Home / Forum / Schwangerschaft & Kinderwunsch / Die verrückten Hibbel-Studis-und-Azubis geschlossen und eine Kugel :A

Die verrückten Hibbel-Studis-und-Azubis geschlossen und eine Kugel :A

29. Oktober 2012 um 14:23

Seit Juli 2012 hat sich hier eine liebe, kleine Gruppe mit hibbelnden Studenten und Azubis um die 20 zusammen gefunden.

Mädels, ihr seit super, ich bin froh, dass ich euch gefunden habe!! Und jetzt geht es auf in die nächste Runde ...

Und darauf, dass bald eine Zweite kugelt

Wir sind:

Laura, 22 aus Bremen
wartet darauf, dass ein Wunder mit Persona geschiet, oder dass der Freund endlich auch will

Melanie, 23 aus NRW
ÜZ ca. 5.? neue Liebe, neues Glück??

Sara, 25 aus Bayern
im ÜZ 1,2 hat es geklappt und wir freuen uns gemeinsam über unsere erste Kugel und das kleine Glückswürmchen

Laula, 21 aus Österreich
*Hibbelpause* Wir sind weiter für dich da uns wünschen dir alles Gute

Cooky/Jennifer, 23 aus Northeim
seit ÜZ 3 eifrig dabei und wir hoffen auf ein Weihnachtswunder 2012

Valentina, 22 aus Rheinland-Pfalz
tanzt ab November ihrem kleinen Glück entgegen

Anne, 24 aus ??
spätestens ab Juli 2013 wird es auch hier spannend

Caro, 21 aus Thüringen
braucht noch den Wunsch des Freundes, dann kann es losgehen

Anne2 oder Gretchen?, 25 aus ??
siegt das Gefühl, das Schicksal oder die Vernunft

EUCH ALLEN DRÜCKE ICH DIE DAUMEN

und nun... ran an die Tasten

Eure Laura

Mehr lesen

29. Oktober 2012 um 14:37


Willkommen im neuen Thread meine Lieben,

Und als erstes: Tut mir Leid, dass es so lange gedauert hat und ich so lange nichts geschrieben habe im "Alten".

Ich war viel in der Uni (8-Stunden Blockseminar usw.)
und habe ein wenig den Überblick verloren

Es freut mich, dass wir nun hier eine neue, feste und geschlossene Gruppe haben!!

(nicht wundern, ich greif nur das auf, was mir hängen geblieben ist)

Sara:
Genau so was lieeebe ich von dir zu hören Das ist so schön, zu lesen, wie du beschreibst, wie dein Körper sich verändert und ich will das auch SOFORT ^^

Caro:
Ich arbeite auch im HEP-Bereich (Einzelbetreuung) und habe auch schon darüber nachgedacht, wie es so wäre, wenn ich mit Rollstuhl usw. alleine unterwegs bin und schwanger bin aber ich denke, man kann immer jemanden zu Hilfe holen und dein Arbeitgeber ist ja auch verpflichtet dich als Schwangere vor möglichen Gefahren zu schützen, so dass du z.B. dann nicht mehr schwer heben wirst usw. ich denke das könnte geregelt werden und eine Schwangerschaft ist in sozialen Berufsfeldern toleriert und du brauchst dir keine Gedanken machen, falls jetzt doch schon was passieren sollte.

peinlich.... bei den anderen habe ich gerade die neuesten, wichtigsten Sachen, auf die ich eingehen könnte vergessen

kurz zu mir:
An meiner Uni ist momentan ein totaler Baby-Boom, in gefühlt jeden Seminar sitzt eine Schwangere
Das ist doch gemein... ich will auch!
Ich versuche momentan vor Tim das Thema nicht mehr groß anzusprechen. Komischerweise ist dann immer Tim der, der kleine Andeutungen macht.
Hat sich z.B. endlich mal einen Namen, den er schön fand gemerkt Das war witzig, da kommt er von der Uni (Germanistik-Seminar) und erzählt mir er habe einen Namen gehört, den er schön findet

So....Ein Vorschlag noch:

nach jedem Posting kurz Name und ZT schreiben, damit man nicht immer nachfragen muss

LG Eure Laura (ZT 8)

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !

29. Oktober 2012 um 14:37

Yay Laura
Dankeschön fürs Erstellen!

Hallo ihr Neuen

Ich verfolge alles, schreibe aber im Moment nicht, da ich mit Grippe flach liege

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !

29. Oktober 2012 um 14:39


Valentina, Gute Besserung - lass dich von deinem Schatz verwöhnen und umsorgen
Freu mich, wenn du wieder dabei bist

Laura (ZT 8)

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !

29. Oktober 2012 um 17:40

Heysen
danke laura! find ich voll gut - hoffentlich schreiben auch bald alle wieder ganz besessen!!!

@laura: schön, dass dir meine berichterstttung gefallen hat!!
am freitag hab ich wieder an termin, bin schon sooo gespannt! will den doc zu am neuen bildchen überreden!

@valentina: gute besserung. max hatte / hat jetz auch die grippe- voll übel und dauert ja ewig.. alles gute!!!

@melanie: jetz lass endlich mal wieder was von dir hören. ich vermiss deine nachrichten!!

@all: hab gestern ne tolle doku auf arte gesehen " Aus Liebe wird Leben - Vom Kuss zum Baby".toller titel! Sollte hierzu mal ne wiederholung ect. kommen, sehr zu empfehlen!!

eure Sara
15+6 d.h ab morgen 5.Monat!!!!

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !

29. Oktober 2012 um 19:58


Ich hoffe die Beschreibung ist in Ordnung so?!
Hab nun doch nicht mehr so viele Infos wie Freund, Studium etc. mit rein geschrieben.
Mir ist aufgefallen, dass ich so viele Rechtschreibfehler gemacht hab

Sara:
5. Monat hört sich soo gut an und wir sind von Anfang an dabei, ach ist das toll
Viel Glück für Freitag, schreib uns schnell, wenn du was weißt

Arghhh ich dreh durch momentan sind überall Babys und Schwangere, wo ich nur bin Es ist mein größter Weihnachtswunsch, dass Tim mir sagt, er will ein Baby

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !

30. Oktober 2012 um 9:31

Also
ich find die infos gut.
also ich hab keine rechtschrebfehler gefunden..
allerdings fänd ichs auch gut, wenn du die usernamen noch dazu geschrieben hättest... ich weiß jetz nämlich nicht mehr wer caro ist... aber des lässt sich auflösen!

morgen fahren wir zu IKEA!!!!!!!!!!
da max immer noch krank ist aber nicht mehr soo krank, dass er fast stibt (männer!) hab wir beschlossen wir räumen die wohnung um und kaufen babysach bzw. schauen uns mal um. außerdem brauchen wir auch noch geschenke und ich find die holzküche fürn leo voll gut!!

ach laura, ich würds dir soo gönnen!!
ein kleines

vielleicht geschieht ja ein wunder!! mein temp.comp hatte ja auch versagt!! hätten wir nach dem ding geherzt, wär ich jetz nicht schwanger!

ich würd ja sooo gern wissen, was es wird!!
aber ich muss mich noch 4wochen gedulden.
vielleicht kann ich ihn ja doch überreden... er hatte nämlcih scho vor 4wochen gesagt, dass wir nur die herztöne abhören und dann in 8wochen nochmal a ubild machen und wir dann evtl. das geschlecht bestimmen können..

is smiffy soviel weiter als ich, weil sie sagte bei ihr wirds wahrscheinlich ein junge?
in der docu habm die nämlich auch gesagt, dass man das erst ab der 20woche dazu etwas sagenkann, weil sich die geschlechtsorgane zuvor aus einer art knospe bilden müssen. ich glaub das war es auch was der max vermeindlich als penis identifizierte..

naja...
ich wünche einen schönen tag
lg
sara
16+0 (5.Monat)

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !

30. Oktober 2012 um 19:23


@laula: also ich hab damals die erfahrung gemacht, dass ich an max auch nicht gleich vermisst hab. erstmal war ich voll un ganz mit mir beschäftigt- hab auch viel geschlafen, weil mich des ganze doch ziemlich geschafft hatte... aber ich habe ihn dann doch vermisst.
somit, die hoffnung für die Beziehung stirbt zuletzt!!
und wenns jetzt wirklich so sein sollte, dass du dich trennst dann ist es halt leider so aber man kann halt auch nicht zusammen bleiben, wenn du nicht glücklich bist!

also ich wünsche dir nochmal viel erfolg, erkenntins und entschlossenheit, deine entscheidung schlussendlich durch zuziehen!


Gefällt mir Hiflreiche Antwort !

30. Oktober 2012 um 21:37


Laura,
ich kann das gut verstehen. Vor allem wenn man darauf achtet - weil man selbst ein Baby möchte - kommt es einem vor, als wären wirklich ALLE um einen herum schwanger! Furchtbar! Bei mir in der Uni habe ich aber ehrlich gesagt jetzt im neuen Semester noch niemanden gesehen schwanger oder mit Baby...komisch.

Sara,
schön, immer von dir und deiner Schwangerschaft zu hören! Das ist richtig spannend und aufregend, sogar für uns beim lesen!

Laula,
ich muss sagen, ich vermisse meinen Schatz auch nicht wirklich, wenn wir mal eine Woche oder so getrennt sind. Am Anfang meistens schon stark, aber nach 1-2 Tagen gar nicht mehr. Aber ich würde es auch nicht nur von diesem "vermissen" Gefühl abhängig machen. Du bist nicht ohne Grund mit ihm zusammen und machst auch nicht ohne Grund gerade eine Pause. Ich hoffe, du wirst eine gute Entscheidung für dich treffen können.

Mir wurde übrigens gerade richtig bewusst, dass ich im November hibbeln wollte und wir den 30. Oktober haben Vor lauter Grippe ging die Zeit auf einmal so schnell rum. Irgendwie komisch. Kennt das jemand, dass man nicht die endgültige Entscheidung treffen will und dann ohne Verhütung herzelt? Ist bestimmt am Anfang echt aufregend und macht Angst, oder?

Valentina (ZT 8)

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !

31. Oktober 2012 um 8:17

Guten morgen!
@valentina: ich denk des is völlig normal- ich z.B war mir teilweise auch nicht wirklich sicher ob des jetz so eine gute idee ist.. is ja auch ne riesen sache!!
schwanger sein, erziehen, alles richtig machen, geld,... und son baby is ja schließlich schlimmer als heiraten! für immer durch ein menschlein verbunden!
aber da es ja bei uns ruckizucki geklappt hat, denk ich jetz einfach, dass war schicksal!
ich war ja anfangs scho ganz schön geschockt, im urlaub hatte ich mich noch gefreut als die mens ausblieb aber ich konnte der sache nicht so ganz trauen und dann nach dem test wusst ich auf einmal gar nix mehr..
jetzt freu ich mich und sehe der zukunft gespannt entgegen, ab und an bekomm ich heulkrämpfe, weil mir dann alles über den kopf wächst aber des sind wahrscheinlich die hormone!! wie gesagt, der max muss scho einiges aushalten! gerade noch fröhlich im nächsten moment tieftraurig...

somit denke ich, dass es jeder frau, die beschließt schwanger zu werden so geht- ob alt ob jung. wenns dann soweit ist, ist es doch wunderschön und erfahrenswert!!!

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !

31. Oktober 2012 um 8:21
In Antwort auf arista_12749091

Guten morgen!
@valentina: ich denk des is völlig normal- ich z.B war mir teilweise auch nicht wirklich sicher ob des jetz so eine gute idee ist.. is ja auch ne riesen sache!!
schwanger sein, erziehen, alles richtig machen, geld,... und son baby is ja schließlich schlimmer als heiraten! für immer durch ein menschlein verbunden!
aber da es ja bei uns ruckizucki geklappt hat, denk ich jetz einfach, dass war schicksal!
ich war ja anfangs scho ganz schön geschockt, im urlaub hatte ich mich noch gefreut als die mens ausblieb aber ich konnte der sache nicht so ganz trauen und dann nach dem test wusst ich auf einmal gar nix mehr..
jetzt freu ich mich und sehe der zukunft gespannt entgegen, ab und an bekomm ich heulkrämpfe, weil mir dann alles über den kopf wächst aber des sind wahrscheinlich die hormone!! wie gesagt, der max muss scho einiges aushalten! gerade noch fröhlich im nächsten moment tieftraurig...

somit denke ich, dass es jeder frau, die beschließt schwanger zu werden so geht- ob alt ob jung. wenns dann soweit ist, ist es doch wunderschön und erfahrenswert!!!

Ich hoffe
es jedenfalls!!!!!!!!

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !

31. Oktober 2012 um 12:47

Hallo ihr Lieben...
schön, dass der neue Thread so gut anläuft und fleissig getippt wird

Stimmt, die Usernamen hätte ich noch schreiben können
Naja, wenn die nächste kugelt müssen wir eh wieder einen neuen machen, damit das alle sehen

Sara:
Wie war es denn bei Ikea? Habt ihr was schönes gefunden?
Ja stimmt, dass Smiffy es schon weiß ist komisch. War doch kurz nach dir sogar erst schwanger oder?
Oh und machst du ein Foto, wenn man schon richtig was sieht? Bei manchen sieht man ein Bäuchlein ja schon sehr früh, bei manchen erst viel später, aber so um 5.Monat herum lässt sich doch durchschnittlich schon was sehen oder?

