Home / Forum / Schwangerschaft & Kinderwunsch / IVF und Fortpflanzung mit medizinischer Hilfe / Die IUI- / IVF- / ICSI-MÄDELS, Teil 54, Nur nicht aufgeben, wir schaffen das.

Die IUI- / IVF- / ICSI-MÄDELS, Teil 54, Nur nicht aufgeben, wir schaffen das.

3. Mai 2010 um 14:25 Letzte Antwort: 28. Juni 2010 um 8:37

!!!!!WICHTIG!!!!!
BITTE IMMER AUF DIESEN URSPRUNGS-THREAD ANTWORTEN UND NICHT AUF EINZELNE BEITRÄGE, WEIL SONST WAS VERLOREN GEHT ODER ÜBERLESEN WERDEN KÖNNTE!!! DANKE SEHR.
****************************** ****************************** ****************************** ***********************
Für neue Leser / Schreiber, die gerade erst im Thema stecken, ist es oft schwer die Abkürzungen zu verstehen. Daher hier die Wichtigsten im Überblick. Neue Schreiber / Leser sind bei uns gerne willkommen. Wir freuen uns gemeinsam, trauern gemeinsam und sprechen uns gegenseitig Mut zu. Also einfach mitmachen.

AH = Assisted Hatching
AS = Ausschabung
BT = Bluttest
BW = Brustwarzen
DR = Downregulierung
ELS = Eileiterschwangerschaft
ES = Eisprung
ESS = Eileiterschwangerschaft
ET = Entbindungstermin
EZ = Eizelle
EZS = Eizellspende
FG = Fehlgeburt
Follis = Follikel
GS = Gebärmutterschleimhaut
Gyn = Gynäkologe
ICSI = Steigerung der Reagenzglasbefruchtung (Spermium wird direkt ins Ei injiziert)
IUI = Insemination (Spermientransfer in die Gebärmutter)
IVF = Reagenzglasbefruchtung (Ei und Sperma treffen sich im Glas von selber)
KH = Krankenhaus
KiWu = Kinderwunsch
KiWuZ = Kinderwunschzentrum
KK = Krankenkasse
Kryo = Einfrieren von Eizellen / Sperma
KWK = Kinderwunschklinik
Mens = Menstruation
PN = Privatnachricht
PU = Punktion
SBL = Schmierblutung
SG = Spermiogramm
SS = Schwangerschaft, schwanger
SSA = Schwangerschaftsanzeichen
SST = Schwangerschaftstest
SSW = Schwangerschaftswoche
TF = Transfer, Eizelltransfer
ÜS = Überstimulation
US = Ultraschall
ÜZ = Übungszyklus
WS = Warteschleife (Zeit zwischen Transfer und Schwangerschaftstest)
Zwillis = Zwillinge
****************************** ****************************** ****************************** ***********************
Wir alle sind so mutig und stark, dass wir nicht aufgeben und für unseren Traum mit allen Mitteln kämpfen. Dies verdient Hochachtung!!!
****************************** ****************************** ****************************** ***********************
Schon 31 Glückliche aus diesem Thread haben es geschafft. Herzlichen Glückwunsch und eine wunderschöne und problemlose Kugel- und Elternzeit für euch alle.
****************************** ****************************** ****************************** ***********************
Und wir sind auch bald schwanger!!! Schaut mal an, wie viele es schon geschafft haben. Wir alle haben nichts zu verlieren, wir können alle nur dazu gewinnen. In allen Dingen ist hoffen besser als verzweifeln.

So, nun haut in die Tasten, was das Zeug hält!!!

Liebe Grüße
Eine von Vielen

Mehr lesen

3. Mai 2010 um 14:28

Ich war...
...heute beim Frisör. Die hat ganz schön rumgezottelt an meinem Kopf. Ich habe Kopfschmerzen davon. Aber ich fühle mich gleich wohler. Morgen werden wir wohl einen Ausflug machen ins alte Land. Die Apfel- und Kirschblüte soll so toll aussehen. Heute regent es den ganzen Tag. Aber morgen soll es besser werden.

LG Tini

Gefällt mir
3. Mai 2010 um 14:55

Nochmal zu den 21 embyonen
ich halte diese zahl für sehr hoch...das würde ja im schnitt fast 10 behandlungszyklen entsprechen.

Gefällt mir
3. Mai 2010 um 15:02
In Antwort auf jaana_11887320

Nochmal zu den 21 embyonen
ich halte diese zahl für sehr hoch...das würde ja im schnitt fast 10 behandlungszyklen entsprechen.

Hallo Tigerle und Tini...
ich kann das auch nicht glauben.

Man liest überall im Internet, wenn es bis zum 3.-4. Mal nicht geklappt hat, nimmt die Chance dramatisch ab, dass es überhaupt funktioniert. Natürlich gibt es immer Ausnahmen, aber als Durchschnitt würde ich 7-10 (je nachdem ob 3 eingesetzt werden) Versuche nicht sehen. Das könnte ja auch fast niemand bezahlen, wenn es nach 3 meistens nicht mehr von der Kasse unterstützt wird.

Ab einer gewissen Anzahl hätte ich auch großen Respekt vor den gesundheitlich noch nicht bekannten Folgen, die solche Hormoneingriffe nach sich ziehen können. Es steht immer mal wieder von Eierstockkrebs geschrieben....da darf ich gar nicht drüber nachdenken. Eine Frau im Nachbarort hat vor vielen Jahren 13 Vollversuche durchgeführt (da gab es noch keine Narkose zum Punktieren!!) und sie hat jetzt Brustkrebs, den die Ärzte darauf zurück führen. Sicher kann das natürlich niemand sagen, es bekommen auch viele andere Frauen Krebs, die keine solchen Hormonbehandlungen machen liessen, aber ich hätte schon Angst und würde es sicher keine 10 Mal durchziehen.

LG

Corinna

Gefällt mir
3. Mai 2010 um 15:23

Bezieht das bitte...
...nicht nur auf die künstlichen Versuche. Auch die Frauen, die auf natürlichem Weg schwanger werden haben unbemerkt Fehlgeburten. Da gibt es dann ja auch Embryonen. Und wie gesagt: Es ist nur eine Statistik.

LG Tini

Gefällt mir
3. Mai 2010 um 15:41

Devilsista
Du musst überhaupt keine Angst haben. Die Insemination tut überhaupt nicht weh. Vorausgesetzt du hast eine normale Gebärmutter. Ich empfinde einen Abstrich unangenehmer als die Insemination.

Mein Mann musste ca. 1,5 Std. vorher das Sperma abgeben. Das wurde dann aufbereitet. Die Spermien werden vom Ejakulat getrennt und kommen in eine Nährlösung. Mit einem dünnen Katheter wird die "Flüssigkeit dann direkt in deine Gebärmutter gespritzt, wo die Spermien dann hoffentlich auf deine Eizelle treffen...

