Forum / Schwangerschaft & Kinderwunsch / Empfängnis, Unfruchtbarkeit

Die Unruhe und das gehibbel ist fast wie weggeblasen

2. Oktober 2005 um 13:18 Letzte Antwort: 2. Oktober 2005 um 17:59

Hallo,
ich habe bereits einen 20 Monate alten sohn (ungeplant)und seit ca 3 Monaten sind wir mehr oder weniger am üben für ein zweites kind...
Die letzten zwei Monate war ich die ganze Zeit voll hibblig war mit meinen Gedanken nur bei einem zweitem Kind, habe einen Schwangerschaftstest nach dem anderen gemacht und war jedesmal wieder völlig enttäuscht wenn wieder kein 2. roter strich da war, obwohl ich mir doch ständig alle möglichen Anzeichen eingeredet habe...
Letzten Monat dann haben wir an dem Tag als der Ovu-Test anschlug zwei mal geübt (dieTage davor und danach war ich nicht bei meinem Mann), und war die ersten 2 Tage danach wieder wahnsinnig aufgeregt doch das ist dann immer mehr abgeklungen irgendwie glaube ich dass es nicht geklappt hat bin aber nicht wahnsinnig enttäuscht oder so... das ist so ungewohnt. Gestern früh habe ich dann trotzdem einen Frühschwangerschaftstest von viola gemacht, wahrscheinlich schon noch etwas früh 10 Tage nach dem ES, war aber auch da nicht besonderst traurig dass keine 2. Linie kam weil ich es nicht anderst erwartet hatte...
Nur ab und an kommt doch wieder der Gedanke hoch, vielleicht hats ja doch geklappt, wenn ich ein ziehen in den Brüsten spüre (was ich die letzten Male auch kurz vor der Periode hatte), aber ich bin einfach innerlich so ruhig geworden (aber nicht resigniert oder deprimiert) was ich gar nicht von mir kenne...

Hat sowas oder so ähnlich denn auch schon jemand erlebt? Ich bin eigentlich echt froh darüber da mir dieses rumgehibbel schon ganz schön auf den Kecks ging, ich wunder mich bloß über mich selbst...
Ich freue mich über antworten
viele grüße anja

Mehr lesen

2. Oktober 2005 um 14:14

Ja ich
kann dich verstehen. wir üben nun auch schon 10 üz und ich war die ersten monate auch hibbelig wie was. nun im 9 üz war ich auch wieder voll dabei. und bin wieder nicht schwanger. nun reicht es mir auch vorerst. kann aber auch sein dass ich erst wieder in richtung ES wandern muss um von vorne zu beginnen.


lg nadja

Gefällt mir

2. Oktober 2005 um 14:55

Ja
Mir geht es genauso wie dir ! Du sprichst mir echt aus der Seele .Habe einen 21 Monate alten Sohn und wir möchten gern ein Geschwisterchen haben .Wir üben jetzt auch 3 Monate und ich hab mich jedesmal völlig fertig gemacht wenn es auf die Mens zuging und auf den Eisprung .Aber im Moment hab ich auch die Ruhe weg und lasse einfach alles geschehen .Denke mir ,ich habe ja schon einen kleinen Hasen und wenn es sein soll ,dann passiert es halt nochmal ,oder nicht .Es laugt einen irgendwie aus .Immer nur daran zu denken ,alles drehte sich bei mir nur noch darum .Ich werd mich jetzt mal wieder auf andere Dinge konzentrieren ,werde zwar nach dem Eisprungkalender schauen und zu der angebenen Zeit üben ,aber ansonsten nichts mehr machen .Es hat schon einmal toll geklappt ,dann wirds auch ein zweites Mal werden .Euch noch ein schönes WE !!!

Gruß Susi

Gefällt mir

2. Oktober 2005 um 17:59

Na dann
wünsch ich dir viel glück dass es gleich geklappt hat

Ach und es ist aufbauend dass es doch einige Leidensgenossinnen gibt und ich nicht durchgeknallt bin...

Gefällt mir

Diskussionen dieses Nutzers