Laula:
Warte erstmal noch ein paar Tage ab, oft kommt es erst wenn man ein wenig Alltag alleine hatte und merkt wie das sonst so selbstverständliche fehlt, was einem vorher nicht bewusst war, wie sehr man es braucht, dass da dieser jemand einfach nur neben einem liegt z.B., oder selbst die Sachen die einen vorher störten.
Habe es z.B. auf einmal vermisst, dass ich nach Hause komme und alles still ist...kein Tastaturgetippe und Mausgeklicke von Tims blöden PC-Spielen

Valentina:
Oh ja ich kann es mir genau vorstellen, wie es ist, jetzt plötzlich tatsächlich mit Hibbeln anfangen
Vorher redet man nur davon und nun ist es soweit!
Ach wie schön...
Klar, Zweifel und Bedenken sind normal, aber lass es ganz locker drauf ankommen und schau, was passiert
Ich warte ja sehnsüchtig auf den Moment, wenn Tim sagt, okay, lass uns alle "Verhütung" weg lassen, aber klar, wenns dann soweit ist, habe selbst ich bestimmt Bammel

Me:
Also bei mir gibt es ein bisschen was Neues:
Tim hatte vorgestern (nachdem ich an ZT 10 ihm beim GV gesagt habe, dass zwar rot ist aber ich hatte vor paar Tagen noch meine Regel und immer spät meinen ES) eine kleine Krise
Also haben ganz in Ruhe Abends im Bett lieb und ruhig geredet... Er meinte halt, dass er echt Angst hat, dass alles zu schnell geht und ich mehr will als er. Ich bin aber auch seine erste Freundin, er hat auch keine Vergleiche, was er an mir hat.
Er will mich nicht verlieren, will mit mir seine Zukunft verbringen, aber ist sich oft auch unsicher, ob es nicht besser wäre, JETZT eine Pause bzw. Schluss zu machen um sich noch auszuprobieren und einmal nochmal ganz frei und ungebunden sein kann, als wenn er dann vllt mit Anfang 30 oder so ne Midlife-Crisis bekommt und dann unsere Familie zerstört.
Versteh ich irgendwie auch seine Gedanken. Wir waren uns auch einig, dass ich nunmal schon so weit an dem Punkt bin, wo ich weiter in die Zukunft planen möchte und er halt noch nicht.
Aber ich möchte mich, gerade weil es eigentlich sonst soo toll und harmonisch zwischen uns ist, nicht einfach so trennen. Das könnten wir momentan beide auch von unseren Gefühlen her absolut nicht.
Haben also über alles geredet, er versteht mich, ich verstehe ihn, aber zu nem Ergebnis sind wir nicht gekommen
Danach jetzt die Tage habe ich mir wieder mehr als er Gedanken gemacht und immer wieder was darauf bezogen gefragt, aber er war immer ganz lieb und hat gesagt, ich soll mir doch keine Gedanken machen.

LG Laura (ZT 12 und Persona zeigt seit ZT 8 nur "rot" obwohl ich noch keine Tests machen musste )

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !

1. November 2012 um 10:07

Gestern...
sollte eigentlich ein schöner tag werden doch er wurde kurzweilig von dunklen wolken durchzogen!!

ich hab gestern regelschmerzen bekommen!!
gleich an doc. angerufen - bettruhe, ruhe im allgemeinen und magnesium verschreiben bekommen.
allerdings meinte er solange keine blutungen auftretten nicht ganz soo schlimm doch sobald blutungen eintretten sollten wir sofort im kreissaal anrufen und ins kh fahren!!

krass oder????

mann oh mann was für ein schock!
heut gehts mir allerdings wieder gut.

hab auch schon brav mein magnesium genommen und werde nun brav auf der couch bleiben und mich versorgen lassen.

@ikea: gottseidank hab ich dort scho immer wieder pausen gemacht, weil ich mich komisch fühlte und wir sind ganz gemütlich herum geschlichen. babybett + matratze gefunden. küche für leo is allerdings in natura doch ziemlich , da kaufen wir lieber woanders.

anschließend waren wir sogar noch in nem großen babyladen und ham uns zwecks kinderwägen und schalen informiert.
da max wollte glei ein babyphone kaufen, dass zimmertemp. + luftfeuchtigkeit misst... männer...

@laura: naja bei mir sieht man noch nicht wirklich was... könnte auch kein blähbauch sein...
komm wahrscheinlich nach meiner ma, bei der hat man auch fast bis zum schluß nix gesehn.
ich kann an tim scho auch verstehen aber ich versteh dich auch total!! wie soll man den so einen bezeihung + leben aufbauen, wenn der andere angst hat was verpasst zu haben? sehr schwierig! find ich echt nicht gut und würde mir auch angst machen!
aber ihr wart doch schonmal getennt. warum konnte er sich in der zeit nicht ausleben bzw. hat gesehn, dass er dich braucht/ will egal wie??
ich mein, wenn man mit jemanden zusammen ist und ihn liebt fängt man doch früher oder später immer damit an seinen zukunft mit dem anderen zu planen.
und man denkt sich doch immer kurz mal, ist er der richtige dafür aber warum sollt ich mit dem anderen zusammen sein, wenn nicht?!

vielleicht ist der tim echt noch a bissl jung und weiß noch nicht was er will... wechsel im studium, zweifel an der beziehung,.. du hingegen weißt was du willst - beruf, beziehung und familie. schwirige kombi!!

und ich hoffe, dass er bald weiß was er will und das er dabei auch standhaft bleibt, sonst hängst du doch auch immer in der luft. ich will kein öl ins feuer gießen , ich will nur sagen, dass es mich genauso verunsichern würde wie dich!!!!!

@laula: wie gehts dir? wie fühlst du dich? konntest du schon klarheit finden?

@valentina: gehts dir wieder gut? grippetechnisch? was sagt eigentlich dein freund? hat er auch bedenken?

wünsch euch einen schönen tag
Sara

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !

1. November 2012 um 17:19

Hi Mädels!
Ich möchte gerne mal eure Meinung zu folgender Tatsache hören.
Eine Bekannte von mir, 19 Jahre alt, hat im Januar ein Kind bekommen. Der Erzeuger hat sich noch während ihrer Schwangerschaft getrennt und will auch jetzt nichts von seinem Sohn wissen. Sie hat aber das große Glück ihren "Traummann" gefunden zu haben, der sich um sie und das Kind kümmert. Allerdings muss er die ganze Woche über auf Montage sein, sonst würde das Geld nicht reichen.
Nun, sie meint, dass sie nicht geplant hatte zu diesem Zeitpunkt schwanger zu werden. Ich glaube aber, dass sie es schon irgendwie wollte, weil sie vorher schon dauernd drüber geredet hatte und jeden Kerl, mit dem sie zusammen war getestet hat, wie er auf eine Schwangerschaft reagieren würde.
Durch Komplikationen in der Schwangerschaft und Babyzeit wird sich ihre gesamte Ausbildung um 2 Jahre verschieben.
Ich muss dazu sagen, dass sie sich ganz gut entwickelt hat, mehr schafft und sehr bemüht ist ihrem Kind eine gute Mutter zu sein. Teilweise ist sie aber noch genauso wie früher: Lebt in einer rosaroten Traumwelt und erfindet Lügenmärchen über Menschen in ihrer Umgebung. Wird sie enttäuscht, sucht sie die Schuld bei anderen und zu allerletzt bei sich selbst. Weiterhin glaube ich, dass sie sich selbst total überschätzt. Früher wäre sie auf jeden Fall eine der letzten Personen gewesen, denen ich ein Kind zumuten würde.
Ihre Wunschausbildung nimmt mit Vorausbildung insgesamt 5 Jahre Zeit in Anspruch.
Und nun kommt meine Sorge: Sie kann es kaum erwarten das 2. Kind zu bekommen, obwohl das erste noch kein Jahr alt ist. Anstatt einfach abzuwarten, bis sie die Ausbildung fertig hat und das erste Kind aus dem Gröbsten raus ist. Sie denkt wahrscheinlich, dass der Kleine immer "lieb" und pflegeleicht bleibt und es für sie immer so einfach bleibt. Aber ich befürchte, sie kann nicht einschätzen, wie anspruchsvoll 2 Kinder sein können. Ich kenne das von meinen jüngeren Geschwistern. Als die noch klein waren, hatte meine Mutter auch alle Hände voll mit denen zu tun und es war anstrengend für sie. Mir geht es einfach ums Prinzip. Ich finde es krass, wenn man mit 19 schon das zweite Kind will, ohne aber überhaupt schon großartig was geschafft zu haben im Leben. Ich befürchte nämlich, dass sie ihre Ausbldung nicht schafft. Ihren Realschulabschluss hat sie auch nicht geschafft, nicht weil sie zu schlecht war, sondern aufgrund geringem Durchhaltevermögens.
Ich habe nichts dagegen, ein Kind in der Ausbildung oder im Studium zu bekommen, wie man hier sehen kann. Aber dazu muss man der Typ sein. Und meiner Meinung nach gehört da auch dazu, dass man schon andere Sachen vorher geschafft hat, z.B. ganz simpel einen Schulabschluss, denn dann kann man abschätzen, ob man eine größere Herausforderun schaffen kann. Vorher hat sie sich -meiner Meinung- nach auch einfach ganz blauäugig reingestürzt, bloß weil sie unbedingt ein Kind wollte, koste es, was es wolle. Und nun will der Kerl nix davon wissen. Ihrem Kind geht es gut, dennoch mache ich mir Sorgen. Ohne die vielseitige Unterstützung würde es sicher nicht so rosig aussehen.
Ich könnte viele negative Sachen über sie schreiben. Fakt ist, dass irgendwie immer die falschen Leute Kinder kriegen, oder?
Sorry, habe mich zu sehr meinen Emotionen hingegeben.
Findet ihr, dass ich das zu überspitzt werte oder gebt ihr mir Recht? Seid bitte ehrlich. Und wenn ihr was in meinem Wortschwall nicht verstanden habt, dann fragt gerne nochmal nach.

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !

1. November 2012 um 18:06

Guten Abend ...
Sara:
Sowas ist immer ein Schock, du Ärmste! Aber bin ich beruhigt, dass es dir wieder gut geht *puuh*
Es kann ja auch nur die Gebärmutter oder die Mutterbänder gewesen sein, die sich dehnen und ausweiten oder?
Hast du nicht morgen auch deinen nächsten Termin, das passt ja nochmal ganz gut um sich beruhigen zu lassen

Laula:
Voll schön, dass du hier noch weiterhin berichtest
Und super, dass es dir soo gut geht, das freut mich!

Caro:
Hm... man kennt sie nicht. Ist schwer zu sagen so.
19 ist schon echt jung für gleich das zweite Kind, das auf jeden Fall! Da würde ich an sich auch sagen, dass sie doch dem Ersten alles erstmal an Liebe geben sollte und warten bis sie dann mit 24 (ist ja noch mega jung fürn zweites Kind) sich ganz auf ein Zweites konzentrieren kann, wenn das andere dann ja auch schon fast in die Schule geht.
Was sagt denn ihr "Traummann" dazu? Drängt der sie vielleicht, weil er nicht nur den Stiefpapa sein will, sondern ein eigenes will?
Wie geht es dir sonst so? Was machen deine Babywünsche?
Und wie ist das mit deinem Freund? Ist der genervt, wenn du von Babys spricht oder was sagt er so genau zum Thema?

me:
Also Sara, danke erstmal für deine Worte
Ja, als wir auseinander waren, da haben wir trotzdem durch gleiche Freunde usw. viel zusammen gemacht und hingen eben noch stark aneinander, was ihn irgendwie davon auch abgehalten hat wild drauf los von Bett zu Bett zu springen
Aber die Trennungsgründe waren ja die Gleichen und ja, als wir auseinander waren, hat er dann ja gemerkt wie er mich braucht und wir kamen wieder zusammen
Das ist jetzt zwei Jahre her..hm.
Ich glaub er meint auch gar nicht so das sexuelle, sondern eher dieses nochmal ungebunden sein, eben BEVOR man sein restliches Leben mit nur einer Frau weiter verbringt und eine Verantwortung für Famile hat.
Weil, das hat er ja auch gesagt, wenn er an die Zukunft denkt, sieht er nur mich
Ansonsten lass ich ihn total seine Freiheiten, er kann und darf gerne alles machen was er will, mit Freunden weg gehen, sich betrinken, feiern usw.
Aber es geht ihm wohl um das Gesamtgefühl frei zu sein
Aber wie gesagt, für ihn war dieses Gespräch auch nichts so bedeutendes, er würde ja Schluss machen, wenn er mich nicht zu sehr lieben würde und glücklich mit mir wäre. Find es ja gut, dass wir so offen und ehrlich über ALLES reden können. Er war die letzten Tage auch ganz normal und eher sogar ziemlich kuschelig und anhänglich^^
Mal schauen, wie es sich so entwickelt ...
Ich kann mich auch selbst wenn ich weiß, es "wäre" richtig nieeeemals trennen, dafür ist es momentan eigentlich viel zu schön miteinander.