Wenn du Fragen hast, dann stelle sie gerne...

LG Tini

Gefällt mir
3. Mai 2010 um 15:46

Ich muss Tini Recht geben...
mein Doc sagte mir auch, dass es bei vielen Frauen, die nur mit der Temperaturkurve oder ähnlichen unsicheren Methoden verhüten, mehrere unbemerkte Frühaborte haben können. Dort wird es nur nie festgestellt, da diese Frauen sich nicht um eine SS bemühen, und somit gar nicht testen.

Tini: Und machst du deinen Home-Test am Mittwoch? Drück dir auf alle Fälle die Daumen! Kann dich gut verstehen, ich bin auch froh, dass wir diesmal Eisbärchen haben. Das beruhigt einen ganz enorm. Und immerhin sind ja in letzter Zeit wieder viele mit Kryo ss geworden. Ich denke die Chancen sind gar nicht mehr so schlecht, wie sie es vielleicht vor kurzem noch waren.

Ich habe am Anfang Juni meinen Termin zur Besprechung der anstehenden Bauchspiegelung. Es wird von der Leiterin des Endo-Zentrums vorgenommen. Das macht mir ein bisschen Mut, denn ich denke, dass die Doc sehr kompetent sein wird.

LG

Gefällt mir
3. Mai 2010 um 16:03

Sissy,
also ich denke, dass ich auf jeden Fall einen Home-Test mache. So muss ich nicht den ganzen Tag auf den Anruf der Praxis warten. Ich habe ein Ergebnis in weigen Minuten. Außerdem überlege ich, ob ich bei einem Negativ überhaupt noch zum Test fahre. Ich weiß, dass ein Test auch falsch negativ anzeigen kann, aber bei mir war das noch nie der Fall. Mal sehen, das überlege ich mir noch. Außerdem kommt die Mens auch mit Crinone. Ich könnte dann also genauso gut einfach noch ein paar Tage länger warten, bis ich rot sehe. Aber ich spare mir den Weg in die Stadt und 70 EUR.

Da wir nun Urlaub haben und wir unsere Unternehmungen ein bisschen vom Ergebnis abhängig machen wollen, hatte ich auch überlegt, ob ich vielleicht auch morgen schon teste. Dann bin ich bei TF + 11. Ich würde mich z. B. schwanger nicht so gerne auf mein Motorrad setzen, bzw. in ein heißes Land fliegen oder in die Sauna gehen, etc.

Schön, dass es bei dir jetzt mit der BS bald vorwärs geht. Dann können die Eisbärchen ja bald aus ihrem Tiefschlaf kommen....

LG Tini

Gefällt mir
3. Mai 2010 um 16:16

Tini
Wenn es Euch bei der Urlaubsplanung hilft, warum nicht. Der Test zeigt bestimmt positiv an, wenn es auch positiv ist. Als ich im Dezember zum ersten BT einen hcg von 22 hatte, war ich an TF+10 und da hat selbst ein "billiger Test für 5 Euro" ein positiv angezeigt.

Ich würde auch nicht in die Sauna oder Motorrad fahren. Kein Risiko eingehen.

Trotzdem wünsche ich euch schöne Urlaubstage. Bin gespannt was du morgen berichtest.

Die Eisbärchen werden wir erst Mitte bis Ende Juli/ August holen, denn noch muss ich wegen der BS pausieren und brauchen tue ich auch die Zeit um die überflüssigen Pfunde zu verlieren. Habe extrem zugenommen, obwohl ich sehr schlank war. Leider.
LG

Gefällt mir
3. Mai 2010 um 16:34

Tinib
Hallo,

ich schau mal kurz rein und möchte dir sagen, dass ich die Daumen für dich drücke und dir einen schönen Urlaub wünsche!

LG

Doro

Gefällt mir
3. Mai 2010 um 18:18

Doro
Danke für deine Wünsche. Dieses Mal werde ich nicht in das schwarze Loch fallen. Ich freue mich dann auf meine Eisbärchen und darauf, dass das zum Frischversuch ein "Spaziergang" wird. Außer die nervige Warteschleife, die ist immer gleich, ob Frisch- oder Kryo-Versuch.

LG Tini

Gefällt mir
4. Mai 2010 um 8:11

Johanna
Danke für deine Mutmachenden Worte. Und ich habe tatsächlich heute morgen noch nicht getestet. Morgen bin ich TF + 12 und PU + 14. Da werde ich mich dann mal trauen. Aber wie gesagt, ich werde vielleicht mal ein Tränchen kullern lassen, aber dann soll auch wieder gut sein. Wir haben Urlaub, wollen diesen auch genießen und dann geht es im nächsten Zyklus weiter mit den Eskimos. Die Zeit ist zu schade zum Traurigsein. Und außerdem wird es viel nervenaufreibender, wenn sich doch ne 2. Linie zeigt. Oh wie groß ist dann die Angst vor der 3. FG....

LG Tini

Gefällt mir
4. Mai 2010 um 12:21
In Antwort auf marge_11985620

Devilsista
Du musst überhaupt keine Angst haben. Die Insemination tut überhaupt nicht weh. Vorausgesetzt du hast eine normale Gebärmutter. Ich empfinde einen Abstrich unangenehmer als die Insemination.

Mein Mann musste ca. 1,5 Std. vorher das Sperma abgeben. Das wurde dann aufbereitet. Die Spermien werden vom Ejakulat getrennt und kommen in eine Nährlösung. Mit einem dünnen Katheter wird die "Flüssigkeit dann direkt in deine Gebärmutter gespritzt, wo die Spermien dann hoffentlich auf deine Eizelle treffen...

Wenn du Fragen hast, dann stelle sie gerne...

LG Tini

Keine Angst
Hallo ich bin neu hier, möchte dir aber auch sagen, dass du davor keine Angst haben musst. Es ist genau so wie Tini es beschrieben hat. Ich habe das auch hinter mir. Mir wurden ein paar Tage vor der Insemination noch die Eileiter gespült, das war unangenehm aber auch zu überstehen. Unsere Insemination war am 1. April, jetzt bin ich schwanger und gestern war ich das erste Mal beim Ultraschall, ein tolles Gefühl, also die Hoffnung nicht aufgeben.

