Home / Forum / Schwangerschaft & Kinderwunsch / Die Hibbelmäuschen - So langsam könnte der Sommer kommen mit ganz viel Nachwuchs

Die Hibbelmäuschen - So langsam könnte der Sommer kommen mit ganz viel Nachwuchs

13. Juni 2009 um 14:09 Letzte Antwort: 4. August 2009 um 10:23

Hier noch ein neuer Tread bevor unser Spatz kommt, damit ihr ja schön weiterschreiben könnt.


Unsere hibbelnden Mäuschen:

inam81

Name: Ina
Alter: 27
Geburtsdatum: 18.09.1981
Kinder: das erste Kind ist in Planung
Familienstand: verlobt seit Sommer 2006


kleinerstern1605

Name: Sabrina
Alter: 27
Geburtstag:16.05.1982
Kinder: in Planung
Familienstand: verliebt seit Oktober 2007


anne8024

Name: Anne
Alter: 28
Geburtsdatum: 24.11.1980
Kinder: noch keine
Familienstand: verheiratet



Unsere schwangeren Mäuschen:


yvi1985

Name: Yvi
Alter: 24
Geburtsdatum: 16.04.1985
Kinder: das Erste ist im Bauchi
Familienstand: verlobt seit 1.1.2008, vergeben seit 22.1.2004
ET: 01.07.09 aber laut FÄ wirds wahrscheinlich schon früher losgehen


wb24

Name: Dani
Alter: 26
Geburtsdatum: 23.02.1983
Kinder: Celina geboren am 04.03.08 (50cm 3150g), das zweite im Bauch
Familienstand: verheiratet
ET: 25.08.09


160605sunshine

Name: Nicole
Alter: 25
Geburtstag: 20.11.1983
Kinder: das erste im Bauch
Familienstand: glücklich vergeben seit 16.06.05
ET: 25.08.09


sybille382

Name: Nicole
Alter: 27
Geburtstag: 12.03.1982
Kinder: das erste im Bauch
Familienstand: seit 3 Jahren vergeben
ET: ?????



Unsere Mami-Mäuschen


hope876

Name: Maren
Alter: 32
Geburtsdatum: ??.08.1976
Familienstand: verheiratet
Kinder: Iain Gordon geboren am 24.08.08 (51cm 3945g)


lichti1701

Name: Katrin
Alter: 31
Geburtsdatum: 17.01.1978
Familienstand: vergeben
Kinder: Moritz geboren am 02.01.09 (52 cm 3900g)

Nun seid ihr wieder an der Reihe mit fleissig schreiben.

Liebe Grüße Yvi

Mehr lesen

13. Juni 2009 um 14:17

Hallo ihr Lieben!
Wie ihr eh schon gesehen habt hab ich noch einen neuen Tread gemacht, man weiß ja jetzt nie wie bald es bei mir losgeht.

Ich weiß jetzt nicht wer aber ich wurde gefragt ob ich das mit den Treads noch weiterhin mache. Klar mach ich das weiterhin. Kann halt nur sein das der nächste etwas länger dauert, kommt darauf an wie viel Zeit uns unser kleiner Schatz lässt, aber ich werds auf alle Fälle weiter machen und mich auch weiterhin regelmäßig melden.

Mir gehts soweit ganz gut. Heute Nacht hatte ich schon mal voll das komische Gefühl. Überall hat es gezwickt und gezogen, dachte wirklich das es langsam losgeht. Jetzt ist aber wieder alles vorbei und ich spür nichts mehr. Naja meine Schwiegermama meint das es sicher nicht mehr lange dauern wird. Na sind wir mal gespannt. Aber schön wärs doch wenn sich unser Schatz so eineinhalb Wochen noch Zeit lässt. Denn danach hätt mein Schatz auch viel leichter Zeit für mich und könnte sich gleich Urlaub nehmen. Haben nämlich in der Arbeit zur Zeit eine große Baustelle die bis 26. Juni fertig sein muss. Vielleicht ist unser Schatz ja so brav und hört auf uns Müssen wir ihm halt gut zureden.

Übrigens tut mir wahnsinnig leid das ich mir in letzter Zeit so wenig Zeit für euch genommen habe und wenn ich geschrieben habe meist nur von mir geschrieben habe. Aber irgendwie ging alles drunter und drüber. Dadurch kam ich auch nie dazu alles nachzulesen und ausführlich zu schreiben. Ich werde mich aber bessern spätestens wenn unser Schatz da ist.

Werd mich auch sobald wie möglich nach der Geburt bei euch melden damit ihr Bescheid wisst.

Liebe Grüße Yvi
38. SSW

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !
14. Juni 2009 um 9:57

!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!! !!!!!...
POOOOSIIIIITIIIIIV!!!!!

Das gibts nicht, der SS-Test war eindeutig positiv!!!!!!!

Also erst mal hallo Mädels,

gestern vor der Hochzeit habe ich es nicht mehr ausgehalten und doch noch getestet, ich wollte wisen, ob ich was trinken darf und der Test war echt und sicher positiv mit einer deutlichen Linie. Zwar bin ich noch sehr zurückhaltend mit meiner Freude, immerhin ist es der fünfte positive Test den ich in Händen halte und nur einmal hat es dann wirklich geklappt aber ich kann es gar nicht glauben, schon 2 Monate nach der letzten FG.

Entschuldigt diesen leicht verwirrten Text aber das mußte ich jetzt gleich loswerden. Melde mich später nochmal wenn ich wieder Herr meiner Sinne bin!

Liebe Grüße

Martina

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !
14. Juni 2009 um 19:27

Hallo ihr Lieben!
Erstmal Glückwunsch Martina für den positiven Test. Freu mich so sehr für dich, endlich wieder Schwangerennachwuchs. Drück dir natürlich ganz fest die Daumen das diesmal alles gut geht, wünsch es dir von ganzen Herzen.

@all
Bin heute ehrlich gesagt nicht in der Lage irgendeinen langen Text zu schreiben. Bin heute etwas durch den Wind. Denn heute in der Früh ging doch glatt der Schleimpropf ab. Spür zwar sonst noch nichts also keine Wehen noch sonstige Anzeichen aber wenn man so im Internet liest dann hats bei den meisten nach Abgang des Schleimpropfs nicht mehr allzu lange gedauert. Langsam steigt die Nervösität und die Angst vor der Entbindung. Und auch wenn wir jetzt jeden Tag damit rechnen das es losgehen könnte so hoffen wir doch das es unser Spatz vielleicht doch noch eine Woche im Bauchi aushält. Dann könnte sich auch mein Schatz gleich Urlaub nehmen und die erste Zeit bei uns beiden sein. Aber mal sehen wie es sich unser Schatz richtet.

Tut mir leid das ich nicht mehr heute schreibe aber ich bin echt ein bisschen durch den Wind.

Wünsch euch trotzdem einen guten Start in die neue Woche.

LG Yvi
38. SSW

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !
15. Juni 2009 um 20:18

Schönen guten Abend Ihr Lieben
Hallo Mädels,

zunächst Sabrina, Nicky und Yvi, vielen Dank für die Glückwünsche, ich kann es immer noch nicht glauben und bisher fühlt sich alles bestens an, ich hoffe, das ist ein gutes Zeichen. Mir ist heute früh auch schlecht gewesen (hurra!) das war mir beim letzten Mal nicht. Bei Viktor allerdings sehr bis zur 12. SSW.

@Sabrina: Ich puste was das Zeug hält sämtliche SS-Viren -Hormone und -Glücksgefühle zu Dir rüber - zu Ina natürlich auch - das sollte jetzt wirklich helfen! Mein Mann hat sich riesig gefreut, zum ersten Mal hatte ich ihm meine Vermutung mitgeteilt (sonst hatte ich ihn immer völlig kalt erwischt) aber diesmal wollte ich nicht im Urlaub heimlich nichts trinken (geht ja auch schlecht und wirkt immer so spaßbermsig). Diesmal habe ich also nur gesagt er soll nicht weiter nachfragen und -denken aber ich will im Urlaub eine Alkoholpause machen (das klingt jetzt als wäre ich der totale Säufer). Als ich dann am Samstag freudestrahlend aus dem Bad gerannt kam wußte er sofort Bescheid. Er sagt, er hat diesmal ein gutes Gefühl. Zumal der Zyklusstart diesmal genau an Viktors eigentlichem ET war, also einem für uns schönem Datum. Bei der SS mit Viktor war der Start an dem Geburtstag meines verstorbenen Vaters und wir haben das auch immer als gutes Zeichen genommen...

@Yvi: Ach, das war ja aufregend. Hast Du das denn genau gemerkt als der Schleimpfropf abgegangen ist (sorry, ecklige Frage )? Mir ist das damals bei Viktor völlig entgangen. Ich weiß aber auch noch, dass es dann noch bis zu zwei Wochen dauern kann. Aber zwei Wochen sind natürlich auch nicht lang! Ich denke auf jeden Fall oft an Dich und wünsche wie immer alles Gute

@Nicky: Danke für den Tipp, ich werde das dann gleich mal mit meiner FÄ besprechen. Ich habe ihr heute schon mal eine Nachricht hinterlassen, den Termin werden wir aber wohl erst in ein paar Wochen machen. Bei meiner allerersten SS (die in der 13. SSW endete) war ich ganz früh bei ihr und man hat nichts gesehen. Bis zum Ende war dann immer alles zu klein und keiner war sich sicher was los ist, das will ich nie wieder so erleben, daher mache ich die Termine immer erst so spät, dass man sicher schon einen Herzschlag usw. sehen müßte. Das mit den Terminen geht bei mir immer ganz problemlos weil meine FÄ ja eine Freundin ist und wir uns auch manchmal am Wochenende oä. in der Praxis treffen können.
Du hast recht, bei mir ist es immer recht problemlos, SS zu werden, nur bleiben müßte ich es halt. Man kann eigentlich sogar sagen, dass ich, wenn wir genau zum richtigen Zeitpunkt fleißig waren es eigentlich fast immer geklappt hat nur die Zyklen sind hal so unregelmäßig, dass das das Problem war. Nach meiner richtigen SS hat sich mein Zyklus aber viel besser eingestellt als vorher, da war noch gar kein System zu erkennen. Für Dich wird das ja dann vielleicht auch so sein.

So Ihr Lieben, mal sehen, was heute Abend hier noch los ist, vielleicht schaue ich später nochmal rein, bin mal wieder Strohwitwe

Liebe Grüße,

Martina

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !
15. Juni 2009 um 22:21

Nochmal schönen Abend
Nicky, Du übernimmst Dich hoffentlich nicht, Möbel aufbauen ist ja total anstrangend!
So ein Mist, dass Dein Schatz nicht da ist, gerade an Jahrestagen ist das sicher blöd. Hat er denn dann dafür auch immer mal länger frei? Und kann er sich frei nehmen, wenn das Baby kommt?

Liebe Grüße Martina

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !
16. Juni 2009 um 13:59
In Antwort auf ran_12510551

Nochmal schönen Abend
Nicky, Du übernimmst Dich hoffentlich nicht, Möbel aufbauen ist ja total anstrangend!
So ein Mist, dass Dein Schatz nicht da ist, gerade an Jahrestagen ist das sicher blöd. Hat er denn dann dafür auch immer mal länger frei? Und kann er sich frei nehmen, wenn das Baby kommt?

Liebe Grüße Martina

Hallo ihr Lieben!
Doch noch ein Lebenszeichen von mir. Also mir gehts gut. Zur Zeit rührt sich gar nichts. Schatzi strampelt zwar ganz viel und ganz doll aber sonst tut sich zur Zeit gar nichts. Morgen hab ich wieder Termin im Krankenhaus zur Untersuchung. Bin echt gespannt was die mir sagen.

Genieß die Schwangerschaft noch in vollen Zügen, wer weiß wie bald sie vorbei ist. Das Wasser in den Beinen ist zwar etwas unangenehm aber es ist zum Aushalten.

@martina
Ja ich habs ja auf dem Toilettenpapier gehabt, sorry das ich das so genau schreibe. Also habs richtig bewusst mitbekommen.

@all
Werd auch gleich noch neue Fotos online stellen. Gibt ein paar neue tolle Fotos vom Bauchi.

Liebe Grüße Yvi
38. SSW

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !
16. Juni 2009 um 20:34

Ich meld mich auch mal wieder!
Hallo Mäuschen, ich war echt schreibfaul, waren aber am WE auch net da, waren zum Motorradtreffen in Sachsen, in der Nähe von Chemnitz, Wetter war super!

@martina: HERZLICHEN GLÜCKWUNSCH zum positiven Test, wirst sehen, diesmal geht alles gut! Ich bin bei der letzten SS auch erst später zum FA gegangen, wie du schon meintest, sieht man in der FrühSS noch nichts!
Bei uns hat es beide male jeweils 8 Monate gebraucht, ehe es geschnaggelt hatte, find ich ganz schön lang! Deshalb will ich ja mal FA fragen ob mein Faktor V Leiden dafür verantwortlich sein kann, da das auch Einnistungsstörungen hervorrufen kann! Und wie war dein Urlaub?? Hast du schon Photos?? Du kannst mir ja mal dein Passwort schicken per PN???

@yvi: Bei mir war das so, dass ich einen Tag vor der Geburt den Schelimpropf verloren habe, 24 h später waren sie da! Na dann gehts ja bald los!

@nicky: Und wie gehts dir jetzt? Erkältung verschwunden??
Schade, dass dein Schatz auf Fernreise muss, hoffentlich dann net, wenn eure Maus kommt!

@ina: Misst du eigentlich noch Tempi? Oder beginnst du damit auch erst wieder im September? Fährst du noch fleißig Rad? Ich bin da ja eher net so ehrgeizig.

@sybille: Schön, mal wieder was von dir zu lesen und das alles gut ist mit euch beiden! Wann hast du wieder deinen nächsten Termin?

@sabrina: Und wie gehts dir?

Die Clexane haben keine Nebenwirkungen, ich bin nur so furchtbar müüüde, wegen dem Frühjahr, das war diesmal heftig und sehr stressig. Hatten sehr viel zu tun, ist jetzt aber zum Glück wieder ruhiger bei uns in der Gärtnerei!
Wie schon geschrieben, waren wir ja auf einem Motorradtreffen, das Motorrad haben wir auseinander geschraubt, in den Lieferwagen hinein und haben es dort wieder zusammen geschraubt. Beim Zusammenschrauben ist Hase die Schraube abgerissen, die den Beiwagen ans Motorrad hält! Es sind zwei Schrauben insgesamt, eine vorn, die andere in der Mitte und unten wird der Beiwagen noch aufgesteckt auf zwei Bolzen. Jedenfalls mussten wir ja zum Treffen noch gute 6 KM fahren Ich hab dann während der Fahrt, wir sind auch langsamer gefahren, die Schraube fest gehalten, sonst wäre unter Umständen der Beiwagen allein weiter gefahren, mit mir drin!!!!
Aber haben alles gut überstanden und haben es dort auf dem Platz repariert! So kann man seine Frau auch natürlich loswerden Letzten Dienstag hatten wir uns wieder vom Rückbildungskurs getroffen, die eine ist wieder ss in der 23. SSW, ich freu mich für sie aber da dachte ich mir, dass ich einfach noch net so weit bin, ich hätte noch zu viel angst! Na ja abwarten!! Ich wünsch euch eine gute Nacht!!



Gruß

Anne

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !
17. Juni 2009 um 11:48

Ein neuer Roman ...
Hallo ihr Lieben

Hilfe, Hilfe, ihr schreibt so viel! Da komm ich gar nicht hinterhergekullert L Ich wollte mich doch bessern und öfter schreiben ...
Ja also mir geht es nach wie vor richtig gut. Der kleine Krümelmann der Schniedel ist auch bei der letzten Untersuchung noch da gewesen (es ist trotz der Eindeutigkeit immer spannend) zappelt wie verrückt und zeigt uns ordentlich, dass es ihn gibt. Das steigert die Vorfreude natürlich unheimlich! 26. Woche bin ich jetzt mannometer wie die Zeit rennt.
Das einzige, was mir die letzten zwei Wochen zu schaffen macht, sind Rückenschmerzen. Wenn ich so länger als ne halbe Stunde sitze halt ichs fast nicht mehr aus. Heute hat mir ne Kollegin ihren rückenfreundlichen Stuhl gegeben und meine steife Hitsche zu sich genommen. Bisher klappts ganz gut. Mensch, über die letzten 6-7 Wochen will ich noch ohne AU-Schein kommen.

@Martina: Ist das toll! Ich freu mich riesig über deinen positiven Test und drück die Daumen für die kommenden Wochen, dass auch ja alles gut geht. Da war ja der Urlaub perfekt für den Miniklitzekleinkrümel, um sich einzunisten ja, so entspannend muss Urlaub sein.
Kann gut verstehen, dass du erst in einiger Zeit zur FÄ zum Nachschaun gehen willst. Ich war in der 8. SSW das erste Mal Krümelchen angucken. Ich fand das schon nicht schlecht, wenigstens erbsengroß was sehen zu können. Zu wissen, dass jemand da drin ist, macht ein gutes Gefühl.

@Yvi: Meine Güte, ist das spannend richtig mitreißend irgendwie. Da werd ich gleich auch ganz kribbelig. Bin supergespannt, was es wird bei dir und wie es heißt und wie es aussieht ...
Hm Schleimpfropf, was es nicht alles gibt. Ich les zwar ganz viel übers Mutti werden und das ganze Drumherum, aber das ist mir noch nicht untergekommen. Na gut zu wissen, da erschreck ich später wenigstens nicht.
Ich wünsch dir und deinem Schatz übrigens alles Gute für die bevorstehende Geburt. Schön ruhig bleiben (haha, ich hab gut Reden und jetzt schon Schiss ...) und alles wird gut

@Sabrina: Also ich finde nicht, dass ihr zu viel grillt. Ich bin beinahe bisschen neidisch. Ich mag Gegrilltes sehr. Aber bei uns wird selten gegrillt. Ich bin nämlich immer die Rostputzerin. Und wenn ich auch sonst ein totaler Putzteufel bin. Was den Grillrost angeht hab ich einen totalen Hass. Und eh ich das Teil sauber hab, ist das schöne Wetter schon immer vorbei ...
Du fragst wegen unserem Hausbau. Also wir wohnen ja schon vier Jahre drinnen. Es ist in den 50-er Jahren gebaut worden und nicht unbedingt eine Bruchbude. Nur eben ohne Heizung lediglich Kachelofen und Beistellherd in Küche und Wohnzimmer geht fürs Krümelchen natürlich gar nicht. Deswegen wird grad der alte Kuh- und Schweinestall komplett von meinem Vati, meinem Schatz und einigen fleißigen Helfern saniert. Geschachtet, Putz abgehackt und frisch verputzt, Unterbeton gelegt und neue Mauern hochgezogen sind schon. Der Rest ist in Arbeit. Das wird quasi dann der Heizraum inkl. Spänespeicher und großem Abstellraum. Ansonsten reißen wir das alte winzige Vorhaus weg, um Dachschrägen zu begradigen und bekommen eine chicke große Diele auf deren Dach idealerweise eine 3x4 m große Terrasse entsteht. Hm, schwer vorzustellen. Aber wenns fertig ist, knips ich mal paar Bilder.

@Nicky: Och Nicky, doof, dass dein Schatz jetzt wos immer und immer aufregender wird trotzdem noch auf Fernfahrt muss. Ich hoffe der Chef lenkt nun ein aufgrund der Drohung mit der Elternzeit.
Ach, das wollte ich dich noch fragen. Da muss ich immer morgens dran denken, weil unsere Nachbar seit kurzem nen Rottweiler-Welpen haben. Wie war denn der besuch beim Züchter in eurer Nähe? Das hab ich gar nicht mitbekommen.
Lustig, dass du auch ohne deinen Schatz die Kinderzimmermöbel aufgebaut hast. Ich war kürzlich allein zu Hause, als das Krümel-Bettchen ankam. Da war ich so aufgeregt und habs gleich allein zusammengebaut und begutachtet superniedlich. Da wird einem noch mehr bewusst, dass da wirklich bald noch jemand mit im Schlafzimmer ist

@Anne: Huah, das klingt ja gefährlich du sitzt im Beiwagen und hältst die Schraube, dass du nicht allein davonfährst. Das hätte ich glaub ich nicht gemacht. Ich bin eh ein totaler Schisser, was Motorrad fahren angeht. Ich kann mich vor lauter Angst nicht in die Kurven legen und das ist ja supergefährlich. Deswegen bleib ich lieber beim guten alten Auto Hm bei Chemnitz, Hohenstein-Ernstthal, oder? Ich dachte, ich hätte was gehört von ner Veranstaltung auf dem Sachsenring. Da warst du ja gleich bei Nicky und mir um die Ecke.
Hm mein nächster Termin, der ist am 02.07. hach in zwei Wochen schon. Diesmal wieder mit großem Ultraschall und zum ersten Mal mit CTG. Meine Schwester will mitkommen und schaun, was ihr kleine Neffe macht. Mal sehn wenn nicht Mama oder Papa mit dem Bauch reden, tut sich immer gar nix. Da ist das Krümelchen etwas eigen

@Ina: Tut mir leid, wenn ich jetzt vielleicht einen wunden Punkt treffe. Aber ich hab in letzter Zeit echt nicht alles gelesen und deswegen auch was dich und die Babyplanung angeht offensichtlich einiges verpasst.
Wie meinst du das mit dem im September weitermachen? Machst du jetzt im Sommer einen strengen Abnehmplan und ab Herbst ist wieder Hibbeln angesagt? Ich meine, du könntest ja auch so eher unbewusst weiterhibbeln, oder?

Nun ja, irgendwer hatte glaube ich mal gefragt, ob wir schon einen Namen für unser Baby haben. Tja, ich hab einen und mein Schatz hat auch einen. Problem: es ist nicht der gleiche ... Da werden bestimmt noch harte Kämpfe ausgefochten bis September! Nur beim zweiten Vornamen sind wir uns einig. Da wird das Krümelchen heißen wie der Opa (mein Vati) also Peter. Wärs ein Mädchen, wäre der zweite Name der der Oma (meine Schwiegermutter) also Izabella. Das ist schon alles nicht so einfach mit den Namen.
Na wenigstens haben wir jetzt die ganzen Dokumente von den Ämtern zusammengetragen, dass der kleine Mann den Zunamen von meinem Schatz bekommt. Das war ja auch ein Gerenne fast wie ein Schwerverbrecher wurde Schatzi vom Jugendamt darauf hingewiesen, was er damit unterschreibt und was das für eine Verantwortung sei. Also ehrlich, Vati werden ist immer eine große Verantwortung, egal mit welchem Namen. Naja, Beamte halt ...

