Home / Forum / Schwangerschaft & Kinderwunsch / Die schwerste Entscheidung meines Lebens

Die schwerste Entscheidung meines Lebens

4. Juli 2009 um 17:44 Letzte Antwort: 6. Juli 2009 um 10:01

Hallo Leute.

Ich habe heute für mich eine schwere Entscheidung getroffen.
Letzte Woche habe ich erfahren das ich schwanger bin.Nach reiflicher Überlegung habe ich mich dazu entschlossen das es besser ist wenn ich das Kind nicht bekomme.Und es tut mir jetzt schon weh.

Mehr lesen

4. Juli 2009 um 19:11

Mietz 1987
Hallo Mietz1987,
Du hast nach reiflicher Überlegung beschlossen, daß es besser ist dieses Kind nicht zu bekommen. Aber es tut Dir jetzt schon weh. Dann wäre es vielleicht gut, wenn Du diese Entscheidung noch einmal überdenkst. Denn es ist eine Entscheidung, hinter der Du Dein weiteres Leben stehen mußt. Und es kann sein, daß die logischen Argumente des Verstandes nachher nicht mehr viel zählen, wenn das Herz weh tut. vor-abtreibung.de, Seite Risiken. Denn es kann für Dich zu einer Verlusterfahrung werden, die Dich über Jahre hinweg körperlich und psychisch belasten kann.
Was müßte sich den ändern, daß Du Deine Entscheidung verändern könntest? Von welchen Sorgen, wird diese Schwangerschaft überschattet? Denn Du hörst Dich einfach nicht so an, als würdest Du eine Abtreibung verkraften. Wenn Du mal mit jemand über alle Ängste und Zweifel reden willst, die Dich gerade umtreiben, dann kannst Du Dich unter ausweg-pforzheim.de melden. Denn ich denke, der Schmerz ist ein Signal aus der Tiefe, dem Du Beachtung schenken solltest.
Warst Du schon bei einem Beratungsgespräch?
LG Itemba

Gefällt mir Hilfreiche Antworten !
4. Juli 2009 um 21:07


Weshalb möchtest Du das machen?

Gefällt mir Hilfreiche Antworten !
4. Juli 2009 um 21:09


Entschuldige bitte, nochmals ich. Du schreibst: nach reiflicher Ueberlegung, letzte Woche...

Verstehe mich nicht falsch, ich finde, dass es Sinn machen kann, dass man das Baby nicht möchte, aber Du hast gerade 1 Woche überlegt. Weshalb möchtest Du es nicht?

Gefällt mir Hilfreiche Antworten !
6. Juli 2009 um 9:05

Ich habe
damals keine 5 min gebraucht um zu wissen, dass ich es nicht will. auch habe ich es sofort kurz danach weg machen lassen und nie bereut.

Manchmal trifft man für sich in kürzester Zeit seine für sich richtige Entscheidung.

Besser als dieses rum geeiere, das einen noch mehr in Zweifel bringt.

Gefällt mir Hilfreiche Antworten !
6. Juli 2009 um 10:01

Also wenn Du sagst........
es tut Dir jetzt schon weh dann überlege nochmal gut ob Deine Psyche das auch verkraftet.........einen Rückschritt danach gibt es nicht.
Du klingst nicht danach als wenn Du nachher gut damit leben könntest.
Überlege Dir das GUT!!!!
liebe GRüße

Gefällt mir Hilfreiche Antworten !
Wir machen deinen Tag bunter!
instagram