Home / Forum / Schwangerschaft & Kinderwunsch / Die Schwarze liste!

Die Schwarze liste!

4. Mai 2007 um 10:39

Hallo Mamis!
Ich dachte wir könnten mal gemeinsam auflisten was in der Schwangerschaft und später in der Stillzeit so Tabu ist.
Vielleicht gibt es da noch sachen die ich gar nicht weiss.
Alcohol, Zigaretten und rohes Fleisch sind klar!!!
Koffein nur in kleinen Mengen.
Aber das man vermeiden sollte mit Katzen kontakt zu haben wusst ich auch zuerst nicht.
Achterbahn fahren ist bestimmt auch nicht der Hit.
Fällt euch noch was ein?

lieben Gruß Isabel 28 SSW

Mehr lesen

4. Mai 2007 um 10:59

Ja
zb. noch zu heisses baden sollte man meiden,nicht stundenlang die ein und selbe position haben

keine medikamente,die nicht erlaubt sind(ich zb. nehm gar nix wenns mir schlecht geht..nicht mal paracetamol oder so was)

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !

4. Mai 2007 um 11:04

Da mit den Katzen
wird sehr übertrieben wegen Toxoplasmose! Ich habe selber einen kleinen Stubentiger zu Haus. Da ist das Risiko dich bei rohem Fleisch anzustecken viel höher. Habe keine Toxo-Abwehrkräfte und hab mir auch tierisch den Kopf zerbrochen. Kann man im I-Net nachlesen - sollst halt blos nicht unbedingt das Katzenklo saubermachen oder die Katze ständig von oben bis unten abknutschen. Die Katze muß ja in dem Moment akuten Krankheitsausbruch haben und dann ist es nach 48St. im Kot nachweisbar.Sie muß sich also vorher angesteckt haben (z.Bsp.rohes Fleisch oder beim Mäuse jagen).

Sorry für den ganzen Text, aber die genauen Infos sind einfach nötig.

Dann hab ich noch gehört, daß man nicht unbedingt Eukalyptus einatmen soll oder die Bonbons essen soll??? Kind steht dann im Nebel, ob das stimmt wüst ich auch mal gern.
Natürlich bei Medikamenten aufpassen (Schmerzmittel u.s.w.).

Sonst fällt mir erst mal Nichts weiter ein.?

Liebe Grüße

Birgit
23.Woche

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !

4. Mai 2007 um 11:09
In Antwort auf sarah_12949486

Da mit den Katzen
wird sehr übertrieben wegen Toxoplasmose! Ich habe selber einen kleinen Stubentiger zu Haus. Da ist das Risiko dich bei rohem Fleisch anzustecken viel höher. Habe keine Toxo-Abwehrkräfte und hab mir auch tierisch den Kopf zerbrochen. Kann man im I-Net nachlesen - sollst halt blos nicht unbedingt das Katzenklo saubermachen oder die Katze ständig von oben bis unten abknutschen. Die Katze muß ja in dem Moment akuten Krankheitsausbruch haben und dann ist es nach 48St. im Kot nachweisbar.Sie muß sich also vorher angesteckt haben (z.Bsp.rohes Fleisch oder beim Mäuse jagen).

Sorry für den ganzen Text, aber die genauen Infos sind einfach nötig.

Dann hab ich noch gehört, daß man nicht unbedingt Eukalyptus einatmen soll oder die Bonbons essen soll??? Kind steht dann im Nebel, ob das stimmt wüst ich auch mal gern.
Natürlich bei Medikamenten aufpassen (Schmerzmittel u.s.w.).

Sonst fällt mir erst mal Nichts weiter ein.?

Liebe Grüße

Birgit
23.Woche

Katzen..
Ich hab auch eine.. Fällt mir auch schwer die nicht zu knuddeln aber ich geh ihr lieber aus dem Weg. Ab und zu streichelö ich sie und dann wasch ich meine Hände.
Wenn man mit dem Rauchen aufhört sollte man auch vorsichtiger bei Katzen sein.Es muss ja nichts passieren, aber es könnte und das alloein reicht mir schon als Grund meine Mieze mal zu vernachlässigen.Wir sind ja genug leute im Haus die das für mich übernehmen!

Gruß Isabel

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !

4. Mai 2007 um 12:10

......................
Also nur wegen den ss würde ich mich nie nie von meine katzen fern halten...das mit der toxoplasmose wird so dermaßen übertrieben...ich hab seit 15 jahren katzen und nie ist was passiert also kanns wohl doch net so schlimm sein...