So, ihr Mäuse jetzt muss ich mal wieder weiter machen. Ha, sehr gut hab keine Rückenschmerzen nach dem ganzen Text schreiben. Supi, der Stuhl hilft und ich bleib der arbeitenden Bevölkerung noch ein Weilchen erhalten.

Bis bald und einen schönen Tag noch es ist schon Bergfest ...


Nicole

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !
17. Juni 2009 um 13:15
In Antwort auf rio_12941983

Ein neuer Roman ...
Hallo ihr Lieben

Hilfe, Hilfe, ihr schreibt so viel! Da komm ich gar nicht hinterhergekullert L Ich wollte mich doch bessern und öfter schreiben ...
Ja also mir geht es nach wie vor richtig gut. Der kleine Krümelmann der Schniedel ist auch bei der letzten Untersuchung noch da gewesen (es ist trotz der Eindeutigkeit immer spannend) zappelt wie verrückt und zeigt uns ordentlich, dass es ihn gibt. Das steigert die Vorfreude natürlich unheimlich! 26. Woche bin ich jetzt mannometer wie die Zeit rennt.
Das einzige, was mir die letzten zwei Wochen zu schaffen macht, sind Rückenschmerzen. Wenn ich so länger als ne halbe Stunde sitze halt ichs fast nicht mehr aus. Heute hat mir ne Kollegin ihren rückenfreundlichen Stuhl gegeben und meine steife Hitsche zu sich genommen. Bisher klappts ganz gut. Mensch, über die letzten 6-7 Wochen will ich noch ohne AU-Schein kommen.

@Martina: Ist das toll! Ich freu mich riesig über deinen positiven Test und drück die Daumen für die kommenden Wochen, dass auch ja alles gut geht. Da war ja der Urlaub perfekt für den Miniklitzekleinkrümel, um sich einzunisten ja, so entspannend muss Urlaub sein.
Kann gut verstehen, dass du erst in einiger Zeit zur FÄ zum Nachschaun gehen willst. Ich war in der 8. SSW das erste Mal Krümelchen angucken. Ich fand das schon nicht schlecht, wenigstens erbsengroß was sehen zu können. Zu wissen, dass jemand da drin ist, macht ein gutes Gefühl.

@Yvi: Meine Güte, ist das spannend richtig mitreißend irgendwie. Da werd ich gleich auch ganz kribbelig. Bin supergespannt, was es wird bei dir und wie es heißt und wie es aussieht ...
Hm Schleimpfropf, was es nicht alles gibt. Ich les zwar ganz viel übers Mutti werden und das ganze Drumherum, aber das ist mir noch nicht untergekommen. Na gut zu wissen, da erschreck ich später wenigstens nicht.
Ich wünsch dir und deinem Schatz übrigens alles Gute für die bevorstehende Geburt. Schön ruhig bleiben (haha, ich hab gut Reden und jetzt schon Schiss ...) und alles wird gut

@Sabrina: Also ich finde nicht, dass ihr zu viel grillt. Ich bin beinahe bisschen neidisch. Ich mag Gegrilltes sehr. Aber bei uns wird selten gegrillt. Ich bin nämlich immer die Rostputzerin. Und wenn ich auch sonst ein totaler Putzteufel bin. Was den Grillrost angeht hab ich einen totalen Hass. Und eh ich das Teil sauber hab, ist das schöne Wetter schon immer vorbei ...
Du fragst wegen unserem Hausbau. Also wir wohnen ja schon vier Jahre drinnen. Es ist in den 50-er Jahren gebaut worden und nicht unbedingt eine Bruchbude. Nur eben ohne Heizung lediglich Kachelofen und Beistellherd in Küche und Wohnzimmer geht fürs Krümelchen natürlich gar nicht. Deswegen wird grad der alte Kuh- und Schweinestall komplett von meinem Vati, meinem Schatz und einigen fleißigen Helfern saniert. Geschachtet, Putz abgehackt und frisch verputzt, Unterbeton gelegt und neue Mauern hochgezogen sind schon. Der Rest ist in Arbeit. Das wird quasi dann der Heizraum inkl. Spänespeicher und großem Abstellraum. Ansonsten reißen wir das alte winzige Vorhaus weg, um Dachschrägen zu begradigen und bekommen eine chicke große Diele auf deren Dach idealerweise eine 3x4 m große Terrasse entsteht. Hm, schwer vorzustellen. Aber wenns fertig ist, knips ich mal paar Bilder.

@Nicky: Och Nicky, doof, dass dein Schatz jetzt wos immer und immer aufregender wird trotzdem noch auf Fernfahrt muss. Ich hoffe der Chef lenkt nun ein aufgrund der Drohung mit der Elternzeit.
Ach, das wollte ich dich noch fragen. Da muss ich immer morgens dran denken, weil unsere Nachbar seit kurzem nen Rottweiler-Welpen haben. Wie war denn der besuch beim Züchter in eurer Nähe? Das hab ich gar nicht mitbekommen.
Lustig, dass du auch ohne deinen Schatz die Kinderzimmermöbel aufgebaut hast. Ich war kürzlich allein zu Hause, als das Krümel-Bettchen ankam. Da war ich so aufgeregt und habs gleich allein zusammengebaut und begutachtet superniedlich. Da wird einem noch mehr bewusst, dass da wirklich bald noch jemand mit im Schlafzimmer ist

@Anne: Huah, das klingt ja gefährlich du sitzt im Beiwagen und hältst die Schraube, dass du nicht allein davonfährst. Das hätte ich glaub ich nicht gemacht. Ich bin eh ein totaler Schisser, was Motorrad fahren angeht. Ich kann mich vor lauter Angst nicht in die Kurven legen und das ist ja supergefährlich. Deswegen bleib ich lieber beim guten alten Auto Hm bei Chemnitz, Hohenstein-Ernstthal, oder? Ich dachte, ich hätte was gehört von ner Veranstaltung auf dem Sachsenring. Da warst du ja gleich bei Nicky und mir um die Ecke.
Hm mein nächster Termin, der ist am 02.07. hach in zwei Wochen schon. Diesmal wieder mit großem Ultraschall und zum ersten Mal mit CTG. Meine Schwester will mitkommen und schaun, was ihr kleine Neffe macht. Mal sehn wenn nicht Mama oder Papa mit dem Bauch reden, tut sich immer gar nix. Da ist das Krümelchen etwas eigen

@Ina: Tut mir leid, wenn ich jetzt vielleicht einen wunden Punkt treffe. Aber ich hab in letzter Zeit echt nicht alles gelesen und deswegen auch was dich und die Babyplanung angeht offensichtlich einiges verpasst.
Wie meinst du das mit dem im September weitermachen? Machst du jetzt im Sommer einen strengen Abnehmplan und ab Herbst ist wieder Hibbeln angesagt? Ich meine, du könntest ja auch so eher unbewusst weiterhibbeln, oder?

Nun ja, irgendwer hatte glaube ich mal gefragt, ob wir schon einen Namen für unser Baby haben. Tja, ich hab einen und mein Schatz hat auch einen. Problem: es ist nicht der gleiche ... Da werden bestimmt noch harte Kämpfe ausgefochten bis September! Nur beim zweiten Vornamen sind wir uns einig. Da wird das Krümelchen heißen wie der Opa (mein Vati) also Peter. Wärs ein Mädchen, wäre der zweite Name der der Oma (meine Schwiegermutter) also Izabella. Das ist schon alles nicht so einfach mit den Namen.
Na wenigstens haben wir jetzt die ganzen Dokumente von den Ämtern zusammengetragen, dass der kleine Mann den Zunamen von meinem Schatz bekommt. Das war ja auch ein Gerenne fast wie ein Schwerverbrecher wurde Schatzi vom Jugendamt darauf hingewiesen, was er damit unterschreibt und was das für eine Verantwortung sei. Also ehrlich, Vati werden ist immer eine große Verantwortung, egal mit welchem Namen. Naja, Beamte halt ...

So, ihr Mäuse jetzt muss ich mal wieder weiter machen. Ha, sehr gut hab keine Rückenschmerzen nach dem ganzen Text schreiben. Supi, der Stuhl hilft und ich bleib der arbeitenden Bevölkerung noch ein Weilchen erhalten.

Bis bald und einen schönen Tag noch es ist schon Bergfest ...


Nicole

Viele Grüße
Hallo Ihr Lieben,

man, da schaue ich mal einen Abend nicht rein und schön haut Ihr alle in die Tasten

@Yvi: das ist ja jetzt wirklich aufregend. Wahrscheinlich wirst Du jetzt schon immer von allen genervt, ob das Baby schon da ist. Ich weiß noch bei uns hatte ich auf dem Handy dann schon eine fertige SMS, dass das Baby noch nicht da ist! Bald hast Du es ja geschafft!

@Nicky: Na hoffentlich klappt das, dass Dein Schatz dann zumindest wenn das Baby da ist wieder mehr zuhause ist, am Anfang wünscht man sich das ja doch. Ich kann mir vorstellen, dass Du da oft traurig und entnervt zuhause sitzt, immer kann man ja auch nicht Mädels-Abend machen.

@Sabrina: Ich habe den Test jetzt nicht mehr wiederholt aber ich merke eigentlich so deutliche Anzeichen, dass ich mir sowieso sicher bin, dass da was ist (und hoffentlich auch bleibt). Die Brüste spannen, mir ist schlecht und ich konnte literweise trinken. Ich halte es jetzt aber auch schon kaum mehr aus, bis ich endlich zur FÄ kann
Den Zwiespalt kenne ich nur zu gut, ich habe es meinem Schatz eigentlich nie gesagt, allerdings wusste ich ja auch nie so genau, wann der richtige Zeitpunkt war, daher war es eigentlich auch für mich kein Sex nach Plan. Mich hat es dann immer genervt, wenn die Lücken zu groß waren auf der anderen Seite hat mal eine Freundin zu mir gesagt ob ich das denn mal will, wenn mein Kind fragt wie es entstanden ist und ich antworten muss, dass wir halt wieder geübt haben weil der Terminplan das so vorgeschrieben hat. Das hat mich dann auch irgendwie gelassener gemacht.

Ich finde übrigens grillen immer toll und könnte das fast jeden Tag essen. Außerdem ist es immer lustig mit Freunden zu grillen und viel weniger Arbeit als richtig aufzukochen, also ich kann Euch gut verstehen.

Strohwitwe war ich übrigens, weil mein Mann mit Freunden auf dem Eagels-Konzert war, es hat ihm sehr gut gefallen und mein Musikgeschmak ist das eh nicht so sehr. Und ja, er hat eine eigene Kanzlei hier in München das ist toll, weil er sich seine Zeit völlig frei einteilen kann und so z.B. auch öfter mal noch zum Frühstück da ist.

@Anne: Vielen Dank für die Glückwünsche, ich bin jetzt einfach auch einfach mal guter Dinge und baue darauf, dass diesmal alles klappt.
Ich habe mich wahnsinnig über die Geschichte mit der Schraube amüsiert, hast Du denn eine gute Lebensversicherung, so dass ich das für Deinen Schatz lohnen würde?
Acht Monate sind echt eine Weile, ich hoffe so sehr für Euch, dass es diesmal schneller geht wenn Ihr dann endlich loslegen dürft! Es klingt ja schon mal gut, dass Du die Medikamente gut verträgst, jetzt seid Ihr hoffentlich wirklich auf dem absolut aufsteigenden Ast. Schicke Dir eine PN für die Fotos, ich plane auch noch Urlaubsbilder anzufügen.
Warst Du denn in einem ganz normalen Rückbildungskurs, das war doch bestimmt unendlich schwer, oder gibt es da extra Kurse, mit Leuten denen dasselbe passiert ist?

@Ina: Ich kann Dich so gut verstehen. Umso mehr danke ich Dir für die doppelten Glückwünsche per PN und hier! Ich habe auch schon ein schlechtes Gewissen gehabt, dass ich meine Freude hier so euphorisch rausposaunt habe, ich war da aber irgendwie nicht dazu fähig mich zurück zu halten. Ich kenne das Gefühl aber nur zu gut, wenn es selber noch nicht geklappt hat, dann freut man sich zwar für andere aber trotzdem krampft sich das Herz zusammen und man hadert noch mehr mit seinem Schicksal. Daher noch mal entschuldigt bitte Sabrina und Ina aber Ihr werdet das bestimmt auch bald erleben und dann dürft Ihr hier schreien was das Zeug hält. Anne natürlich auch, aber da dauert es ja noch ein bisschen mit dem Hibbeln.
Ich finde es übrigens super, dass Du das mit dem Tempi-Messen immer noch lässt, da bist Du sicher auf einem guten Weg. Und das mit dem Abnehmen scheint ja jetzt auch in die richtigen Bahnen zu laufen.

@Nicole: Danke auch Dir, wie gesagt, ich halte Daumen. Schön, dass Du Dich auch mal wieder meldest. Ich dachte irgendwie, Du bist noch gar nicht so weit mit der SS. Da hast Du es ja auch schon relativ bald geschafft aber für die Namenssuche habt Ihr ja auch noch ein bisschen Zeit!

@all: bei mir gibt es zum Glück bisher nichts neues, mir ist schlecht (Hurra) und ich fühle mich tatsächlich SS. Wehe, das bleibt nicht so! Bin gerade in der Arbeit aber irgendwie nicht so richtig konzentriert. Gerade hatten wir ein Meeting und ich musste mich total anstrengen mich zu konzentrieren und nicht dauernd nur in mich reinzuhorchen und vor Freude auf dem Stuhl rumzuwippen

Ganz liebe Grüße

Martina

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !
20. Juni 2009 um 21:22

Hallo Mädels
man ist das ein schlechtes Wetter heute - und das an einem Samstag. das haben wir echt nicht verdient, oder? Meine Männer haben heute Vormittag alleine einen Ausflug gemacht, das war natürlich total entspannend. Ich war in der Stadt ein bißchen bummeln und habe auch ein paar Kleinigkeiten eingekauft, wie so oft allerdings nur für Viktor...

@Nicky: Das ist ja toll, dass Eure Maus jetzt so einen Endspurt hinlegt, da hat sie ja nochmal richtig zugelegt! Gut gemacht! Ach und toll, dass sie sich schon gedreht hat, da steht ja einer natürlichen Geburt nichts nehr im Wege Hast Du eigentlich geplant zu stillen?

@Ina: man sieht das radeln schon an Deiner Hose?? Super, da bin ich ja total gespannt, was Deine neue Waage angezeigt hat. Hast Du denn eine Körperfettwaage ersteigert, schließlich legst Du jetzt ja wahrscheinlich einiges an Muskeln an
Ich finde ganz super, dass Du Deinen ZT nicht weißt, Du kriegst das ja total toll hin, das habe ich wirklich nie geschafft, vielleicht ist die Diät ja eine gute Ablemkung, wenn der erste Blick (nach dem Mann natürlich) der Waage gilt und noicht dem Thermometer.

@Sabrina: Wann hast Du denn NMT falls Dein Zyklus die übliche Länge hat? Vielleicht verkürzt ersich ja durch den Mönchspfeffer jetzt schon, dann hättet Ihr ja vielleicht doch den richtigen Zeitpunkt getroffen (hoffen kann man ja immer...). Ich kann so gut nachfühlen, wie es ist, wenn man zum eigentlich wichtigen Zeitpunkt nicht so richtig geübt hat. Auf der einen Seite ist es ein bißchen entspannend, weil man die zweite Zyklushälfte nicht dauern hofft, auf der anderen Seite ist es halt wieder eine verstrichene Chance. Einmal (vor Viktor) war ich mir ganz sicher, dass an diesem Tag der richtige Zeitpunkt ist (bin ich mir fast nie) und mein Schatz war total müde und hatte keine Lust... Da bin ich ohne Vorwarnung total ausgetickt und habe nur geheult , mein Mann wußte gar nicht, wie ihm geschieht, schließlich wußte er nicht einmal, dass wir versuchen schwanger zu werden. Er hatte mit schon zwei Jahre vorher grünes Licht gegeben er wollte nur nicht wissen, wann es dann endlich wirklich um was geht. Manchmal ist das einfach alles nicht auszuhalten! Und dann werden auch noch alle anderen schwanger und man soll Freude zeigen, bzw. freut sich ja auch aber man wünscht es sich halt selber auch so sehr!!

@all: bisher haben wir es noch keinem erzählt (außer Euch natürlich), zwei meiner Freundinnen sind sich allerdings glaube ich ziemlich sicher. Die eine war im Urlaub dabei und ich habe Ihr gesagt, dass ich gerade mal nichts trinken will. Sie ist bei diesen Themen immer ein bißchen mein Mülleimer und hat schon das ganze Drama vor Viktor mitgemacht. Sie war damals in genau der gleichen Situation und wir haben gemeinsam gehibbelt, nächste Woche wird Ihr Sohn ein Jahr!
Bei Viktor haben wir nicht nur die kritische Zeit abgewartet, sondern sogar die Nackenfalte in der 15.SSW bis wir es erzählt haben (dabei hätte das Ergebnis der Untersuchung gar keinen Einfluß gehabt) aber durch die zwei FG davor war ich halt ziemlich nervös. Diesmal kann ich glaube ich nicht ganz so lange dicht halten sofern alles gut geht.
Am 2.7. habe ich jetzt einen Termin bei meiner FÄ , dann soltte ich Anfang 8. Woche sein und man müßte eigentlich schon was sehen. Das ist aber noch so lange hin

Naja, ich wünsche Euch noch ein schönes restliches Wochenende,

ganz herzliche Grüße,

Martina


Gefällt mir Hiflreiche Antwort !
20. Juni 2009 um 22:46
In Antwort auf ran_12510551

Hallo Mädels
man ist das ein schlechtes Wetter heute - und das an einem Samstag. das haben wir echt nicht verdient, oder? Meine Männer haben heute Vormittag alleine einen Ausflug gemacht, das war natürlich total entspannend. Ich war in der Stadt ein bißchen bummeln und habe auch ein paar Kleinigkeiten eingekauft, wie so oft allerdings nur für Viktor...

@Nicky: Das ist ja toll, dass Eure Maus jetzt so einen Endspurt hinlegt, da hat sie ja nochmal richtig zugelegt! Gut gemacht! Ach und toll, dass sie sich schon gedreht hat, da steht ja einer natürlichen Geburt nichts nehr im Wege Hast Du eigentlich geplant zu stillen?

@Ina: man sieht das radeln schon an Deiner Hose?? Super, da bin ich ja total gespannt, was Deine neue Waage angezeigt hat. Hast Du denn eine Körperfettwaage ersteigert, schließlich legst Du jetzt ja wahrscheinlich einiges an Muskeln an
Ich finde ganz super, dass Du Deinen ZT nicht weißt, Du kriegst das ja total toll hin, das habe ich wirklich nie geschafft, vielleicht ist die Diät ja eine gute Ablemkung, wenn der erste Blick (nach dem Mann natürlich) der Waage gilt und noicht dem Thermometer.

@Sabrina: Wann hast Du denn NMT falls Dein Zyklus die übliche Länge hat? Vielleicht verkürzt ersich ja durch den Mönchspfeffer jetzt schon, dann hättet Ihr ja vielleicht doch den richtigen Zeitpunkt getroffen (hoffen kann man ja immer...). Ich kann so gut nachfühlen, wie es ist, wenn man zum eigentlich wichtigen Zeitpunkt nicht so richtig geübt hat. Auf der einen Seite ist es ein bißchen entspannend, weil man die zweite Zyklushälfte nicht dauern hofft, auf der anderen Seite ist es halt wieder eine verstrichene Chance. Einmal (vor Viktor) war ich mir ganz sicher, dass an diesem Tag der richtige Zeitpunkt ist (bin ich mir fast nie) und mein Schatz war total müde und hatte keine Lust... Da bin ich ohne Vorwarnung total ausgetickt und habe nur geheult , mein Mann wußte gar nicht, wie ihm geschieht, schließlich wußte er nicht einmal, dass wir versuchen schwanger zu werden. Er hatte mit schon zwei Jahre vorher grünes Licht gegeben er wollte nur nicht wissen, wann es dann endlich wirklich um was geht. Manchmal ist das einfach alles nicht auszuhalten! Und dann werden auch noch alle anderen schwanger und man soll Freude zeigen, bzw. freut sich ja auch aber man wünscht es sich halt selber auch so sehr!!

@all: bisher haben wir es noch keinem erzählt (außer Euch natürlich), zwei meiner Freundinnen sind sich allerdings glaube ich ziemlich sicher. Die eine war im Urlaub dabei und ich habe Ihr gesagt, dass ich gerade mal nichts trinken will. Sie ist bei diesen Themen immer ein bißchen mein Mülleimer und hat schon das ganze Drama vor Viktor mitgemacht. Sie war damals in genau der gleichen Situation und wir haben gemeinsam gehibbelt, nächste Woche wird Ihr Sohn ein Jahr!
Bei Viktor haben wir nicht nur die kritische Zeit abgewartet, sondern sogar die Nackenfalte in der 15.SSW bis wir es erzählt haben (dabei hätte das Ergebnis der Untersuchung gar keinen Einfluß gehabt) aber durch die zwei FG davor war ich halt ziemlich nervös. Diesmal kann ich glaube ich nicht ganz so lange dicht halten sofern alles gut geht.
Am 2.7. habe ich jetzt einen Termin bei meiner FÄ , dann soltte ich Anfang 8. Woche sein und man müßte eigentlich schon was sehen. Das ist aber noch so lange hin

Naja, ich wünsche Euch noch ein schönes restliches Wochenende,

ganz herzliche Grüße,

Martina


Nochmal Hallo
@all: ich habe ein paar Urlaubsfotos hochgeladen! Bei Interesse kann ich Euch gerne das PW schicken!

