Home / Forum / Schwangerschaft & Kinderwunsch / Die letzten Tage/Wochen Welche Beschwerden habt ihr

Die letzten Tage/Wochen Welche Beschwerden habt ihr

12. Januar 2011 um 8:58 Letzte Antwort: 12. Januar 2011 um 14:07

Huhu,

ich bin jetzt 38+5 und habe so manches, lästige Wehwehchen.

Diese sind:
Einmal stündlich (auch nachts) auf die Toilette. Schlaf? Was ist das?

Ständige Schmerzen im Beckenbereich beim Laufen (leichte Schambeinlockerung). Haushalt erledigen? Nur laaangsam und in Etappen (das meiste muss Männe machen)

Der Bauch ist bei so vielem im Weg. Schuhe zubinden? Ich wünschte, ich wäre ein Schlangenmensch

Lange Wege zu Fuß? No Chance! Nach 10 Metern fühle ich mich, als hätte ich einen Marathonlauf hingelegt.

Mein Aussehen? Den Menschen, der mich da im Spiegel anblickt, kenne ich nicht! Ich dachte immer, Walfische leben im Meer

Ich will, dass sie endlich raus kommt!!!

So, und jetzt ihr. Wie geht es euch so?

LG
Angel

Mehr lesen

12. Januar 2011 um 10:08

Huhu
achja, Rückenschmerzen habe ich auch. Bei dem, was mir alles wehtut, hab ich die glatt noch vergessen zu erwähnen

Genießen kann man die letzten Wochen nicht wirklich. Hätte ich das vorher gewusst, ich glaube, ich hätte es bleiben lassen mit dem Kinderwunsch

Willm ich aber mal net zu sehr beschweren, im zweiten Drittel ging es mir ja eigentlich ganz gut.

Gestern erst war meine Hebi da zur Untersuchung und sie meinte, es sehe nicht so aus, als ob sie eher kommt, wir sollen eher mit einer termingerechten Geburt rechnen *grummel*

Also heißt es warten, warten, warten..... Bleibt uns ja eh nichts andres übrig.

LG

Angel

Gefällt mir Hilfreiche Antworten !
12. Januar 2011 um 12:35

Wasser
hält sich bei mir noch in Grenzen. Habe nur im rechten Fuß ein bisschen Wasser (aber das schon seit Beginn des zweiten Trimesters) und ein bisschen im Gesicht.

Dafür habe ich insgesamt 18 Kilo zugenommen Ich habe aber auch manchmal zugelangt.... *schäm* Dämlicher Heißhunger

Vor den Schmerzen bei der Geburt habe ich am wenigsten Angst. Komisch oder? Ich habe mich für eine natürliche Geburt im Geburtshaus nur mit reiner Hebammenbetreuung entschieden. Klingt jetzt blöd, aber ich will die Wehen bewusst erleben. Ob ich allerdings dann immer noch so mutig bin, wenn es mal so weit ist, weiß ich auch noch nicht.

Ich denke mir immer. Wenn die Schmerzen so furchtbar wären, hätte keine Frau der Welt mehr als ein Kind. Aber wahrscheinlich liegt es wirklich daran, dass man sich hinterher nicht mehr an den Schmerz erinnert.

Ich werde jetzt versuchen, zumindest das Untergeschoss zu wischen. Mein Mann muss leider arbeiten und ich kann Dreck nicht so wirklich sehen. Wahrscheinlich brauche ich dafür jetzt 4 STunden oder so.

LG
Angel

Gefällt mir Hilfreiche Antworten !
12. Januar 2011 um 12:47

Ich
hab jetzt noch 8 Tage bis zum errechneten ET,und bei mir fingen die Beschwerden erst so Ende 8.Monat an,das waren unter anderem Sodbrennen nach jeden Essen,musste auf offene Schuhe umsteigen also wo ich alleine nur reinschlüpfen brauch und Wassereinlagerung aber nur im linken Bein bzw.Knöchel.
Ja mit den laufen ist natürlich echt ne Qual geworden,laufen soll ja wehenfördernd sein aber erst mal können!!
Naja aber ich denke ich bin noch gut bei weggekommen,gibt bestimmt viele denen es schlechter geht.

Gefällt mir Hilfreiche Antworten !
12. Januar 2011 um 13:46

Also bin 36ssw
leide unter etwas Sodbrennen,rückenschmerzen,ab und an Kopfschmerzen hab oft wadenkrämpfe und ja werde immer unbeweglicher,aber ist ja bald geschafft

Gefällt mir Hilfreiche Antworten !
12. Januar 2011 um 14:07

Hey
Heute ist der letzte Tag vor ET und ich hab eigentlich nur Sodbrennen, muss dauernd Pipi und hab leichte Schmerzen im Becken. Ansonsten geht es mir super.

Liebe Grüsse
Jessy und Mini
39+6 kaum zu glauben das der Tag so schnell kommt

Gefällt mir Hilfreiche Antworten !
Frühere Diskussionen
10 Antworten 10
|
12. Januar 2011 um 14:03
3 Antworten 3
|
12. Januar 2011 um 13:23
1 Antworten 1
|
12. Januar 2011 um 13:10
4 Antworten 4
|
12. Januar 2011 um 12:49
5 Antworten 5
|
12. Januar 2011 um 12:27
Diskussionen dieses Nutzers
1 Antworten 1
|
29. Januar 2011 um 15:28
2 Antworten 2
|
26. Dezember 2010 um 10:03
1 Antworten 1
|
17. Dezember 2010 um 16:25
2 Antworten 2
|
19. November 2010 um 12:38
Du willst nichts mehr verpassen?
facebook