade geschrieben hab.. Also medis hab ich auch keine genommen, abgesehen von n paar aspirin ab und an mal, aber das ist ja auch nicht dramatisch..

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !

29. August 2011 um 9:04

Test
So, für alle die das interessiert, habe am Freitag Abend noch nen Test gemacht, und der war eindeutig negativ! So, nun ab in den Zyklus mit dem Nuvaring... mal schauen, ob sich dann was bessert, ansonsten steh ich wieder beim Doc auf der Matte

Danke an Alle für die Antworten

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !

Frühere Diskussionen
Du willst nichts mehr verpassen?
facebook