Liebe Grüße,

Martina

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !
21. Juni 2009 um 19:09

Schönen Sonntag noch oder aber einen guten Start in die Woche!
Schön, das ihr euch amüsiert habt, wie ich, ääängstlich die Schraube festhaltend, im Beiwagen saß! Es gibt natürlich weitere haarsträubende Geschichten und bin immer erstaunt, dass wir noch unter euch weilen! Gestern hab ich zwei ss bedient im Laden mit gaanz dickem Bauch, hat mich im nachhienein richtig traurig gemacht, einerseits möchte ich doch schon wieder und im Nacken sitzt aber die angst! Die Clexane vertrag ich auch, musste ja einmal die Woche zum Blut abnehmen, ob auch alles ok ist!

@martina: Kann dich da gut verstehen, dass du ein bissl nervös bist, ich glaube, mir würde es genauso ergehen! Der 02,07. ist ja net mehr weit und du wirst sehen, es ist alles ok!

@sabrina: Naa, warst du schwimmen?? Ja mir gehts auch so, hab ich ja oben schon geschrieben, dass mir das ziemlich nah geht, wenn ich ss sehe aber wirst sehen, bald gehören wir dazu! Wie war dein WE?

@ina: Wünsch dir schönes Radfahrwetter. Was habt ihr am WE gemacht?

@nicky: Habt ihr bald alles zusammen? Wann muss denn dein Schatz wieder los? Muss er da auch so weit wieder weg?

@sybille: Rückenschmerzen hatte ich auch ganz fürchterliche, ich wusste gar net wie ich noch liegen sollte. Wünsch dir in dieser Hinsicht gute Besserung! Wann hast du deinen nächsten Termin?


Gruß

Anne

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !
23. Juni 2009 um 13:29

Hilfe, mir läuft die Zeit davon!
Hallo ihr Lieben,

es ist der Wahnsinn, schon wieder Dienstag und ich bin ne Woche lang nicht zum Schreiben gekommen. Nicht zufassen, wie schnell meine Zeit gerade verrennt. Aber bei uns ist auch was los. Zu Hause große Baustelle und jeden Tag neue Herausforderungen und auf Arbeit kriegen alle nach und nach Wind davon, dass ich nur noch 6 Wochen im Lande bin. Hui, chaotisch da zappelt der kleine Krümelmann

@Sabrina: Nein ehrlich mal, die Männer machens einem schon nicht leicht. Ich kann mich da Nicky nur anschließen. Ich hab mir in der Hibbelzeit auch was einfallen lassen, dass der Kinderwunsch nicht immer an DEN Tagen im Monat total auffiel. Das ist mir jetzt zwar etwas unangenehm es zu erzählen. Aber wenns dir vielleicht helfen könnte, ists mir das wert. Also als ich im September die Pille abgesetzt habe, hab ich von Woche zu Woche die Herzelmenge gesteigert ganz unauffällig. Das heißt, ab und zu haben wir auch geherzelt, als ich vorher gar keine rechte Lust hatte. Ich hab meinen Schatz einfach ein bisschen dazu verführt und so die Herzeltage allmählich gesteigert. Dann ist es an den fruchtbaren Tagen gar nicht mehr aufgefallen, dass ich da besonders gern wollte. Natürlich hab ich das nach dem positiven SS-Test nicht gleich wieder abgebrochen war ja eigentlich ganz angenehm. Nur mittlerweile ist das Level wieder niedriger, weil meine Murmel mal mehr und mal weniger stört. Aber egal dir gehts ja erst mal darum überhaupt mitzukugeln Das wär jetzt so mein Tipp. Denn wie es Nicky schon sagt: Männer sind da eigen und denken immer gleich sie müssten nur als Samenspender herhalten. Umgekehrt denken die glaub ich nicht so drüber nach, ob die Frau eigentlich immer lustig ist, wenn ER grad mag ...

@Nicky: Ich hab was entdeckt, das dich bestimmt auch interessiert. Ich schau jeden Dienstag Morgen bei Tchibo.de rein. Da gibts in der Vorschau für die kommende Woche einige tolle Babysachen und im Internet kann man die auch schon bestellen. Ich hab gleich mal zugeschlagen und dies und das bestellt, weils woanders nicht preisgünstiger ist und ich mit der Tchibo-Qualität eigentlich immer zufrieden bin. Bin mir beinahe sicher, dass du auch was für eure Maus findest

@Ina: Uiuiui, das klingt aber gar nicht gut. Ich hab das Gefühl, heute ist der allgemeine Depri-Tag. Ich weiß gar nicht recht, wie ich dich trösten könnte, Ina. Immer sagen, dass ich ganz fest die Daumen drück und so magst du bestimmt auch nicht hören. Vielleicht tröstet es dich etwas, dass ich heute einen absoluten Bad-Hair-Day habe inkl. Dauermiesepeterstimmung und Ich-könnt-jeden-der-mich-anspr icht-anschnauzen-Laune. Dann noch das beschissene Wetter und dummes Gerede von einem Kollegen, der ohnehin schon immer nervt. Borr, ich glaube wir könnten heute beide nen robusten Boxsack brauchen. Ich bestell uns mal bei Petrus wenigstens paar Sonnenstrahlen fürs Gemüt. Wirst sehen, das hilft wenigstens ein bisschen ...

@Martina: Na, alles noch im Übelkeits-Bereich? Hihi, klingt doof, ist ja aber wahr, stimmts? Naja, ich hoffe, es geht dir nicht allzu schlecht. Nur so eben, dass du dich ordentlich schwanger fühlst


@Anne: Hey Anne, wo bleibt die nächste Am-Motorrad-ist-ne-Schraube-lo cker-Story? Wir brauchen unbedingt Aufheiterung bei dem Depri-Wetter.
Danke übrigens für die Besserungswünsche für den Rücken ich bin ganz tapfer.
Meinen nächsten FA-Termin habe ich am 02.07. - wie Martina. Nur noch paar Tage bis dahin. Meine Schwester will diesmal mitkommen und ihren Neffen betrachten hab ich glaub ich schon erzählt. Super, jetzt hab ich auch noch Alzheimer ... Mir ist noch bissl mulmig bei dem Gedanken, dass sie mitkommt. Sie wird wies aussieht mal keine Kinder bekommen können und ich hab schon bisschen Schiss, dass sie mir das Zuschaun beim Ultraschall dann vorwirft. Naja, es ist ja ihr Wunsch mitzukommen. Mal schaun ...

@Yvi: Hui, du bist nicht da ... schon seit ein paar Tagen. Dann seid ihr bestimmt jetzt eine richtige kleine Familie J Ich bin ganz gespannt, wann du uns die freudige Nachricht schreibst. Ich hoffe es geht dir gut. Alles Gute, egal wo du gerade bist und was du tust und bis bald ...

So, nun ja, was soll ich noch schreiben? Ich fühl mich heute wie zu PMS-Zeiten. Nur der Krümel bringt mich ab und zu zum Schmunzeln. Manchmal zappelt er so komisch, dass es mir wie ein Auskitzeln von innen vorkommt. Tolles Mama-Bespaßungs-Programm. Vielleicht hälts heut den Tag über an ...

Ich grüß euch schön und BITTE drückt mal mit Daumen für Sommerwetter!

Bis bald


Nicole

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !
23. Juni 2009 um 21:11

Hallo Mädels
oh je, das ist ja eine Katerstimmung hier... Aber genau dafür sind wir ja da

@Nicky: Super, die Tchibo -Sachen habe ich für Viktor auch immer. V.a. die Bodies sind total toll und in der Anfangszeit kann man davon gar nicht genug haben, irgendwie sind die dauern dreckig
Du hast Recht, natürlich muss die Maus ernährt werden aber es ist natürlich trotzdem total nervig, wenn Dein Schatz immer so lange weg ist. Jetzt hast Du Dich gerade so gefreut, dass er wieder da ist und dann ist er schon wieder weg - so ein Mist.
Super auch, dass Du stillen willst! Falls ich Dir einen Tipp geben darf (so als erfahrene Stillerin) HALTE DURCH! Ich war nicht vorgewarnt und ich dachte ich spinne. Das stillen tut am Anfang echt total weh und ist nur nervig. Nach ein paar Tagen war ich vor jedem Stillen den Tränen nahe... Wenn man dann aber irgendwann den Bogen raus hat ist es total super und einfach. Ich habe Viktor dann 6 Monate voll gestillt und dann langsam aufgehört, kurz vor seinem 1. Geburtstag war es dann zuende - und dann habe ich wieder ein paar Tränen vergossen... Ich will Dich da jetzt nicht zuquatschen aber ich hätte mir gewünscht, dass mich jemand warnt!

@Anne: Ich kann Dich so gut verstehen. Wahrscheinlich wirst Du auch oft während der SS (die sicher bald kommt) Angst haben, mehr als andere, aber laß Dich davon bloß nicht einschüchtern. Ihr packt das!

@ Sabrina: Ach Du Arme!! Laß hier ruhig mal so richtig Dampf ab, ich kann Dich so gut verstehen. Wenn es eh schon so lange dauert und dann der Mann an den "heißen Tagen" keine Lust hat könnte man ausrasten, auf der anderen Seite will man ihn ja auch nicht zwingen. Ich habe das übrigens auch so gemacht wie Nicole bei uns war dann irgendwann auch die Frequenz an sich höher als vorher, trotzdem geht das halt nicht immer und der KiWu Frust wirkt auch nicht gerade stimmungsfördernd... Mein Mann wollte es auch nie wissen, zwar hat das auch einiges entspannt manchmal aber auch nur genervt. Nach der ersten FG wußte er natürlich, dass wir basteln, manchmal war er dann auch so unsensibel, z.B. hat er mir mal im Treppenhaus auf dem Weg zu einer Party erzählt, dass eine Freundin schwanger ist, das war echt manchmal der pure Horror!Ich weiß auch eigentlich nicht, was man da zum Trost sagen kann, außer," ich verstehe Dich so gut" und "bei uns war es genauso" und "ich hoffe so sehr für Euch, dass es bald klappt"...

@Ina: Für Dich gilt natürlich das selbe! 10 kg sind auch wirklich keine Kleinigkeit also mach Dich noicht fertig, dass Du das noch nicht geschafft hast. Ich glaube das Wetter schlägt hier allen auf den Magen und die Stimmung! Bei Dir ist halt auch einfach der fehlende ES ein riesiges Problem, ich mag mir gar nicht vorstellen, wie furchtbar nervig das sein muß! Laß Dich nicht unterkriegen, Du schaffst das!!!

@Nicole: Die letzten Wochen vor dem Mutterschutz sind sicher nochmal total anstrengend. Laß Dich bloß nicht stressen und nerven. Ich habe am Ende 17 Urlaubstage verfallen lassen (fast mein Jahresurlaub) war völlig alle und gedankt hat es mir dann letztendlich keiner - also, laß Dich nicht stressen!

@Yvi: UUUUUND? So eine lange schreibpause läßt mich ja auch schon so einiges vermuten Ich hoffe Euch dreien, seis im Bauch oder schon draußen, geht es gut!

@all: trotz miesem Wetter geht es mir ganz gut! Ich habe ziemlich deutliche Anzeichen die ich bei der letzten SS nicht hatte, sogar die Oberweite wächst schon (meinen Schatz freuts) und da ich sowieso ein gnadenloser Optimist bin (manchmal nerve ich glaube ich damit alle) bin ich jetzt einfach mal guter Dinge... Die Geheimhalterei nervt mich allerdings schon etwas, am Donnerstag hat einer meiner Kollegen Doktorprüfung, die werden natürlich immer sehr begossen, ich weiß noch nicht, wie ich mich da rauslavieren soll... Außerdem wird bei sämtlichen Krabbel- und Kindertreffen massig Kaffee getrunken (ich normalerweise immer vorneweg) und das ist nur schwierig unauffällig zu vermeiden. Letztens habe ich wirklich überlegt, ob ich die Blumen gießen soll (sorry Anne) habe dann aber doch lieber den ganzen Nachmittag an einem eiskalten Kaffee genippt und behauptet, das wäre dauern frischer... Mir wächst bald noch ne lange Nase
Nächste Woche ist es endlich so weit und ich kann zur FÄ, da haben wir ja fast alle gleichzeitig ich bin schon soooo aufgeregt!

Euch allen herzliche Grüße,

Martina

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !
23. Juni 2009 um 21:33

Ich schließ mich Ina und nicky an!
Es geht wohl die Depriphase umher?? Mir gehts net besser!
Hase meinte gestern so zu mir, dass wir ja im September dann schon drei Jahre verheiratet sind, da wurde mir dann auch so richtig bewusst, dass ich im August 06 die Pille abgesetzt hab und seitdem versuchen, eine Familie zu gründen. Irgendwie wirds wieder schlimmer, vielleicht liegt das auch daran, dass es sich bald jährt?? Und dann kommen ganz viele ss oder Muttis mit Babies bei uns einkaufen! Hatte schon zu Hase gemeint, dass ich ein Schild vorm Eingang aufstelle, auf dem ich eine ss und kleine Babies male und darunter schreibe: WIR MÜSSEN DRAUSSEN BLEIBEN!! So wie bei Hunden, wisst ihr Das fand keine Zustimmung Momentan hab ich gar keine Hoffnung, das dass mal noch was wird mit nem Krümel. Ich weiß, bis September ist es net mehr lange hin aber ob es dann überhaupt wieder klappt???

@Ina: Würd dich gern aus dem Tief herausholen aber mir gehts da auch net wirklich besser! Möchte eigentlich jeden Abend Sport, Rad fahren, da das die Durchblutung fordert und gut für meine nicht mehr ganz verstopfte Vene ist aber ich kann mich auch net aufraffen, zu nichts! Wie nicky schon meint, rein ins Bett und die Decke überm Kopf. Bei dir ist es ja nun auch schon eine Weile her, bei mir werden es auch bald drei Jahre, es ist wirklich zum Kotzen, da hast du recht! Aber ab September werden wir beide wieder zusammen hibbeln, vielleicht hat sich bis dahin dein zyklus eingepegelt, da kann ich mich ja net beschweren! Wir fahren im August in Urlaub für ein paar Tage, da freu ich mich auch schon drauf, gönnt euch wenigstens ein paar Tage!

@nicky und sybille: Wir waren in Lunzenau, bei Burgstädt, ist net weit von Chemnitz, war auch nur ein kleines Treffen. haben dort eine Ausfahrt gemacht, wunderschöne Gegend, ich glaub, Muldental??? Ich hab noch alle Babysachen oben auf dem Dachboden, vieles auch von meiner Schwägerin!
Warum kann deine Schwester keine Kinder bekommen Sybille???? Das nächste Motorradtreffen veranstalten wir und da kann ich bestimmt wieder eine heikle Geschichte erzählen!

@sabrina: Ich hab meinen ES ja immer gespürt, jetzt leider auch net mehr, aber ich habs Hase auch net erzählt, haben dadurch aber auch net öfter, nur eben an den WE, wie du schon meintest! Da ich meine fruchtbaren Tage super bestimmen kann, hats eigentlich so gut hingehauen! Darf ich fragen wie lange ihr jetzt am Üben seid?? Ich finde es gut, dass dein Schatzi sich auch untersuchen lässt, meiner wäre zwar auch gegangen aber es hätte lange gedauert, bis ich ihn dazu gebracht hätte! Wartet erstmal ab, bei vielen dauert es eben länger. Ich kenne viele, die sogar zwei Jahre gehibbelt haben und dann hats geschnaggelt!

@yvi: Na ??? Seit ihr jetzt schon zu dritt?? Bin schon gespannt, wann du dich meldest!


Anne

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !
24. Juni 2009 um 9:04
In Antwort auf edana_12630616

Ich schließ mich Ina und nicky an!
Es geht wohl die Depriphase umher?? Mir gehts net besser!
Hase meinte gestern so zu mir, dass wir ja im September dann schon drei Jahre verheiratet sind, da wurde mir dann auch so richtig bewusst, dass ich im August 06 die Pille abgesetzt hab und seitdem versuchen, eine Familie zu gründen. Irgendwie wirds wieder schlimmer, vielleicht liegt das auch daran, dass es sich bald jährt?? Und dann kommen ganz viele ss oder Muttis mit Babies bei uns einkaufen! Hatte schon zu Hase gemeint, dass ich ein Schild vorm Eingang aufstelle, auf dem ich eine ss und kleine Babies male und darunter schreibe: WIR MÜSSEN DRAUSSEN BLEIBEN!! So wie bei Hunden, wisst ihr Das fand keine Zustimmung Momentan hab ich gar keine Hoffnung, das dass mal noch was wird mit nem Krümel. Ich weiß, bis September ist es net mehr lange hin aber ob es dann überhaupt wieder klappt???

@Ina: Würd dich gern aus dem Tief herausholen aber mir gehts da auch net wirklich besser! Möchte eigentlich jeden Abend Sport, Rad fahren, da das die Durchblutung fordert und gut für meine nicht mehr ganz verstopfte Vene ist aber ich kann mich auch net aufraffen, zu nichts! Wie nicky schon meint, rein ins Bett und die Decke überm Kopf. Bei dir ist es ja nun auch schon eine Weile her, bei mir werden es auch bald drei Jahre, es ist wirklich zum Kotzen, da hast du recht! Aber ab September werden wir beide wieder zusammen hibbeln, vielleicht hat sich bis dahin dein zyklus eingepegelt, da kann ich mich ja net beschweren! Wir fahren im August in Urlaub für ein paar Tage, da freu ich mich auch schon drauf, gönnt euch wenigstens ein paar Tage!

@nicky und sybille: Wir waren in Lunzenau, bei Burgstädt, ist net weit von Chemnitz, war auch nur ein kleines Treffen. haben dort eine Ausfahrt gemacht, wunderschöne Gegend, ich glaub, Muldental??? Ich hab noch alle Babysachen oben auf dem Dachboden, vieles auch von meiner Schwägerin!
Warum kann deine Schwester keine Kinder bekommen Sybille???? Das nächste Motorradtreffen veranstalten wir und da kann ich bestimmt wieder eine heikle Geschichte erzählen!

@sabrina: Ich hab meinen ES ja immer gespürt, jetzt leider auch net mehr, aber ich habs Hase auch net erzählt, haben dadurch aber auch net öfter, nur eben an den WE, wie du schon meintest! Da ich meine fruchtbaren Tage super bestimmen kann, hats eigentlich so gut hingehauen! Darf ich fragen wie lange ihr jetzt am Üben seid?? Ich finde es gut, dass dein Schatzi sich auch untersuchen lässt, meiner wäre zwar auch gegangen aber es hätte lange gedauert, bis ich ihn dazu gebracht hätte! Wartet erstmal ab, bei vielen dauert es eben länger. Ich kenne viele, die sogar zwei Jahre gehibbelt haben und dann hats geschnaggelt!

@yvi: Na ??? Seit ihr jetzt schon zu dritt?? Bin schon gespannt, wann du dich meldest!


Anne

Einen wunderschönen guten Morgen ...
... wünsche ich euch allen! Es ist schon Bergfest J

Nun ja, der Sommer meints echt nicht gut mit uns dieses Jahr. Aber egal, heute ist meine Laune wenigstens wieder im Lot. Und da will ich euch doch gleich noch mal schreiben. Die nächsten Tage hab ich bestimmt wieder wenig Zeit. Morgen wird ich nicht so lange arbeiten, weil ich mit meinen Kollegen zu einem Polterabend einer Kollegin fahre. Freitag bin ich deshalb bestimmt verschlafen und verpeilt. Das Wochenende ist zugepackt mit Arbeit und dem Konzert der Toten Hosen am Elbufer in Dresden. Und Montag und Dienstag hab ich mich für nen Software-Lehrgang eingetragen, der nach meiner Elternzeit nicht mehr angeboten wird. Tja soviel zum Thema man soll sich Ruhe gönnen in der Schwangerschaft Naja, in sechs Wochen mach ichs mir dann zu Hause schön und starte gemütlich in jeden Tag ...

@Sabrina: Es freut mich zu hören, dass dein Schatz jetzt einen Arzt aufsuchen wird, um sich untersuchen zu lassen. Auch wenns vielleicht lang gedauert hat. Ich find das schon echt klasse, weil Männer sich ja mit Arztbesuchen und dann auch noch mit derart heiklen immer ganz schön zickig haben. Da kann man ja nur wünschen, dass alles ok ist!
Bei Tchibo hab ich ganz schön zugeschlagen muss ich zugeben. Zuerst mal hab ich nur Hosen, die ich auf Arbeit anziehe, weil die eben halbwegs nach was aussehen. Die im Set bei Tchibo kann ich gut zu Hause brauchen da kann ich getrost noch ne Weile auf allen Vieren den Boden Wischen und auch mal wieder die Gartenarbeit in Angriff nehmen, wenn das Wetter mal mitspielt und mein derzeitiges Feuchtbiotop etwas trocknet. Dann hab ich Spannbettlaken, Bettzeug und nen Schlafsack bestellt. Das hatte ich ohnehin noch auf der Baby-Einkaufsliste und kanns nun abhaken. Ach ja und bei dem Jogginganzug mit Shirt fürs Baby konnte ich nicht widerstehn. Den hab ich allerdings gleich in der größeren Größe gekauft, weil die beiden Omas schon total im Kaufrausch für den kleinen Mann sind.

