Home / Forum / Schwangerschaft & Kinderwunsch / Die PiDaNa und schwangerschaft

Die PiDaNa und schwangerschaft

30. Mai 2012 um 0:38

Am Freitag den 13.04 während ich meine letzte Periode hatte, hatte ich GS ( also der 5te und letzte Tag meiner Periode) wir hatten verhütet doch das Kondom war gerissen... Da ich keine Pille danach hatte bin ich zur Apotheke und die haben mich zum FA geschickt.. Wartezeit und Beratung...habe ich mindestens 2h nach dem GS die Pille eingenommen... Ich hatte an dem Tag Übelkeit, Kopfschmerzen halt das was die Pille danach für Nebenwirkungen hat... Am tag darauf also am Samstag nach der Einnahme fiel mir auf das mein Bauch Steinhart und aufgebläht war und immernoch ist...
Die Nebenwirkungen gingen bis Sonntag .. Doch mein harter Bauch war immer noch da.. Seit Montag dem 9.04 konnte ich nicht richtig auf die Toilette nur wasserlassen...doch hat sich am kommenden montag also den 15.04 wieder geregelt... Vom freitag 21.04 habe ich übelste brust schmerzen und habe jetzt blaue streifen an der brust die aber leicht weggegangen sind, Bauchschmerzen habe ich auch ab und zu.Am 23.04 Macht ich ein Schwangerschafts test der NEGATIV war..Doch ich sollte eigentlich also den 2.05 meine Periode bekommen doch habe sie nicht... Ich war am 02.05 Krank habe Fieber, meine Temperatur war bei 38.4, Halschmerzen und Übelkeit. Mein Arzt fasste mir am Magen, Bauch etc und macht dann auch ein Ultraschall und meinte mein Darm oder so sieht nicht gut aus etc. Da ich vorher an Herzschrittproblemen leidete bekam ich von Gestern bis heute ein EKG mit und musste es halt 24h Tragen. Laut meinem Hausarzt sieht es nicht gut aus aber er wollte noch die Werte dem Labor schicken etc.Drei tage später bekam ich die ergebniss ich habe herzryhtmusstörungen und hatte mein darm voll auf grund dessen hatte ich tabletten bekommen. Ich bin verzweifelt und weiss nciht mehr was ich machen soll ( was glaubt ihr ist das ne vermutung auf ne schwangerschaft ://


Tabellarisch :

[[[[Vom Montag den 9.04 bis Montag den 16.04]]]]: Konnte nur Wasser lassen doch am 16ten konnte ich wieder ganz normal auf die Toilette

[[[[Vom Sonntag den 8.04 bis Freitag den 13.04]]]: Hatte ich meine Periode

[[[[Freitag den 13.04]]]]: Geschlechtsverkehr mit Kondom aber gerissen. Darauf hin zur Apotheke und dann zum FA es vergingen mindestens 2-3h bis ich die Pille Danach eingenommen habe.

[[[[Samstag den 14.04 bis heute*]]]]:Mir fiel auf das mein Bauch steinhart und aufgebläht war.

[[[[bis Montag den 16.04]]]]: Die Nebenwirkungen sprich Übelkeit, Kopfschmerzen, Heißhunger, Gefühlschaos und Versuch zu erbrechen hörten auf

[[[[Seit Freitag den 20.04]]]]: Habe ich Brust schmerzen und jetzt blaue Streifen unter der Brust

[[[[Montag den 23.04]]]]: Machte ich ein Schwangerschaftstest und der war NEGATIV

[[[[Seit 02.05 ]]]]: Sollte ich meine Periode normaler weise bekommen

[[[[02.05 bis 03.05]]]]: Als ich aufstand war mir übel, hatte Bauch- und Kopfschmerzen, ging zum hausarzt bekam EKG für 24h

[[[[Seit 03.05 bis 09.05.]]]]: Übelkeit, Bauschmerzen hörten auf doch die Kopfschmerzen und Halsschmerzen sind noch da.