Achja, eine sehr gute Freundin von mir möchte übrigens auch ein Kind (hab ich vllt auch schonmal geschrieben). Wir studieren zusammen und reden auch viel drüber.
Sie hat nun gerade die Pille angesetzt und war auch gestern richtig extra wegen Kinderwunsch beim FA.
Das gemeine ist, dass ihr Freund auch total den Wunsch nachm Baby hat
Nachdem sie (6Wochen überfällig wegen Absetzen) vom FA kam, hat er ihren Bauch gestreichelt und gesagt "Ach schade, kein kleiner Wurm hier drin"
Also wird es wahrscheinlich bald bei denen so weit sein und ich darf das schön mit angucken >.<
Also klar, ich würde mich totaal für sie freuen, aber ein Funke Neid wäre da natürlich auch!

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !

1. November 2012 um 19:39


Hey Mädels,

mir geht es endlich wieder besser. Habe zwar noch etwas Halsschmerzen und meine Nase ist total zu, aber ich bin wenigstens nicht mehr so schlapp! Krank sein nervt wirklich total, ich hoffe es ist jetzt erstmal Ruhe für eine Weile

Laura,
das kenne ich sehr gut, mit der Situation und den Bedenken deines Freundes! Ich bin auch für meinen Freund die erste Freundin und er für mich der erste richtige Freund. Wir haben auch schon öfters mal darüber nachgedacht, ob es "sinnvoller" wäre, eine Art Pause einzuschieben um sich auszuprobieren, frei zu sein. Aber wir sind der Meinung, dass wir niemals etwas tolles wegwerfen sollen, nur weil wir vielleicht was anderes aufregender finden würden. Weißt du, wie ich meine? Ich bin so jemand, der sich dann immer vorstellt was wäre, wenn ich in fünf Jahren an einem Autounfall sterbe. Super, dann habe ich das was ich eigentlich wollte nicht getan, weil ich dachte ich habe noch so viel Zeit und Möglichkeiten. Neenee, ich bin wirklich so jemand der im Jetzt und Hier lebt. Ich mache genau das, wozu ich Lust habe
Das deine Freundin eventuell vor dir schwanger sein könnte ist echt für dich eine blöde Situation! Ab dem Zeitpunkt, zu dem wir angefangen haben über ein Kind zu reden, hatte ich irgendwie furchtbar Panik, dass eine Freundin oder so schwanger werden könnte. Total bescheuert Das wird echt der Neid sein...

Sara,
wie schön, dass es dir gut geht! Berichte mal, was der FA sagt!
Bei einer meiner Bekannten konnte man übrigens im 3. Monat schon unglaublich viel Bauch sehen. Sah aus wie andere im 5./6. Monat!

Laula,
toll, dass du uns weiterhin schreibst und dass es dir gut geht!

Caro,
ich habe zu sowas echt irgendwie eine krasse Einstellung und Meinung. Ich kann solche Frauen echt nicht verstehen. Wie kann man denn mit 19, ohne Ausbildung, ohne Schulabschluss, ohne Perspektive ein zweites (!!) Kind wollen Furchtbar! Also echt, gegen junge Mütter oder ein Kind in der Ausbildung/im Studium habe ich echt nichts, aber doch nicht so egoistisches handeln. Hat sie sich schonmal Gedanken gemacht, was sie ohne den "Traummann" tun würde? Also ich finde, man darf sich nie auf jemanden verlassen! Macht mich irgendwie richtig sauer Klar, auch ich lebe im Moment vom Staat (Bafög), aber ich habe einen Studienabschluss, könnte sofort arbeiten wenn irgendwas nicht so passt und brauche kein Geld von meinem Freund für unser Kind. Das ist zwar was Gemeinsames, ich wäre aber nicht abhängig.
Also ich glaube ich bin da etwas krass mit meiner Meinung, aber ich finde das geht gar nicht!!

Meine Zweifel/Bedenken/Panik,
ich denke auch, dass es jedem Pärchen irgendwann mal so geht, wenn sie sich dafür entschieden haben den Schritt zu wagen. Irgendwie war es vor eine Weile immer noch "dann irgendwann im November" und plötzlich ist der November da. Das macht schon irgendwie ein bisschen Angst. Auch habe ich Angst vor den Reaktionen, wenn ich schwanger bin... Die werden bestimmt nicht nur positiv sein denke ich. Mein Freund hat übrigens ähnliche Bedenken wie ich. Das wird total normal sein. Wir sind ja jung und machen hier die wohl krasseste Entscheidung unseres Lebens. Und ich bin sowieso gar nicht entscheidungsfreudig! Allein schon Urlaub buchen und die Entscheidung wo es hingehen soll, furchtbar für mich
Irgendwie weiß ich auch nicht, wie ich das jetzt entscheiden soll. Mit Verhütung, ohne Verhütung. Es einfach riskieren. Herrjeeee....

Einen schönen Abend noch ihr Lieben!
Valentina (ZT 10)

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !

2. November 2012 um 8:12

Guten morgen!!!
@valentina: ach du sprichts mir aus dem herzen... ich kann mich auch nie entscheiden!!
deshalb war es für mich anfangs auch sehr schwer damit zurecht zu kommen, dass ich jetzt wirklich schwanger bin... zuerst einer meiner sehnlichsten wünsche- vor und nachteile genau abgeschätzt und gekannt und dann gings gefühlstechnisch doch den bach runter.
aber jetzt gehts mir gut, was sollte ich auch anders machen? und hoffe einfach, dass die entscheidung nicht schlecht war bzw. dass ich es irgendwann bereue. natürlich könnt ich in paar jahren sagen, wäre doch klüger gewesen erst das studium abzuschließen ect. nicht diesen partner zu wählen.. aber ich muss sagen, die liebe zu dem baby ist jetzt schon so groß, dass wenn ich z.B nur im streit denke, dass ich es hätte antreiben können zum heulen anfangen muss. ich weiß nicht warum aber ich liebe dieses unbekannte wesen in mir wirkich von ganzem herzen und würde lieber alle schmerzen der welt ertragen als ein medikament zu nehmen in dem steht "nutzen und risiko abwägen".

ich weiß nicht ob dir das jetzt geholfen hat aber manchmal ist es doch schön, wenns anderen genauso oder ähnlich geht. im übrigen find ichs schön, dass es dir wieder gut/besser geht.

@caro: ich seh das wirklich genau wie die valentina und du!
ich hab sogar in der nacht mal darüber nachgedacht...
solche frauen kann ich nicht verstehen und es erinnert mich doch stark an die ex von meinem jetzigen freund.
2männer 2kinder keinen abschluss, keinen job,...
was denkt die sich überhaupt, will sie ihren kindern nix bieten? ich mein nicht unbedingt materiell sondern auch vom intellekt her?? wenn meine kinder mich später fragen, will ich doch was zu erzählen haben und nicht nur hausfrau, mutter und harz4ler..
nein, nein man kann früh kinder bekommen aber das sollte doch relativ bewusst sein, was da auf einen zukommt und dass man das alleine stemmen kann und auf keine hilfe angewiesen sein muss.

so max nervt mich scho dauert... muss jetz aufhören.. FA termin ist um 9uhr! werde berichten!! hoffentlichist alles gut!!

lg

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !

2. November 2012 um 11:21

Hallöchen!
@all:
Es ist erstmal schön zu hören, dass ich nicht total übertrieben denke. Laura hat aber Recht, dass ihr nicht richtig urteilen könnt, wenn ihr sie nicht kennt. Ich kann euch aber versichern, dass ihr es dann noch krasser fändet, wenn ihr wüsstet, wie sie ist. Hinter ihrem Rücken schütteln viele Leute den Kopf über sie. Wobei ich finde, dass dies auch nicht die richtige Art ist. Ich habe versucht ihr ehrlich aber fair meine Meinung dazu zu sagen. Sie fand das natürlich nicht toll... Ist allerdings auch eine lange Geschichte.
Ich muss ja ganz ehrlich gestehen, dass ich sie darum beneide, dass sie nun ein süßes, kleines Kind hat, um das sie sich kümmern kann. Und mit ihrem Kerl scheint sie ja auch unverdientes Glück zu haben. Aber um die ganzen Umstände rundherum kann ich sie nur bemitleiden bzw. kritisieren. Ist schon blöd, wenn man wirklich jeden Cent 3 mal rumdrehen muss und sich auch die Fahrschule noch nicht leisten kann, weil man diverse andere Kosten abdecken muss.
Was ihr Freund von dem Projekt zweites Kind hält, habe ich noch gar nicht gefragt, werde es aber bei Gelegenheit tun. Es ist auf jeden Fall so, dass er den Großteil der Schwangerschaft miterlebt hat und den Jungen als seinen eigenen anerkennt.
Ach ja, noch so eine Sache. Sie möchten unbedingt nächstes Jahr heiraten!! Das ist ja erstmal ihre Entscheidung. Allerdings muss auch hier wieder das Kind darunter leiden. Da nämlich der leibliche Vater nicht zahlen will und kann, würden sie bis 2014 einen Vorschuss vom Jugendamt bekommen. Heiraten sie 2013 allerdings schon, müssen sie auf die restliche Zahlung verzichten. Das finde ich ganz schön bescheuert, nur weil sie nicht noch ein Jahr länger warten wollen. Vor allem finde ich, dass 19 arg früh ist zum Heiraten. Wenn ich mit einem Kind zu Hause sitzen würde und mein Geld so knapp wäre, dann würde ich mich doch über jede Unterstützung freuen und die nicht vorzeitig abbrechen lassen. Als ich ihr gesagt habe, dass ich sowohl aus finanziellen als auch aus privaten Gründen lieber noch länger warten würde, meinte sie, dass der Kleine alles hat was er braucht und sie sich mit ihrem Mann wirklich sicher ist. Na, ob das mal gut geht??

@Laura:
Zum Thema Baby hat sich die Meinung meines Freundes leider so gar nicht geändert! Er sagt auch, dass er bei seiner Meinung bleiben wird und ich mein Studium erst beenden soll, inklusive Referendariat!!
Er mag es auch nicht, wenn ich dieses Thema anspreche, eben aus diesem Grund. Deshalb lasse ich es lieber. Ob er seine Meinung jeweils ändern wird? Ich glaube da kann ich auch nur auf ein Wunder hoffen. Es ist zum Heulen. Manchmal sind mir da wirklich die Hände gebunden und ich fühle mich so mies deshalb und denke die Welt ist sowas von ungerecht! Obwohl ich sonst eigentlich ein fröhlicher Mensch bin. Irgendwie verstehe ich seine Argumente. Es ist einfach so, dass er sich noch nicht dazu bereit fühlt Papa zu werden. Das muss ich -mit Ach und Krach- erst einmal so hinnehmen.
Ich würde auch noch 2 Jahre warten wollen. Zum einen hoffe ich, dass Flo seine Meinung ändert und allgemein etwas reifer wird. Andererseits bin ich dann im Studium weiter und kann die Entscheidung besser abwägen. Und ich sollte trotz allem auch die Worst-Case-Situation bedenken, dass wir bis dahin eventuell nicht mehr zusammen sein könnten oder irgendeine andere Katastrophe eintritt. Und ich genieße jetzt auch noch etwas die Ungebundenheit. Ich bin kein Party-Löwe, aber ich mag es einfach weggehen zu können, ohne eine riesige Verantwortung im Hinterkopf zu haben. Ich schätze, dass 2 Jahre zum Austoben reichen, zumal ich -wie gesagt- auch ganz gut ohne ständige Partys kann.
Wie dem auch sei: Für meinen Freund steht die Familienplanung noch in weiter Ferne. Da kann ich noch froh sein, dass er überhaupt Kinder will. Ich bin halt gedanklich immer hin- und hergerissen, ob es sich lohnt die Beziehung aufrecht zu erhalten, mit dem Wissen im Hinterkopf, dass wir sowieso nicht dasselbe wollen. Es wäre super schade um die Beziehung, weil ich ihn ja liebe und wir sehr offen zueinander sind. Er liebt mich auch mit meinen ganzen Macken. Hört sich blöd an, aber trotzdem spiele ich mit dem Gedanken, dass ich Schluss mache, wenn ich merke, dass er sich in geraumer Zeit noch nicht weiterentwickelt hat. Und das meine ich nicht nur auf den Kinderwunsch bezogen! Er ist als 22-jähriger Spund eben noch nicht ganz so weit, was manche Dinge betrifft. Ansonsten ist er aber sehr reif und vernünftig, nicht dass du denkst, er wäre total kindisch.
Deshalb finde ich auch gut, wenn ich mir bzw. uns noch 2 Jahre Bedenkzeit gönne.