@Nicky: Ui, Asche auf mein Haupt. Aber durch meine schlechte Laune, war mir nicht so wie fotografieren lassen. Wenn ich mich heut Abend chick genug fühle, lass ich meinen Schatz mal mit der Kamera ran und stell die Bilder dann ein. Ist schon ein ganz schöner Unterschied zum letzten Mal ...
Ja also mit dem Einkauf der Krümelsachen bin ich eigentlich schon richtig weit. Bettchen haben wir ja schon ganz lange, weils das bei Rossmann günstig gab. Meine Mutti will unbedingt noch nen Stubenwagen bei ebay ersteigern. Den Kinderwagen haben wir gekauft als wir Urlaub hatten schwere Geburt (ist ja nicht so, dass es nur zwei/drei Modelle gibt). Was die Babyschale angeht haben wir uns schon entschieden und schaun jetzt, wos am preisgünstigsten ist. Und bei der Babykleidung machen ich mir ohnehin nicht so viele Gedanken. Wie gesagt, die Omas shoppen fleißig, meine Schwester kann auch an keinem Babyladen vorbei gehn, selbst hab ich mal hier mal da was gekauft, was mir gefiel und was die Omas alles noch von mir und meinem Schatz vom Dachboden und aus dem Keller holen wird auch nicht wenig sein. Ach ja und gestern war ich bei ner Freundin, deren Freundin hat schon von ihrem Jungen ne Kiste für mich gepackt. Ich denke damit komme ich über die ersten Wochen und Monate. Was dann fehlt kann ich in Ruhe nach und nach kaufen. Ist ja nicht mehr wie zu DDR-Zeiten, dass man nen Strampler bestellen musste beinahe wie nen Trabbi
Wie machst du das eigentlich? Hast du Bettchen und Stubenwagen oder nur eins von beiden. Ich bin ja der Meinung ein Bettchen genügt. Aber die ältere Generation findet ich bräuchte einen Stubenwagen. Und wo hast du so alles eingekauft vielleicht hast du ja nen Tipp? Ich war trotz dass es bisschen verschrien ist als Klamottendiscounter jetzt mal bei KIK. Da kann man find ich auch das eine oder andere kaufen.

@Martina: Oh je, so viele Tage Urlaub hast du verschenkt! Nö, da mach dir mal keine Sorgen. Da pass ich schon auf. Ich hab jetzt ein halbes Jahr auf die Genehmigung von Überstunden gewartet für ein Wochenende inkl. Feiertag, an dem ich zum Arbeiten von 15-23 Uhr täglich verdonnert wurde. Da hatten wir große Softwareumstellung und mussten rund um die Uhr ran. Das war so ein Zirkus mit den zu genehmigenden Stunden hinterher und wird mir eine Lehre fürs Leben sein. Ab 01. August bin ich definitiv weg mit nur 5 Tagen Resturlaub für nach der Elternzeit.
Lass es dir gut gehen und pass auf deinen Superminiwinzlingskrümel auf dann ist es bald nur noch ein Superminikrümel!

@Anne: Aha in Lunzenau, das kenn ich nur vom Hören. Dort gewesen bin ich noch nicht.
Aber mir ist eingefallen, wo auch immer ein tolles Motorradtreffen inkl. Oldtimern ist auf der Augustusburg im Ort Augustusburg. Das Schloss ist auch so richtig sehenswert! Wenn du da mal bist, bist du echt fast vor meiner Haustür. Nur 12 km von dort wohnen wir
Hihi, ich musste schmunzeln über den Vorschlag mit dem Schild: Wir müssen draußen bleiben! Meinen Zuspruch hättest du, auch wenn ich draußen bleiben müsste. Mir ginge es nicht anders an deiner Stelle.

Ach ja, weil ihr nach meiner Schwester gefragt habt. Hm schwierig, sie hat seit sie 15 ist Bulimie. Jetzt ist sie 21 und es hat sich trotz mehreren Therapieanläufen nicht wirklich was gebessert. Wenn mans nicht weiß und sie nur auf der Straße sieht, meint man sie sei eben sehr schlank nicht mal dürr. Aber ich seh sie ja auch mal anders und kenn ihre Tricks usw. Sie geht zum Beispiel nicht mehr zum Zahnarzt, weil er das am Rückgang des Zahnfleischs und so merkt, was los ist. Und offensichtlich haben die Ärzte wohl auch schon gesagt, dass das über so lange Zeit an den inneren Organen nicht spurlos vorbeigeht. Die nicht mehr regelmäßige Mens und diverse andere Fakten sind wohl ein Zeichen dafür, dass das mit dem Kinderwunsch bei ihr nix wird. Deswegen bin ich etwas hin- und Hergerissen, was den Besuch beim FA angeht. Sie vor den Kopf stoßen und sagen ich wills nicht, weil ich Angst vor den Folgen in ihrem Denken hab, möchte ich auch nicht. Was meint ihr?

So genug getippt für heute. Falls ich es tatsächlich bis kommenden Mittwoch nicht schaffe mich zu melden, wünsch ich euch ne schöne Woche und hoffentlich ganz viel Sonne, auch damit Ina liebe Grüße übrigens wieder Rad fahren kann.

Viele Grüße


Nicole


Gefällt mir Hiflreiche Antwort !
24. Juni 2009 um 9:09

@ Ina: Ups ...
... überrollt

Ist das lustig - hab grad noch geschrieben, dass ich die Daumen drück für Sonne und Radfahrwetter für dich.
30 Min gute Zeit, offensichtlich haben wir beide den Depritag überstanden.

Puh, jetzt hattest du gestern einen Tag voller Schwangerer und jetzt auch noch ich ...

... ich verzieh mich!

Bis bald


Nicole

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !
25. Juni 2009 um 12:45
In Antwort auf rio_12941983

@ Ina: Ups ...
... überrollt

Ist das lustig - hab grad noch geschrieben, dass ich die Daumen drück für Sonne und Radfahrwetter für dich.
30 Min gute Zeit, offensichtlich haben wir beide den Depritag überstanden.

Puh, jetzt hattest du gestern einen Tag voller Schwangerer und jetzt auch noch ich ...

... ich verzieh mich!

Bis bald


Nicole

Nur noch mal kurz
Hallo Mädels,
melde mich nur kurz, Viktor und ich sind auf dem Sprung um für zwei Tage eine Freundin von mir und einen kleinen Kumpel von Viktor zu besuchen.
Laßt Euch alle bloß nicht ärgern, morgen geht schon das Wochenende los, das ist doch schon mal was!

Anti-Schwangeren-Schilder dürfen übrigens gerne aufgestellt werden , ich habe vollstes Verständins

Ganz liebe Grüße,

Martina

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !
25. Juni 2009 um 14:37
In Antwort auf ran_12510551

Nur noch mal kurz
Hallo Mädels,
melde mich nur kurz, Viktor und ich sind auf dem Sprung um für zwei Tage eine Freundin von mir und einen kleinen Kumpel von Viktor zu besuchen.
Laßt Euch alle bloß nicht ärgern, morgen geht schon das Wochenende los, das ist doch schon mal was!

Anti-Schwangeren-Schilder dürfen übrigens gerne aufgestellt werden , ich habe vollstes Verständins

Ganz liebe Grüße,

Martina

Unsere kleine Julia ist da
Hallo ihr Lieben!

Endlich habe ich mal Zeit euch zu Schreiben, habt mich sicher schon vermisst. Ja und es ist wahr unsere kleine Julia ist da.

Ging alles etwas schneller als wir uns je gedacht hatten. Freitag war ich noch am Vormittag im Krankenhaus weil ich ein ungutes Gefühl hatte und sich unsere kleine Maus nicht bewegte. Da war aber alles in Ordnung und am CTG nichts von Wehen zu sehen. Gut, am Nachmittag war ich dann bei meiner Mum und bin mit meinem Schatz gegen 8 Uhr nachhause gefahren. Da hatte ich nur immer so ein Ziehen im Kreuz. War aber nicht so schlimm. Kaum zuhause gings auch schon los das ich im Bauch auch so ein Ziehen hatte. Schatz und ich gingen duschen und er hat auch noch was gegessen und dann gings los. Mir gings gar nicht mehr gut und wir fuhren wieder Richtung Krankenhaus. Wo wir dann auch um 22 Uhr angekommen sind. Da hatte ich schon gar keine 5-Minuten-Wehen. Nach kurzer Untersuchung wo uns gesagt wurde das der Muttermund schon 4-5 cm offen ist gings auch schon in den Kreissaal. Geburt war zwar anstrengend aber dafür gings wirklich schnell auch wenn sich unsere Maus blöd reingedreht hatte und sozusagen ein Sternderlgucker war. Aber Schatz hat mich sehr toll unterstützt. Julia hat dann schlussendlich um 2.54 das Licht der Welt erblickt. Sie war 3020 g schwer und 54 cm groß. Das war der schönste Moment in unserem Leben. Und ich bin ganz stolz auf uns das wir die Geburt so toll geschafft haben.

Ja nun wisst ihr das wir nun endlich eine kleine glückliche Familie sind. Ging wirklich überraschend schnell das Ganze, noch dazu wo sie 11 Tage früher kam. Aber das macht gar nichts wir sind einfach nur glücklich.

Ich hoffe euch geht es sonst gut und es ist alles in Ordnung. Werd in nächster Zeit nicht mehr so oft schreiben können aber werde versuchen mich regelmäßig zu melden.

LG Yvi die nun ihre kleine Julia im Arm halten kann

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !
26. Juni 2009 um 9:44

Gääähhhhhnnn ...
Guten Morgen liebe Mäuse,

ich meld mich nun doch noch mal vorm Wochenende. Meine Güte bin ich müde! Gestern war ja der Polterabend meiner Kollegin. Toll gemacht die Feier, kann man nicht meckern. Sie hat sich auch riesig gefreut, dass wir die knapp 100 km zu ihr gefahren sind. Das Wetter hat sogar auch mitgespielt! Aber unsere Unterkunft, puh, die konnte man in die Tonne treten. Wir hatten ein nettes Ferienhäuschen gebucht für 17 Euro pro Person die Nacht und das war plötzlich besetzt. Dafür bekamen wir ein hässliches, gammeliges, im Bad verschimmeltes Häuschen für mehr Geld angeboten. Naja, in dem kleinen Örtchen war ansonsten alles ausgebucht und so sind wir nachts um eins wieder in Dresden gelandet. Meine Kollegen hatten kein Problem, denn die wohnen ja hier. Aber ich hätte noch meinen normalen Arbeitsweg von 60 km heim gemusst, sodass ich von etwa 2 Uhr bis 4 Uhr hätte schlafen können, um dann wieder zur Arbeit zu fahren. Naja und da hab ich mich entschieden im Frauenruheraum hier auf Arbeit zu schlafen. What a night! Heut morgen bin ich dann 5:30 Uhr aufgestanden, hab im Fitnessraum geduscht und mich fertig gemacht und war echt die Allerallererste von 1000 Mitarbeitern im Gebäude, die an ihrem Platz saß. Das hätte ich mal nicht träumen lassen, auf Arbeit zu schlafen ...

@Yvi: Als ich deinen Text heut früh gelesen hab, sind mir fast die Tränen gekullert. Ich gratulier dir und deinem Schatz ganz herzlich und wünsch euch alles alles Gute!!! Ich freu mich so für euch, dass alles recht problemlos über die Bühne gegangen ist und die kleine Maus nun da ist. Und Julia ist auch echt ein schöner Name kurz und klingt gut find ich.
Ich hoffe wir hören ab und an von dir und sehen vielleicht demnächst auch mal Baby-Bilder. Aber lass dir ja Zeit. Wir sind jetzt grad nicht so wichtig sondern nur du mit deiner kleinen Familie.

@Sabrina: Mensch, du schreibst ja richtige Romane in letzter Zeit. Da darf man nicht so lange fehlen wie ich, sonst verliert man den Faden
Hmmm lecker Whiskey, da machst du mich echt ein wenig wehleidig eben. Seit ich vor 6 Jahren in Schottland war, ist Whiskey mein Favorit, wenn ich mal Alkohol trinke. JETZT NATÜRLICH NICHT! Borr und bei 70 Flaschen sind bestimmt ein paar feine Tropfen dabei. Hast du auch gekostet???
Arbeitstier ja du, heute komm ich mir vor wie ein Käfer mit Rädchen dran, den man mit nem Schlüssel aufgezogen hat. Alles geht so mechanisch. Ich wird froh sein, wenn Feierabend ist und ich heim auf meine Couch komm.
Hm, in der Schutzfrist vor der Geburt wollte ich mich echt nicht so ausruhen. Da erst, wenn meine Elternzeit richtig beginnt eine Vertretung eingesetzt wird, dachte ich, ich mach bisschen was von zu Hause aus. EDV-Zeugs ist kein Problem Internet machts ja möglich. Aber da hat mich die Personaltante gescholten und gemeint, sie hätte schon meine permanent überschrittene Arbeitszeit von 8,5 erlaubten Stunden gesehen. Tja, nun hat sie mir untersagt ab August noch zu arbeiten. Ok, Pech für meine Chefin Glück für mich
Kurz zu meiner Schwester: untersucht hat sie was das Kinder bekommen angeht noch kein Arzt. Allerdings ist ihr vom Hausarzt bereits gesagt worden, dass der Körper nach 6 Jahren derartiger Schinderei auch Schäden an den inneren Organen davon getragen hat. Deswegen ist es wahrscheinlicher sie wird nicht schwanger als dass sies würde. Ich hab jetzt auch noch mal mit meinem Schatz darüber gesprochen. Der sieht zwar ein, wie ich das denke. Er meint aber auch, dass ihr recht habt mit der Meinung, dass ich nicht die Schuld an ihrer Situation trage. Naja, deswegen nehm ich sie nun mit am 02.07.
Vom Konzert wird ich nächste Woche dann berichten ...

@Nicky: Ich muss lachen über dich und deine Bauchmaus. Das mit der Zappelei ist mir jetzt auch schon paar mal passiert. Ich steh dann immer auf nachts und geh ne Runde im Haus. Wenns schaukelt schlummert der Krümelmann offensichtlich ganz fix wieder ein. Gestern Abend hab ich sogar ein bisschen getanzt. Da war aber was los in meinem Bauch, als ich mich hingesetzt hatte und sich nix mehr bewegte.

So nun mach ich mal ganz fix noch bisschen was und dann gehts ganz schnell ab aufs gemütliche Sofa. Vielleicht schaff ich ja noch die Nachmittagsfolge von den Gilmore Girls ...

Ich wünsch euch ein schönes Wochenende erholt euch gut!

Bis bald


Nicole

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !
26. Juni 2009 um 20:29
In Antwort auf rio_12941983

Gääähhhhhnnn ...
Guten Morgen liebe Mäuse,

ich meld mich nun doch noch mal vorm Wochenende. Meine Güte bin ich müde! Gestern war ja der Polterabend meiner Kollegin. Toll gemacht die Feier, kann man nicht meckern. Sie hat sich auch riesig gefreut, dass wir die knapp 100 km zu ihr gefahren sind. Das Wetter hat sogar auch mitgespielt! Aber unsere Unterkunft, puh, die konnte man in die Tonne treten. Wir hatten ein nettes Ferienhäuschen gebucht für 17 Euro pro Person die Nacht und das war plötzlich besetzt. Dafür bekamen wir ein hässliches, gammeliges, im Bad verschimmeltes Häuschen für mehr Geld angeboten. Naja, in dem kleinen Örtchen war ansonsten alles ausgebucht und so sind wir nachts um eins wieder in Dresden gelandet. Meine Kollegen hatten kein Problem, denn die wohnen ja hier. Aber ich hätte noch meinen normalen Arbeitsweg von 60 km heim gemusst, sodass ich von etwa 2 Uhr bis 4 Uhr hätte schlafen können, um dann wieder zur Arbeit zu fahren. Naja und da hab ich mich entschieden im Frauenruheraum hier auf Arbeit zu schlafen. What a night! Heut morgen bin ich dann 5:30 Uhr aufgestanden, hab im Fitnessraum geduscht und mich fertig gemacht und war echt die Allerallererste von 1000 Mitarbeitern im Gebäude, die an ihrem Platz saß. Das hätte ich mal nicht träumen lassen, auf Arbeit zu schlafen ...

@Yvi: Als ich deinen Text heut früh gelesen hab, sind mir fast die Tränen gekullert. Ich gratulier dir und deinem Schatz ganz herzlich und wünsch euch alles alles Gute!!! Ich freu mich so für euch, dass alles recht problemlos über die Bühne gegangen ist und die kleine Maus nun da ist. Und Julia ist auch echt ein schöner Name kurz und klingt gut find ich.
Ich hoffe wir hören ab und an von dir und sehen vielleicht demnächst auch mal Baby-Bilder. Aber lass dir ja Zeit. Wir sind jetzt grad nicht so wichtig sondern nur du mit deiner kleinen Familie.

@Sabrina: Mensch, du schreibst ja richtige Romane in letzter Zeit. Da darf man nicht so lange fehlen wie ich, sonst verliert man den Faden
Hmmm lecker Whiskey, da machst du mich echt ein wenig wehleidig eben. Seit ich vor 6 Jahren in Schottland war, ist Whiskey mein Favorit, wenn ich mal Alkohol trinke. JETZT NATÜRLICH NICHT! Borr und bei 70 Flaschen sind bestimmt ein paar feine Tropfen dabei. Hast du auch gekostet???
Arbeitstier ja du, heute komm ich mir vor wie ein Käfer mit Rädchen dran, den man mit nem Schlüssel aufgezogen hat. Alles geht so mechanisch. Ich wird froh sein, wenn Feierabend ist und ich heim auf meine Couch komm.
Hm, in der Schutzfrist vor der Geburt wollte ich mich echt nicht so ausruhen. Da erst, wenn meine Elternzeit richtig beginnt eine Vertretung eingesetzt wird, dachte ich, ich mach bisschen was von zu Hause aus. EDV-Zeugs ist kein Problem Internet machts ja möglich. Aber da hat mich die Personaltante gescholten und gemeint, sie hätte schon meine permanent überschrittene Arbeitszeit von 8,5 erlaubten Stunden gesehen. Tja, nun hat sie mir untersagt ab August noch zu arbeiten. Ok, Pech für meine Chefin Glück für mich
Kurz zu meiner Schwester: untersucht hat sie was das Kinder bekommen angeht noch kein Arzt. Allerdings ist ihr vom Hausarzt bereits gesagt worden, dass der Körper nach 6 Jahren derartiger Schinderei auch Schäden an den inneren Organen davon getragen hat. Deswegen ist es wahrscheinlicher sie wird nicht schwanger als dass sies würde. Ich hab jetzt auch noch mal mit meinem Schatz darüber gesprochen. Der sieht zwar ein, wie ich das denke. Er meint aber auch, dass ihr recht habt mit der Meinung, dass ich nicht die Schuld an ihrer Situation trage. Naja, deswegen nehm ich sie nun mit am 02.07.
Vom Konzert wird ich nächste Woche dann berichten ...

@Nicky: Ich muss lachen über dich und deine Bauchmaus. Das mit der Zappelei ist mir jetzt auch schon paar mal passiert. Ich steh dann immer auf nachts und geh ne Runde im Haus. Wenns schaukelt schlummert der Krümelmann offensichtlich ganz fix wieder ein. Gestern Abend hab ich sogar ein bisschen getanzt. Da war aber was los in meinem Bauch, als ich mich hingesetzt hatte und sich nix mehr bewegte.

So nun mach ich mal ganz fix noch bisschen was und dann gehts ganz schnell ab aufs gemütliche Sofa. Vielleicht schaff ich ja noch die Nachmittagsfolge von den Gilmore Girls ...

Ich wünsch euch ein schönes Wochenende erholt euch gut!

Bis bald


Nicole

Guten Abend!
Erstmal an Yvi alles erdenklich gute. Glückwunsch zur kleinen Maus! Ging ja dann doch schnell und super, dass ihe es so gut überstanden habt! Jetzt müsst ihr euch erstmal reinfinden, wann durftest du wieder nach Hause?? Julia gefällt mir auch, war bei uns auch eine Überlegung wert! Freu mich so für euch!

@ina: Glückwunsch zum Rekord, das macht dann wieder Spaß,ne?? Wenn man Erfolgserlebnisse hat. Ich denke auch, dass es daran liegt, denke viel über die Engel wieder nach! Bin jetzt aber net mehr so traurig!

@sabrina: Ist ja denn auch schon ein Weilchen bei euch, da kann ich das vollkommen verstehen, dass du wieder traurig bist, wenn die mens kommt! Ging mir ja net anders, hoffentlich steiger ich mich net so rein ab September, nehme mir zwar vor, gelassen zu sein aber abwarten! Wir fahren erst nach Köln, ich war noch nie im Kölner Dom und dann Teutoburger Wald, ein bissl wandern, meine Freundin in Bielefeld besuchen.

@nicole: Augustusburg sind wir fast jedes Jahr im Januar zum Oldtimertreffen. Im Schloss stehen ja auch Oldtimer und das Schloss selbst ist auch sehenswert. Viele sind da ja sehr hart und zelten bei minus 15 grad, wir nehmen uns immer ein Zimmer, da kommt wenigsten warmes Wasser aus der Leitung!
Hast du mal mit deiner Schwester darüber gesprochen?? Wie es ihr dabei geht, sie hat dich doch gefragt, ob sie mitkommen kann?? Sie freut sich natürlich für dich, denk ich!

@nicky: Da hält dich also deine kleine Maus jetzt schon auf Trab Wirst sehen, die 8 Wochen gehen auch schnell um. Machen sich eben Sorgen um dich, ist doch ganz klar. Genieße noch die letzten Wochen! Im Keller hab ich ja im Frühjahr nichts geschafft, jetzt fang ich wieder so langsam an, nur wenn ich Lust habe!

@martina: Viel Spaß bei deiner Freundin!

Hab gestern meine angeheiratete Cousine gesehen, sie ist in der 31. SSW und ich kann net mal hinschauen, ich ihr net auf den Bauch schauen, jedenfalls nervt sie net mehr, wann es bei uns mal endlich klappt
Ich bin so voll gefressen, hab heute abend uns Blumenkohl gemacht, eigene Ernte und hab jetzt noch Kirschen vor mir zu stehen, eigentlich kann ich gar net mehr aber ihr wisst ja wie das ist, und dann sind sie alle und man platzt bald! Da werde ich die Nacht wohl wieder oft unterwegs sein! Schwiegereltern fahren morgen bis Dienstag in Kurzurlaub, da sind wir dann allein hier auf dem Grundstück und morgen ab eins macht jder seins. Das wird ein schönes WE!!!

Das wünsche ich euch natürlich auch!!


Anne

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !
29. Juni 2009 um 15:16

Wieder zurück
Hallo Ihr lieben Mädels,

da bin ich ein paar tage weg und schon kommt hier Nachwuchs, das ist ja toll!

