Home / Forum / Schwangerschaft & Kinderwunsch / Diese ewigen Kontrollanrufen ... NEIN, das Baby ist noch nicht da ...

Diese ewigen Kontrollanrufen ... NEIN, das Baby ist noch nicht da ...

28. April 2011 um 20:00

Sorry, muss mich nur mal auskotzen. Meine Schwiegermutter hat heute einen neuen Rekord aufgstellt - 5 Kontrollanrufe!!!
Ich bin nicht mehr rangegangen, nachdem ich mir gestern schon von ihr anhören musste, dass ich ja nur Bluthochdruck habe, weil ich mir das einbilde. Und dass ein großer Kopf beim Baby doch überhaupt kein Problem ist. Mein Mann sei auch groß gewesen bei der Geburt und sie hatte keine Probleme und außerdem haben die Ärzte heute mit ihren ganzen Messungen doch überhaupt keine Ahnung.
Und dann heute 5 Anrufe - als ob sie was verpassen könnte. Mit diesem Verhalten treibt sie mich echt noch in den Wahnsinn. Gerade beim Spazierengehen rief sie dann meinen Mann auf dem Handy an, weil sie mich heute nicht erreicht hat und wissen wollte, ob wir im Krankenhaus sind.... GRRRRRRR

Ich hoffe, dass es euch nicht so geht!
Viele Grüße,
Schneelicht + E2 (38+5)

Mehr lesen

29. April 2011 um 10:43

Oh man, du arme!
Also so geht es mir GSD nicht, das klingt ja echt nervig!!
Meine Freunde/Bekannte/Verwandte wissen alle, dass ich ihnen sofort Bescheid gebe, wenn das Kind da ist. Und selbst wenn ich es nicht SOFORT tue, wissen sie das ja nicht
Also ich hab zum Glück meine Ruhe. Das einzige was ich immer zu hören kriege ist, wenn mich jemand sieht "Du bist ja IMMERNOCH schwanger!!" Ich sag dann nur jedesmal, "Ääähm, ja? Ich hab ja auch noch zwei Wochen Zeit?!" (Wobei ich hoffe, dass ich nicht mehr solange warten muss )

Liebe Grüße und ich drück dir die Daumen, dass du das noch in den Griff kriegst mit diesen ständigen Anrufen
Ena (39. SSW)

Gefällt mir

29. April 2011 um 12:28

Kopf hoch!
lass dich nur nicht aufregen von der... ich kenn das. bei unserem ersten hab ich auch allen den wirklichen geburtstermin gesagt - und daraus gelernt nachdem jeder morgens entweder eine sms geschickt hat, oder angerufen hat.

aber lass dich von denen nicht verrückt machen. es kann sich nur noch um max. 14 tage handeln. denk dir einfach: "rutscht mir alle den buckel herunter"

es gibt einfach leute, die ihren a**** überall dabei haben müssen. am besten ist es da, wenn du einfach relaxt bleibst - und das nächste mal wenn sie anruft einfach sagst: ja klar, es sind zwillinge geworden - kamen vor 2 tagen - sag bloß ich habs vergessen zu erwähnen???

ich wünsch dir eine ganz schöne, letzte zeit. und alles liebe für die geburt. lass dich nur nicht ärgern die letzten tage - das sind solche leute gar nicht wert!

lg mo

Gefällt mir

29. April 2011 um 12:38

12:40 - und RUHE
Man, es scheint was gebracht zu haben, dass mein Mann gestern etwas schroffer am Telefon war, als er mit seiner Mutter gesprochen hat.
Ich hatte bisher den kompletten Morgen Ruhe - himmlisch!
Mal schauen, wie lange dieser Zustand noch anhält

Gefällt mir

29. April 2011 um 12:48

Ohje
ich glaub je näher man an den ET rückt desto verrückter machen einen die leute......am liebsten zuhause einsperren bis das baby kommt
Kenne das selbst nur zu gut von meinen nachbarn...die mich fast täglich fragen und und und....waren 2 tage zu besuch bei freunden da dachten die wir sind im kh....hallllllllllo ich bin grad mal bei 32+3
bin mal gespannt wies weiter geht

Gefällt mir

Frühere Diskussionen
Diskussionen dieses Nutzers
Du willst nichts mehr verpassen?
facebook

Das könnte dir auch gefallen