Home / Forum / Schwangerschaft & Kinderwunsch / Die Geschichte Meiner Schwester Lasst das mit dem Vorurteilen

Die Geschichte Meiner Schwester Lasst das mit dem Vorurteilen

1. Oktober 2011 um 18:21 Letzte Antwort: 2. Oktober 2011 um 15:07

Meine Schwester ist 14 und hatte vorn paar wochen eine abtreibung. Sie hat sich dafür entschieden weil sie erstens zujung war keine ausbildung hatte und gar nichts. und 2 weil der Vater des Kindes gesagt hatte er würde zwar zahlen aber um das Kind würde er sich nicht kümmern.. Und meine Mutter hat selber noch ein kind mit 2 jahren zuhause die kann sich auch nicht so richtig drumm kümmern. also fuhr ich mit ihr zum arzt. An diesem Tag war sie schon am morgen ziemlich fertig und hat die ganze zeit nur geweint... Dann als wir im wartezimmer saßen wurde es immer schlimmer. Ich fragte sie immer wieder ob sies wirklich machn will und sie antwortete immer nur mit ja sicher! als sie alles hinter sich hatte war sie total fertig ich hab sie noch nie so fertig gesehen.. sie tat mir so leid.. Sie verkroch sich 3 Tage nur in ihrem zimmer und hat geweint. Eines tages als ich das gespräch mit ihre suchte platzte alles aus ihr heraus. Sie sagte das sie das alles so bereut und sie am ende sei. Ich nahm sie in den arm und wir haben 2 Stunden nur geredet. aber irgendwie gings ihr immer noch nicht besser. Wir suchten ihr psychologische Hilfe und nach 1 monat gings ihr wieder besser. Doch dann kam der oberhammer. ihre sogenannte "Beste Freundin,, die natürlich alles wusste hat es überall rum erzählt und da wir in einem ziemlich kleinen Dorf wohnen wusste es bald jeder. Sie wurde in der Schule richtig fertig gemacht von allen und auch wenn sie nur durchs Dorf ging wurde sie richtig niedergemacht Sie wurde Mörderin genannt und bekam drohsms und drohanrufe.. Ja auch von erwachsenen . Das machte sie noch fertiger wie sie eh schon war. Sie wollte nicht mehr zuhause bleiben also haben wir sie zu meiner Tante nach Deutschland geschickt wo sie jetzt langsam auf dem Weg der Besserung ist.. Ich will damit sagen das eine Abtreibung allein schon fertig macht und da braucht man nicht noch Leute die alles noch schlimmer machen.. Wegen Vorurteilen die man sich sparen kann. an alle Gegner Jeder darf seine Meinung haben doch hört doch mal auf die armen Mädchen bzw Frauen fertig zu machen die eh schon fertig genug sind.

Mehr lesen

1. Oktober 2011 um 20:57

Marissaa25
Hallo Marissaa25,
es stände mir gar nicht zu Deine Schwester zu verurteilen. Denn ich kann nur erahnen was sie durchgemacht hat und was sie gerade durchleben muß. Es ist gut, dass ihr sie nach Deutschland geschickt habt, und es ihr besser geht. Gerne darfst Du sie auch auf ausweg-pforzheim.de aufmerksam machen, dass die den schmerzhaften Weg der Aufarbeitung nicht alleine gehen muß.
LG Itemba

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !
1. Oktober 2011 um 20:59

NEIN?
Ich bin ncht diese Lisa?

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !
2. Oktober 2011 um 15:07
In Antwort auf opal_12775755

NEIN?
Ich bin ncht diese Lisa?

Die Geschichte
tönt aber verdammt ähnlich...

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !
Noch mehr Inspiration?
pinterest