Also Yvi: Dir und Deinem Mann die allerherzlichsten Glückwünsche zur Traumgeburt Eurer kleinen Julia! So einen Start kann man sich wirklich nur wünschen, das hast du super gemacht. Bestimmt bist Du jetzt noch total stolz.
Julia finde ich übrigens auch einen sehr schönen Namen. Wenn Viktor ein Mädchen geworden wäre hätte er entweder Viktoria oder Julia geheißen...
Ich wünsche Euch weiterhin eine schöne Kennenlernzeit mit Eurem kleinen Schatz. Auf Bilder bin ich natürlich auch schon gespant, genauso wie einen laaaaangen Komplettbericht!

@Sabrina: Ach Mensch, das tut mir so leid, ich habe heute schon öfter an Dich gedacht und mir gewünscht, dass Du noch keine Nachrichten hast. Ich habe mich richtig geärgert, das ist soo ungerecht! Zu Recht hast Du Dich völlig besoffen, sowas kann man nur ertränken (ich habe hier ja eh schon meinen Ruf als Säuferin weg...). Wir hatten vor einigen Wochen auch mal ein schlimmes Ouzo-Erlebnis - schuld auch da die Bedienung - uhhaa, der nächste Tag war grausam, Viktor nimmt da ja keine Rücksicht . Finde es übrigens sehr cool um zehn noch loszuziehen, vor Viktor, also gefühlt vor etwa hundert Jahren, haben wir sowas auch immer gemacht.

@Nicky: Euer Zimmer ist ja toll geworden und ihr habt sehr süße Klamotten ausgesucht. Bekommst Du viel geliehen oder mußt Du alles kaufen? Du hast ja letztens mal was abgeholt, weiß jetzt nicht mehr so genau wer das war, eine Cousine?
Hast Du das Gefühl, dass sich Deine Maus nochmal gedreht hat oder war es nur ähnlich unruhig? Ich hoffe doch, sie bleibt die nächsten 7-8 Wochen genauso liegen und kommt dann auf direktem Wege ganz schnell raus

@ Anne: Wann fahrt Ihr denn in Urlaub? Köln ist sehr schön finde ich, ich habe da auch eine Freundin. Als ich das erst mal dort war sind wir natürlich auch in den Kölner Dom und das war genau am 6.1. als an Heilig drei König, das war natürlich besonders passend und echt beeindruckend. Wir waren damals auch auf dem Turm, mann, das war ein Aufstieg! Nach Bielefeld sind gerade andere Freunde von uns gezogen, denen gefällt es eigentlich ganz gut! Ich wünsche Dir auf jeden fall viel Spaß. Wie lange bleibt Ihr denn? Oder ist das nur ein Wochenendausflug?

@Nicole: In der Arbeit schlafen?? Das habe ich auch mal gemacht, nach einer langen Laborfeier war ich einfach zu kaputt um Heim zu fahren und habe mich auf meinen Bürostuhl geworfen (bitte keine allzu schlimmen Rückschlüsse auf meinen Alkoholkonsum ziehen, soooo schlimm war es nicht aber naja, siehe oben). Etwa um 5.30 kam dann aber die Putzfrau (ist ja ein Krankenhaus) und schrie laut durch die Gänge "HILFE KOMMEN- TOTE FRAU". Da war ich wach und blamiert und stationsübergreifend bekannt! So kann man das auch machen

@Ina: Du bist jetzt echt gut dabei mit Deiner Radelei, wirst sehen, es wird immer weniger anstrengend und bald hast du die 10 kg geschafft. Was sagt denn die neue Waage? Wirkt es schon?

@all: bei meiner Freundin war es sehr schön. Ich kenne sie aus der Rückbildung, zwischenzeitlich ist sie aber umgezogen. Ihr zweites Kind ist jetzt schon 8 Wochen alt (das wäre mir echt zu schnell), da war ich natürlich sehr neugierig!
Ansonsten ist bei mir alles bestens. Bisher keine schlechten Anzeichen, die erste mentale Hürde habe ich schon geschafft, denn die kürzeste SS endete ja in der 6. SSW und die müßte jetzt sicher vorbei sein. Ich traue mich nicht so richtig zu rechnen (man bin ich abergläubisch) aber ich denke, Ende der Woche müßte ich etwa in der 8. sein. Donnerstag ist ja FÄ-Termin (ich glaube wie bei Nicole), ich halte es kaum noch aus und will endlich wissen, was los ist! Eigentlich bin ich aber ganz guter Dinge und optimistisch.

Ganz liebe Grüße an Euch alle,

Martina

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !
30. Juni 2009 um 20:38

Hallo Mädels
na das war ja ein komisches Wetter heute, wir waren im Biergarten verabredet und pünktlich als ich auf den Parkplatz gebogen bin fing es an zu schütten naja, es dauerte nicht lange und dann war es eingentlich ganz schön, nur zwischendrin kam immer mal wieder ein Schauer bei dem alle unter die Bäume usw. geflüchtet sind. War eigentlich ganz lustig.

@Nicky: super, dass Du die Klamotten bis 68 schon hast. Bis dahin schießen sie ja echt durch die Größen, so daß es sich kaum lohnt, selber welche zu kaufen... Wir haben damals zur Geburt z.T. Sahen geschenkt bekommen die wahnsinnig groß waren (manche sind immer noch zu groß), das war dann ganz unglaublich, sich vorzustellen, dass das mal paßt.
Ich kann mich auch noch so gut an die Zeit kurz vor Viktor erinnern. Es war so abstrakt und surreal, ich konnte mir nicht annähernd vorstellen, dass da bald ein kleines Baby da ist. Die Zeit mit Kind hatte ich mir auch ganz anders vorgestellt. Irgendwie dachte ich, mein Leben geht ganz normal weiter, nur halt mit Kind. So ist es aber viel schöner.
Ach, Du gehst auch immer ins Nagelstudio? Das ist immer so angenehm. Ich habe am Freitag wieder Termin und freue mich schon, langsam sind sie mir schon mal wieder zu lang (ich bin da aber auch empfindlich).
Wenn ich das richtig im Kopf habe, hast Du ja morgen FA Termin, dafür natürlich alles Gute!

@Sabrina: Hat Dein Schatz dann gar keine Möglichkeit für eine künstliche Befruchtung (also ich hoffe, das Thema ist sowieso nicht nötig)? Selbst gesetzlich versicherte haben doch drei Versuche, oder irre ich mich da? Kenne mich da Gott sei Dank nicht so aus. Zumindest wäre es ein Grund, wenn sie bei Deinem Schatz was finden und da kann man dann ja oft relativ leicht was machen. Bei einem Freund wurde dann ein kleiner Eingriff gemacht (er sagt selber, das war nicht schlimm) und 3 Monate später hat es geklappt...
Hast Du das Gefühl dass Du Deinen ES merkst? Vielleicht würde ien Zyklus-Monitoring ja zumindest dabei helfen, dann ist es wenigstens nicht so ganz nach Plan vom FA sondern nur nach Deinem und den muss Dein Schatz ja nicht kennen
Ui, jetzt ist Deine Freundin wirklich nach München gezogen (eine sehr gute Entscheidung ), wenn Du sie mal besuchts sag aber unbedingt bescheid! Falls sie mal münchner Babytipps braucht kann ich vielleicht auch weiterhelfen.
11 Monate als Abstand zwischen den Kindern ist ja total wahnsinnig. Da hatte ich noch nicht mal Gedanken für soetwas übrig, geschweige denn, dass ich überhaupt annähernd schon wieder einen Zklus gehabt hätte... Unglaublich! Da brauchst Du gar nicht neidisch sein, an sich kann ich das aber natürlich verstehen.

@Ina: Ach Du Arme. Ich hoffe, heute an Tag2 geht es Dir etwas besser, manchmal ist es unglaublich, wie groß so ein innerer Schweinehund ist. Mach eine Pause (soweit möglich) und laß Dich nicht ärgern und stressen.
Danke für Deine lieben Wünsche trotz allem, ich weiß zu gut, dass einem in so einer Situation so etwas sehr schwer fällt,umso mehr weiß ich es zu schätzen.

@all: Bisher keine Neuerungen, außer der Tatsche, dass ich finde, man sieht irgendwie schon was. Natürlich ist es nur aufgebläht aber der Bauch ist einfach nicht mehr so flach wie er sonst war - naja, so flach war er auch nicht - ich bin mir ziemlich sicher, dass eine sehr gute Freundin von mir sich heute schon Gedanken gemacht hat. Ich glaube, wenn ein Bauch mal so groß war wie in einer SS, dann geht das beim zweiten mal eben viel schneller. Aber so schnell??? Naja, wahrscheinlich ist hier eher der Wunsch und die Eiscreme Vater des Gedanken
Ansonsten wächst die Nervosität aber irgendwie auch die Sicherheit. Warum auch immer!

Ganz herzliche Grüße,

Martina

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !
1. Juli 2009 um 9:39

Zum ersten und letzten Mal in dieser Woche ...
Guten Morgen ihr Lieben,

hui habt ihr viel Lesestoff ins Forum geschrieben! Bin jetzt aber durch und kann was hoffentlich Gescheites zurückschreiben.

@Sabrina: Sch...eibenhonig, doofe Mens tut mir leid. Aber vielleicht zeigt dein Mönchspfeffer nun doch schon Wirkung. Warts nur ab!
Oh, ich sehe du bist auch ein Hausmuttchentyp der heutigen Zeit Find ich genial, dass du einkochen willst und Marmelade machst. Meine Kollegen hier in Dresden schmunzeln da immer nur, wenn ich erzähle, was ich so aus dem Garten hole und draus mache. Ist eher was für Omas, meinen die nur. Aber staunen tun die nicht schlecht, wenn ich mal was zum Naschen mithabe. Letztes WE hab ich Marmelade aus roten Johannisbeeren gemacht und Vanille und frische Minze reingemacht. Hmmmm, sehr zu empfehlen ... Kirschmarmelade geht übrigens gut mit nem Schuss Rum das ist doch was für dich, oder? Da kannst du dann mit nem Glas Marmelade einen drauf machen

@Nicky: Ist das ein schönes Kinderzimmer das Richtige für ein kleines Mädchen find ich. Käfer und Blumen, klasse. Hui und schon kullern mir wieder die Tränen. Ich hab grad eine merkwürdige Phase. Immer, wenn ich Babysachen sehe oder vielleicht noch ein Baby live, brechen alle Dämme. Am Freitag war von ner Kollegin die Freundin mit ihrem 4 Wochen alten Jungen hier. Der war so winzig und alles war dran unglaublich. Ich hab dann später zu Schatzi gesagt, dass ich das gar nicht fassen kann, dass bald so ein kleiner Mann auch bei uns einzieht. Jetzt wo der Krümelmann so oft und doch schon recht dolle strampelt, wird das immer mehr Realität. Da bin ich richtig froh zu lesen, dass es dir auch so geht.
Was machen eigentlich deine Beine und Füße bei dem Wetter? Meine werden langsam ziemlich dick. Ich wird das morgen gleich mal bei der Ärztin ansprechen. Hab im Sommer zwar immer geschwollene Füße. Doch irgendwie mach ich mir trotzdem Sorgen.
Wenn vielleicht jemand nen Tipp hätte, wie ich mit Hausmittelchen vorbeugen kann ...

@Martina: Na, nur noch ein Tag bis zum Arzttermin. Ich bin schon ganz gespannt, wie mein kleiner gar nicht mehr so kleiner Krümel aussieht. Aber du bist bestimmt noch viel viel gespannter. Ich drück die Daumen, dass alles gut aussieht!
Ist ja herrlich deine Story mit der Putzfrau. Ich kann mir die Gute richtig vorstellen. Mich haben nur die Pförtner gesehen, als ich vollkommen übermüdet mitten in der Nacht den Schlüssel für den Frauenruheraum haben wollte. Aber ohne zuschließen wärs mir zu gruselig vorgekommen, weil die beiden Männer ja immer ihre Runden durchs Haus drehen. Und dann die Schritte aus dem Gang, nö ... muss nicht sein. Bin auch ganz froh, dass ich mein eigenes Bett wieder habe

@Ina: Mach dir nix draus, dass du schwach geworden bist zwischendurch. Ich denke, dass geht jedem der abnehmen will mindestens einmal so. Keine Ahnung wie oft ich schon gesagt hab: ab morgen nehm ich ab. Man muss eben voll daran glauben und überzeugt sein, dass mans schafft. Ich bin mir sicher, dass das bei dir auch klappt. Und wenn du auch bei dem schwülen Wetter vielleicht keine Lust zum Radfahren hast, so hat man doch immerhin weniger Appetit. Also mir gehts zumindest grad so. Ich ess überwiegend Obst und Gemüse, weils schön frisch und saftig ist. Schoki schmilzt sowieso Also ran an die Kirschen ...

@Anne: Ach ist ja cool, du warst also schon in Augustusburg. Na dann muss ich dir ja nicht viel erzählen ...
Hm, meine Schwester die Liebe, hat mich gestern mit Melone versorgt und freudig mitgeteilt, dass sie mich morgen zum FA fährt und auch mit rein kommt zum Horchen und Gucken. Das kritische Thema hab ich nicht direkt angesprochen. In 98 Prozent der Fälle geht sie an die Decke, wenn man sie darauf anspricht. Ihr ist ihre Situation durchaus bewusst, nur kann sie sichs halt ganz schlecht eingestehen. Ich wird mal schaun wie es so läuft und ggf. auf der Heimfahrt mal versuchen geschickt das Thema anzuschneiden.
Wie gehts dir so? Hast du schon Patent für die Mütter-verboten-Schilder angemeldet?

Hm, ich hab in letzter Zeit immer so Anflüge von Schwangerschaftsdemenz und weiß nicht, ob ich auch keine von euch vergessen hab. Aber nein, ich denke außer der jetzt schwer beschäftigten Yvi hab ich alle.
Ach ja, das wollt ich euch doch noch erzählen. Hab am WE ein Superschnäppchen bei Ebay gemacht einen nagelneuen Stubenwagen für 21 Euro und selbst die bezahlt jetzt meine Mutti. Das war ein klasse Angebot zum selbst Abholen hier in Dresden. Das wollen die meisten wahrscheinlich nicht und deswegen war ich am Ende die Glückliche. Und ich hab nicht mal am Rechner gesessen, als die Zeit um war. Da war ich nämlich beim Konzert der Toten Hosen. Das war auch wirklich genial. Ausverkauft und natürlich eine Wahnsinnsstimmung knapp über zwei Stunden lang. Und es hat nur zwei mal kurz geregnet nicht der Rede wert. Also ich kann die Band nur empfehlen. Nach so langer Zeit sind die immer noch spitzenmäßig wie eh und je!!!

So nun gut, ich muss was tun, denn morgen und Freitag hab ich frei. Ich wünsch euch was!
Bis bald


Nicole

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !
1. Juli 2009 um 20:44

Guten abend Ihr Lieben!
Ich meld mich auch wieder!

@nicky: Ach, Maus, was hat denn die Ärztin genau gesagt?? Kann verstehen, dass du dir Gedanken machst. Morgen ist bestimmt wieder alles in Ordnung, wirst sehen. Euer Kinderzimmer gefällt mir, richtig niedlich eingerichtet, da wird sich eure maus wohl fühlen. Wann musst du morgen zur FÄ??

@sabrina: Prost meine Liebe! Tut mir leid, wegen der mens aber meine Psychologinn meinte auch zu mir, wenns net geschnaggelt hat und man traurig ist, tu dir was gutes, bei mir war es ein Glas Rotwein und natürlich Schokolade!! Du hattest mal gefragt, wie groß unser Grundstück ist: 11000 m, da hab ich also genug Platz, um mit dem Trecker zu fahren! Wir sind nur ein Familienbetrieb, Schwiegereltern und wir beide, wenn wir mal weg wollen, sind sie zu hause und umgekehrt. Es funktioniert auch, wir verstehen uns eigentlich alle gut, klar, hat man manchmal Meinungsverschiedenheiten, aber sonst kann ich net klagen. Und was ganz wichtig ist, jeder hat sein Heim, ich glaub, das könnte ich net, zusammen in einem Haus! Das dein Schatz erst so spät einen Termin bekommen hat, ist natürlich blöd, zieht sich wieder bis dahin aber vielleicht hats ja bis dahin geklappt! Ich hab gestern auch Kirschmarmelade gemacht und heute Erdbeer- Himbeermarmelade, mhhh, lecker. Ich mache immer so ca. 40 bis 50 Gläser, das reicht das Jahr über. Brombeere ist auch total lecker, da kommt dann noch Vanilleschote und Ananassalbei dazu, freu mich schon drauf! Bist also auch eine richtige Hausfrau.

@ina: Ach mensch, gehts denn jetzt schon wieder besser am zweiten Tag?? Das Wetter spielt ja jetzt mit! Dadurch, dass ich ziemlich viel stehe im Beruf, wollte ich mir eigentlich ein Laufband zulegen, da ich hier net in der Siedlung unbedingt walken gehen möchte. Aber jetzt hab ich mir einen Crosstrainer zugelegt, bis jetzt bin ich auch ganz vorbildlich und steige jeden Abend für 25 min drauf, macht aber auch Spaß und ist gut für die Durchblutung, vielleicht ist die Thrombose ja im September ganz weg! Das schaffen wir schon.

@martina: Also hattest du ein richtig schönes WE! Wir auch! Ich war im Rückbildungskurs für verwaiste Mütter, der ging bis letztes Jahr November, seitdem treffen wir uns einmal im Monat und reden viel über das Thema, das hilft mir schon viel. Muss ja ganz bequem gewesen sein, auf dem Bürostuhl zu nächtigen. Ich hab mal, weil ich nach ein Glas Rotwein und ein Bier, zu benommen war, das Zelt aufzubauen, im Beiwagen genächtigt. Einmal und nie wieder, ich konnte gar net aufstehen und mein Rücken war ein einziger Schmerz, daran erinnere ich mich hin und wieder und denke, wie konnte ich nur! Morgen hast du ja nun schon deinen Termin, bin mal gespannt. Meld dich dann gleich!

@sybille:Tote Hosen, da wollte ich auch schon mal hin. Schön, dass es dir gefallen hat. Habt ihr denn schon alles zusammen für euren kleinen? Wann hast du deinen nächsten Termin?? Was macht der Hausbau? Überanstreng dich net!


Gruß

Anne

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !
2. Juli 2009 um 20:19

Hallo Mädels
mein FÄ Termin war nicht sehr gut, es sieht aus, als würde es sich wieder verabschieden. Alles ist wieder zu klein und sie hat auch keinen Herzschlag gesehen - schon wieder, das wäre jetzt das vierte mal.

Entschuldigt, melde mich die Tage noch mal, bin gerade gar nicht in der Stimmung, wollte Euch nur kurz Bescheid geben.

Liebe Grüße,

Martina

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !
3. Juli 2009 um 17:13

Wieder mal ein Lebenszeichen von uns
Hallo ihr Lieben!

Komme zwar zur Zeit nicht so oft zum Schreiben aber heute nehme ich mir wieder einmal ein wenig Zeit zu schreiben.

@nicky
Nein wir wussten vorher gar nicht das es ein Mädchen wird. Waren sogar überrascht als sie da war. Aber wir sind jetzt so glücklich sie zu haben und können uns ein Leben ohne unseren Sonnenschein gar nicht mehr vorstellen.

Wie geht es dir? Alles noch in Ordnung mit eurem Schatz? So lange dauert es ja bei dir jetzt auch nicht mehr.


@sabrina
Ja die Geburt war wirklich nicht sehr lange, noch dazu fürs erste Kind ist es wirklich sehr schnell gegangen. Das Akupunktieren hat wirklich sehr geholfen und ich würds beim nächsten auch wieder so machen. Also Schmerzmittel hab ich mir gar keine geben lassen. Dachte auch während der Geburt gar nicht daran und als es dann soweit war das ich sagte es geht nicht mehr wars dafür auch schon zu spät weil die Kleine schon fast da war. Das einzige was ich bekommen habe war Magnesium und ein homöopathisches Mittel damit der Muttermund schneller aufgeht.
Die Geburt war zwar schmerzhaft aber kurz. Aber man vergisst wirklich schnell. Ganz ehrlich ich könnte jetzt nicht mehr wirklich beschreiben wie sich die Wehen angefühlt haben. War allerdings sehr froh das mein Schatz bei mir war und mich unterstützt hat.
Also den Namen haben wir gemeinsam ausgesucht. Wir hatten ja 5 Mädchennamen und haben dann im Kreissaal gleich nach der Geburt uns für einen entschieden. Das hat nicht mal 10 Minuten gedauert. Hätte ich selbst nicht gedacht das es so schnell gehen würde.
Nein wir wussten nicht das sie falsch lag. Waren ja am Mittwoch davor noch bei einer Untersuchung und da war noch alles in Ordnung. Aber naja es verlief eh alles komplikationslos von daher ist es mir mittlerweile auch egal wie sie drinnen lag.


@anne
Also ich durfte am Dienstag den 23.6. schon wieder nachhause. Aber das war auch gut so. Hatte mich ja schon so darauf gefreut nachhause zu gehen.


@martina
Vielen Dank für die Glückwünsche. Klar bin ich megastolz auf mich das ich alles so super geschafft habe. Aber mein Schatz hat mich auch super unterstützt, bin sehr froh gewesen das er bei mir war und mir beigestanden ist. Hätte nicht gewusst was ich gemacht hätte wenn er nicht dabei gewesen wäre.


@ina
Danke für die Glückwünsche. Ich hoffe dir geht es soweit gut?!?! Gibts irgendwelche Neuigkeiten? Wie gehts mit dem Radfahren voran?



So ich wünsch euch schon mal ein schönes Wochenende mit hoffentlich besseren Wetter als bisher.

Liebe Grüße Yvi und Julia (morgen schon 2 Wochen alt)

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !
3. Juli 2009 um 17:28
In Antwort auf an0N_1295860399z

Wieder mal ein Lebenszeichen von uns
Hallo ihr Lieben!

Komme zwar zur Zeit nicht so oft zum Schreiben aber heute nehme ich mir wieder einmal ein wenig Zeit zu schreiben.