LG Uni

Gefällt mir
4. Mai 2010 um 12:32

Devilsista
Alos mit IUI haben hier fast alle angefangen. Etliche von uns mussten allerdings auch schon ein paar Schritte weitergehen und mit IVF oder ICSI versuchen ein Kind zu bekommen. Wir z. B. wünschen uns seit mehr als 5 Jahren ein Baby. Ich habe 3 IUIs, 1 IVF (im Spontanzyklus), 5 ICSIs und eine Kryo hinter mir. Betty hier im Forum, steht kurz vor ihrer Eizellspende in Tchechen, da die Gene nicht so sind, wie sie sein müssten. Johanna hat sich um Adoption beworben und könnte jetzt jeder Zeit Zuwachs bekommen. Tinchen ist endlich schwanger nach 3 FG. Ich habe auch schon 2 Sternchen.

Meiner Meinung nach gibt es zwei Hauptgründe, warum es so viele Fehlgeburten gibt: Der erste ist, dass Paare, die auf diesem Weg versuchen ein Kind zu bekommen, viel zu früh wissen, dass sie schwanger sind. Frauen, die diesen Weg nicht gehen müssen wissen zum Zeitpunkt der Fehlgeburt nicht, dass sie schwanger waren. Sie glauben, dass den Zyklus die Regelblutung ein bisschen stärker ist. Der zweite Grund ist, dass gerade bei ISCI die natürliche Selektion der gesunden Zellen fehlt. Die Menschen entscheiden, welches Spermium sie in die Eizelle injizieren. Aber genau dieses Spermium hätte in der Natur vielleicht nicht seinen Weg gemacht. Es kommt zu Fehlentwicklung und die Natur regelt dann alles.

Das Orthomol nimmt mein Mann auch. Tinchen ist nach ICSI sogar wieder auf IUI umgestiegen, da sich das Sperma ihres Schatzes sich sehr verbessert hat. Maca-Pulver soll den Erfolg gebracht haben. Mit der IUI ist sie jetzt auch schwanger ohne die 4. FG zu erleiden. Und ich habe das Buch "Vom Kinderwunsch zum Elternglück" gelesen. Da geht es um Ernährung und gesunde Lebensweise. Mein Mann und ich haben das fast 4 Monate eisern durchgezogen. Das Ergebnis: Wir haben erstmals 11 Eizellen übrig behalten und konnten für 3 Versuche kryokonservieren. Dieser Erfolg ist für uns der Beweis, dass unsere Ernährungsumstellung ganz viel gebracht hat, sowohl für die Eizellen, als auch für die Spermien. In dem Buch wird auch berichtet, welche Ernährungsergänzung für Mann und Frau angebracht ist. Kann ich nur empfehlen. Bei uns wurde übrigens keine Ursache gefunden. Unsere Gene sind OK und auch die Spermiogramme und meine regelmäßigen Zyklen liefern keine Erklärung warum es nicht klappt.

LG Tini

Gefällt mir
4. Mai 2010 um 13:13

Hallo zusammen,
jetzt geht es mit großen Schritten bei uns voran. Ich habe heute von der Klinik die Daten erhalten. Die Punktion ist am 27.05.2010 um 09h30. TF am 30.05. oder 01.06., je nach Arztentscheidung.
Ich bin sooooooo aufgeregt und happy .

Ihr Hibbel-Damen , ich hoffe, dass sich alles zum POSITIVen wendet .

Viele Grüße,
crazybetti

Gefällt mir
4. Mai 2010 um 13:18

Betty,
dann können wir ja vielleicht doch noch zusammenhibbeln, wenn mein nächster Zyklus nicht so lang ist und so lange auf sich warten lässt. Ich freue mich so für euch. Ihr hattet jetzt aber auch irre viel Geduld.

LG Tini

Gefällt mir
4. Mai 2010 um 20:28

Danke für eure Daumen...
...aber ich brauche nicht mehr testen. Ich habe soeben meine Mens bekommen. Und sie ist auch hell. Wir wollen jetzt nach vorne blicken und uns freuen, dass wir noch 3 Einfrierversuche haben.


LG Tini

Gefällt mir
4. Mai 2010 um 22:00

Liebe tinib,
lass dich erstmal drücken!!!
Schade, dass es nicht gleich mit den beiden Kleinen geklappt hat. Versucht jetzt im Urlaub etwas abzuschalten, macht eure Reise und versucht nach vorne zu schauen. Ihr habt noch eure Eisbärchen, das ist so fantastisch!!!

Da hast du ja schon das richtige Gefühl gehabt, als du sagtest, dass wir wieder zusammen hibbeln können! Das wäre ja sehr schön. So wie du dich anhörst, möchtest du bei der nächsten Mens wieder starten.

LG,
Bettina

Gefällt mir
5. Mai 2010 um 11:20

@ Tini
Hallo Tini,

tut mir sehr leid, hatte so gehofft, dass wir beide zu den Glücklichen gehören im Mai...

Ich wünsch Dir auch einen schönen restlichen Urlaub und gute Ablenkung, bis es schon bald weitergehen kann!!!

Ich bibbere noch....

LG

Krokant

Gefällt mir
5. Mai 2010 um 11:53

@tini
Tut mir leid für Dich.
Genieße den Urlaub trotzdem, auf daß Du dann ganz viel Kraft hast und es mit den Eisbärchen klappt.

Gefällt mir
5. Mai 2010 um 13:06

Danke Mädels...
Mir geht es gut, was ohne die Eisbärchen sicher nicht der Fall gewesen wäre. Wir suchen jetzt seit 4 Std. schon einen Flug und können uns nicht einigen. Dubai oder Teneriffa. So viel steht nicht zur Auswahl. Habt ihr Geheimtipps?

Diesen Zyklus mache ich Pause. Werden aber den Spontanversuch nicht auslassen Im nächsten Zyklus mache ich dann mit dem 2er-Pack weiter. Außerdem will ich den Doc mal fragen, welche Alternativen er sieht, mir von den 3er-Packs alle drei einzusetzen, wenn sie denn überleben. Nur in Hamburg gibt es wohl dieses Gesetz mit den höchstens 2 unter 35 Jahre. Bei meiner Vorgeschichte sehe ich Null Chance, dass es ne Drillingsschwangerschft wird. Ich will keine Eizellen mehr wegwerfen. Hatte die Idde, dass wir uns nur für den Transfer nach Schleswig-Holstein begeben und den da durchführen lassen. Mal sehen, was der Doc dazu sagt. Begeistert wird er sicher nicht sein.

Habt ihr dazu eine Meinung? Würde mich freuen.

Wuestenmaus + Corinna: Alles Gute und Daumen sind gedrückt.

LG Tini

Gefällt mir
5. Mai 2010 um 13:30
In Antwort auf marge_11985620

Danke Mädels...
Mir geht es gut, was ohne die Eisbärchen sicher nicht der Fall gewesen wäre. Wir suchen jetzt seit 4 Std. schon einen Flug und können uns nicht einigen. Dubai oder Teneriffa. So viel steht nicht zur Auswahl. Habt ihr Geheimtipps?