Wieder mal alle Thread-Mitglieder zugetextet!

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !

2. November 2012 um 12:34

Hallo
Auch ich melde mich mal wieder zu wort war einfach in letzter Zeit nicht zum Schreiben gekommen.

@Caro
Oh Mann, kann mich nur den anderen anschließen. Deine Freundin/Bekannte macht wirklich schnell neue Entscheidungen und scheint nicht wirklich nachzudenken, was das alles für die Zukunft bedeutet. Ich finde toll, dass du ihr deine Meinung gesagt hast Besser als dieses hintern Rücken getuhe.

@Laura
Ich kann auch deinen Freund sehr gut verstehen. Ich selbst habe mit Lukas das Thema besprochen (wollte ich). Er ist mein erster Freund, ich seine dritte Freundin (aber die beiden vor mir waren noch nicht mal 2 Mon mit ihm zusammen und wollten nur ausprobieren).
Er war sich sicher, dass er diese Freiheit nicht mehr braucht. Darüber war ich sehr froh.
Ihr beiden seit natürlich auch jünger zusammengekommen, da ist das noch ein bisschen anders. Aber wenn er jetzt keine Pause will, denke ich, will er später auch keine

@me
Juhu, ich habe meine Mens.......hatte dieses mal einen 37 Tage Zyklus.....
Nun ja, war schon mal schlimmer.
Jetzt habe ich mit dem Monitor begonnen und bin jetzt im 5ten Tag
Jetzt geht das hibbeln los (da wir uns ein Mädchen wünschen, hibbeln wir bis zum Tag vor dem Eisprung-->wenns doche in Junge wird, ist er aber auch willkommen).
Im Moment sind Lukas und ich sooooo happy und glücklich zusammen......wieder ein richtiges Hoch. Ich bin guter Dinge, dass es dieses Mal klappt. Mein Zyklus ist immerhin nicht superlang mehr und wir haben ja den Monitor.
Da diesmal meine Tage immerhin nach 37Tagen kamen, nehme ich den Mönchspfeffer erstmal nicht.

Liebe Grüße
Jennifer (ZT 5)

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !

2. November 2012 um 15:12


Tut mir Leid,
Ich muss mich gerade wegen was ganz anderen hier auskotzen:

Habe bisher den Höchstsatz Bafög erhalten und nun heute plötzlich den Bescheid bekommen, dass ich NICHTS mehr erhalte, weil mein Papa doppelt so viel wie vorher verdient
Hab nicht das allerbeste Verhältnis zu ihm, aber er hätte dich was ahnen können und mich vorwarnen
Muss jetzt mit ihm reden, ob er mich unterstützt, dabei wäre ich so gern unabhängig

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !

2. November 2012 um 16:20


Schön, dass ihr mich versteht! Ich glaube auch im Endeffekt würde man niiiiiiie bereuen, ein Kind bekommen zu haben. Was man dafür "aufgibt" bekommt man doch hundertfach wieder zurück. Wie du jetzt schon sagst Sara, bedingungslose Liebe

Übrigens weiß ich schon ganz genau was ich kaufen möchte, wenn ich schwanger bin. Also welches Bett, welchen Kinderwagen, welches Tragetuch usw usw. Das Thema hatten wir glaube ich schon mal oder? Geht es euch auch so?

Laura das mit dem Bafög ist ja echt richtig blöd! Ich habe auch meinen Bescheid bekommen und bin heilfroh, genauso viel wie vorher zu bekommen. Na, dann wird hoffentlich dein Papa dir helfen und dich unterstützen. Aber trotzdem was anderes, als durch Bafög unabhängiger zu sein!

Whaaaa ich weiß nicht, ob wir es riskieren sollen. Eigentlich spricht nicht wirklich was dagegen. Ich schaffe es nur nicht, es einfach zu entscheiden

Valentina (ZT 11 --> bald ganz schön fruchtbar! )

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !

2. November 2012 um 18:39

Hey meine Besten!
Sooo jetzt habe ich endlich mal eine ruhige Minute gefunden, um zu schreiben...

Ohje ich weiß garnicht wo ich anfangen soll...Laura hat ja alles hautnah miterlebt..

Also... Naja manchmal merkt man vielleicht erst das man garnicht so glücklich ist, weil ein anderer einem zeigt wie es besser ist oder sein könnte...man macht sich viel vor und dann wird einem plötzlich so viel bewusst.
Klar ich habe mit carsten ein baby geplant bzw es nich drauf angelegt, aber es hätte passieren können und klar hab ich mir das 10 mal überlegt...ich bin ja alt genug und gescheit im kopf...
Naja hab dann halt bei nem fotoshooting jemand anders kennengelernt, den bruder von ner freundin. und seit dem abend des shootings hatten wir ununterbrochen geschrieben und wir haben gemerkt das wir sowas von auf einer wellenlänge sind und so gleich... das hat mich alles total erschrocken weil wir beide total rasch gefühle aufgebaut hatten. ich habe mich zu dem zeitpunkt dazu entschlossen mit carsten zu reden (er war in letzter zeit sowieso toal scheiße zu mir, nur schlechte laune und für alles rumgemeckert und naja er wusste garnich zu schätzen was ich alles für ihn tue und diese ganze fernbeziehung macht mich einfach fertig und carsten ist extrem darin seine gefühle einfach nicht ausdrücken zu können, ich dachte mir einfach er liebt mich nicht mehr und war auch total traurig die letzten wochen). ich habe das dann mit carsten beendet und ich war plötzlich so erleichtert, total komisches gefühl. er hat dann nich viel dazu gesagt, was meine entscheidung sowas von bestärkt hatte!!! ich war total verletzte irgendwie und ich hab ihm keine trne hinterhergeweint und meine zeit einfach mit dem neuen genossen, und ich war so glücklich wie noch nie, er ist der wahnsinn! wie aus dem film entsprungen. abgesehen davon holen sie einem ja anfangs immer die sterne vom himmel, aber das hab ich alles einkalkuliert. ich habe innerhalb einer woche eine rose bekommen, einen blumenstrauß, einen eigenen film mit fotos und einen brief und er hat mir sooo oft gesagt wie unglaublich glücklich er ist und so...und er ist halt voll der emotionale mensch der voll zu seinen gefühlen steht. da war ich so geflasht weil ich das nich so kannte aber ich eigtl genau so bin und ich hab gemerkt das ich genau sowas brauche...
naja soweit so gut, bis ich dann vorgestern in den briefkasten geschaut hab und ein handgeschriebener brief von carsten darin lag. ich habe rotz un dwasser geweint und mama und meine ganzen freundinnen auch. er war unglaublich schön geschrieben. Da hat carsten das erste mal so richtig zu seinen gefühlen gestanden und den eindruck den ich hatte bzw so wie er zu mir war war das komplette gegenteil was er fühlte. er hat mir gesagt er hat seit juni nen ring im schrank liegen, aber er wollte alles perfekt machen und hat immer auf den perfekten moment gewartet mich zu fragen. und auch zu dem kinderwunsch stand da drin, das er es so bereut da nich mit mir gehibbelt zu haben aber er wäre der glücklichste mensch auf erden gewesen wäre ich schwanger geworden, er wollte halt einfach alles perfekt machen und noch mehr finanziell absichern. zudem hat er über 10.000 nur für mich und meine zukunft und baby und hochzeit gespart und zich bausparverträge für haus mit garten und alles. er hat sein ganzes fehlverhalten total eingesehen, er meinte er würde alles für mich tun, sogar seinenjob aufgeben... er wollte nur alles perfekt machen, weil ich nichts anderes verdient gehabt hätte. boar dieser brief hat mich sowas von geflasht und berührt, das war der wahnsinn!!!
seitdem bin ich jetzt total unsicher, ich drehe total durch hier... ich muss wirklich sagen patrick ist der tollste mensch überhaupt und ich bin so glücklich und ja ich hab mich echt in ihn verliebt, aber werd ich das nich alles bereuen? er wollte jetzt für 1 jahr nach australien, was er für mich abgesagt hat! (was ich nie wollte oder verlangt hab!!!) ich mein geld ist nicht alles und ich habe nach der trennung gemerkt das mir liebe und gefühle so viel wichtiger sind als geld...aber kann ich nicht bei carsten jetzt beides haben?
Boar ich bin so fertig, das glaubt ihr nicht. ich weiß nicht ein noch aus. ich vermisse patrick jede sekunde die er nich bei mir is, aber ich will auch carsten nich verletzten und ich vermiss auch ihn...ich mein mit carsten hat ich 2,5 jahre mit patrick grad mal 2,5 wochen... es ist alles so krass... habt ihr irgendeinen rat?
Zudem hab ich jetzt noch meine zusage für mein traumpraktikum in singapur bekommen! wenn es kommt dann so richtig!!!
HILFE Mädels!!! was tu ich nun?
carsten ist ein traumprinz, aber patrick auch, aber den kenn ich wiederum nich lange..aber er is vom charakter einfach so anders, wie ich es brauche...
bei carsten müsst ich mir nie wieder sorgen um meine zukunft machen. klar geld ist nicht alles und mir auch garnich wichtig, aber patrick zb muss jetzt erst wieder auf jobsuche gehen und da is nichts abgesichert. auf der anderen seite will ich auch hier bei meinen eltern meine zukunft aufbauen und nicht weit weg bei carsten, weil der keinen passenden job hier bekommt.
Das schlimmste ist nocht, patrick und ich hatten ungeschützten sex!!!
ih hab mich immer über solche leute lustig gemacht die das einfach vergessen, aber es war einfach so weit weg das thema...ich hab ja die ganze zeit nicht verhütet und ich hab mich so erschrocken danach, so krass!! haltet mich bitte nich für ganz bescheuert!
...aber der sex ist der WAHNSINN!!!!!
patrick wiederum redet jetzt schon davon wie gern er ein kind hätte und mit ihm kann ich babys ansehen und er fiebert richtig mit oder bei süssen klamotten. aber HALLO???
Kann mich mal jemand wieder auf den boden zurückholen?

ihr müsst jetzt nicht auf alles antworten, tut auch einfach mal gut hier alles rauszulassen...

Oh gott mädls, jetzt hab ich soviel über mich geredet bzw eigtl nur aber dafür hab ich mich ja jetzt ne zeit lang ausgeklingt, war einfach so durcheinander und das ganze thema ging so an mir vorbei, unglaublich alles...carsten war immer mein traummann!!! und alles war perfekt bis in den letzten paar wochen...aber vll liegts ja auch alles nur an seinem neuen job...

Es tut mir so leid, dass ich jetzt nicht mehr auf jeden einzelnen eingehen kann!!! ich werde aber alles jetzt wieder mitverfolgen!

Und ein ganz besonderes dankeschön nochmal an euch, die so zu mir gehalten haben!!! hab euch sooooo lieb :-*

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !

3. November 2012 um 9:44

Halleluja
was is den hier los??? muss jetzt erstmal mein hirn sortieren, soviele neue infos...

@melanie: ja ähm... echt krasse sache!! wenn was passiert dann so richtig!!! neuer freund, alter freund, Singapur,...
ich wüsst jetz überhaupt nicht wozu ich dir raten soll. ich denk des mit dem neuen kann gut aber auch schlecht ausgehen genauso ist es ja auch mit carsten... toller rat, wah??
ich war auch schon mal so richtig verliebt und ich war zu dieser zeit sooo dumm und ahh.. dumm einfach, der kerl hat mir im nachhinein nur unglück gebracht aber was soll das schon heißen?? liebe kann halt blind machen...
bei carsten weist du halt was du hast/ bekommst, des is mir persönlich fast wichtiger allerdings bin ich ja auch nicht frisch verliebt!!!

ach ich seh scho, des wird nix mit dem rat.... tut mir leid.

@laula: schön, dass es dir so gut geht. bin ja mal gespannt, was da noch so kommt. von melanie wissen wir es sich alles möglich!!

@me: baby gehts gut - wächst und gedeit!!
der doc hat allerdings nur an kurzen ultraschall gemacht , damit wir wissen ob das herzchen schlägt.
hab auch wieder ein foto aber diesmal halt keine maße.
muttermund wurde auch getastet- alles gut. Komisches gefühl übrigens, wenn dir da ein fremder mann mit den fingern unten rumfühlt.
bauch auch abgetastet, gebärmutter hat sich jetzt bis zum nabel gedehnt. kann man übrigens auch als laie gut erfühlen, weil ja alles so hart wird.
ich denke jetz brauchts nimma lang und die kugel wird sichtbar!! ich trag ja mittlerweile scho gern so sachen wo die schwangerschaft schön angedeutet wird. babydolls oder so. so bin ich auch letztens durch ikea geschlendert damit ja jeder merkt- "uhh da kommt eine schwangere!!" zumindest hab ich mich so gefühlt...

und ich hab mir gestern einen kinderwagen gekauft!!
mehr oder weniger spontan bei ebay... hab halt gesehn, dass keiner bietet und hab den wagen zuvor durch das magazin eltern gesucht. hab natürlich auch viele videos und infos angeschaut aber ich hab das ding ja so noch nie ausprobiert.. naja jetzt ist er für 86,00 (!!!) meins!

http://www.eltern.de/baby/pflege-und-ausstattung/kinderwagen-modelle-bildershow.html?ref=2002912&=8


Gefällt mir Hiflreiche Antwort !