@nicky
Nein wir wussten vorher gar nicht das es ein Mädchen wird. Waren sogar überrascht als sie da war. Aber wir sind jetzt so glücklich sie zu haben und können uns ein Leben ohne unseren Sonnenschein gar nicht mehr vorstellen.

Wie geht es dir? Alles noch in Ordnung mit eurem Schatz? So lange dauert es ja bei dir jetzt auch nicht mehr.


@sabrina
Ja die Geburt war wirklich nicht sehr lange, noch dazu fürs erste Kind ist es wirklich sehr schnell gegangen. Das Akupunktieren hat wirklich sehr geholfen und ich würds beim nächsten auch wieder so machen. Also Schmerzmittel hab ich mir gar keine geben lassen. Dachte auch während der Geburt gar nicht daran und als es dann soweit war das ich sagte es geht nicht mehr wars dafür auch schon zu spät weil die Kleine schon fast da war. Das einzige was ich bekommen habe war Magnesium und ein homöopathisches Mittel damit der Muttermund schneller aufgeht.
Die Geburt war zwar schmerzhaft aber kurz. Aber man vergisst wirklich schnell. Ganz ehrlich ich könnte jetzt nicht mehr wirklich beschreiben wie sich die Wehen angefühlt haben. War allerdings sehr froh das mein Schatz bei mir war und mich unterstützt hat.
Also den Namen haben wir gemeinsam ausgesucht. Wir hatten ja 5 Mädchennamen und haben dann im Kreissaal gleich nach der Geburt uns für einen entschieden. Das hat nicht mal 10 Minuten gedauert. Hätte ich selbst nicht gedacht das es so schnell gehen würde.
Nein wir wussten nicht das sie falsch lag. Waren ja am Mittwoch davor noch bei einer Untersuchung und da war noch alles in Ordnung. Aber naja es verlief eh alles komplikationslos von daher ist es mir mittlerweile auch egal wie sie drinnen lag.


@anne
Also ich durfte am Dienstag den 23.6. schon wieder nachhause. Aber das war auch gut so. Hatte mich ja schon so darauf gefreut nachhause zu gehen.


@martina
Vielen Dank für die Glückwünsche. Klar bin ich megastolz auf mich das ich alles so super geschafft habe. Aber mein Schatz hat mich auch super unterstützt, bin sehr froh gewesen das er bei mir war und mir beigestanden ist. Hätte nicht gewusst was ich gemacht hätte wenn er nicht dabei gewesen wäre.


@ina
Danke für die Glückwünsche. Ich hoffe dir geht es soweit gut?!?! Gibts irgendwelche Neuigkeiten? Wie gehts mit dem Radfahren voran?



So ich wünsch euch schon mal ein schönes Wochenende mit hoffentlich besseren Wetter als bisher.

Liebe Grüße Yvi und Julia (morgen schon 2 Wochen alt)

Fotos von unserer Maus Online
Hab geraden ein Album mit Fotos von unserer Julia erstellt. Viel Spaß beim Durchsehen.

LG Yvi

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !
5. Juli 2009 um 12:31

Hallo Mädels
so, jetzt habe ich mich wieder etwas beruhigt und wollte mal wieder ein Lebenszeichen abgeben!

Also am Donnerstg bei der FÄ war es echt blöd. Im US sah man zwar eine Fruchthöhle aber man konnte nur ganz klein etwas darin erkennen, evtl sogar nur ein Stück Gewebe, Die Fruchthöhle war außerdem viel zu klein und auch in der Form nicht typisch, sie entsprach etwa dem Ende der 6. SSW, ich sollte aber ja schon Anfang der 8. sein. Wenn man zurückrechnet und einfach von einem extrem langen Zyklus ausgeht wäre der ES zu einer Zeit als ich schon langsam dachte es könnte geklappt haben und der SST wäre dann schon 6 Tage vor NMT positiv gewesen. Also alles eher unwahrscheinliche Zufälle...

Nun ja, am Mittwoch habe ich nochmal Termin und dann schauen wir weiter, die Wahrscheinlichkeit, dass alles noch gut ausgeht liegt aber nur bei etwa 5% (geschätzt). Eher steht mir wahrscheinlich eine Ausschabung bevor und der ganze Sch... geht von vorne los. Sorry, ich bin schon wieder völlig neben mir, wenn ich mich hier so vor dem Rechner gedanklich sammle.

Am Donnerstag habe ich nur geheult und habe beschlossen, dass ein Kind reicht, mittlerweile sehe ich das aber natürlich schon wieder anders. Es ist aber halt blöd, vor Viktor will ich nicht depressiv rumhängen und verhalte mich deshalb ganz normal, er merkt aber schon, dass was nicht stimmt, er kommt dauernd schmusen der süße Schatz.

Langsam fange ich auch wieder an positiv zu denken und mich an die paar % zu klammern, Mittwoch wird also wohl noch mal ziemlich emotional - wie jetzt auch immer.

So, genug rumgeheult und zu Euch:

@Yvi: wirklich süße Bilder habt Ihr da von Eurer Julia, ich finde, dass sie Dir ziemlich ähnelt, allerdings bin ich in sowas auch immer schlecht.

@Nicky: Ach je, ein schlechtes CTG macht natürlich die totale Aufregung. Aber das kann ja immer auch mal an der Position oder so liegen, mach Dich mal nicht verrückt, ich glaube, man hat da immer ein sehr gutes Bauchgefühl und wenn Du Angest bekommst geht gleich zum Arzt. Lieber einmal zu oft dagewesen sein!

@Sabrina: Ich kann mir genau vorstellen, wie es ist, wenn die Familie dauernd fragt und man aber nichts sagen will. weiß es denn bei Euch überhaupt jemand?

Liebe Grüße aus einem heute zu allem Überfluß auch noch total verregneten München, ich sitze den ganzen Tag in der Arbeit, also insofern stört mich das nicht zu sehr...

Martina

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !
5. Juli 2009 um 16:15
In Antwort auf ran_12510551

Hallo Mädels
so, jetzt habe ich mich wieder etwas beruhigt und wollte mal wieder ein Lebenszeichen abgeben!

Also am Donnerstg bei der FÄ war es echt blöd. Im US sah man zwar eine Fruchthöhle aber man konnte nur ganz klein etwas darin erkennen, evtl sogar nur ein Stück Gewebe, Die Fruchthöhle war außerdem viel zu klein und auch in der Form nicht typisch, sie entsprach etwa dem Ende der 6. SSW, ich sollte aber ja schon Anfang der 8. sein. Wenn man zurückrechnet und einfach von einem extrem langen Zyklus ausgeht wäre der ES zu einer Zeit als ich schon langsam dachte es könnte geklappt haben und der SST wäre dann schon 6 Tage vor NMT positiv gewesen. Also alles eher unwahrscheinliche Zufälle...

Nun ja, am Mittwoch habe ich nochmal Termin und dann schauen wir weiter, die Wahrscheinlichkeit, dass alles noch gut ausgeht liegt aber nur bei etwa 5% (geschätzt). Eher steht mir wahrscheinlich eine Ausschabung bevor und der ganze Sch... geht von vorne los. Sorry, ich bin schon wieder völlig neben mir, wenn ich mich hier so vor dem Rechner gedanklich sammle.

Am Donnerstag habe ich nur geheult und habe beschlossen, dass ein Kind reicht, mittlerweile sehe ich das aber natürlich schon wieder anders. Es ist aber halt blöd, vor Viktor will ich nicht depressiv rumhängen und verhalte mich deshalb ganz normal, er merkt aber schon, dass was nicht stimmt, er kommt dauernd schmusen der süße Schatz.

Langsam fange ich auch wieder an positiv zu denken und mich an die paar % zu klammern, Mittwoch wird also wohl noch mal ziemlich emotional - wie jetzt auch immer.

So, genug rumgeheult und zu Euch:

@Yvi: wirklich süße Bilder habt Ihr da von Eurer Julia, ich finde, dass sie Dir ziemlich ähnelt, allerdings bin ich in sowas auch immer schlecht.

@Nicky: Ach je, ein schlechtes CTG macht natürlich die totale Aufregung. Aber das kann ja immer auch mal an der Position oder so liegen, mach Dich mal nicht verrückt, ich glaube, man hat da immer ein sehr gutes Bauchgefühl und wenn Du Angest bekommst geht gleich zum Arzt. Lieber einmal zu oft dagewesen sein!

@Sabrina: Ich kann mir genau vorstellen, wie es ist, wenn die Familie dauernd fragt und man aber nichts sagen will. weiß es denn bei Euch überhaupt jemand?

Liebe Grüße aus einem heute zu allem Überfluß auch noch total verregneten München, ich sitze den ganzen Tag in der Arbeit, also insofern stört mich das nicht zu sehr...

Martina

Hallo ihr Lieben!
@nicky
Ja wir hatten auch genauso viele Jungennamen. War aber auch die beste Entscheidung es spontan nach der Geburt zu entscheiden. So wären wir uns sowieso nie einig geworden muss ich ganz ehrlich sagen. Ausserdem haben wir sofort gewusst wie die Kleine heißen soll als wir sie gesehen haben. Es stimmt also wirklich wie viele sagen das man den Namen erst bestimmen kann wenn man das Kleine gesehen hat. So wars bei uns zumindest wirklich.

So langsam hat sich schon ein kleiner Rhythmus eingestellt auch wenn es noch etwas durcheinander läuft. Aber mehr als zweimal in der Nacht kommt sie nicht und das ist schon mal sehr toll. Sie ist halt noch so klein da gibts noch viel zu verarbeiten, sind ja doch sehr viele Eindrücke zur Zeit für sie, da wirds schon noch ein wenig dauern bis die Kleine ihren Rhythmus hat. Aber das ist kein Problem die Zeit geben wir ihr natürlich, gehört doch auch dazu sich erstmal kennenzulernen.

Also mit dem Stillen hat es leider nicht geklappt. Da ich so einen hohen Blutverlust bei der Geburt hatte, dauerte es ewig bis die Milch kam, darum mussten wir schon im Krankenhaus zu füttern. Als dann die Milch da war nahm unsere Kleine die Brust nicht mehr. War immer ein riesiges Tamtam und sie steigerte sich so rein das sie schlussendlich gar nichts mehr trank.
Naja aber sie werden mit dem Fläschchen auch groß, auch wenns natürlich schade ist. Einen Vorteil hats auf alle Fälle, so kann mein Schatz auch mal die Kleine füttern und die Nähe zu ihr genießen.


@sabrina
Also so wie sie jetzt aussieht kommt sie ganz nach mir, zumindest vom Gesicht her. Die schlanken Beine und Hände hat sie aber eindeutig vom Papa. Also hat sie von jedem etwas. Gerecht aufgeteilt würd ich mal sagen

Also ich war drei mal bei der Akupunktur. Man soll ja damit vier Wochen vor Termin anfangen. Naja nachdem unsere Maus ja 11 Tage früher kam hab ich nur dreimal geschafft. Hat aber wirklich was gebracht. Denn ohne wäre wahrscheinlich der Muttermund nicht so schnell aufgegangen. Ich würds auf alle Fälle beim zweiten Kind wieder so machen.


@martina
Ich drück dir trotzdem die Daumen das es doch geklappt hat. Tut mir wirklich leid das deine FÄ so schlechte Neuigkeiten für dich gehabt hat. Aber noch ist ja nichts vorbei und vielleicht hats ja doch noch geklappt.

Ja du hast Recht, vom Gesicht her kommt sie ganz nach mir, zumindest jetzt erstmal. Mal sehen kleine Kinder ändern sich ja immer wieder mal.


@all
Wünsch euch allen noch einen schönen restlichen Sonntag.


Liebe Grüße Yvi mit Julia (schon wieder zwei Wochen alt)

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !
5. Juli 2009 um 19:18
In Antwort auf an0N_1295860399z

Hallo ihr Lieben!
@nicky
Ja wir hatten auch genauso viele Jungennamen. War aber auch die beste Entscheidung es spontan nach der Geburt zu entscheiden. So wären wir uns sowieso nie einig geworden muss ich ganz ehrlich sagen. Ausserdem haben wir sofort gewusst wie die Kleine heißen soll als wir sie gesehen haben. Es stimmt also wirklich wie viele sagen das man den Namen erst bestimmen kann wenn man das Kleine gesehen hat. So wars bei uns zumindest wirklich.

So langsam hat sich schon ein kleiner Rhythmus eingestellt auch wenn es noch etwas durcheinander läuft. Aber mehr als zweimal in der Nacht kommt sie nicht und das ist schon mal sehr toll. Sie ist halt noch so klein da gibts noch viel zu verarbeiten, sind ja doch sehr viele Eindrücke zur Zeit für sie, da wirds schon noch ein wenig dauern bis die Kleine ihren Rhythmus hat. Aber das ist kein Problem die Zeit geben wir ihr natürlich, gehört doch auch dazu sich erstmal kennenzulernen.

Also mit dem Stillen hat es leider nicht geklappt. Da ich so einen hohen Blutverlust bei der Geburt hatte, dauerte es ewig bis die Milch kam, darum mussten wir schon im Krankenhaus zu füttern. Als dann die Milch da war nahm unsere Kleine die Brust nicht mehr. War immer ein riesiges Tamtam und sie steigerte sich so rein das sie schlussendlich gar nichts mehr trank.
Naja aber sie werden mit dem Fläschchen auch groß, auch wenns natürlich schade ist. Einen Vorteil hats auf alle Fälle, so kann mein Schatz auch mal die Kleine füttern und die Nähe zu ihr genießen.


@sabrina
Also so wie sie jetzt aussieht kommt sie ganz nach mir, zumindest vom Gesicht her. Die schlanken Beine und Hände hat sie aber eindeutig vom Papa. Also hat sie von jedem etwas. Gerecht aufgeteilt würd ich mal sagen

Also ich war drei mal bei der Akupunktur. Man soll ja damit vier Wochen vor Termin anfangen. Naja nachdem unsere Maus ja 11 Tage früher kam hab ich nur dreimal geschafft. Hat aber wirklich was gebracht. Denn ohne wäre wahrscheinlich der Muttermund nicht so schnell aufgegangen. Ich würds auf alle Fälle beim zweiten Kind wieder so machen.


@martina
Ich drück dir trotzdem die Daumen das es doch geklappt hat. Tut mir wirklich leid das deine FÄ so schlechte Neuigkeiten für dich gehabt hat. Aber noch ist ja nichts vorbei und vielleicht hats ja doch noch geklappt.

Ja du hast Recht, vom Gesicht her kommt sie ganz nach mir, zumindest jetzt erstmal. Mal sehen kleine Kinder ändern sich ja immer wieder mal.


@all
Wünsch euch allen noch einen schönen restlichen Sonntag.


Liebe Grüße Yvi mit Julia (schon wieder zwei Wochen alt)

Hallihallo!
Nach einem stressigem WE melde ich mich am etwas ruhigem Sonntag nochmal bei euch!
Wir hatten ja Motorradparty, war superschön und alle wollten natürlich wissen, wo die Zwerge sind. Da ich mich schon ein bissl darauf vorbereitet habe, war das net so schlimm. Hab mir alles nochmal von der Seele geredet, die Mädels waren so lieb und ich hab mich danach besser gefühlt, zwar doch irgendwie beschwingt, es war ganz komisch, war richtig wackelig auf den Beinen danach. Die Ausfahrt war super, ist keiner mit seiner liegen geblieben, nur am späten Nachmittag fing es leider an schütten, riesengroße Tropfen, da hat man sich als kleine Gruppen unter den kleinen Pavillon gestellt. Zum Abend ging es dann wieder!
Und jetzt, wo wir wieder vielleicht hibbeln dürfen, spielt mein Zyklus verrückt Bin heute 21.ZT und noch keinen ES gehabt, es gibt ja wohl ein zwei Zyklen ohne, vielleicht ist das jetzt bei mir so?? Abwarten. Ich hab jetzt bei der Hitze auf den Armen ganz viele Hitzpickel bekommen, ich könnte mich totjucken. Hoffe, das ist keine Allergie auf Clexane!

@martina: Ich wünsch es euch, dass trotz der ersten Diagnose alles gut wird. Ich wünsch dir viel Kraft!

@sabrina: In dieser Situation war ich ja auch schon mal, und dann die ewige Fragerei, ob es denn nun geklappt hätte! Jetzt fragt keiner mehr, ich glaube, das hatte mich damals, durch meine angeheirate Cousine, total unter Druck gesetzt. Obwohl wir nichts gesagt hatten, dass wir hibbeln aber das konnte man sich ja denken nach der unserer Hochzeit!

@yvi: Eine kleine Süße habt ihr da beide und man sieht euch euren Stolz und die Freude wirklich an! Und zweimal die Nacht ist ja wirklich schon in Ordnung, nur schade, dass das mit dem Stillen net klappt aber wie du schon meintest, kann so der Papa Julia eben auch füttern!!

Ich meld mich am Dienstag wieder, da muss ich wieder nach Berlin zum Angiologen, mal schauen, was der sagt, ob wir ab September wieder hibbeln dürfen und hoffentlich spielt mein Zyklus net weiter verrückt!


Gruß

Anne

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !
7. Juli 2009 um 19:38

Grünes Licht
Der heutige Arztbesuch war doch recht erfreulich. Nach dem Befund dürfen wir ab September wieder hibbeln, ich kanns noch gar net glauben!! Aber er hat mich auch darauf hingewiesen, dass es eine Risiko SS sein wird und da ich schon eine Thrombose in der Leiste bis zum Bauchnabel hatte, kann es passieren, dass ich wieder eine bekomme, wenn sich das Baby auf die Vene legt und es wieder zu eng wird und verstopft. Wir wollen unser Glück versuchen und ab September wieder hibbeln, ich muss auch vor SS weiter spritzen, erstmal bis Ende September, dann weiter sehen. Das Gute ist, ich muss net mehr 2 mal täglich, sondern jetzt nur noch einmal spritzen, man bin ich erleichtert!

@martina: Für morgen wünsche ich dir alles Gute und viel Kraft!

@ina: Glückwunsch und halte durch, du bemerkst ja schon den Erfolg, dann weiter so

@all: eine schöne Restwoche euch!!


Anne

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !
7. Juli 2009 um 20:09
In Antwort auf edana_12630616

Grünes Licht
Der heutige Arztbesuch war doch recht erfreulich. Nach dem Befund dürfen wir ab September wieder hibbeln, ich kanns noch gar net glauben!! Aber er hat mich auch darauf hingewiesen, dass es eine Risiko SS sein wird und da ich schon eine Thrombose in der Leiste bis zum Bauchnabel hatte, kann es passieren, dass ich wieder eine bekomme, wenn sich das Baby auf die Vene legt und es wieder zu eng wird und verstopft. Wir wollen unser Glück versuchen und ab September wieder hibbeln, ich muss auch vor SS weiter spritzen, erstmal bis Ende September, dann weiter sehen. Das Gute ist, ich muss net mehr 2 mal täglich, sondern jetzt nur noch einmal spritzen, man bin ich erleichtert!

@martina: Für morgen wünsche ich dir alles Gute und viel Kraft!

@ina: Glückwunsch und halte durch, du bemerkst ja schon den Erfolg, dann weiter so

@all: eine schöne Restwoche euch!!


Anne

Schönen guten Abend Ihr Lieben
Hallo Mädels

@Anne: Mensch, das sind ja gute Nachrichten, ich freue mich so für Euch, das habt Ihr echt verdient

@Ina: Das sind ja schon tolle Erfolge, da bist Du ja wirklich auf einem tollen Weg

@all: entschuldigt, ich habe mich jetzt wirklich ziemlich rar gemacht in der letzten Woche aber mir ging es nicht sehr gut und ich bin mit den Nerven jetzt schon ziemlich am Ende. Ich schwanke zwischen Zuversicht (selten) und Angst (meistens), morgen entscheidet es sich. Natürlich werde ich Euch ganz bald informieren, ich danke Euch allen dafür, dass Ihr Daumen haltet!

Ganz liebe Grüße,

Martina

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !
8. Juli 2009 um 20:02

Hallo Mädels
vielen lieben Dank Euch allen für Eure lieben Worte. Bisher weiß ich aber immer noch nichts Genaues. Gestern Abend habe ich dann noch leichte Schmierblutungen bekommen und da war ich mir sicher: das wars jetzt. Habe dann den Abend heulend zuhause mit meinem Schatz verbracht, er hat ständig Schokolade und Kamillentee angebracht (das hilft bei mir sonst immer)...

Naja, bei der FÄ war ich dann auf das Schlimmste gefasst, aber wir wissen jetzt immer noch nicht woran wir sind, die Fruchthöhle ist gewachsen und man sieht jetzt auch einen Dottersack und eine kleine Struktur. An sich super Neuigkeiten, nur bin ich bei der Größe jetzt noch weiter zurückgestuft worden, mittlerweile wäre rechnerisch der SS Test schon 3 Tage nach der Empfängnis positiv gewesen. Von so einem Test habe ich noch nie gehört... Trotzdem haben wir uns jetzt gedanklich wieder etwas optimistischer eingestellt, wir haben auch Blut abgenommen, am Montag muß ich nochmal zum Blut abnehmen und nächsten Mittwoch nochmal zum US, dann wird endgülitg entschieden. Eigentlich hatte ich ja diesen Freitag schon für die Ausschabung eingeplant, das ist somit zumindest jetzt schon mal nicht der Fall (ich freue mich einfach mal ganz leise, im tiefsten Herzen bin ich aber ehrlich gesagt auf schlechte Nachrichten eingestellt!

So, jetzt aber zu Euch, entschuldigt, ich nutze Euch die letzten Tage echt aus, heule Euch die Ohren voll und Ihr bekommt immer nur ein paar lumpige Zeilen, habt bitte Verständnis, ich gelobe Besserung!

@Nicky: Ach oh je, Senkwehen sind echt fieß, ich kann mich da auch noch serh gut daran erinnern. Nimmst Du Magnesium? Ich habe das am Schluß kiloweise geschluckt und hatte das Gefühl, dass es hilft. Allerdings werden Deine Verdauungsbeschwerden davon sicher nicht besser...