Diesen Zyklus mache ich Pause. Werden aber den Spontanversuch nicht auslassen Im nächsten Zyklus mache ich dann mit dem 2er-Pack weiter. Außerdem will ich den Doc mal fragen, welche Alternativen er sieht, mir von den 3er-Packs alle drei einzusetzen, wenn sie denn überleben. Nur in Hamburg gibt es wohl dieses Gesetz mit den höchstens 2 unter 35 Jahre. Bei meiner Vorgeschichte sehe ich Null Chance, dass es ne Drillingsschwangerschft wird. Ich will keine Eizellen mehr wegwerfen. Hatte die Idde, dass wir uns nur für den Transfer nach Schleswig-Holstein begeben und den da durchführen lassen. Mal sehen, was der Doc dazu sagt. Begeistert wird er sicher nicht sein.

Habt ihr dazu eine Meinung? Würde mich freuen.

Wuestenmaus + Corinna: Alles Gute und Daumen sind gedrückt.

LG Tini

DUBAI!!!
Hallo Tini,

bei dieser Auswahl immer Dubai!! Wir waren schon zwei Mal dort und es ist einfach nur "geil". Sorry, aber ein anderer Ausdruck passt da nicht. Es ist eine komplett andere Welt, die man einfach mal gesehen haben muß. Und Dubai hat ein wunderschönes Meer mit spektakulärer Kulisse im Hintergrund, wenn man sich umdreht!!

Nehmt das mit, so lange Ihr die Möglichkeit habt!!

LG

Krokant

Gefällt mir
5. Mai 2010 um 13:56

@tini: 3er Transfer
Machen sie bei uns in der Klinik, obwohl S-H, auch nicht. Ich hatte das so geregelt, daß ich die Klinik schriftlich von der Haftung für den 3er TF entbunden habe, da haben sie es dann auch gemacht.
Geholfen hat es wohl aber auch nicht, habe jetzt mit einem 10er Test bei PU+16 eindeutig negativ getestet. Realistisch ist da für den BT morgen kein Positiv mehr drin, da muß man sich wohl nichts vormachen. Die typische vor-Mens-Akne habe ich auch schon. Bin wie jeden Monat rot gespenkelt. Sehr attraktiv!
Wir werden aber ICSI Nr. 4 in Angriff nehmen, wahrscheinlich aber erst Ende Juni, weil mein Mann im Mai zur fraglichen Zeit auf Geschäftsreise ist. Sperma dazu einfrieren möchte ich eigentlich nicht, weil die Qualität schon frisch grottenschlecht ist und er auch gerade krank war, was bestimmt auch auf die Jungs durchschlägt.
Gut zu wissen, daß Du trotz des Negativ ok bist, dann kannst Du auch den Urlaub genießen. Dubai klingt cool.

Gefällt mir
5. Mai 2010 um 18:24

Frage zur Zellteilung bei PU+3
Hallo,
bin neu im Forum. Lese aber schon seit einem halben Jahr im Forum mit. Das hilft einen wirklich weiter, da man ja nicht wirklich mit jemanden darüber reden kann.

Hatte am 27.4. Punktion von 18 reifen Eizellen. 16 konnten befruchtet werden. 12 haben wir einfrieren lassen. Nun habe ich mir bei PU+3 3 Eizellen transferieren lassen, da bisher die 1. icsi und 3 Kryos negativ waren. Ob ich schon mal eine Einnistung hatte weis ich nicht, da bei meiner Praxis nur ein Bluttest nach positiven SST gemahct wird. Nun meine Frage an Euch, die Ihr ja auch schon viel mitgemacht habt. Ich bekam einen 7-Zeller, 8- Zeller und einen 32- Zeller alle in B-Qualität zurück. Hatte einer bei PU+3 schon mal einen 32-Zeller? War total überrascht. Würde mich über Rückmeldung freuen. Bin heute bei TF+6 und muss morgen noch mal Brevacid spritzen. Aber nur eine kleine Menge, da mein Arzt vor einer Überstimulation Angst hatte. Mein Bauch ist aber nicht sehr aufgebläht und so geht es mir auch ganz gut. Habe eigentlich relativ wenig Nebenwirkungen, wenn man bedenkt was man sich alles spritzen muss.

Gruß Flower1107

Gefällt mir
5. Mai 2010 um 18:33

Tut mir leid Tinib
Tut mir leid für dich Tinib, dass es nicht geklappt hat, aber du bist ja wirklich tapfer. Ich hoffe, du kannst deinen Urlaub genießen, habt ihr euch jetzt geeinigt?

Bei mir war das Einsetzen von drei EZ gar kein Problem. Bei meinen Kryos haben jedes Mal alle EZ übelebt und daher habe ich einmal drei und einmal zwei EZ wieder bekommen, obwohl es unter 35 nicht erlaubt ist und ich erst 32 war. Ich war überrascht, dass sie das ohne Nachfragen gemacht haben, aber laut Aussage des Arztes ist es seiner Kenntnis nach bei Kryo noch nie zu einer Drillingsschwangerschaft gekommen!!! Also sprich deine Ärzte doch mal darauf an!

Schönen Urlaub!

Doro

Gefällt mir
5. Mai 2010 um 21:08

Bin eine "neue alte" und möchte mich euch wieder anschließen!
hallo mädels,
ich war bis vor gut zwei jahren hier im forum auch am mithibbeln und würde mich euch jetzt gerne wieder anschließen.

hatte in den jahren 2007 und 2008 insgesamt 9. IUI, eine fehlgeburt und durfte am 27.10.2008 endlich unser wunschkind in den armen halten.

nun möchten wir gerne ein 2. kind und den ersten termin im kiwuz hatte ich schon. heute habe ich die erste clomi eingeschmissen (habe ich letztes mal nur bei 2. zyklen genommen) und denke, dass ca. mitte bis ende nächster woche die IUI sein wird.

hoffe, dass mich das ganze dieses mal nicht ganz so arg runterzieht, aber etwas an die substanz geht es trotzdem.

ohne dieses forum hätte ich es damals nicht geschafft durchzuhalten.

lg
nell (mit junior im herzen und lennard fest an der hand)

Gefällt mir
6. Mai 2010 um 7:36

Hallo
Sorry, meld mich nur wenn ich was zu sagen habe, und da mein nächster Versuch noch utopisch (wegen Geldmangel) ist, meld ich mich nur selten.
Also in meiner Klinik gehen drei Embryos auch, aber nur nach langen Diskussionen und die mach ich dafür gern!

@Tinib
Sag mal hast du wirklich alles schon durch testen lassen??? Killerzellen, Schilddrüse,.........