3. November 2012 um 20:26

Laura
machst du mit bei wetten, dass???

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !

3. November 2012 um 21:06

Hallo..
(sorry, wird lang, müsst auch nicht überall drauf eingehen)

Ach ich bin so sauer und enttäuscht von meinen Vater. Er könnte mir wirklich mein Studium finanzieren (ist selbstständiger Rechtsanwalt und aufgrund seines Verdienstes bekomme ich ja nun auch kein Bafög mehr, vorher hatte ich den Höchstsatz von 560).
Aber er meinte meine Mama könnte mir genauso auch was zahlen. Dabei arbeitet sie so viel sie kann, aber hat nunmal meinen kleinen Bruder auch, den sie schon oft schweren Herzens Abends oder Morgens alleine lassen muss, mehr geht nicht! Und ihr wurde auch absolut nichts angerechnet - auf dem Bescheid steht, dass mein Vater für mich unterhaltspflichtig ist.
Er meinte auch, ich könne ja Vollzeit irgendwo kellnern in den Semesterferien und "nicht immer nur dieses komische Betreuen" Hallooo?? Tickt der noch richtig? 1. habe ich in den Semesterferien Pflichtpraktika vom Studium 2. Verdiene ich als Betreuerin viel besser und 3. ist es schon vorbereitend auf meinen Beruf...
Ich habe ihm ja sogar auch von alleine gesagt, ich werde anstatt nur 200 (hab ich bisher nur dazu verdient weil ich ja mit Bafög gut hinkam) 400 verdienen, mehr kann und darf ich ja als Studentin auch nicht.
Er meinte dann missmutig nach allen seinen Vorwürfen und stumpfsinnigen, damit überhaupt nichts zu tuenden Argumenten, ich kann ja mal drüber nachdenken, was ich meine, was er mir noch zusätzlich (zahlt bisher meine Miete, darüber bin ich ja auch dankbar) zahlen kann.
Da ich dann ja 200 mehr verdiene, werde ich ihm 100 vorschlagen, das ist ja eigentlich das Mindeste oder?
So hätte ich insgesamt statt 1280 (war echt Luxusleben vorher ) 1000, eigentlich gut dann.
Tim hat ja z.B. auch nur 800 und kann so überleben. Meist musste ich ihm dann zwar die restlichen Tage über die Runden bringen, aber joa...zusammen haben wir dann 1800. Ist nicht unbedingt viel....für uns zu zweit irgendwie hoffentlich machbar.
Auf jeden Fall zweifle ich jetzt gerade wieder stark
Ob es echt nicht schlauer wäre, mich so sehr es geht zu bemühen, meinen Kinderwunsch zu unterdrücken und bis nachm Studium zu warten?
Was meint ihr? 1800 wären von uns Beiden zusammen mit jeweils 400-Job!? Jobben könnte ich mit Kind ja auch nicht mehr

Jetzt schnell noch was, was mich glücklich macht:
Mein kleiner Bruder (12) ist gerade übers Wochenende bei mir und das tut mir sooo gut! Er ist so lieb und toll und ich merke, wie schön es ist für jemanden den man so liebt da zu sein und zurück zu stecken (sind zb gestern und heute auf Feiern eingeladen, aber das macht mir irgendwie echt gar nichts aus, ich sitz hier gemütlich mit meinem kleinen Schatz)

Ach UND: ich kann mich so gut auf meinen Körper verlassen Habe eigentlich einen 33-35-Tage-Zyklus aber diesmal schon jetzt ZT 12-14 typischen ES-Ausfluss und Mittelschmerz und siehe da - gestern ein leichter zweiter Strich aufm Persona-Test und heute das ES-Symbol!! Also eine Woche früher als sonst, aber ich habs auch von selber an meinem Körper gemerkt, obwohl ich ja nicht mit gerechnet hab.

Valentina:
Riskier es einfach, bei den Meisten klappt es doch im 1. ÜZ eh noch nicht und wenn doch, dann wirst du es bestimmt nicht bereuen

Melanie:
Schön, dass du jetzt hier auch wieder dabei bist, aber haben ja schon bei whatsApp geschrieben :**

Laula:
Wünsche dir viel Kraft und Glück für Morgen!!! Berichte uns doch wie das Gespräch mit Flo verlaufen ist.

Caro:
Beruhigt mich irgendwie aber, dass ich nun nicht mehr die Einzige bin, deren Freund noch Zeit braucht. Aber wenn auch du sogar noch warten willst, ist ja gut, wenn ihr euch da einig seid

Cooky:
Ohh wie spannend, dass es jetzt auch bei dir richtig los geht *freu*
Ich drücke euch gaaanz fest die Daumen!! Welchen Computer hast du nochmal?

Sara:
Der Kinderwagen gefällt mir auch sehr!! Echt schick und zeitlos, so wie ich es mag!!
Freut mich auch sehr zu hören, dass es deinem Baby gut geht. Hihi hätte ich gern ein Foto von, wie du durch Ikea schlenderst^^ ich glaube ich wäre auch so, dass ich mich schon, obwohl ich gerade nur zu viel gegessen habe und man vllt noch gar nichts sieht so wie eine Schwangere fühlen würde und es allen zeigen wollen würde

Soo... nun wird "Hugo Cabret" geschaut

Wünsche euch einen schönen Abend!!

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !

3. November 2012 um 21:07


Stimmt, Wetten Dass ist ja in Bremen, aber nee... leider nicht

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !

3. November 2012 um 21:34
In Antwort auf laliee90


Stimmt, Wetten Dass ist ja in Bremen, aber nee... leider nicht

Saalwette
tanzen!!

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !

3. November 2012 um 22:16
In Antwort auf arista_12749091

Saalwette
tanzen!!


Also in meiner FB-Gruppe vom Tanzen haben auch welche irgendwie geschrieben, dass man gerade die Halle sieht wo wir im Februar einen Auftritt haben, aber ich selbst guck es nicht, hab also kein Plan von allem ^^

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !

3. November 2012 um 22:33
In Antwort auf laliee90


Also in meiner FB-Gruppe vom Tanzen haben auch welche irgendwie geschrieben, dass man gerade die Halle sieht wo wir im Februar einen Auftritt haben, aber ich selbst guck es nicht, hab also kein Plan von allem ^^

Naja..
hät ja sein können, dass ich dich mal im tv sehe!!

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !

5. November 2012 um 11:25

Hallihallo
Määäädeeeels, ich hibbel!!!

Melanie,
ich weiß nicht, ob man da überhaupt einen Rat geben kann. Ich sehe es nur irgendwie immer so, dass ich eine lange, vertraute Beziehung nie für was aufregendes, neues aufgeben würde. Bei dir ist das so ja aber nicht der Fall, weil Carsten sich ja absolut daneben benommen hat. Aber jetzt, wo er sich doch ändern will und um dich kämpfen will, wüsste ich auch nicht so, was ich tun sollte.
Vielleicht wäre ja eine Lösung mit niemandem zusammen zu sein, dein Traumpraktikum zu machen und erstmal allem Zeit zu geben. Vielleicht ändert sich Carsten ja wirklich noch!

Sara,
es ist immer so schön von dir und deinem Krümelchen zu lesen! Mehr davon!!

Laura,
da kann ich echt deinen Papa gar nicht verstehen! Wenn er das Geld doch hat So behandelt man nicht seine Tochter. Wo du doch schon versucht weites gehend dich selbst zu finanzieren Verstehe total, dass du echt sauer und enttäuscht bist!
Ich würde mich ehrlich gesagt noch nicht mal mit 100 Euro zufrieden geben! Er ist dein Papa, er sollte dich richtig unterstützen, er kann es ja!

Laula,
schön, dass du dich irgendwie erleichtert fühlst. Ich hatte mich mal kurze Zeit von meinem Freund getrennt, da ging es mir furchtbar! Wahrscheinlich merkt man an der Situation, ob es echt vorbei ist. Und das scheint es bei euch einfach zu sein so wie sich das anhört. Ich hoffe dir geht es heute gut/besser und du bist zufrieden mit deiner Entscheidung

Ich kanns immer noch nicht glauben, ich habe mich endlich "getraut" und bin jetzt ein richtiger Hibbel hier bei euch

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !

5. November 2012 um 12:39
In Antwort auf schneefliege

Hey meine Besten!
Sooo jetzt habe ich endlich mal eine ruhige Minute gefunden, um zu schreiben...

Ohje ich weiß garnicht wo ich anfangen soll...Laura hat ja alles hautnah miterlebt..

Also... Naja manchmal merkt man vielleicht erst das man garnicht so glücklich ist, weil ein anderer einem zeigt wie es besser ist oder sein könnte...man macht sich viel vor und dann wird einem plötzlich so viel bewusst.
Klar ich habe mit carsten ein baby geplant bzw es nich drauf angelegt, aber es hätte passieren können und klar hab ich mir das 10 mal überlegt...ich bin ja alt genug und gescheit im kopf...
Naja hab dann halt bei nem fotoshooting jemand anders kennengelernt, den bruder von ner freundin. und seit dem abend des shootings hatten wir ununterbrochen geschrieben und wir haben gemerkt das wir sowas von auf einer wellenlänge sind und so gleich... das hat mich alles total erschrocken weil wir beide total rasch gefühle aufgebaut hatten. ich habe mich zu dem zeitpunkt dazu entschlossen mit carsten zu reden (er war in letzter zeit sowieso toal scheiße zu mir, nur schlechte laune und für alles rumgemeckert und naja er wusste garnich zu schätzen was ich alles für ihn tue und diese ganze fernbeziehung macht mich einfach fertig und carsten ist extrem darin seine gefühle einfach nicht ausdrücken zu können, ich dachte mir einfach er liebt mich nicht mehr und war auch total traurig die letzten wochen). ich habe das dann mit carsten beendet und ich war plötzlich so erleichtert, total komisches gefühl. er hat dann nich viel dazu gesagt, was meine entscheidung sowas von bestärkt hatte!!! ich war total verletzte irgendwie und ich hab ihm keine trne hinterhergeweint und meine zeit einfach mit dem neuen genossen, und ich war so glücklich wie noch nie, er ist der wahnsinn! wie aus dem film entsprungen. abgesehen davon holen sie einem ja anfangs immer die sterne vom himmel, aber das hab ich alles einkalkuliert. ich habe innerhalb einer woche eine rose bekommen, einen blumenstrauß, einen eigenen film mit fotos und einen brief und er hat mir sooo oft gesagt wie unglaublich glücklich er ist und so...und er ist halt voll der emotionale mensch der voll zu seinen gefühlen steht. da war ich so geflasht weil ich das nich so kannte aber ich eigtl genau so bin und ich hab gemerkt das ich genau sowas brauche...
naja soweit so gut, bis ich dann vorgestern in den briefkasten geschaut hab und ein handgeschriebener brief von carsten darin lag. ich habe rotz un dwasser geweint und mama und meine ganzen freundinnen auch. er war unglaublich schön geschrieben. Da hat carsten das erste mal so richtig zu seinen gefühlen gestanden und den eindruck den ich hatte bzw so wie er zu mir war war das komplette gegenteil was er fühlte. er hat mir gesagt er hat seit juni nen ring im schrank liegen, aber er wollte alles perfekt machen und hat immer auf den perfekten moment gewartet mich zu fragen. und auch zu dem kinderwunsch stand da drin, das er es so bereut da nich mit mir gehibbelt zu haben aber er wäre der glücklichste mensch auf erden gewesen wäre ich schwanger geworden, er wollte halt einfach alles perfekt machen und noch mehr finanziell absichern. zudem hat er über 10.000 nur für mich und meine zukunft und baby und hochzeit gespart und zich bausparverträge für haus mit garten und alles. er hat sein ganzes fehlverhalten total eingesehen, er meinte er würde alles für mich tun, sogar seinenjob aufgeben... er wollte nur alles perfekt machen, weil ich nichts anderes verdient gehabt hätte. boar dieser brief hat mich sowas von geflasht und berührt, das war der wahnsinn!!!
seitdem bin ich jetzt total unsicher, ich drehe total durch hier... ich muss wirklich sagen patrick ist der tollste mensch überhaupt und ich bin so glücklich und ja ich hab mich echt in ihn verliebt, aber werd ich das nich alles bereuen? er wollte jetzt für 1 jahr nach australien, was er für mich abgesagt hat! (was ich nie wollte oder verlangt hab!!!) ich mein geld ist nicht alles und ich habe nach der trennung gemerkt das mir liebe und gefühle so viel wichtiger sind als geld...aber kann ich nicht bei carsten jetzt beides haben?
Boar ich bin so fertig, das glaubt ihr nicht. ich weiß nicht ein noch aus. ich vermisse patrick jede sekunde die er nich bei mir is, aber ich will auch carsten nich verletzten und ich vermiss auch ihn...ich mein mit carsten hat ich 2,5 jahre mit patrick grad mal 2,5 wochen... es ist alles so krass... habt ihr irgendeinen rat?
Zudem hab ich jetzt noch meine zusage für mein traumpraktikum in singapur bekommen! wenn es kommt dann so richtig!!!
HILFE Mädels!!! was tu ich nun?
carsten ist ein traumprinz, aber patrick auch, aber den kenn ich wiederum nich lange..aber er is vom charakter einfach so anders, wie ich es brauche...
bei carsten müsst ich mir nie wieder sorgen um meine zukunft machen. klar geld ist nicht alles und mir auch garnich wichtig, aber patrick zb muss jetzt erst wieder auf jobsuche gehen und da is nichts abgesichert. auf der anderen seite will ich auch hier bei meinen eltern meine zukunft aufbauen und nicht weit weg bei carsten, weil der keinen passenden job hier bekommt.
Das schlimmste ist nocht, patrick und ich hatten ungeschützten sex!!!
ih hab mich immer über solche leute lustig gemacht die das einfach vergessen, aber es war einfach so weit weg das thema...ich hab ja die ganze zeit nicht verhütet und ich hab mich so erschrocken danach, so krass!! haltet mich bitte nich für ganz bescheuert!
...aber der sex ist der WAHNSINN!!!!!
patrick wiederum redet jetzt schon davon wie gern er ein kind hätte und mit ihm kann ich babys ansehen und er fiebert richtig mit oder bei süssen klamotten. aber HALLO???
Kann mich mal jemand wieder auf den boden zurückholen?

ihr müsst jetzt nicht auf alles antworten, tut auch einfach mal gut hier alles rauszulassen...