@Yvi: Na, wie geht es Euch so zu dritt? Habt Ihr schon ein bißchen Routine? Hast Du eine nette Nachsoreghebamme? Bei der Akkupunktur war ich damals übrigens auch und ich bin auch der Meinung, dass das super geholfen hat. In den Nächten danach hatte ich aber immer schlimme Senkwehen... (siehe Nicky)

@Sabrina: In der Sonne liegen... Hier schüttet es täglich mindestens einmal aus Eimern und jeden Abend haben wir ein Gewitter! Du bist ja total eisern, dass Du keinem von Deinem KiWu erzählst. So 100 %ig habe ich das nicht durchgehalten, ein paar Freundinnen wissen Bescheid. Bei meiner Familie allerdings finde ich es auch ganz schlimm, wenn sie es wissen. Nach der ersten FG vor Viktor wußte es die Familie, weil wir es zu früh erzählt hatten (das war echt blöd aber ich hatte gar nicht mit Problemen gerechnet), damit warklar, dass wir hibbeln. Jetzt weiß es meine Mutter (leider), weil wir bei meiner letzten SS, also der dritten FG zusammen in Rom waren und ich ihr nichts vormachen wollte, warum ich nichts trinke (jaja, der leidige Alkohol hat mir das eingebrockt )

Naja, liebe Grüße an Euch alle,

Martina

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !
13. Juli 2009 um 10:46

Hallo Ihr Lieben
vielen Dank Euch allen für Eure lieben Worte! Leider hat sich bei uns jetzt die Gewissheit eingestellt, seit Samstag Abend habe ich schlimme Blutungen, ich war jetzt zwar noch nicht bei meiner FÄ aber ich wüßte nicht, was sie jetzt noch finden sollte... Zu allem Überfluß hat mein Schatz eine total volle Woche, ich will aber die beiden Omis nicht bitten auf Viktor aufzupassen um in die Klinik für die Ausschabung zu gehen (diesmal muß sie nämlich sein), dafür hat dann wiederum mein Schatz kein Verständnis.

Irgendwie finde ich das gemein - ich sollte doch jetzt mal Zeit für mich haben, und seis nur, um in Ruhe ins Krankenhaus zu gehen, statt dessen mache ich mir nur wieder Sorgen, wie ich alle Termine geregelt bekomme ohne dass die Leute in der Arbeit was merken, oder meine Mutter (das fände ich irgendwie am schlimmsten) oder natürlich Viktor der panische Angst vor Ärzten hat den ich somit zu den verschiedenen Untersuchungen auch nicht mitnehmen will.

In der Arbeit habe ich jetzt noch zu allem Überfluß kurz eine Kollegin angesprochen, dass ich schnell was mit Ihr besprechen will und sie hat gleich gerufen: "Laß mich raten, Du bist schwanger" - ich hätte heulen können oder ihr eigentlich am liebsten die Wahrheit ins Gesicht geknallt, damit sie das nächste Mal überlegt, was sie sagt, aber das habe ich natürlich wieder nicht gemacht.

Am Freitag kann mein Schatz jetzt einrichten, dass er frei macht (zumindest vormittags) damit ich (ich würde am liebsten sagen schnell mal) zur Ausschabung kann (so kommt es mir auf jeden Fall vor). Das kommt jetzt aber auch wieder so blöd rüber, er ist wirklich sehr verständnisvoll und kümmert sich süß, hat aber halt leider zur Zeit total viel um die Ohren, er ist halt selbständig...

Nun ja, mal sehen, ob ich die ganzen Voruntersuchungen bis dahin schaffe.

@Nicky: Ich weiß auch noch, bei dem GVK kam ich mir ziemlich blöd vor, v.a. als wir irgendwelche Laute abgeben sollten die wir dann bei der Geburt auch sagen sollen. Sowas wie AAAAAAH und OOOOOH, total bescheuert. Ich finde, das macht man dann doch von ganz allein... Hoffentlich kann Dein Mann zum Männertreffen, das wäre ja echt blöd, bei uns war auch eine immer alleine, aber zur Not schaffst Du das sicher auch so

@Sabrina: Ach, da bin ich ja beruhigt, ich dachte schon, Du wärst total eisern und hast es gar keinem erzählt. Irgendjemanden braucht man ja doch, mit dem man live sprechen kann.

@Ina: 400g sind ja nicht so viel, vielleicht schaffst Du ja in der nächsten Woche ein bißchen mehr als Dein Ziel, oder auch nicht, Hauptsache die Richtung ist der richtige. Was macht Dein Zyklus? Mens in Sicht? ZT44 ist ja echt wahnsinnig spät, merkst Du denn andere Anzeichen als sonst vor der Mens? Spannend!!!

Euch allen viele liebe Grüße,

sorry bin die Tage echt durch den Wind. Muß jetzt gleich auf einen Termin nach Stuttgart, ich kann gar nicht sagen, wie wenig Lust ich darauf habe so zu tun als ginge alles normal weiter...

bis bald,

Martina

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !
13. Juli 2009 um 10:47

@Nicky
so, jetzt warst Du schneller, habe während dem Tippen immer mal wieder was anderes gemacht, daher hat es ewig gedauert...

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !
13. Juli 2009 um 20:00

Guten Abend Mäuschen!
Erstmal an Martina: Ich hatte am Sonntag in der Kirche eine Kerze für dich angezündet, das mache ich jeden Sonntag für die Zwillinge, ich hab so gehofft für dich Lass dich mal drücken. Deine Routine, was die AS angeht, kenne ich! Jedenfalls war es bei mir so, dass ich bei meiner ersten FG in der 12. SSW auch so war, es musste alles organisiert werden, die Hochzeit meines Schwagers stand kurz bevor und ich wollte ja auch nicht, dass es alle mitbekommen. Ich wünsch dir viel Kraft!

@nicky: Also warst du eher net so begeistert von dem GVK, lass dich nur net verrückt machen. Und genieß die kommende Sonne, ist es bei euch auch so heiß??

@sabrina: Faulenzen auf der Wiese hab ich auch letztens erst gemacht. Und das jetzt bei dem Wetter, nachts regnet mal und am Tag strahlender Sonnenschein. Ich mess doch immer Tempi aber ich muss jetzt zugeben, dass das Ding net mehr funktioniert, ich sollte die Batterie wechseln.

@ina: Du bist so schön ehrgeizig und so klappt das auch mit dem Abnehmen. Du hattest natürlich recht mit dem Thermometer, warum bin ich net selbst darauf gekommen?? Hab mal öfter hintereinander gemessen und jedes Mal was anderes angezeigt und jetzt sagt es gar nichts mehr!

Das Problem ist, dass ich net weiß, ob ich einen ES hatte, laut ZS ja, ich aber schon drei Tage überfällig bin. Ich warte einfoch noch ein paar Tage, manchmal hab ich das Gefühl, dass die Mens eintrudelt. Ich bin nun doch allergisch auf Clexane, bin am totjucken. Es gibt zum Glück noch zwei weitere Medikamente, die ich während einer SS nehmen kann, ich hoffe, dass ich die vertrage!

Wünsche euch eine schöne Woche, unser Urlaub naht




Gruß
Anne

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !
14. Juli 2009 um 9:21

Keine Zeit, keine Zeit ...
... wie der Hase bei "Alice" im Wunderland.

Guten morgen Ihr Lieben,

leider klemmts bei mir mal wieder bisschen mit dem regelmäßigen Schreiben. Gestern Abend hab ichs aber wenigstens zwischen den Seiten des fetten Fördermittelantrags für unser Heizsystem geschafft meine paar Murmelbilder von letzter Woche in mein Album zu stellen. Wie gesagt, die sind jetzt schon "alt". Der Bauch ist bereits wieder ein Stück runder geworden.

Heute wollt ich eigentlich mal bissl mehr schreiben, aber mir ist wieder was dazwischen gekommen. Ich bin jetzt knapp zwei Stunden auf Arbeit und hau gleich wieder ab. Ich hab nämlich nen Frisörtermin bekommen, der eigentlich erst in zwei Wochen angedacht war. Leute, ihr haltet mich bestimmt für doof. Aber ich halt das nicht mehr aus mit den dünnen, nicht wachsen wollenden, bei dem Wetter auch noch fettigen Haaren. Heute kommen die wieder ab. Sogar Schatzi hat grünes Licht gegeben. Meine Laune wäre wohl dann besser meint er und er hat mich ja immer lieb - egal mit welcher Frisur - außer Glatze. Ich werd jetzt wieder was in Richtung Inka Bause (Bauer sucht Frau) schneiden lassen. Also nur nicht blond So langweilig wie jetzt mag ich nicht mehr aussehen. Werd zwar Mutti, aber wie meine Großmutter muss ich ja deshalb nicht aussehen.

Ich wünsch euch was und schwitzt nicht so dolle bei dem schwülwarmen Wetter.

Ich meld mich so bald ich kann.

Ganz liebe Grüße


Nicole

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !
14. Juli 2009 um 20:46

Hallo Ihr Lieben
vielen lieben Dank für Eure lieben Worte. Ich saß schon wieder heulend vor dem Computer als ich all Euren lieben Zuspruch gelesen habe!

@all: Ihr habt eigentlich genau das ausgedrückt, was ich auch empfinde. Ich habe zu sehr Routine und ich würde mir so gerne Zeit für mich nehmen aber irgendwie ist das nicht meine Art. Immer kommen alle anderen und alles andere zuerst. Es kann doch eigentlich nicht sein, dass ich alles wie normal weiterführe... Ich glaube aber wie Anne auch, dass das mit der Routine danach auch ein Stückechen Selbstschutz ist, wahrscheinlich kann man das, ohne so etwas erlebt zu haben nicht nachvollziehen. Trotzdem so sehr wie es gerade bei mir ist darf es eigentlich nicht sein. Freitag kann das Ganze nämlich jetzt doch nicht gemacht werden weil da nur Notfälle operiert werden, somit war mein ganzer Zeitplan futsch. Als ich mich heute erwischt habe, dass ich überlege, ob ich mein Donnerstagsmeeting vor dem Krankenhaus noch schaffe dachte ich: Jetzt ist Schluß, jetzt komme ich! Ich habe dann mal wieder geheult und mich jetzt ab morgen bis zum Ende der Woche in der Arbeit krank gemeldet. Dann habe ich meinen Schwager gebeten morgen zu sitten (er mußte extra ein paar Termine verschieben) so dass ich jetzt morgen zumindest alleine zum Anästhesiegespräch kann und meine beste Freundin die natürlich bescheid weiß gibt ihren Kleinen am Donnerstag ab und kommt mit in die Klinik. Freitag hat dann mein Schatz frei und kümmert sich. Als das alles geklärt war habe ich erst mal ne Runde geheult (diesmal vor Erleichterung) und jetzt geht es mir deutlich besser!

@Anne: Ich danke Dir von ganzem Herzen! Daß Du eine Kerze für uns angezündet hast bedeutet mir total viel, ich hatte das am Wochenende auch noch gemacht, leider ist es jetzt aber ja doch anders gekommen.
Was macht denn Deine Mens? Verhütet Ihr eigentlich im Moment noch richtig oder nur über den Zyklus? Es ist ja wirklich ärgerlich, dass Du jetzt auch noch auf Clexane allergisch bist. Hast Du mehrere Medikamente die Du nicht verträgst oder ist das zum ersten Mal?

@Ina: Ach Du Arme! Mensschmerzen können so übel sein. Ich finde immer, da schadet eine Tablette nichts denn die ganzen Streßhormone die man sonst ausschüttet sind auch ungesund! Ich darf ja jetzt auch wieder alles nehmen uns schmeiße munter ein (naja also natürlich nur Paracetamol u.ä.).
Ich bin total beeindruckt von Deinen Abnehmerfolgen. Das war ja dann wirklich viel in den letzten zwei Wochen. Ich bin richtig stolz auf Dich!

@Nicky: Was machen denn eigentlich Deine Senkwehen? Spürst Du die noch? Ui und Ihr habt einen Namen. Das ist sicher eine Erleichterung. Seid Ihr schon ganz sicher oder habt Ihr noch Alternativen die Ihr spontan wählt? Bei uns stand damals der Name schon ganz fest, nur beim zweiten Namen waren wir uns noch nicht 100%ig sicher, ob wir die lange oder die kurze Form nehmen sollen.

@Sabrina: Wie bist Du denn jetzt eigtentlich im Zyklus, müßtest gerade ES haben, oder? Ich hoffe, Dein Schatz hat Lust auf fleißiges Üben

@Nicole: Stresse Dich nicht zu sehr, wenn das Baby da ist wird es Streß genug...

Liebe Grüße an Euch alle, Ihr habt mir die Tage wirklich sehr geholfen und auch wenn ich nicht immer die Muse hatte sofort zu antworten habe ich oft schon gelesen, was Ihr geschrieben habt!

Martina

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !
15. Juli 2009 um 20:17

Hallo Ihr Lieben
@Ina: Du bist echt super eisern. 110 kg ist ja schon so eine psychologische Marke, wenn dann nur noch eine 0 nach der 1 kommt. Du schaffst das! Ich kann mir gut vorstellen, dass man das jetzt auch schon sieht, bald kannst Du Dir vielleicht schon die eine oder andere neue Hose kaufen

Ansonsten geht es mir eigentlich ganz gut. Heute waren die ganzen Vorbesprechungen und -untersuchungen und zumindest da kamen keine neuen Hiobsbotschaften mehr dazu. Das Sitten mit meinem Schwager hat auch gut geklappt so daß ich da alleine hin konnte. Ich habe ihm allerdings nicht gesagt, wo ich hingehe.
Morgen um 11 Uhr bin ich dann dran, am frühen Abend bin ich dann wenn alles gut geht schon wieder zuhause. Mein Schatz hat seine Termine so verschoben, dass er ab vier zuhause ist, vorher kommt meine Freundin mit und hält Händchen. Am Freitag schicke ich meine Männer dann ins Legoland (da haben wir Jahreskarten) und ich plane den ganzen Tag zuhause rumzuliegen...

Ich wünsche Euch einen schönen Abend, melde mich morgen kurz wenn ich wieder zuhause bin!

Herzliche Grüße,

Martina

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !
15. Juli 2009 um 21:01
In Antwort auf ran_12510551

Hallo Ihr Lieben
@Ina: Du bist echt super eisern. 110 kg ist ja schon so eine psychologische Marke, wenn dann nur noch eine 0 nach der 1 kommt. Du schaffst das! Ich kann mir gut vorstellen, dass man das jetzt auch schon sieht, bald kannst Du Dir vielleicht schon die eine oder andere neue Hose kaufen

Ansonsten geht es mir eigentlich ganz gut. Heute waren die ganzen Vorbesprechungen und -untersuchungen und zumindest da kamen keine neuen Hiobsbotschaften mehr dazu. Das Sitten mit meinem Schwager hat auch gut geklappt so daß ich da alleine hin konnte. Ich habe ihm allerdings nicht gesagt, wo ich hingehe.
Morgen um 11 Uhr bin ich dann dran, am frühen Abend bin ich dann wenn alles gut geht schon wieder zuhause. Mein Schatz hat seine Termine so verschoben, dass er ab vier zuhause ist, vorher kommt meine Freundin mit und hält Händchen. Am Freitag schicke ich meine Männer dann ins Legoland (da haben wir Jahreskarten) und ich plane den ganzen Tag zuhause rumzuliegen...

Ich wünsche Euch einen schönen Abend, melde mich morgen kurz wenn ich wieder zuhause bin!

Herzliche Grüße,

Martina

Guten Abend!
Ach, ihr schreibt so schön fleißig, macht Spaß, wieder nachzulesen! Meine Mens ist noch nicht eingetrudelt, bin noch am warten. Habe jetzt ein neues Medikament bekommen, das muss ich auch spritzen, jetzt wieder 2 X täglich Heute früh hab ich erst begonnen also kann ich noch gar net sagen, ob es hilft.

@martina: Ruh dich einfach aus, erhol dich an diesem Tag schön. Und das mit der Kerze hab ich gern gemacht, hab da an dich gedacht! Schön, dass es jetzt so geklappt hat, mach einfach Pause! Du hattest ja nun schon mehrere FG, lässt du dich da untersuchen, woran das liegt?? Hätte ich meine Thrombose net gehabt, wäre ich untersucht worden und da hätte man das ja auch dann herausgefunden! Ich wünsch dir ganz viel Kraft! Mein FA meinte zu mir, aufgrund des Faktor V- Leidens kann ich keine Pille mehr nehmen, somit verhüte ich von ZT 9 bis17, da ich sonst einen superregelmäßigen Zyklus von 28 Tagen hatte und Tempi hatte ich ja auch immer gemessen.

@ina: Ich glaube, schlimm wäre es net aber ich hab überhaupt net das Gefühl ss zu sein!! Ich denke, die Mens trudelt bald ein und so blöd wie das klingt, würde ich mich drüber freuen, so wie du! Aber auch blöd, dass du solche Schmerzen hast, hatte ich ja auch, als ich die Tabletten zur Blutverdünnung nahm, jetzt bei den Spritzen net mehr! Super, wie du durchhälst mit dem Abnehmen und wenn man das dann noch sieht, steigert das den Ehrgeiz, auf jeden Fall weiter zu machen

@sabrina: Wir fahren am 13. Augst nach Köln, ich will mir nur kurz die Stadt anschauen, dann fahren wir weiter in die Eifel. Wir wollen eben viel wandern, Schlösser, Burgen, Kanutour und Diesellock fahren. Es gibt ja dort sehr gute Freizeitangebote und die Pensionen sind auch net so teuer. Wieviele Wochen hast du? Wohin fahrt ihr?? Den Film kenne ich noch net, kann man sich also anschauen, wenn man lachen will?

Also machts gut ihr Mäuse

Anne

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !
16. Juli 2009 um 10:19

Ich mal wieder ...
Hallo Ihr Lieben,

hach ihr schreibt so viel, da komm ich gar nicht hinterher mit lesen geschweige denn mit schreiben. Aber jetzt nehm ich mir einfach mal die Zeit zum Antworten. Hab heute ab 10:30 Uhr eine Schulung und bis dahin ist es schööön ruhig hier. Or nö, jetzt ist der Dozent grad eingetroffen L Naja, den mag ich eh nicht, muss er halt warten ...
Also kurz zu mir es geht mir prima außer dass mir die Hitze bzw. Schwüle ganz schön zu schaffen macht. Ich fühl mich dauernd schlapp und müde. Aber das geht ja allen so, das krieg ich schon hin. Vorgestern war ich erst mal beim Frisör und hab mir meinen geliebten Kurzhaarschnitt zurückgeholt. Borr ne halbe Stunde länger schlafen morgens und kein Stress im Bad herrlich! Und allen sogar meinem Schatz gefällts wieder besser als vorher.
Ja die Murmelbilder von vor ner Woche hab ich schon eingestellt. Der Krümelmann macht sich jetzt ganz schön breit. Meistens zappelt der Frechdachs, wenns am wenigsten passt nachts beispielsweise

@Nicky: Na wie geht es dir passen dir deine Schuhe noch? Du kannst ja jetzt die Sonnenstrahlen genießen. Aber bitte lass mir ein paar übrig, damit ich in zwei Wochen auch noch was vom Sommer hab.
Oh ich seh gerade, dass du als Vielschreiberin ja seit Montag nix von dir hast hören lassen. Ich hoffe es gibt keinen Grund zur Besorgnis.

@Martina: Es tut mir echt leid, dass dich jetzt der ganze Schlamassel ereilt. Ich hatte mich so für dich gefreut und immer Daumen gedrückt, dass doch noch alles gut wird. Ich wünsch dir, dass du heute ganz fix alles überstanden hast. Ruh dich danach einfach nur aus und denk nur an dein Wohlbefinden. Ich denke, du solltest dir auch noch keine Gedanken machen, wies dann weitergehen soll mit der Familienplanung. Wichtig ist ja erst mal, dass du zur Ruhe kommst.

@Sabrina: Na du olle Schnapsdrossel Nein, kleiner Scherz ist doch grad geniales Wetter zum mal in die Kneipe oder den Biergarten setzen. An manchen Tagen würd ich jetzt auch gern ein schönes Glas kalten Wein trinken.
Was macht denn der Garten? Du hast ja erzählt, dass bei euch das Wetter in letzter Zeit recht schön war im Gegensatz zu Sachsen. Da muss ja ordentlich was gewachsen sein neben Unkraut Ich hänge derzeit immer noch in den Beerensträuchern und koche Marmelade in hundert Varianten. Meine neuste Kreation ist Schwarze Johannisbeeren mit Pflaumen hhhmmmm! Kannste ja zum Testen auch noch auf die Liste deine Urlaubs-to-dos schreiben

@Ina: Ich muss schmunzeln, wenn ich über deine Abnehmerfolge lese. Hab so gedacht, dass sich dein Gewicht und meins aneinander annähern. Was du abnimmst nehm ich zu Mein großes Ziel ist, nicht mehr als 95 kg zu wiegen bis zur Geburt. Bisher hab ich so 7-8 kg zugenommen und lieg jetzt bei etwa 90. Kommt eben drauf an wie viel Wasser grad in meinen dicken Füssen eingelagert ist. Egal, ich will dich nicht vollquatschen mit meinen Gewichtsgeschichten. Klasse find ich, dass du so gut durchhälst jetzt. Und ich bin der gleichen Meinung wie Sabrina du bildest dir nicht ein, dass man das schon sieht wie du abgenommen hast. Zuerst nimmt man eh immer dort ab, wo mans nicht sooo nötig hat auch im Gesicht und leider auch am Busen L. Ich sprech aus Erfahrung ...
Ich drück jedenfalls die Daumen, das die Kilos weiterhin so munter purzeln.

@Anne: Was für ein auf und ab mit deinen Medikamenten. Ich bewunder das ja, wie du das so durchstehst. Mir wird schon ganz schwummerig, wenn ich lese, dass du dich selbst spritzt. Puh, bei mir ist schon Schluss, wenn ich beim Blut spenden den Beutel hin- und herwackeln seh ...
Was würde das jetzt eigentlich für Gefahren mit sich bringen, wenn du jetzt schwanger wärst? Wirken sich deine Medikamente irgendwie aus oder musst du dann gleich alles absetzen oder umstellen?