@Nell
Hallo schön von dir zu hören!
Wie geht es dir denn??? Will auch gern ein Geschwisterchen für Merle, der letzte Versuch war im Januar und endete leider in der 6.SSW mit einem Abort!
Mal sehen bis wann ich das Geld zuammen habe für eine IVF!

LG Claudia

Gefällt mir
6. Mai 2010 um 14:52

Hallo zusammen,
Liebe Cloudy und Nell. Schön, mal wieder von euch zu hören!!! @nell: dann drücke ich dir fest die Daumen, dass euer Projekt Geschwisterchen erfolgreich wird .

@cloudy: Ja, wenn das liebe Geld nicht wäre, das ist so schade, dass die künstliche Befruchtung nicht viel mehr vom Staat und den KK gefördert wird.

@wuestenmaus: Wie geht es dir? Hast du nicht heute deinen BT? Alles Liebe!!!

@krokant: Wann ist es bei dir soweit?

@tinib: Euch einen schönen Urlaub!!! Wann geht es denn los und habt ihr euch für Dubai oder Teneriffa entschieden? Ich war vor ganz langer Zeit mal auf Teneriffa. Die Insel ist sehr schön und facettenreich. Berge, Strand, Naturschutzgebiete, Botanischer Garten, Vullkanlandschaft, etc. Im Süden sind die beliebten Badeorte und da ist wenig zu sehen, im Norden ist das weitere. Baden kann man dort auch, in Schwimmterassen oder am Strand (je nachdem, wo man ist). Also meinen Favoriten kennst du ja jetzt . Dubai würde mich jetzt nicht so reizen, aber die Palmeninsel und die luxuriösen Gebäude etc. sind sicherlich auch eine Reise wert.

@me: Meine Erkältung ist leider immer noch nicht ganz weg. Der Husten hält sich echt hartnäckig. Jetzt fängt mein Mann auch noch an zu schnupfen . Hauptsache, wir sind in 3 Wochen wieder absolut gesund , dann ist es soweit!
Mein Mann meinte gestern, er sperrt mich bald ein , da ich so langsam echt nervös werde und aus seiner Sicht etwas durchdrehe. Männer....

LG an alle,
Bettina

Gefällt mir
6. Mai 2010 um 15:00
In Antwort auf eirwen_12901455

Hallo zusammen,
Liebe Cloudy und Nell. Schön, mal wieder von euch zu hören!!! @nell: dann drücke ich dir fest die Daumen, dass euer Projekt Geschwisterchen erfolgreich wird .

@cloudy: Ja, wenn das liebe Geld nicht wäre, das ist so schade, dass die künstliche Befruchtung nicht viel mehr vom Staat und den KK gefördert wird.

@wuestenmaus: Wie geht es dir? Hast du nicht heute deinen BT? Alles Liebe!!!

@krokant: Wann ist es bei dir soweit?

@tinib: Euch einen schönen Urlaub!!! Wann geht es denn los und habt ihr euch für Dubai oder Teneriffa entschieden? Ich war vor ganz langer Zeit mal auf Teneriffa. Die Insel ist sehr schön und facettenreich. Berge, Strand, Naturschutzgebiete, Botanischer Garten, Vullkanlandschaft, etc. Im Süden sind die beliebten Badeorte und da ist wenig zu sehen, im Norden ist das weitere. Baden kann man dort auch, in Schwimmterassen oder am Strand (je nachdem, wo man ist). Also meinen Favoriten kennst du ja jetzt . Dubai würde mich jetzt nicht so reizen, aber die Palmeninsel und die luxuriösen Gebäude etc. sind sicherlich auch eine Reise wert.

@me: Meine Erkältung ist leider immer noch nicht ganz weg. Der Husten hält sich echt hartnäckig. Jetzt fängt mein Mann auch noch an zu schnupfen . Hauptsache, wir sind in 3 Wochen wieder absolut gesund , dann ist es soweit!
Mein Mann meinte gestern, er sperrt mich bald ein , da ich so langsam echt nervös werde und aus seiner Sicht etwas durchdrehe. Männer....

LG an alle,
Bettina

@Crazybetty
Huhu,

morgen hab ich BT, aber mein Pipi-Test heute morgen war negativ. Daher hab ich keine Hoffnung mehr.
Es war die 3. IVF und einen Versuch machen wir noch, dann hören wir auf.

LG

Krokant

Gefällt mir
6. Mai 2010 um 16:28

Hallo ihr Lieben,
stellt euch vor, wir haben uns entschieden nicht zu fliegen und den Urlaub hier schön zu gestalten. Wir haben unser Haus, das für uns der pure Luxus ist, auch wenn man dann nicht frei von Arbeit ist. Diese Woche basteln wir noch ein wenig im Garten und nächste Woche werden wir jeden Tag was unternehmen. Schwimmen und Sauna, Ausflüge in den Vogelpark und Lüneburger Heide, nett essen gehen, bis in die Nacht aufbleiben, usw. Ich koche uns schöne und gesunde Sachen, auch wenn das zum Teil schon recht aufwendig ist, aber es macht auch Spaß. Ich fände es doch stressig, jetzt noch Hals über Kopf weg zu fliegen. Wir hoffen, dass das Wetter nächste Woche schön ist. Wenn nicht werden wir Stammgäste beim Wellness.

Ich habe eigentlich 1 Tag zu früh meine Mens bekommen. War gerade mal PU + 13 und TF + ... kenne ich gar nicht von mir und ist auch noch nicht vorgekommen Gelbkörperschwäche kann das ja nicht sein, habe ja mit Crinone unterstützt. Das Schöne war aber, dass ich nicht lange auf ein Ergebnis warten musste. Eine kleine Schrecksekunde und auch innerliche Traurigkeit, aber auch gleichzeitig neue Hoffnung auf die kommenden Kryoversuche und das Wissen, dass ich nicht lange warten muss, bis es weitergeht.

Betty: 3 Wochen nur noch? Die Zeit vergeht. Schade, dafür bin ich doch ein bisschen spät dran für die nächste Hibbelattacke. Aber ich freue mich dann auf deine Schwangerschaftsviren...

Cloudy: Naja, gemacht haben wir die Partnerimmunisierung (sind das Killerzellen, ich glaube ja). Schilddrüse wurde mit dem Gentest gecheckt und auch das testet der KiWu-Doc auch jedes Mal wieder. Ich werde den Doc aber fragen, ob es Sinn macht die Immunisierung wieder aufzufrischen. Die 12 Monate Schutz sind um.

Corinna und wuestenmaus: Schade, dass auch ihr zwei keine schönen Neuigkeiten habt. Tut mir sehr leid für euch. Bitte gebt nicht auf.

Nell: Schön, dass ihr ein 2. Kind wollt. Viel Erfolg dafür.

So ihr Lieben, freue mich von euch zu lesen.