Oh gott mädls, jetzt hab ich soviel über mich geredet bzw eigtl nur aber dafür hab ich mich ja jetzt ne zeit lang ausgeklingt, war einfach so durcheinander und das ganze thema ging so an mir vorbei, unglaublich alles...carsten war immer mein traummann!!! und alles war perfekt bis in den letzten paar wochen...aber vll liegts ja auch alles nur an seinem neuen job...

Es tut mir so leid, dass ich jetzt nicht mehr auf jeden einzelnen eingehen kann!!! ich werde aber alles jetzt wieder mitverfolgen!

Und ein ganz besonderes dankeschön nochmal an euch, die so zu mir gehalten haben!!! hab euch sooooo lieb :-*

Ein "Rat" von außen
Sorry Mädels, dass ich mich so unverschämt in euren Thread schmeiße....

Ich an deiner Stelle würde zu meinem alten Freund zurück gehen.... In den ersten Wochen eine Beziehung ist man so vernebelt von positiven Glückgefühlen, dass man vieles nicht so wahrnimmt wie es eigentlich ist, das ist meine Erfahrung und deswegen würde ich mich fürs altbewehrte entscheiden...

Tschüssi!

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !

5. November 2012 um 13:28

Guten Mittag die Damen
@Laura
Ich habe den Monitor von Clearblue. Hatte ich bei Eb*y ersteigert und dazu auch noch ein paar Teststäbchen.
Ich verstehe dich mit deinem Papa sehr gut.
Meiner zahlt auch keinen Unterhalt und schickt mir noch nicht mal 5 zum Geburtstag oder so. Deswegen habe ich den Kontakt abgebrochen und er meinte, ich wolle ja nur geld......na ja, habe ihm noch geschrieben, dass wenn mein ein Kind auf die Welt setzt, klar ist, dass dieses essen und Kleidung und so braucht. Und die wachsen ja nun mal nicht auf den Bäumen....boah......
Du kannst wirklich froh sein, dass er deine Miete zahlt. An deiner Stelle würde ich so wenig wie möglich fordern.....Oft, kommen dann Vorwürfe, wenn man mal was teures sich gönnt und das ja eigentlich nicht nötig ist.....bla bla, kennst du sicher auch.
Mein Großvater ist so wie dein Vater. Er hat mich größtenteils aufgezogen, weil meine Mutter erstmal ziemlich fertig war nach der Trennung. Hat mir damals auch immer 100 geschickt, zusätzlich zum Bafög. Als ich dann einen Freund hatte, meinte er, ich würde nicht mehr richtig studieren und hat das eingestellt...... na ja, ich komm ohne aus, gehe dafür aber jetzt arbeiten.

@Laula
Wow, du hast das echt solide durchgezogen. Schön, dass du dich jetzt besser fühlst. Und gut, dass du jetzt die Entscheidung getroffen hast. Ich freu mich für dich und wünsche dir erstmal viel Spaß beim Freiheit ausleben

@Valentina
ooooh, wie du dich freust, voll toll.
Ist ja auch echt erstmal was anderes, so ohne Verhütung.
Ich wette, du überholst uns alle, so motiviert wie du bist

@Sara
Oh, schon ein Kinderwagen.So langsam sammelt sich alles....das muss so unglaublich spannend und spaßig sein. Alles offiziel vorbereiten zu dürfen . Ich kanns mir ja im mom auch nicht nehmen lassen, hin und wieder in der Kinderabteilung zu stöbern und ein wenig vom Schwangersein zu träumen

@me
ZT 8, mein Monitor sagt, ich bin sowas von unfruchtbar^^
Na ja, trotzdem hibbeln wir schon felißig macht ja auch spaß *hihi*
Wir fühlen uns im moment super gut dabei. Sind total zweifellos und happy. Irgendwie denken Lukas und ich, dass es bald klappen wird, keine Ahnung warum.
Aber erstmal muss das Ei springen, mal schaun, normalerweise müsste mein Ei sprung um den 15.11 liegen.......oooooh, ich bin viel zu aufgeregt

Oh mann, Samstag auf der Arbeit wars so schrecklich. Meine eine Kolegin Kadda (mit ihr verstehe ich mich super gut), weiß von meiner hibbel-aktion.
Na ja, da stand ich mit ihr und einer weiteren Mitarbeiterin an einem Tisch (zum Aufräumen). Da kam eine Frau und fragte ob das Kleid zu weit ist (war es). Wir bejahten, da meinte sie, ihr Bauch würde ja noch wachsen und meine eine Kolegin (dies nicht weiß): "oOooh, wie schön. Sie sind schwanger!!!!!Wow, oder Mädels?". Ich habe echt doof aus der Wäsche geguckt und mir kamen fast die Tränen. Kadda hat mich erstmal in den Arm genommen..........das war zu viel nach 6stunden Schicht am Sa......

Nun ja, jetzt hab ich wieder zu viel über mich geschrieben......
Liebste Grüße und rückt mir mal alles die Daumen (diesen Zyklus wünsch ich's mir, dass es klappt)

Cooky (ZT 8)

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !

5. November 2012 um 17:08


@laula: respekt. gehört ja scho einiges dazu.. hoffe du bist immer noch glücklich mit deiner entscheidung!
bleibst du uns treu?

@valentina: juhu! bin ja mal gespannt wann es klappen wird!!!

@cooky: ja dann wünsch ich euch mal ganz viel erfolg!!!

@me: ja ich würd unglaublich gern alles kaufen und herrichten aber ich werd immer wieder gebremst
- kauf ich spielzeug darf ich mir anhören, meine freunde: " wenn du jetz alles kaufst, was sollen wir dir den jetz noch schenken??"
ich kauf nen kinderwagen meine mama: "WAS?? OHNE MICH?? du hast doch gar keine erfahrung!!!"
grrr... nervig!! ähnlich is es auch mit den frauenarzt terminen, wieder meine mama: "wann darf ich jetz mal mit?? dann und dann hät ich zeit..."

ich kanns ja verstehen, ich bin die erste die ein kind bekommt aber es nervt dann doch a bissl.

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !

5. November 2012 um 18:20


Danke für eure lieben Zusprüche :**
Es ist einfach soo toll, dass wir uns hier haben

Puuhh...
Also ich war heute bei meinem Papa in der Kanzlei.
Er zahlt mir 150 und hat mir vorgerechnet, dass ich damit doch gut hinkommen müsste (hat die 150 von alleine vorgeschlagen).
Er war nach erster Anspannung auch ganz nett und ich glaub seine Wut gilt am meisten meiner lieben Mama. Er versteht einfach nicht, warum sie nicht Vollzeit arbeitet um mir auch was zu geben.
Aber er kennt meine Mama nicht und weiß ja nicht was sie so sonst für mich tut. Meine Mama ist einfach anders vielmehr für mich da.
Sie hat ja auch noch meinen Bruder und da sie im Schichtdienst arbeitet (Heilerziehungspflegerin) muss sie ihn so mit 30-Stunden/Woche schon oft morgens/Abends alleine lassen
Naja, ich habe ihm gesagt, er soll das mit ihr klären, wenn er meint, aber nicht immer auf mich projeziern.
Dann hat er, ich glaube das war das erste Mal, mal so richtig interessiert nach meinem Studium gefragt. Ich glaub, er dachte immer, dass mein Studiengang noch eine abgeschwächtere Form vom Grunschullehramt ist und nur so ein "Pädagogik-Gedaddel", hab ihm aber mal erklärt, dass es sogar ne Zusatzqualifikation ist mit dem Inklusive Pädagogik und dass man damit sogar noch mehr verdient. Er dachte wohl es wäre umgekehrt ^^
Hab mich 1 Tag nachdem mein Bescheid kam auch gleich für 400-Jobs beworben.
Ist nun ne Umstellung für mich, aber ich hab den letzten Monat gemerkt, dass ich so eigentlich gut um die Runden komme mit aufpassen und nur 1x Mal shoppen gehen hihi

Das Einzige was mir Sorgen macht, ist nun doch das Finanzielle und mein Babywunsch.
1800 zu zweit bei jeweils 2 Jobs und Studium und dann noch ein Baby ... das passt irgendwie nicht zusammen oder?

Und noch ne Frage:
Wie äußern sich bei euch die ES-Symptome?
Also weil mein Persona hat ZT 15/16 das ES-Symbol angezeigt (heißt ES ist in nächsten 48Std.) ZT 14/15 hatte ich spinnbaren Ausfluss und heute,ZT 17, Unterleibschmerzen, so dass ich nur normal gehen kann.
Also echt komisch: Immer wenn ich hüpfe oder renne tut alles unten weh, als wenn was innen drin entzündet ist.
Das hab ich aber jeden Monat ungefähr regelmäßig, würde mich nur mal interessieren ob vor, während, oder nach dem ES?
Zwei Striche waren auf den Tests von ZT 14 bis heute.
Wann sinkt denn normalerweise das LH nach dem ES?

Laula: Wenn du dich so erleichtert und gut fühlst, ich glaube dann ändert sich das auch nicht mehr!! Das hatte ich mit meinem Exfreund, mit dem hab ich mich 1,5 Jahre rumgequält, hab mich verarschen lassen und bin immer wieder zurück weil er dann plötzlich wieder so lieb war und mich angefleht hat...
Und es war die größte Erleichterung, als ich dann, ganz über mich selbst überrascht, irgendwann knallhart Schluss gemacht hab - Endlich
Wünsche dir also alles Gute und viel Spaß mit deinem "neuen Leben"

Valentina:
Juhuu ich freu mich so mit dir mit, dass du dich nun entschieden hast. Kann mir sooo gut vorstellen, wie aufregend es ist, plötzlich wirklich "richtig" zu hibbeln
Toll!! Und berichte uns ganz viel, wie es so klaptt, wann deine aufregende Zeit ist und so

Cooky:
Also misst der Clearblue auch Hormone im Urin und zusätzlich noch Tempi? Oder wie funktioniert der?
Mit Compi ist die Wahrscheinlichkeit, dass es bei dir diesen Monat klappt doch ziemlich hoch und du weißt zumindest genau, wann du mit der Mens rechnen musst, wenn der Compi dir den ES genau anzeigt
Meine Daumen sind jedenfalls gaaanz fest gedrückt für dich!!

Sara:
Aber voll toll, dass nun alle eingeweiht sind und sich so mit dir freuen
Und Süße Sachen kann man nie genug haben
Aber verstehen kann ich dich auch, erst freut man sich bestimmt, dann braucht man auch ein wenig Ruhe für sich.
Aber sag es doch sonst ganz ehrlich, ich denke, wenn du nun sagst, dass dich was nervt, dann wird da doch gerade jetzt Rücksicht drauf genommen (hoff ich doch )

Ich wünsche euch einen schönen Abend noch und drück euch

Eure Laura (ZT 16)

Wieder viel zu viel geschrieben

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !

6. November 2012 um 13:57


Immer diese blöden Titel

Cooky,
ich drücke dir ganz arg die Daumen, dass es jetzt klappt. Wenn ihr schon so ein gutes Gefühl habt In welchem ÜZ bist du jetzt nochmal?