Oh nein, gleich 10.30 Uhr. Der nette Kollege, der die Schulung gibt, wird schon langsam nervös. Hat uns eben eröffnet, dass es morgen bis 17 Uhr geht. Nun ja freitags um eins mach ich eigentlich immer meins. Das werd ich mir für morgen dann wohl noch mal überlegen müssen. Naja, dann darf ich halt noch nen Tag eher gehen, wenn die Überstunden so anwachsen ...

Also gut, ich wünsch euch nen schönen Tag und frohes Schwitzen!

Bis bald


Nicole

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !
16. Juli 2009 um 20:42
In Antwort auf rio_12941983

Ich mal wieder ...
Hallo Ihr Lieben,

hach ihr schreibt so viel, da komm ich gar nicht hinterher mit lesen geschweige denn mit schreiben. Aber jetzt nehm ich mir einfach mal die Zeit zum Antworten. Hab heute ab 10:30 Uhr eine Schulung und bis dahin ist es schööön ruhig hier. Or nö, jetzt ist der Dozent grad eingetroffen L Naja, den mag ich eh nicht, muss er halt warten ...
Also kurz zu mir es geht mir prima außer dass mir die Hitze bzw. Schwüle ganz schön zu schaffen macht. Ich fühl mich dauernd schlapp und müde. Aber das geht ja allen so, das krieg ich schon hin. Vorgestern war ich erst mal beim Frisör und hab mir meinen geliebten Kurzhaarschnitt zurückgeholt. Borr ne halbe Stunde länger schlafen morgens und kein Stress im Bad herrlich! Und allen sogar meinem Schatz gefällts wieder besser als vorher.
Ja die Murmelbilder von vor ner Woche hab ich schon eingestellt. Der Krümelmann macht sich jetzt ganz schön breit. Meistens zappelt der Frechdachs, wenns am wenigsten passt nachts beispielsweise

@Nicky: Na wie geht es dir passen dir deine Schuhe noch? Du kannst ja jetzt die Sonnenstrahlen genießen. Aber bitte lass mir ein paar übrig, damit ich in zwei Wochen auch noch was vom Sommer hab.
Oh ich seh gerade, dass du als Vielschreiberin ja seit Montag nix von dir hast hören lassen. Ich hoffe es gibt keinen Grund zur Besorgnis.

@Martina: Es tut mir echt leid, dass dich jetzt der ganze Schlamassel ereilt. Ich hatte mich so für dich gefreut und immer Daumen gedrückt, dass doch noch alles gut wird. Ich wünsch dir, dass du heute ganz fix alles überstanden hast. Ruh dich danach einfach nur aus und denk nur an dein Wohlbefinden. Ich denke, du solltest dir auch noch keine Gedanken machen, wies dann weitergehen soll mit der Familienplanung. Wichtig ist ja erst mal, dass du zur Ruhe kommst.

@Sabrina: Na du olle Schnapsdrossel Nein, kleiner Scherz ist doch grad geniales Wetter zum mal in die Kneipe oder den Biergarten setzen. An manchen Tagen würd ich jetzt auch gern ein schönes Glas kalten Wein trinken.
Was macht denn der Garten? Du hast ja erzählt, dass bei euch das Wetter in letzter Zeit recht schön war im Gegensatz zu Sachsen. Da muss ja ordentlich was gewachsen sein neben Unkraut Ich hänge derzeit immer noch in den Beerensträuchern und koche Marmelade in hundert Varianten. Meine neuste Kreation ist Schwarze Johannisbeeren mit Pflaumen hhhmmmm! Kannste ja zum Testen auch noch auf die Liste deine Urlaubs-to-dos schreiben

@Ina: Ich muss schmunzeln, wenn ich über deine Abnehmerfolge lese. Hab so gedacht, dass sich dein Gewicht und meins aneinander annähern. Was du abnimmst nehm ich zu Mein großes Ziel ist, nicht mehr als 95 kg zu wiegen bis zur Geburt. Bisher hab ich so 7-8 kg zugenommen und lieg jetzt bei etwa 90. Kommt eben drauf an wie viel Wasser grad in meinen dicken Füssen eingelagert ist. Egal, ich will dich nicht vollquatschen mit meinen Gewichtsgeschichten. Klasse find ich, dass du so gut durchhälst jetzt. Und ich bin der gleichen Meinung wie Sabrina du bildest dir nicht ein, dass man das schon sieht wie du abgenommen hast. Zuerst nimmt man eh immer dort ab, wo mans nicht sooo nötig hat auch im Gesicht und leider auch am Busen L. Ich sprech aus Erfahrung ...
Ich drück jedenfalls die Daumen, das die Kilos weiterhin so munter purzeln.

@Anne: Was für ein auf und ab mit deinen Medikamenten. Ich bewunder das ja, wie du das so durchstehst. Mir wird schon ganz schwummerig, wenn ich lese, dass du dich selbst spritzt. Puh, bei mir ist schon Schluss, wenn ich beim Blut spenden den Beutel hin- und herwackeln seh ...
Was würde das jetzt eigentlich für Gefahren mit sich bringen, wenn du jetzt schwanger wärst? Wirken sich deine Medikamente irgendwie aus oder musst du dann gleich alles absetzen oder umstellen?

Oh nein, gleich 10.30 Uhr. Der nette Kollege, der die Schulung gibt, wird schon langsam nervös. Hat uns eben eröffnet, dass es morgen bis 17 Uhr geht. Nun ja freitags um eins mach ich eigentlich immer meins. Das werd ich mir für morgen dann wohl noch mal überlegen müssen. Naja, dann darf ich halt noch nen Tag eher gehen, wenn die Überstunden so anwachsen ...

Also gut, ich wünsch euch nen schönen Tag und frohes Schwitzen!

Bis bald


Nicole

Melde mich nur kurz
alles ist gut gelaufen, danke, dass Ihr so lieb an mich gedacht habt. Bin noch ein bißchen groggy, sonst aber ganz gut drauf. Melde mich morgen nochmal ausführlicher,

bis dahin herzliche Grüße,

Martina

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !
17. Juli 2009 um 20:37

Hallo Ihr Lieben
na, ich hoffe, Ihr genießt alle das schöne Wetter heute, am Wochenende soll es ja schon wieder schlechter werden, so ein Mist!

Mir geht es eigentlich schon wieder ganz gut, der Eingriff gestern ist echt sehr angenehm abgelaufen (soweit möglich). Eine Freundin war ja dabei und sie hat mich die ganze Zeit so lieb abgelenkt, wir haben geratscht was das Zeug hält, da hatte ich gar keine Gelegenheit lange nachzudenken und traurig oder nervös zu werden. Während ich dann im OP war hat sie unten den halben Laden leergekauft und Schokolade, Klatschpresse, Getränke und Blumen besorgt, es war wirklich rührend lieb. Um 11.00 ging es los, nachmittags um 16.00 Uhr war ich schon wieder zuhause. Heute habe ich dann den ganzen Tag faul auf der Couch verbracht, das hatte ich zuletzt im Mutterschutz Nächste Woche muß ich dann nochmal zur FÄ, dann klären wir auch, wie lange wir jetzt warten müssen.

Anne und Sabrina, ich würde auch gerne wissen, woran das bei mir immer liegt. Schon nach der 2. FG haben wir alles überprüfen lassen, d.h. es wurden unsere Chromosomen und auch meine Gerinnung untersucht, alles war in Ordnung. Meine Meinung ist, dass einer von uns beiden doch einen genetischen Defekt hat (genau das habe ich ja studiert und kenne mich daher denke ich recht gut aus) man kann aber halt bei diesen Untersuchungen nur einen winzigen Bruchteil der Millionen von Möglichkeiten abklären und nur weil man da nichts gefunden hat heißt das nicht, dass alles in Ordnung ist... Naja, wenn das so ist, wie ich es bei uns einschätze muß man wahrscheinlich davon ausgehen, dass der Defekt sehr schwerwiegend ist und sich bei der Vererbung durchsetzt, dann kann uns das leider noch oft treffen


@Sabrina: Hast Du denn jetzt Urlaub oder planst Du nur für die Zukunft? Harry Potter will ich auch unbedingt sehen, für morgen haben wir Karten reserviert, ich hoffe, alles klappt.
Mach Dir mal keine Sorgen, wenn Ihr zur Zeit nicht so fleißig übt, das wird ganz bestimmt bald wieder besser und dann klappt es auch. Und vielleicht ist ja doch ein Glückstreffer dabei

@Anne: Ach ja, an die Kölnreise bei Euch kann ich mich auch erinnern. Wann geht es denn los? Ich wünsche Euch ganz viel Spaß. Was macht denn die Mens und wie verträgst Du das neue Medikament?

@Ina: Ich hoffe, Du hast ein schönes Wochenende. Genieße es, das macht Dir sicher den Kopf etwas frei. Und ich hoffe einfach für Dich, dass Eure Gastgeber auch auf dem Diättrip sind und ganz kalorienarm kochen

@all: ich wünsche Euch ein schönes Wochenende, ganz herzliche Grüße,

Martina

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !
18. Juli 2009 um 18:05
In Antwort auf ran_12510551

Hallo Ihr Lieben
na, ich hoffe, Ihr genießt alle das schöne Wetter heute, am Wochenende soll es ja schon wieder schlechter werden, so ein Mist!

Mir geht es eigentlich schon wieder ganz gut, der Eingriff gestern ist echt sehr angenehm abgelaufen (soweit möglich). Eine Freundin war ja dabei und sie hat mich die ganze Zeit so lieb abgelenkt, wir haben geratscht was das Zeug hält, da hatte ich gar keine Gelegenheit lange nachzudenken und traurig oder nervös zu werden. Während ich dann im OP war hat sie unten den halben Laden leergekauft und Schokolade, Klatschpresse, Getränke und Blumen besorgt, es war wirklich rührend lieb. Um 11.00 ging es los, nachmittags um 16.00 Uhr war ich schon wieder zuhause. Heute habe ich dann den ganzen Tag faul auf der Couch verbracht, das hatte ich zuletzt im Mutterschutz Nächste Woche muß ich dann nochmal zur FÄ, dann klären wir auch, wie lange wir jetzt warten müssen.

Anne und Sabrina, ich würde auch gerne wissen, woran das bei mir immer liegt. Schon nach der 2. FG haben wir alles überprüfen lassen, d.h. es wurden unsere Chromosomen und auch meine Gerinnung untersucht, alles war in Ordnung. Meine Meinung ist, dass einer von uns beiden doch einen genetischen Defekt hat (genau das habe ich ja studiert und kenne mich daher denke ich recht gut aus) man kann aber halt bei diesen Untersuchungen nur einen winzigen Bruchteil der Millionen von Möglichkeiten abklären und nur weil man da nichts gefunden hat heißt das nicht, dass alles in Ordnung ist... Naja, wenn das so ist, wie ich es bei uns einschätze muß man wahrscheinlich davon ausgehen, dass der Defekt sehr schwerwiegend ist und sich bei der Vererbung durchsetzt, dann kann uns das leider noch oft treffen


@Sabrina: Hast Du denn jetzt Urlaub oder planst Du nur für die Zukunft? Harry Potter will ich auch unbedingt sehen, für morgen haben wir Karten reserviert, ich hoffe, alles klappt.
Mach Dir mal keine Sorgen, wenn Ihr zur Zeit nicht so fleißig übt, das wird ganz bestimmt bald wieder besser und dann klappt es auch. Und vielleicht ist ja doch ein Glückstreffer dabei

@Anne: Ach ja, an die Kölnreise bei Euch kann ich mich auch erinnern. Wann geht es denn los? Ich wünsche Euch ganz viel Spaß. Was macht denn die Mens und wie verträgst Du das neue Medikament?

@Ina: Ich hoffe, Du hast ein schönes Wochenende. Genieße es, das macht Dir sicher den Kopf etwas frei. Und ich hoffe einfach für Dich, dass Eure Gastgeber auch auf dem Diättrip sind und ganz kalorienarm kochen

@all: ich wünsche Euch ein schönes Wochenende, ganz herzliche Grüße,

Martina

Huhu Mäuschen!
Erstmal an alle ein schönes WE, das Wetter ist ja net besonders schön aber so muss ich wenigstens net gießen Meine mens ist noch net da, mhhhh! Abwarten!

@martina: Schön, dass du alles gut überstanden hast, ich war ja letztes Jahr im Oktober auch zur AS, da noch kindliche Reste in der GM waren, die man nach der Geburt übersehen hatte! Keine schöne Angelegenheit, ich war da länger im KH, da man mich erst von den Blutverdünnern runterbekommen musste. Wir fahren vom 13.08 bis 17.08. in die Eifel, erst einen Tag Köln, dann ab in die Natur, zwar wohnen wir in einer sehr kleinen Kleinstadt aber Natur muss sein. Zimmer haben wir eben gebucht, eine kleine nette Pension! Wollt ihr es denn weiter versuchen? Wünsche dir viel Kraft!
Ich spritze jetzt Fraxiparin, am Mittwoch hab ich begonnen und es juckt immer noch, zwar net mehr so schlimm aber dennoch unangenehm, mal schauen, nächste Woche muss ich wieder zum HA!


@sabrina: Heute bin ich ZT 35, also 7 drüber und ich weiß net, was ich davon halten soll. Manchmal überleg ich sogar, einen Test zu machen aber irgendwie hab ich angst, dass ich ss bin, da ich ja eig. net soll oder vor der Enttäuschung. Ich denke auch gar net viel darüber nach, nur manchmal eben. Was ich net weiß, macht mich net heiß Einen FA Termin hab ich mir schon besorgt, möchte ja zu einem anderen gehen, da bei der letzten SS ein bissl was schief gegangen ist. Deshalb hab ich jetzt gewechselt und hab am 21. 08. meinen Termin, ich hoffe, dass bis dahin die mens da ist oder spinnt mein Zyklus jetzt total???

@ina: und wie war dein WE, hattet ihr schlechtes Wetter?? Ist wohl D weit!!

@nicky: wie gehts dir? Alles ok?

@nicole: Na da trittst du dann hoffentlich ein bissl kürzer, wenn du dan im Mutterschutz bist, wie lange musst du noch?? Wann hast du deinen nächsten FA Termin?


LG

Anne

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !
19. Juli 2009 um 19:25
In Antwort auf edana_12630616

Huhu Mäuschen!
Erstmal an alle ein schönes WE, das Wetter ist ja net besonders schön aber so muss ich wenigstens net gießen Meine mens ist noch net da, mhhhh! Abwarten!

@martina: Schön, dass du alles gut überstanden hast, ich war ja letztes Jahr im Oktober auch zur AS, da noch kindliche Reste in der GM waren, die man nach der Geburt übersehen hatte! Keine schöne Angelegenheit, ich war da länger im KH, da man mich erst von den Blutverdünnern runterbekommen musste. Wir fahren vom 13.08 bis 17.08. in die Eifel, erst einen Tag Köln, dann ab in die Natur, zwar wohnen wir in einer sehr kleinen Kleinstadt aber Natur muss sein. Zimmer haben wir eben gebucht, eine kleine nette Pension! Wollt ihr es denn weiter versuchen? Wünsche dir viel Kraft!
Ich spritze jetzt Fraxiparin, am Mittwoch hab ich begonnen und es juckt immer noch, zwar net mehr so schlimm aber dennoch unangenehm, mal schauen, nächste Woche muss ich wieder zum HA!


@sabrina: Heute bin ich ZT 35, also 7 drüber und ich weiß net, was ich davon halten soll. Manchmal überleg ich sogar, einen Test zu machen aber irgendwie hab ich angst, dass ich ss bin, da ich ja eig. net soll oder vor der Enttäuschung. Ich denke auch gar net viel darüber nach, nur manchmal eben. Was ich net weiß, macht mich net heiß Einen FA Termin hab ich mir schon besorgt, möchte ja zu einem anderen gehen, da bei der letzten SS ein bissl was schief gegangen ist. Deshalb hab ich jetzt gewechselt und hab am 21. 08. meinen Termin, ich hoffe, dass bis dahin die mens da ist oder spinnt mein Zyklus jetzt total???

@ina: und wie war dein WE, hattet ihr schlechtes Wetter?? Ist wohl D weit!!

@nicky: wie gehts dir? Alles ok?

@nicole: Na da trittst du dann hoffentlich ein bissl kürzer, wenn du dan im Mutterschutz bist, wie lange musst du noch?? Wann hast du deinen nächsten FA Termin?


LG

Anne

Ich nochmal!
Hase und ich haben jetzt beschlossen, dass ich mir am Dienstag, wenn ich zum Rückbildungstreffen nach Berlin fahre, mir einen SS Test kaufe. Denn wenn es so sein sollte, weiß ich ja net, wie hoch die Dosierung in der SS sein sollte. Da kann ich mich dann gleich mit meinen Gerinnungsspezialisten in Verbindung setzen und alles abklären. Wenns neg. sein sollte, bin ich wohl auch erleichtert aber auch ein bissl enttäuscht sein. Einfach abwarten, es sind ja grad mal 8 Tage drüber, vielleicht kommt die ja morgen oder am Dienstag

Jedenfalls wünsche ich euch einen schönen Wochenstart!

Melde mich am Mittwoch nach dem Test


Anne

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !
19. Juli 2009 um 20:05
In Antwort auf edana_12630616

Ich nochmal!
Hase und ich haben jetzt beschlossen, dass ich mir am Dienstag, wenn ich zum Rückbildungstreffen nach Berlin fahre, mir einen SS Test kaufe. Denn wenn es so sein sollte, weiß ich ja net, wie hoch die Dosierung in der SS sein sollte. Da kann ich mich dann gleich mit meinen Gerinnungsspezialisten in Verbindung setzen und alles abklären. Wenns neg. sein sollte, bin ich wohl auch erleichtert aber auch ein bissl enttäuscht sein. Einfach abwarten, es sind ja grad mal 8 Tage drüber, vielleicht kommt die ja morgen oder am Dienstag

Jedenfalls wünsche ich euch einen schönen Wochenstart!

Melde mich am Mittwoch nach dem Test


Anne

@Anne
das ist ja soo spannend! Ich kann gar nicht sagen wie sehr ich Dir die Daumen halte, denn wenn es positiv ist, dann klärt sich alles andere sicher auch und das mit den Medikamenten usw. kriegt ihr dann schon hin. Hast Du das Gefühl, dass Du SS sein könntest? Ich fiebere richtig mit Euch!

Ganz herzliche Grüße,

Martina

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !
21. Juli 2009 um 13:25

Hallo ihr Lieben,
ich bin keine Neue - ich bins - wb24. Mir ist was ganz saudummes vor einigen Wochen passiert. Hab mein Profil gelöscht und als ich es neu erstellen wollte, kam mir natürlich meine kleine Maus Celina dazwischen und ich habs bisher nicht auf die Reihe bekommen, weil sie mich so auf Trapp hält. Aber jetzt hats funktioniert, sie schlummert gerade seelig im Bettchen und ich habs endlich geschafft, mich neu anzumelden. Also ich heiße jetzt kids0809, könnt ihr ja dann bei Gelegenheit abändern.

Erstmal @yvi: HERZLICHEN GLÜCKWUNSCH zu eurer süßen Maus Julia. Schön, dass du so eine schnelle Geburt hattest. Ich hoffe, dass es dieses Mal bei mir auch so schnell geht.

Ansonsten gehts mir soweit gut. Bin ja nun - wie Nicky - in der 36.SSW und allmählich sehne ich die Geburt herbei. Hab zwar auch Bammel davor , denn ich weiß ja, was auf mich zu kommt, aber jetzt ist einfach nur noch alles anstrengend und wenn man noch so einen kleinen 16 Monate alten Flitzebogen hat, ist da leider auch nicht viel mit ausruhen. Also ich beneide dich Nicky, würd mich auch gern viel öfter hinlegen. Aber Celina will auch beschäftigt werden, sie versteht ja nicht, warum Mama plötzlich nicht mehr so toben kann wie sonst.

Unserem kleinen Spatz im Bauch gehts auch gut. Er ist schon tief ins Becken gerutscht, was ich auch spüre, da mir das Schambein schon sehr weh tut. Also er liegt schon tiefer als Celina bei der 1. SS, hat meine FÄ gesagt. Wehen habe ich aber noch keine und der kleine Mann ist super aktiv. Celina war da wesentlich ruhiger. Ich habe ja die Hoffnung, dass die zweite Geburt dieses Mal schneller geht. Bei Celina hats zwei Tage gedauert - also schlimmer kanns fast nicht werden. Ich denke, dass es dieses Mal reibungsloser läuft. Naja, letztendlich ist es ja eh nur wichtig, dass Kind und Mutter wohlauf sind nach den Strapazen.

Tja, und dann geht der Alltag mit zwei kleinen Kindern los. Bin gespannt wie das wird. Da werden wir erstmal wieder einen ganz neuen Tagesrythmus finden müssen. Aber ich denke, dass das sich nach ein paar Wochen schon alles einpendeln wird. Mal gucken, wie ich dann noch Zeit zum Schreiben hab. Melde mich ja jetzt schon so super selten.

Also ich wünsche euch einen schönen Tag und bis hoffentlich bald,

Dani mit Celina (16 Monate) + Bub im Bauch (36.SSW)

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !
22. Juli 2009 um 20:03

Guten Abend!
Gestern hab ichs net mehr geschafft, war zu spät. Das Treffen war wieder richtig gut, es fällt uns jetzt allen leichter, über unsere Engel zu reden. Hab mir dann gleich einen Test besorgt, um 23:00 Uhr war ich dann zu Hause und konnte net widerstehen.
Es schaut so aus, als wenn wir die ganzen Kindersachen doch im nächsten Frühjahr brauchen. Fett Positiv, ich kanns kaum glauben, ich hatte überhaupt net damit gerechnet, war immer noch der Meinung, keinen ES gehabt zu haben!
Einerseits hab ich Bedenken aber ich freu mich auch. Heute morgen hab ich gleich beim Gerinnungsspezialisten angerufen, die Dosierung bleibt so! Am 06.08. hab ich meinen ersten FA Termin, ich hoffe, diesmal geht alles gut!!

Sorry, wenn ich jetzt net alle anschreibe aber ich schwebe auf Wolke 9 oder 10????

Ich wünsch euch was und melde mich am Freitag ausführlicher!

Anne

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !
Du willst nichts mehr verpassen?
facebook