LG Tini

Gefällt mir
8. Mai 2010 um 13:09

Hallo, ihr Lieben
Crazybetti: BT war leider auch nach der 3. ICSI negativ. Es ist aber ein Gespräch mit der Klinik geplant, ob und wie wir weitermachen. Aufgeben werden wir aber sicher noch nicht.

Gefällt mir
8. Mai 2010 um 17:42

Liebe wuestenmaus,
es tut mir sehr leid, dass ihr wieder ein Negativ kassiert habt.
Ich denke auch, dass es die richtige Entscheidung ist, nun erstmal ein Gespräch mit deinem Doc zu führen und dort mal alles abzuklären, was für euch noch hilfreich/möglich ist.
Dafür alles Gute!!!
Genau, wie geben nicht auf!!!
Lg,
Bettina

Gefällt mir
9. Mai 2010 um 21:23

Hallo mädels,
so, bin jetzt mit dem clomi durch und habe tatsächlich das gefühl, dass sich meine eierstöcke irgendwie anders anfühlen.

tja, da ist es wieder. man macht sich über alles gedanken und interpretiert jedes zipperlein. kann man wahrscheinlich nicht einfach abstellen.

am dienstag muss ich wieder zum ultraschall und bekomme mittags durch das labor den termin für die IUI.

@cloudy:
hatte ja auch eine fehlgeburt und kann in etwa nachfühlen, wie es dir geht.
weißt du woran es gelegen hat? das hat mir damals sehr geholfen. trotzdem begleitet einen so etwas lebenslänglich. denke schon hin und wieder darüber nach
aber letzten endes hat mir das damals sogar geholfen, weil ich wusste, dass ich zumindest ss werden kann.
naja, aber das weisst du ja dank merle eh schon

uns geht es sonst supi. kann mich eigentlich über nix beschweren! ist ja auch mal ganz schön!

Gefällt mir
10. Mai 2010 um 14:56

Forumwechsel
Hey Mädels!
ich wechsel nun vom kiwu forum in dieses Forum da mir vor einer woche in einer not op meine linke eileiter entfernt worden ist und die undurchgängigkeit meiner eileiter festgestellt wurde. ich bin hier weil ich hoffe, dass ich meinen traum ein kind zu bekommen nicht aufgeben will auch wenns so ganz anders läuft als es "normal" wär...aber was ist das schon...es hat bei so so vielen geklappt...und vielleicht bin ich meinen zwillis jetzt näher!

lg anne an alle leidensgenossinnen!!!

Gefällt mir
11. Mai 2010 um 22:28

Hallo Ihr Lieben
ich wollte mal wieder ein Lebenszeichen geben und berichten.
Am Sonntag hatte ich die Superkrise.
Ich habe eine Blutung bekomme, die sich wie eine leichte Mens ausgedehnt hat. Da ich mit dem SH-Aufbau morgen beginnen soll, dachte ich schon, jetzt ist alles vorbei .
Dann kam zum Glück schnell eine Antwort-Mail aus Brünn, dass es passieren kann, wenn man noch einen intakten Zyklus hat. Ich solle mich nicht beunruhigen und ab morgen mit den Medikamenten planmäßig beginnen.
Also Mädels, langsam wird es spannend und jetzt werde ich doch nervös ,
LG an alle, ich hoffe, es geht euch gut!!!

Bettina

Gefällt mir
12. Mai 2010 um 13:35

Bin jetzt auch dabei
ich habe heute von meinem KIWU Zentrum Metrelef verschrieben bekommen, das ich 4 x am Tag in die Nase sprühen muß. Wie ich rausgekriegt hab, ist das ja jetzt die Downregulation. Bin recht sprotlich und jogge normal 2 x pro Woche- wie haltet ihr das denn mit dem Sport? Gar nicht mehr oder erst wenn die Hormone gespritzt werden? Will ja nichts tun was im Entferntesten schaden könnte....
Liebe Grüße und schöne gemeinsame Hibbelzeit....!!!

Gefällt mir
14. Mai 2010 um 11:33

Bin wieder da
Arztgespräch hat nicht soviel Klarheit gebracht. Warum keine Einnistung erfolgt ist, kann nicht getestet werden. Es könne sein, daß die Embryonen wg. dem schlechten Sperma nicht entwicklungsfähig sind, die Eizellen könnten nicht erkennbare Defekte haben oder mein Körper ist zu einer Einnistung aus ungeklärten Ursachen nicht fähig. Ebensogut könnte es aber noch klappen, die Embryonen seien gut gewesen.
Ich komme mir vor wie in der Lotterie.
In der Hoffnung, daß es doch noch klappt, haben mein Mann und ich uns aber entschlossen, noch eine 4. ICSI zu wagen, entweder noch im Mai oder erst im Juli nach Erneuerung der Downregulierung.

Gefällt mir
14. Mai 2010 um 18:10
In Antwort auf wuestenmaus4

Bin wieder da
Arztgespräch hat nicht soviel Klarheit gebracht. Warum keine Einnistung erfolgt ist, kann nicht getestet werden. Es könne sein, daß die Embryonen wg. dem schlechten Sperma nicht entwicklungsfähig sind, die Eizellen könnten nicht erkennbare Defekte haben oder mein Körper ist zu einer Einnistung aus ungeklärten Ursachen nicht fähig. Ebensogut könnte es aber noch klappen, die Embryonen seien gut gewesen.
Ich komme mir vor wie in der Lotterie.
In der Hoffnung, daß es doch noch klappt, haben mein Mann und ich uns aber entschlossen, noch eine 4. ICSI zu wagen, entweder noch im Mai oder erst im Juli nach Erneuerung der Downregulierung.

@wüstenmaus
Hallo Wüstenmaus,

so wird es mir nächste Woche auch gehen...da habe ich Gespräch nach der 3. erfolglosen IVF. Erhoffe mir auch nicht wirklich was brauchbares, obwohl meine Ärztin beim letzten Mal davon gesprochen hat, dass einem nach 3 fehlgeschlagenen Versuchen eine Untersuchung in einem Labor in Kiel zustehen würde. Ich weiß allerdings nicht mehr, was die genau aussagt.
Jedenfalls haben auch wir uns für einen 4. Versuch entschieden...und auch ich komme mir vor, wie in der Lotterie. Bei mir heißt es halt immer, dass die Chancen eben ab 35 signifikant abnehmen würden, aber damit will ich mich auch nicht nur zufriedengeben. Wir hatten eine gute Befruchtungsrate aber wenig Eizellen zum Schluß. Ob man etwas über die Qualität der Eizellen aussagen kann....??

Ist das alles ein Mist....

LG

Krokant

Gefällt mir
15. Mai 2010 um 12:31

Start Stimu
Habe gestern sehr spontan noch in diesem Zyklus mit der Stimu begonnen mit 250E Puregon. PU ist voraussichtlich am 26.5.