Sara,
ich kann das voll verstehen, dass man alles kaufen möchte fürs Baby, auch wenn man massig geschenkt bekommt. Wenn es bei mir irgendwann mal so weit ist, werde ich es vielleicht so machen: die ganzen "normalen" Sachen dürfen gerne Familie und Freunde kaufen Ich werde dann ganz spezielle, persönliche Sachen machen. Zum Beispiel gibt es online einige tolle Shops, wo individuell nach Absprache genäht wird fürs Baby Sowas finde ich total klasse!

Laura,
aaaaaach das kenn ich zu gut, mit der Wut, die eigentlich der Mutter gilt. Meine Eltern können sich nicht ausstehen Aber super, dass er jetzt wenigstens etwas Interesse zeigt und dich unterstützt. Und vor allem gut, dass du ihm mal klar gemacht hast, dass er das nicht auf dich übertragen muss mit der Wut!!
Zum Thema Geld: Ich hatte ja schon mal "vorgerechnet", dass wir ohne unsere Nebenjobs monatlich im ersten Jahr (mit Elterngeld ca. 2000 hätten, danach 1700. Ich glaube, das ist gut machbar. Bei dir wäre es ja allerdings so, dass du dann nicht mehr arbeitest. Sprich 400 weniger, oder? Also 1400 dann? Ich glaube es ist machbar, aber dann müsst ihr sehr diszipliniert sein, nur das Nötigste kaufen und gut aufpassen, dass ihr euch nicht verschätzt.
Ich kenne das mit deinen Symptomen auch! Da ich nicht irgendwie messe, habe ich keine Ahnung ob vor/während/nach ES. Aaaaaber ich glaube es müsste während sein

Laula,
freut mich, dass es dir so gut geht! Schnapp dir doch ein paar Freunde, wenn du deine Sachen holen möchtest. Dann ist das bestimmt einfacher. Gibts die Möglichkeit, alles bei deinen Eltern unter zu stellen? Bist du dann eigentlich auch schon wieder auf Wohnungssuche? Auf jeden Fall schön, dass du hier bei uns bleibst!


Mädels ich bin so glücklich mit meiner Entscheidung! Es ist absolut das Richtige Ich bin so aufgeregt!
Heute ist bei mir ZT 15. Bisher war mein ES ungefähr am ZT 15 und ich hatte gestern/heute morgen auch das bisherige Gefühl wieder. Also schätze ich mal, dass heute ES ist Am ZT 13 hatten wir ungeschützten Sex Heute muss mein Schatz mindestens noch einmal ran Wäre echt traumhaft, wenn das sofort im 1. ÜZ klappen würde! Passiert aber nicht so oft, oder?
Auf jeden Fall kreisen meine Gedanken nur noch um ein Baby
Eins habe ich mir aber vorgenommen: erst einige Tage nach ausbleiben der Regel testen, nicht vorher! Mal sehen, ob ich das durchhalte.
Ich habe noch nicht mal Schwangerschaftstests

Eure Valentina ZT 15 --> Eiiiisprruuuung

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !

6. November 2012 um 17:11

Hallöchen!
@Valentina:
Auch ich wünsche dir alles Gute für die Hibbelzeit! Auf dass es bald klappt!

@Laula:
Ich finde, dass deine Entscheidung gut war. Sehr vernünftig und reif. Du scheinst es nicht zu bereuen. Und wer weiß, wo dein Traummann auf dich wartet.
Mir ist bloß aufgefallen, dass dein Ex Flo heißt. Mein Freund heißt auch Flo. Ich hoffe es hat nix mit dem Namen zu tun.

@Laura:
Gut, dass dein Vater dich doch unterstützt. Aber nimm es mir nicht übel: Ein bisschen seltsam ist euer Verhältnis schon. Allerdings verstehe ich mich auch mit meiner Mutter besser, obwohl meine Eltern noch zusammen leben. Für meine eigenen Kinder wünsche ich mir natürlich, dass das Verhältnis zu mir und ihrem Vater gleich gut ist. Aber wer wünscht sich das nicht?
Und nun nochmal zu meinem älteren Beitrag, in dem ich geschrieben habe, dass ich noch ca. 2 Jahre warten mit dem Hibbeln warten will und hoffe, dass Flo seine Meinung bis dahin geändert hat. Wenn nicht alles zur Zeit so kompliziert wäre, würde ich natürlich gerne auch eher beginne wollen. Es ist für mich selbst einfach eine reine Vernunftsentscheidung. Zur Zeit hält sich mein sofortiger Kinderwunsch total in Grenzen. Ich hoffe es bleibt auch noch eine Weile so.

@all:
Mir hatte mal eine wegen dem Thema Kinderwunsch geschrieben ich sollte nicht so viele Jahre warten, bis mein Freund zum Kinderkriegen bereit ist. Sie meinte, wenn wir uns mal trennen hätte ich weder Kind noch Beziehung, sondern nur ewig gewartet. Sie wollte scheinbar nicht, dass ich irgendwann enttäuscht bin.
Was sagt ihr dazu? Angenommen euer Partner schiebt die Erfüllung von eurem größten Wunsch immer weiter heraus. Würdet ihr euch dann trennen? Oder wäre die Liebe zum Partner stärker als der Kinderwunsch? Ich persönlich kann das für mich auf die Schnelle gar nicht beantworten.

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !

6. November 2012 um 18:22

Hallo an alle
@ cali
Erstmal: Kannst du bitte deinen Namen immer unter deinem Beitrag schreiben. Ich tuhe mich unglaublich schwer, mir ganz schnell die Namen von allen zu merken ....wäre echt lieb von dir
Mann, du stellst aber fragen
Das ist wirklich schwer.
Ich würde meinen Freund erstmal fragen, warum und wie lange er warten möchte. Fühlt er sich noch nicht reif und kann abschätzen, wann er sich bereit dazu fühlt (weiß ich nicht, akzeptiere ich nicht ), würde ich mit ihm warten.....
Wenn das bei Lukas der Fall wäre, könnte ich ihn deswegen nicht einfach verlassen.... dafür liebe ich ihn viel zu sehr und in unserem Alter ist das auch normal, dass manch einer noch nicht bereit dazu ist.
Ich würde jedoch schon sagen, wann für mich wirklich die Zeit ist, da ich nicht erst mit 30ig schwanger werden wollte.
Vor einem Jahr wollte Lukas auch noch nicht. Da habe ich immer gesagt, dass ich SPÄTESTENS mit 28 ein Kind haben will und er hat mir da gesagt, dass es so spät bestimmt nicht sein wird. So war es für mich okay.
Wäre ich jetzt 28Jahre alt und er würde immer noch nicht wollen (obwohl es wie oben genannt besprochen war und sicher jahrelang Thema), würde ich mich trennen. Also erst Zeit geben, absprechen, wenn der Herr sich nach Jahren noch weigert, will er bestimmt in den nächsten Monaten auch nicht und dann hat man wohl eine andere Vorstellung von Beziehung und Zukunft.

@Valentina
Ich bin jetzt im ÜZ 4 (seit Juni am hibbeln, jedoch lange Zyklen) und so langsam werde ich richtig ungeduldig. Immerhin sind wir beide so jung und dann brauchen wir so lange........frustierend.....

@Laura und Laula
Also der Clearblue Monitor mißt zwei Hormone im Urin (sonst messen diese Testsctreifen immer nur ein Hormon). Dadurch kann er anscheind besser den Eisprung berechnen. Wenn er das Eisprungsymbol zeigt, sollte man am nächsten Tag diesen haben (also bei 90 prozent ist das so).
Er misst nicht die Tempi.....
Er zeigt auch ein paar Tage vorher an, dass die fruchtbarkeit steigt, man also zu hibbeln anfangen sollte. Laut Internet soll er die Wahrscheinlichkeit schwanger zu werden verdoppeln, da man genau weiß, wann man hibbeln soll.....na ja, wir hibbeln trotzdem, nur zu sicherheit^^

@all
ZT 9 uuuuund wieder sagt mir das Ding, ich sei superunfruchtbar......Mmmh, rein nach der Zykluslänge von letztes Mal müsste ich auch erst in 10Tagen meinen Eisprung haben.......
Ich beneide übrigens alle, die ihren Eisprung merken. Ich merke gar nichts. Genauso merke ich auch nicht wenn ich meine Periode bekomme....Wenns hoch kommt, habe ich mal ein Zwicken vorher, dabei dann manchmal die ersten Tage leicht bis selten mehr schmerzen.

Ach, ich will endlich fruchtbar hibbeln.....
Liebste Grüße
Cooky

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !

6. November 2012 um 19:27

Kurzer einwurf
hab noch nix gelesen muss nur kuer erzählen bevor ichs vergess!

das gute nacht gespräch:

"mama, was is knutschn?"
"küssen für erwachsene."
"aber ich wollte des mit dir machen!?"
"oh nein, des macht man erst, wenn man auch schon ein auto fahren darf."
"oh... aber was is des?"
"des is ein bussi geben aber der mund is dabei offen."
"ihhh .... bäh.... hihi... "

thema abgehackt!!

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !

6. November 2012 um 19:52

So jetz aber
@caro: also ich hät mich vom max getrennt, wenn es für ihn klar gewesen wäre, dass er mit mir kein kind möchte. natürlich hätte ich ähnlich wie cookey vereinbaren können, des man da auch zeitlich noch etwas warten kann aber wenn halt auch nicht ewig.

@valentina: ich strick unheimlich gern im winter und hab mir scho ein buch und wolle gesorgt damit ich jetzt bald anfangen kann!!! selbstgemachte sachen bzw. unikate find ich auch mega gut!!!
ich freu mich echt riesig, des du dich so darüber freust und drück dir die daumen des es klappt!!! hibbelt bis zum umfallen!!!!! wir ham ja auch vor ES gehibbelt!! des wird schon gut gehen!!

@laula: schön , dass du bei uns bleibst und schön, dass es dir gut geht! des mit deinen sachen bekommst jetz auch noch hin, da bin ich mir sicher.

@ me: wenn ich so drüber nachdenk bin ich in sachen geschenke ect. vielleicht echt n bissl krass.
ich weiß genau was ich haben will und würd am liebsten listen austeilen, damit auch ja jeder das "richtige" schenkt!!

ohh gott.... ich werd bestimmt a krasse mama!!!

apropo, ich stell jetz glei mal des neue ubild rein.

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !

6. November 2012 um 20:26
In Antwort auf arista_12749091

So jetz aber
@caro: also ich hät mich vom max getrennt, wenn es für ihn klar gewesen wäre, dass er mit mir kein kind möchte. natürlich hätte ich ähnlich wie cookey vereinbaren können, des man da auch zeitlich noch etwas warten kann aber wenn halt auch nicht ewig.

@valentina: ich strick unheimlich gern im winter und hab mir scho ein buch und wolle gesorgt damit ich jetzt bald anfangen kann!!! selbstgemachte sachen bzw. unikate find ich auch mega gut!!!
ich freu mich echt riesig, des du dich so darüber freust und drück dir die daumen des es klappt!!! hibbelt bis zum umfallen!!!!! wir ham ja auch vor ES gehibbelt!! des wird schon gut gehen!!

@laula: schön , dass du bei uns bleibst und schön, dass es dir gut geht! des mit deinen sachen bekommst jetz auch noch hin, da bin ich mir sicher.

@ me: wenn ich so drüber nachdenk bin ich in sachen geschenke ect. vielleicht echt n bissl krass.
ich weiß genau was ich haben will und würd am liebsten listen austeilen, damit auch ja jeder das "richtige" schenkt!!

ohh gott.... ich werd bestimmt a krasse mama!!!

apropo, ich stell jetz glei mal des neue ubild rein.

Des mit dem bild
haut grad nicht hin... gebs für heut auf.

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !

7. November 2012 um 7:12

GUTEN MORGEN !!!!!!!
mir gehts heut super gut!!!

bin seelig, dass der leo wieder da ist.
und mein mann hat heut morgen scho die küche aufgeräumt und an spüler eingeschaltet!! des ganze passierte zwar nicht ganz lautlos aber was solls... trotzdem toll!!

apropo mein mann, ich fänds ja ejtz doch schön, wenn ich noch an antrag bekommen würd...
ich würd zwar vor dem baby nimma heiraten wollen aber verlobt wäre ich scho gern!!

im übrigen zwickt mein bauch jetz doch ganz schön und ich hab mir bei otto umstandshosen bestellt mal schaun ob die was taugen ansonsten "muss" ich dann doch mal zu shoppen fahren.. ich hatte nur so immer keine zeit, weil ich an den wes blöcke oder praktikum hab.. mal schaun irgendwann sollte doch wohl mal zeit sein!

und sonst, ich muss sagen ich hab noch nie sooo viel und herzlich gelacht wie in den letzten tagen!
ich weiß nicht obs an den hormonen liegt oder weils bei uns einfach so gut läuft... wahrscheinlich beides.... aber schön is es!

ach ja ein wermutstropfen gibts dann doch - die nancy!!
setzt sie an leo doch glatt unter druck, dass er zu ihr wieder mama sagen soll, weil sie des traurig macht.. und er darf zu mir nicht mama sagen, weil sie seine mama ist.
jetzt hat der leo gestern scho angedeutet, ob sie ihn vielleicht derwegen nicht mehr abholen möchte!!
aber trotzallem hat er betont, dass er nur zu mir mama sagen will!! ich biets ihm ja jetz immer an, dass er mich wieder sara nennt bzw. das wir uns einen ganz neuen namen aussuchen.... blöde kuh.
der junge ist 4jahre!! sie war nie da und jetz wo sie maln bissl mama spielen möchte soll sich die ganze welt wieder um sie drehen?? was bildet die sich eigentlich ein?? die frau hat einfach kein hirn!!
was solls.. darf mich gar nicht aufregen aber der werd ich scho noch zeigen wos langgeht!! braucht hier nicht meinen jungen verunsichern!!!

so... es tut mir leid aber da ich jetz grad ganz allein bin musst sich mein morgendlicher labberflash irgendwo entleeren!!!

wünsch euch einen wunderschönen tag!

ps: liegt bei euch auch schnee??