Wir haben jetzt auch baby katzen und ich mache auch weiterhin die katzenklos und bis jetzt ist immer noch alles o.k (bin jetzt fast in der 37.Woche).

Ansonsnte ausser rohes fleisch und schweres tragen und natürlich rauchen und alk ist klar...fällt mir eigentlich nix ein.

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !

4. Mai 2007 um 12:16

In der Schwangerschaft
sollte man auch kein Trampolin springen und in der ersten Zeit nach der Entbindung auch nicht!
Wenn man stillt, dann muss man auf so einige Dinge achten, wenn man nicht will, dass das Baby Blähbauch hat:
-z.B. Gemüsesorten, die blähen ( Kohl, Hühlsenfrüchte, Spargel, Lauch)
-dann sind auch noch Früchte tabu, die den Po wund machen, wie z.B. Orangen und Erdbeeren
-und dann sollte man die Brüste immer warm halten, Durchzug meiden und nicht auf kaltem sitzen.

....sonst fällt mir nichts mehr ein.

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !

4. Mai 2007 um 12:37

..
- Produkte mit rohen Eiern vermeiden (Tiramisu,...)
- Rohmilchprodukte vermeiden (Milch, Käse,...aus Rohmilch)

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !

4. Mai 2007 um 12:38

Hab ich noch vergessen...
...keine geräucherten Rohfischprodukte (Graved Lachs, Matjessfilet,..)

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !

4. Mai 2007 um 13:47

Ist das nicht alles ein bisschen humbuk??
also ich frag mich manchmal ob da nicht übertrieben wird. rauchen und alkohol oder andere drogen sind tabu das ist klar. aber ich kuschel trotzdem mit meiner katze, ich hab auch shcon seit 22 jahren kontakt zu katzen... ein katzenklo muss ich nicht sauber machen.
und auf milchprodukte achte ich nicht. ich esse was gesund ist und was mir schmeckt und gönne mir auch mal nen pfefferbeißer ( ist doch auch rohes fleich, etwas geräuchert )...

ich denke man sollte nicht so übervorsichtig sein, wenn wir mal 200 jahre zurückdenken, da wussten die leute nichs davon und haben aufm feld gearbeitet und konnten sich auch nicht aussuchen was sie zu essen bekamen.

und?? die menschen sind doch auch alle gesund zur welt gekommen und hatten ein glückliches leben.

ich glaub viel gefähricher sind die ganzen abgase und gifte in der luft, die pestizide im obst etc...

ich will hier auf keinen fall wen angreifen, wollte nur meine meinung dazu äußern dass ich es alles irgendwie übertrieben finde

liebe grüße
120685

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !

4. Mai 2007 um 13:59

HUhu...
Man soll in der Stillzeit keine Mutivitaminsäfte trinken und auch keine Früchte aus dem Ausland sondern nur heimische Früchte, weil die zuviel säure enthält und den POPO vom kind ganz wund machen kann...

Kraut, Bohnen...und alles was bläht auch nicht sonst hat das Kind ganz viel probleme mit blähungen...und das tut weh!

Liebe Grüße Janine + kl.Prinz (39SSW noch 8 Tage bis ET)

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !

4. Mai 2007 um 14:55

Das mit den katzen
stimmt aber nicht. meine FA hat mir versichert das nichts passieren kann, wenn ich mit meinen 2 katzen kuschel. was ich aber auf keinenfall darf ist das katzenklo sauber machen, weil man dadurch eine toxoplasmose bekommen kann, weil das im kot vorhanden sein kann.
also kuschelt weiter eure katzen ich tus auch
und es ist alles in bester ordnung!!!
LG natalie 29+6

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !

4. Mai 2007 um 15:45

???
nicht trampolin springen und achterbahnfahren?? warum?? wird da die milch sauer?

matjes esse ich immer noch weils sau gut ist auch salami esse ich und leberwurst hmmmjammm.

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !

4. Mai 2007 um 16:18

Rohmilch
Keine Panik wegen dem Joghurt. Rohmilch ist in Deutschland kennzeichnungspflichtig. An der Käsetheke musst Du halt nachfragen, aber bei abgepackten Milchprodukten muss es draufstehen, wenn es aus Rohmilch ist. Also lass dir den Joghurt ruhig weiter schmecken!
Lg, Ute

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !

Frühere Diskussionen
Diskussionen dieses Nutzers
Du willst nichts mehr verpassen?
facebook

Das könnte dir auch gefallen