Gefällt mir
15. Mai 2010 um 14:14

Danke für dein Optimismus!
Hallo Tinib

erstens finde ich super dass du so optimistisch an die Sache heran gehst. Tut mir leid dass es diesmal nicht geklappt hat, aber du bist sehr jung und hast eine riesen Chance dein Baby in den Armen zu halten.
Ich bin 38 habe erst letzes Jahr erfahren das beide EL verschlossen sind, meine AMH-Werte liegt unter der Norm (0,15), also bei mir schaut nicht so gut aus. Bin in der WS meiner 3. Icsi, bekomme immer nur 1 Krümmel zurück weil mein Körper nicht mehr her gibt.

Ich gebe aber nicht auf, auch wenn ich 21 mal versuchen muss. Und du sollst auch nicht aufgeben! Lass dir Zeit! Gesunde normale Paaren brauchen auch bis zu anderhalb Jahre bis es klappt.

Hab nächsten Montag mein BT, aber wie es ausschaut und laut Pipitest wird diesmal auch wieder nichts.
Ein Tipp an dir und an alle Mädls: TCM und Akupuntur. Das hat mich sehr beruhigt und meine Verzweiflung nach den Negativen unterdruckt.

GLG

Alexa19713

Gefällt mir
15. Mai 2010 um 14:19
In Antwort auf wuestenmaus4

Bin wieder da
Arztgespräch hat nicht soviel Klarheit gebracht. Warum keine Einnistung erfolgt ist, kann nicht getestet werden. Es könne sein, daß die Embryonen wg. dem schlechten Sperma nicht entwicklungsfähig sind, die Eizellen könnten nicht erkennbare Defekte haben oder mein Körper ist zu einer Einnistung aus ungeklärten Ursachen nicht fähig. Ebensogut könnte es aber noch klappen, die Embryonen seien gut gewesen.
Ich komme mir vor wie in der Lotterie.
In der Hoffnung, daß es doch noch klappt, haben mein Mann und ich uns aber entschlossen, noch eine 4. ICSI zu wagen, entweder noch im Mai oder erst im Juli nach Erneuerung der Downregulierung.

Super Entscheidung!
Hallo Wuestenmaus4,

meine Freundin ist bei der 4. Icsi Schwanger geworden.
Sie musste selber zahlen und das hat sich gelohnt Sofia ist 1 Jahr alt und ein wünderschönes gesundes Mädchen.

Viel Glück! Das wird schon klappen!

Gefällt mir
15. Mai 2010 um 15:38

Liebe wuestenmaus,
das ging ja fix!!!
Aber es hat auch sein GUTES, dann muss ich nicht alleine hibbeln .
Unsere PU ist am 27.05., TF am 30.05 oder am 01.06., je nachdem ob mit Blastos oder nicht.
LG an alle,
Bettina

Gefällt mir
17. Mai 2010 um 8:15

Hey Bettina,
oh ja, dann sind wir zeitgleich, das ist fein. Dann können wir richtig zusammen hibbeln. Ich habe mir schon wieder 12 Tests bestellt, dieses Mal 10er. Kann es ja doch nicht lassen.
Ja, ist zwar anstrengend für mich, schließlich hatte ich erst vor 5 Wochen die 3. PU, aber wenn wir nicht sofort gestartet hätten, hätten wir 2 Monate warten müssen, weil dann die Downregulierung hätte erneuert werden müssen. Da dachten wir, jetzt oder nie, schließlich nähert sich nach 6 Jahren KiWu und fast 1 Jahr Klinikbehandlung mein 37. Geburtstag in Riesenschritten.

Gefällt mir
17. Mai 2010 um 14:03

Liebe wuestenmaus
du bist ja "crazy" mit deinen Tests .
Ich habe mir eigentlich vorgenommen, nicht zu testen und tapfer zum BT zu gehen. Doch momentan denke ich darüber nach, evtl. am Tag vor dem BT einen Test zu machen, aber mal schauen!

Ich würde das an deiner Stelle auch so machen. Die Downregulierung hält ja mindestens zwei Zyklen an. Wir haben es auch mal gemacht. Ich hatte ja eh immer wenig EZ, bei diesem Versuch waren es nicht viel weniger.
Also von mir alles Gute für euren neuen Versuch.

Oh je, ich bin so richtig aufgeregt und kann es kaum erwarten. Am Freitag habe ich meinen ersten US, dann messen sie mir die SH-Höhe. Ich hoffe, es geht alles in Ordnung und bis zum 27.05. ist sie dann schön dick, dass die beiden EZ gar nicht mehr anders können, als sichs gemütlich zu machen !

LG an alle,
crazybetti

Gefällt mir
17. Mai 2010 um 20:47

huhuuu
hallo mädels..
nach laaanger abwesenheit (aber immer mit gelese) wollt ich mich auch mal wieder melden und mal berichten..

also ich bin mittlerweile in der 23 ssw..und wir hatten heute feindiagnostik..
man war das cool..unserer maus geht es super..sie ist absolut zeitgerecht entwickelt, es ist alles da wo es hin soll und kein herzfehler etc..heute haben wir dann auch die 100% bestätigung bekommen das ein mädchen werden wird..sie ist schon 26-28 cm groß und wiegt 482gramm

das hatten wir uns ja die ganzen jahre immer so sehr gewünscht. ein junge wär auch völlig ok gewesen aber ein mädchen topt halt alles

was uns ein wenig sorge macht ist das mein gebärmutterhals nicht mehr so will. er ist von natur aus schon eher kurz und das ist natürlich doof..hab schon 5 tage im kh gelegen und muss nun wöchentlich zur kontrolle..aber so wie es im moment aussieht wäre das schlimmste das ich eine cerclage bekomme und 10 wochen klinik aufenthalt hätte..aber das ist mir egal..püppi gehts ja gut.

@betti: wie cool das es endlich los geht..ist ja echt alles soo aufregend..und dazu noch ein schöner urlaub..ich drück euch soo die daumen!!!!

@wüstenmaus: auch dir alles gute

@tinib: schade das es nicht geklappt hat aber es ist wirklich etwas entspannter wenn man kryos hat und mit einem von den krümeln wird es klappen, da bin ich mir sehr sicher..

@all: es lohnt sich zu kämpfen..es ist sooo schön wenn man das baby spürt..es einem immer wieder in den bauch boxt..hihi..man sieht auf dem us wie es sich entwickelt, wächst und gedeiht..

ein lautes TSCHAAAKAKKKAAAAAAAAAAAA und viele ss vieren für euch

glg tina

Gefällt mir
19. Mai 2010 um 10:44

@wuestenmaus
Wie geht es dir in der Stimu? Hattest du schon deinen US? bleibt es beim 26.05.?