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !

7. November 2012 um 21:47

Guten Abend
Also Caro ich sehe das auch so wie die anderen. Ich würde das glaube ich ziemlich klar zum Thema machen, dass du auf jeden Fall bis du XX Jahre alt bist das erste Kind haben möchtest und er dir die Sicherheit geben muss, dass er zwar noch warten will, aber eben nicht so lange. Und ehrlich, ich würde mich auch trennen, wenn es dann doch nicht so ist in einigen Jahren!

Sara das Gespräch ist ja wirklich Zucker Und ich kann das auch voll verstehen, dass du am liebsten eine Liste machen würdest Ich bin auch so ein Kontroll-Freak, bloß nichts blödes geschenkt bekommen!
Und boah, das mit Nancy ist echt kacke!!

Laula schön, dass du direkt die Option hast mit einer Freundin zusammen zu ziehen! Ist die Wohnungssuche bei euch schwierig?

Heute spüre ich übrigens kein Ziepen oder so mehr, also werde ich wohl echt gestern meinen ES gehabt haben. Hatten zwei mal ungeschützt während der fruchtbaren Zeit... Wir werden es sehen. Wobei ich mich schon wirklich ein wenig verrückt mache. Ich konnte das vorher nie verstehen, jetzt absolut! Ich wünsche mir so sehr, dass es jetzt schon geklappt hat...

Valentina (ZT 16)

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !

7. November 2012 um 21:58

Vergessen
Ach übrigens Sara, keine Flocke Schnee hier

Und kannst du nochmal den Link zu deinem Album reinstellen? Möchte so gerne das Bild sehen!

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !

8. November 2012 um 9:22

Mein baby!!!
http://album.gofeminin.de/album/887775/5-monat-16-3-0.html

ach es ist sooo süß, ich könnts den ganzen tag anstarren!!!

@valentina: ich drück dir soo die daumen!!!
wär des cool eine 2te kugel!!
wie war eigentlich dein schleim??
ich hatte ja extrem viel schleim bei meinem "letzten ES", ich weiß nicht ob des was mit der Einnistung oder so zutun hatte... vielleicht wars auch mein erster "richtiger" ES, weil ich ja die Pille auch erst 6monate vorher abgesetzt hatte...
wer weiß auch jeden fall viel schleim. und dann hat ich 2wochen später auch normale unterleibs/regelschmerzen nur dass die regel halt nie eingesetzt hatte und in der 3woche kam dann auch schon die übelkeit!
ohh wie spannend!!! immer wieder aufs neue!!

ach ich bin ja froh, dass du auch eine planerin bist... ich fühl mich ja scho a bissl freakig. ich bin ja derzeit eh sehr auf mich bedacht und scheiß mir eigentlich wenig darum was andere von mir und meinem verhalten halten.
ich will z.b nur holz oder stoffspielzeug, kein plastik zeug und so oberkischig bunt! eher schlicht.. haba find ich hierzu z.B toll. eine süße spieluhr von sterntaler will ich auch allerdings nur mit der guten abend gute nacht melodie....
bin scho mit ein paar verkäufern aneinander geraten, die mir alle möglichen sachen angrehen wollten.. nein kein plastik, nein nur die melodie...

mit der spieluhr wollt ich dann eh bald anfangen obwohl ich ja beruflich als hörgeräteakustikerin weiß, dass das baby das höchstwahrscheilich nicht hören kann aber was solls...

@laula: ja ich hoffe für dich, dass des mit der wohnung und umzug alles möglichst bald und gut von der bühne geht!!
aber mach dir nicht allzuviel stress, lieber n bissl länger bei mama als vorschnell in einen B-Wohnung!

schönen tag
Sara
noch 16tage dann erfah ich vielleicht das geschlecht!!!

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !

8. November 2012 um 9:46


... wo ist mein Beitrag hin? Hatte euch gestern Abend so schön geschrieben

Hihi da habe ich nämlich gerade auf RTL II (guck sonst soo selten diese dummen Sendungen auf RTL und Co) "Babys-kleine Wunder, großes Glück" geschaut. Uuii war das schön Hab doch bei der einen Geburt glatt geheuelt

Sara: Bin ganz aufgeregt auf das Bild kann es aber erst heute Abend sehen und nicht übers Handy
Ach was ich noch zu der Nancy loswerden wollte: wenn sie meint wieder einen auf Mama plötzlich machen zu wollen, dann sollte sie erstmal anfangen, an Leo zu denken!! Was fällt ihr denn dabei ein ihn so durcheinander zu bringen und unter Druck zu setzen
Nicht böse gemeint, aber vielleicht sollte sie sich mal psychologische Hilfe oder so suchen? Ihr Verhalten ist doch nicht normal

Valentina: ich bin soo aufgeregt, was sich bei dir getan hat, oder ob sich was getan hat
Und freu mich soo dass du dich bei allem gut fühlst!

Laula: Das mit der Wohnung versteh ich. War wärend meines letzten Praktikums für 6Wochen bei meiner Mama, puuh war ich froh, als ich wieder meine eigene Wohnung/Haushalt hatte

Caro: ich hab über das Thema auch schon oft nachgedacht, wann ich mich trennen würde und würde es glaub ich nur tun, wenn Tim generell keine Kinder wollen würde
Aber so denk ich mir wäre ich nicht glücklich, wenn ich mich jetzt von ihm trenne und er dann in 4,5 Jahren von einer Anderen Kinder hat Da würde ich dann immer denken, ob das richtig war und warum ich nicht auch einfach hätten warten können um von meiner großen Liebe ein Kind zu haben

Cooky: Was sagt heute dein Computer?

Wünsch euch einen schönen Tag!!

Eure Laura (ZT 19)

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !

8. November 2012 um 16:48


Wow Sara, das Bild ist ja der Wahnsinn!

Ehrlich gesagt habe ich keinen Ahnung wegen dem Zervixschleim, weil ich da nicht drauf geachtet habe/drauf achte... Heute wollte ich mal "gucken", aber irgendwie habe ich keinen Also normalerweise schon, komischerweise aber genau jetzt heute nicht

Also ich muss sagen, ich kann dich da absolut verstehen. Bei mir wird auch alles ganz genau strukturiert und geplant, da wird (fast) nichts dem Zufall überlassen Deshalb wäre es beispielsweise auch top jetzt bald schwanger zu werden, damit die Geburt in den Semesterferien ist Wie du siehst, ich bin auch ein kleiner Freak

Laura ich habe es nicht gesehen, kann mir aber gut vorstellen, dass es total schön war. Ich bin sowieso (seit Absetzen der Pille?) eine extreme Heulsuse geworden. Also ich bin bei allem total "dabei" und mir kullern schon die Tränen, wenn ich schöne Musik höre Passt irgendwie nicht so zu "mir" vorher

Heute gings mir echt irgendwie komisch. Ich glaube, ich fange an mir Dinge einzubilden, ich fand meine Brustwarzen sehr empfindlich. Sowas ist mir echt noch niiiiieee aufgefallen Und ich hatte entweder total Hunger und deshalb Bauchweh, oder war überfressen und hatte deshalb Bauchweh Und im Bus waren heute viele kleine Kinder und ich hatte das Gefühl, die schreien direkt in mein Hirn hinein, so laut und nervig kam mir das vor. Keine Ahnung, was los ist.
Ich hatte echt gehofft, ich bin nicht so durchgeknallt, mir jetzt schon irgendwas einzubilden

Valentina (ZT 17)

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !

10. November 2012 um 20:40

Ja wo steckt ihr den scho wieder alle???
ich habe einen BAUCH!!!!!!!!!!!!!!!

hab mich noch nie so über einen bauch gefreut!!!
hab ihn grad nachm duschen und eincremen bemerkt, ich hab auf einmal so "dellen" auf beiden seiten seitlich unterhalb des bauchnabels... schwer zu beschreiben... muss ein foto machen. habs auch glei am max gezeigt, nich des ich mir was einbilde... man oh mann auf einmal ist da ein bauch.. einfach so... gestern hab ich da noch nix bemerkt....

@valentina: schön, dass dir mein baby gefällt!!!! und schön, dass wir uns da so einig sind in unserer verrücktheit!!
ach damals in italien sind mir auch überall schwangere aufgefallen, vielleicht wirst du jetz einfach sensibler, weil du ja auch bald so einen schreihals haben könntest...

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !

10. November 2012 um 23:48

Juhuu
... Sara wie schön, dass du nun unsere "richtige" Kugel bist... ach muss das toll sein das zu spüren
Hast du dir schon so ein hübsches Bauchtuch geholt?

Valentina:
Ich würde ja auch am liebsten jetzt schwanger sein, das wäre einfach perfekt dann in den Semesterferien zwischen Bachelor und Master
Wie geht es dir denn momentan?

Ach bei mir gibts gerade nicht viel zu schreiben. Aber dann texte ich euch halt mal nicht so zu hihi
Bin nun ZT 22 und meine Brüste sind empfindlich und hab Unterleibschmerzen, also kommt nächstes WE wohl meine Regel
Ganz theoretisch gesehen gibts ne sehr kleine Chance, dass es geklappt hat (5 Tage vor ES ungeschützt geherzelt) aber wirklich, ich mach mir diesmal keine Hoffnung

Wie gehts euch Anderen? Cooky welcher ZT?
Caro, Anne, noch da? Laula gehts dir noch gut?

Wünsch euch einen schönen Abend ihr Süßen :*

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !

11. November 2012 um 8:55

So...
wie es scheint sieht man den bauch abends besser als morgens?? wollte heut morgen ein foto machen aber gestern fand ichs auffälliger.. entweder es war generell die überraschung, die den bauch riesig machte oder das besteht wirklich ein unterschied zwischen abends und morgens.. naja wird sich ja auflössen lassen!!

und ich hab gleich noch a nachricht, ich glaub des baby hat mich heut früh getretten! bin deshalb auch scho so lang wach, hab auch glei an max vollgelabbert...
es hat sich angefühlt als würd dich jemand berühren und des kitzelt dann so a bissl nach...
auch des wird sich aufklären lassen... kann ja alles nur einbildung sein!

ach gott jetz gehts echt los!!!
ich freu mich soo!!!

und stellt euch mal vor, mein onkel wird eine wiege für uns bauen!!

ach gott is das alles toll!

tut mir echt leid, des ich euch soo unter die nase reib aber
1. muss ichs euch erzählen und 2. wenn eine von euch soweit is dann seid ihr scho vorgewarnt und 3. ihr seid einfach "live" dabei!

@valentina: ich hab übrigens auch immer meine schwierigkeiten mit dem schleim gehabt nur am tag meines vermeindlich letzten ES war der Schleim richitg krass quasi so als hättest du gerade geherzelt...

wie gehts dir eigentlich? zt?

@laura: ich finds ja toll, des es bei euch immer so a bissl passiert sein könnte! drück dir die daumen!!

@cookey: ja was is jetz bei dir los?? zt?

@melanie: wo steckst du scho wieder? stellst die frische liebe einfach vor uns??? unverschämtheit!!!

@laula: gehts dir gut? immer noch glücklich mit deiner entscheidung?

@all: wieviele kinder wollt ihr insgesamt?
derzeit hät ich gern noch eines, da max is aber noch nicht sehr begeistert...

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !

11. November 2012 um 15:59

ZT 20...
Uhh das ist ja schon sehr kurz... dann hattest du ja kurz nach der letzten Periode schon einen Eispung?
Naja, KANN schon sein. Wenn du sonst keine Beschwerden oder so hast, würde ich mir keine Gedanken machen und sonst lieber zum Frauenarzt oder zumindest kurz anrufen

Sara: ENDLICH habe ich dein Baby auch gesehen ach ist das tolll
Uhh jetzt geht die spannendste Phase bei dir los oder? Und ich find es soo toll "live" dabei zu sein
Wenn der Bauch heute Abend wieder besser zu sehen ist, machst du dann ein Foto?
Achja, seid ihr eigentlich mit der Namensfrage weiter gekommen?

LG Laura

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !

Frühere Diskussionen
Diskussionen dieses Nutzers
Teste die neusten Trends!
experts-club

Das könnte dir auch gefallen