Home / Forum / Schwangerschaft & Kinderwunsch / Die innere uhr hat sie nicht mehr alle

Die innere uhr hat sie nicht mehr alle

18. Mai 2015 um 0:08

Guten Abend meine Lieben, ich würde mich gerne einmal zum Thema 'ungeplanter Kinderwunsch' austauschen Ich werde bald 26, überlege momentan eine zweite Ausbildung zu machen, lebe mit meinem bald Mann zusammen und alles ist so weit super. Wir wollen Kinder, das wissen wir. Wir wollen sie nicht jetzt, eher so in 2 bis 3 Jahren. Haben vorher noch einen kleinen Zettel, den wir ohne Kinder abarbeiten möchten. Aber da kommt dieser unliebsame Gast, manche kennen ihn, diese innere Uhr. Die hat gar keine plausiblen Gründe zu erscheinen und doch ist sie da, seit gut einem Jahr und benimmt sich gehörig daneben. Zum einem hält sie nicht die Klappe, wenn man kleine Kinder oder Schwangere sieht. "Oh schau mal da, ist das nicht süß? Würde dir sicher auch gut stehen, so ein hübscher Babybauch." Aber auch beim durchstöbern von Klamottenläden ist sie äußerst aufdringlich. Sie zwingt einen mal kurz in die Kinderabteilung zu Linsen. Und als ob das nicht reichen würde, macht sie einem ein schlechtes Gewissen, sobald man dann mal wieder blutet. "So War das aber nicht gedacht.... Du fandest das Kind doch auch so süß...." So weit, so anstrengend. Meine Hormone laufen langsam Amok, sicher angestiftet von dieser irren Uhr. Ich kann mittlerweile an meinem Ess- und Stimmungsverhalten meinen Eisprung ablesen. Bei jeder Kleinigkeit muss ich heulen; sonst bin ich nicht grade nah am Wasser gebaut. Während des Eisprungs muss ich mittlerweile einen BH in einer Größe größer tragen, weil die so gigantisch werden. Frauenarzt sagt auch nichts anderes, als da mit anderen Hormonen gegen zu wirken. Das lehne ich ab. Ich habe vor ca. 5 Jahren die Pille abgesetzt und dann über ein Jahr auf meine Periode gewartet, nie wieder Hormone. Ich probiere mein Glück nun mit einer Teemischung einer lieben Kräuterhexe, aber so langsam drehe ich wirklich durch. So unglaublich viele Gedanken kreisen nur noch um das Thema Baby, auch wenn ich akut noch gar nicht möchte. Die innere Uhr hat doch nicht mehr alle Latten am Zaun. Wie erging es euch? Bewährte Hausmittel - außer sich erschießen? Liebe Grüße MondSchopf

Mehr lesen

18. Mai 2015 um 11:09

Jaja diese innere uhr....
Was du da schreibst kenne ich nur zu gut. Nur bin ich schon 31. Ich habe 16 Jahre die Pille genommen und werde sicher keine Hormone mehr nehmen. Wir haben jetzt entschieden der inneren Uhr nachzugeben und einfach mal schauen wanns klappt. Nicht fanatisch drauf hinarbeiten. Aber wir unternehmen auch gar nix mehr dagegen.

lg

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !

Frühere Diskussionen
ZT29, verspäteter Eisprung?!
Von: jada1712
neu
18. Mai 2015 um 9:23
Diskussionen dieses Nutzers
Von: hanna_12103118
neu
25. Mai 2015 um 20:14
Von: hanna_12103118
neu
25. Mai 2015 um 20:14
Teste die neusten Trends!
experts-club