@tinchen: Schön zu hören, dass es euch gut geht und die Kleine sich so prima entwickelt!!! Ein Mädchen und wenn es auch noch euer Herzenswunsch war, passt das ja!

Ich hoffe so sehr, dass ich auch bald ins SS-Forum wechseln kann
Ja, nächsten Donnerstag ist es endlich soweit , die PU der Spenderin steht an und freue mich schon sehr. Jetzt am Freitag habe ich US. Heute früh rief meine Praxis an, dass meine Gyn krank ist und ich zur Vertretung muss. Auch das noch . Naja, einen Termin habe ich bekommen, habe der Arzthelferin gesagt, dass ich eine Hormonbehandlung mache und dringend einen US benötige, sonst hätte das gar nicht geklappt. Mal sehen, wie es wird, da ich auch nicht bei dem fremden Arzt meine KiWu-Geschichte erzählen möchte und erst recht nicht von der EZS....

@tinib: Ich hoffe, ihr genießt euren Urlaub!!! Bei uns ist so ein Mist-Wetter, leider.

@Johanna: Liebe Grüße!

@all Mädels: Viele Daumen und alles Gute bei euren Behandlungen, dass wir bald auch mal hier wieder POSITIV posten können!!

LG,
Bettina

Gefällt mir
19. Mai 2010 um 11:13

@crazybetti
1. US war gestern, war allerdings mehr als mau. Auf der linken Seite gar keine, auf der rechten nur 3-4 Eizellen. Für einen Selbstzahlerversuch mit in der Vergangenheit meist miserabler Befruchtungsrate wenig erfreulich. Aber vielleicht ist ja trotzdem unsere Glückseizelle dabei.
Kann verstehen, daß Du mit einem fremden Arzt nicht über die EZS sprechen magst, deutsche Ärzte sind mit sowas ja meist mehr als komisch. Aber vielleicht ist die Vertretung ja auch ganz locker. Ich weiß wirklich nicht, warum sich die meisten immer so schrecklich anstellen. Ist doch schließlich ein Vertrag unter Erwachsenen. Ich habe in der KiWu mal die Möglichkeit von Fremdsperma angesprochen, da wurden die ganz hysterisch. Das würden sie auf keinen Fall machen.

Beim 26.5. bleibt es wohl, wird sich Freitag endgültig entscheiden.

@tinchen: Sehr gut, mal von einer zu hören, daß es auch funktionieren kann. Das macht mir immer neue Hoffnung.

Gefällt mir
19. Mai 2010 um 20:20

N'abend zusammen!
Bin auch mal wieder da. Habe zurzeit viel zu tun. Ist aber irgendwie auch ganz gut, denn so vergeht die Zeit schön schnell, mein Termin zum Vorgespräch für die Bauchspiegelung ist erst Anfang Juni. Hoffentlich dauert die Wartezeit bis zur OP nicht so lange, wollten unsere Eisbärchen im August aufwecken.

Aber so langsam bekomme ich ein mulmiges Gefühl. Habe glaube ich Angst davor, dass tatsächlich eine Endometriose oder was auch immer festgestellt wird.

Betty: freut mich sehr das du die lange Wartezeit rum hast. Ich drücke Dir die Daumen das alles gut geht und wünsche Dir das Beste.

Johanna: ich kenne das auch, die Migränepräventionsmittel brauchen eine Weile bis sie wirken. ISind die Anfälle denn immer noch so häufig bei dir? Seit bei mir die Hormone aus dem Körper raus sind, hatte ich auch wieder 2 mal Migräne. Muss nun die Wirkung der Akupunktur auffrischen. Hoffentlich schlägt bei Dir das Medikament schnell an!

Viele Grüße an alle!

Gefällt mir
20. Mai 2010 um 11:56

Hallo Ihr Lieben,
diese Woche bin ich wieder im Job und es ging gleich wieder voll los.

Tinchen: ich freue mich so für euch. Das klingt alles toll und gibt mir Mut, dass es auch nach 3 FG noch klappen kann.

Betty: Ich bin so neugierig, was du berichtest. Neuer Arzt hin oder her. Hauptsache er beurteilt deine Schleimhaut. Alles andere passiert in Tchechen und nur das zählt. Musst dem Doc ja nicht so viel erzählen. Daumen sind gedrückt.

wuestenmaus: Auch dir alles Gute und viele Daumen.

Sissy: Es wird alles gut gehen. Auch mit Endo kann man schwanger werden.

Johanna: Gute Besserung für deinen Bruder. Ich muss jetzt noch ca. 14 Tage warten, bis der Kryo-Zyklus beginnt. Habe aber den Spontanversuch jetzt nicht ausgelassen. Hoffen tue ich allerdings überhaupt nicht und ich hibbel auch nicht, da es eh nicht klappt. Hoffe, dass die Downregulierung weg ist. Habe bis einen Tag vor Punktion einen Sprühstoß Nasenspray genommen. Eigentlich müssten meine Hormone wieder von selber "laufen", oder?

Ich habe seit Tagen Kopfschmerzen, bzw. immer so einen unangenehmen Druck. Das macht mir ein bissel Sorgen. Liegt vielleicht am Wetter.

LG Tini

Gefällt mir
20. Mai 2010 um 12:26

Hallo Ihr Lieben,
vielen Dank fürs Daumendrücken und euren Zuspruch.
Ich bin echt nervös, dann kam die Krankheit meiner GYn natürlich nicht so passend.
Ich habe jetzt meine Strategie. Ich werde sagen, dass ich eine Kryo mache und muss deshalb zum Messen kommen. Da die Klinik im Ausland ist.

@tinib: Bezüglich der Downregulierung kann ich dir nciht so viel sagen, meine aber, dass die Downregulierung länger anhält. Ist ja bei mir auch 6-8 Wochen bei der Spritze, ob das beim Nasenspray ähnlich ist?
aber schön, dass ihr den Kryovesuch schon fest im Blick habt !

@johanna: Das ist ja fürchterlich. Ich hoffe, es geht ihm bald wieder besser und dass es nicht zu aufregend und belastend für deine Schwägerin ist.

@sissy: Schön, wieder von dir zu hören. Mache dir bitte nicht so große Sorgen wegen der Spiegelung! Auch wenn sie etwas feststellen sollten, wäre es noch nicht das Ende. Ich habe auch Endo, aber nicht zu schlimm, dass ich nicht SS werden kann. Sie haben mir meine Stellen entfernt. Zwar wächst das wieder nach, aber es schließt eine SS nicht aus.
Ich wünsche dir alles Gute, dass du im August die Kryosd bei dir hast.

LG an alle,
Bettina

Gefällt mir
Diskussionen dieses Nutzers