[[[[02.05 bis 03.05]]]]: Als ich aufstand war mir übel, hatte Bauch- und Kopfschmerzen, ging zum hausarzt bekam EKG für 24h

[[[[07.05 ]]]]: Hausarzt meinte Herzrythmustprobleme und Darm wäre voll deswegen tabletten

[[[[ 11.05 ]]]]: Besuch beim Frauenarzt gab eine Urinprobe ab wegen Schwangerschaft NEGATIV dann nahm mir der Frauenarzt Blut ab weil ich bis heute meine Tage nicht bekommen hatte.

[[[[ 14.05 ]]]]: Ich rief den arzt an und er sagte mir Bluttest wäre NEGATIV ich sei nicht schwanger.

[[[[ 14.05 bis heute ]]]] Immer noch nicht meine Tage bekommen :S

So gesehen hat sich das mit meinem Bauch und so weiter geklärt doch ich frage mich immernoch warum ich noch keine Tage habe ich mache mich voll verrückt :S


Meine letzten perioden

Januar : 29.01- 1.02
Febuar : 18.02 - 23.02
Mârz : 14.03 - 17.03
April : 8.04 - 12.04

Habe erst dieses Jahr angefangen zu notieren... Ich bitte dadrum mich nicht fertig zu machen nach dem Motto wie kann man das nicht wissen usw .. Mir hats keiner gezeigt -.-


Ich hoffe das hilft ihn weiter zum klaren Ergebniss



Pille danach von HEXAL einzel Pille.

Mehr lesen

30. Mai 2012 um 0:46


Nein, es müsste schon mit dem Teufel zugehen, wenn du nach diversen negativen Urintests und sogar einem Bluttest trotzdem schwanger wärst.

Wahrscheinlich hat die Pille Danach so sehr bei dir eingeschlagen, darum auch die fehlende Periode. Ich wünsche dir, dass sich das wieder gibt, solche Fälle gibt es leider.

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !

30. Mai 2012 um 1:18
In Antwort auf asifa_12882142


Nein, es müsste schon mit dem Teufel zugehen, wenn du nach diversen negativen Urintests und sogar einem Bluttest trotzdem schwanger wärst.

Wahrscheinlich hat die Pille Danach so sehr bei dir eingeschlagen, darum auch die fehlende Periode. Ich wünsche dir, dass sich das wieder gibt, solche Fälle gibt es leider.

Hmm
Ich habe zwar vom Frauenarzt gesagt bekommen das es normal ist das mal die Periode ausfallen kann. Doch ich mache mir troztdem sorgen hätte nie gedacht das ich mich auf meine Periode so freuen würde... Ich darf einfach nicht schwanger sein .. sind denn die Bluttests und so überhaupt sicher ?!?!

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !

30. Mai 2012 um 3:03
In Antwort auf alisha_11943649

Hmm
Ich habe zwar vom Frauenarzt gesagt bekommen das es normal ist das mal die Periode ausfallen kann. Doch ich mache mir troztdem sorgen hätte nie gedacht das ich mich auf meine Periode so freuen würde... Ich darf einfach nicht schwanger sein .. sind denn die Bluttests und so überhaupt sicher ?!?!


Ja, Bluttests sind noch einmal sicherer als Urintests. Wobei Urintests in der Regel auch bereits sehr sicher sind (99,x%).

Die Wirkweise der Pille Danach ist dir bekannt? Der Eisprung, sofern er noch nicht stattgefunden hat, wird verschoben und damit natürlich auch der restliche Zyklus. Deshalb kann die Blutung später eintreten.
Außerdem ist sie ein massiver Eingriff in den Hormonhaushalt, d.h. es kann mehrere Monate dauern, bis dein Körper wieder so weit im Lot ist.

Ich würde mich an deiner Stelle noch auf eine längere Wartezeit einstellen, die Angst vor einer Schwangerschaft jedoch getrost sein lassen. Die Ausgangsbedienungen für eine solche waren schon nicht besonders gut (letzter Tag der Periode), du hast die Pille Danach sehr früh genommen und bei einer bestehenden Schwangerschaft müsste spätestens der Bluttest sowas von positiv sein, nach dieser Zeit.

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !

Frühere Diskussionen
Diskussionen dieses Nutzers
Lust auf mehr Farbe in deinem Leben?
wallpaper