Home / Forum / Schwangerschaft & Kinderwunsch / Die Fehlgeburtenrate...

Die Fehlgeburtenrate...

25. Juli 2006 um 18:47

liegt anscheinend bei 50 % in den ersten 12 Wochen wenn man kurz nach Absetzen der Pille schwanger geworden ist. Das habe ich gerade im Netz gelesen. Das ist ja erschreckend, sollte vielleicht nicht so viel rumstöbern.

Meint ihr das kann wirklich so hoch sein?

Grüße
sunshiny

Mehr lesen

25. Juli 2006 um 21:43

Hallo...
Hallo Sunshiny,

man sollte wirklich nicht soviel lesen. Ich meine, das Netz ist toll um sich zu informieren, aber zu wissen, was alles passieren KÖNNTE hilft einem ja nicht wirklich.

Was bringt es einem schon, zu wissen, dass die Gefahr bei 1, 5 oder 50 % liegt? Im Grunde nichts. Also mach dich nicht verrückt. Ich denke die 50 % beziehen sich vor allem auf die ersten Wochen, anschließend wird das Risiko immer geringer, vor allem nachdem eine Herzaktivität festgestellt wurde. Aber es kann immer was passieren, selbst nach 12 Wochen. Aber man sollte sich nicht verrückt machen, denn die Angst überträgt sich auch aus Baby. Positiv denken ist die Devise!

Alles Gute & liebe Grüße

Jule

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !

26. Juli 2006 um 7:12
In Antwort auf adana_12312614

Hallo...
Hallo Sunshiny,

man sollte wirklich nicht soviel lesen. Ich meine, das Netz ist toll um sich zu informieren, aber zu wissen, was alles passieren KÖNNTE hilft einem ja nicht wirklich.

Was bringt es einem schon, zu wissen, dass die Gefahr bei 1, 5 oder 50 % liegt? Im Grunde nichts. Also mach dich nicht verrückt. Ich denke die 50 % beziehen sich vor allem auf die ersten Wochen, anschließend wird das Risiko immer geringer, vor allem nachdem eine Herzaktivität festgestellt wurde. Aber es kann immer was passieren, selbst nach 12 Wochen. Aber man sollte sich nicht verrückt machen, denn die Angst überträgt sich auch aus Baby. Positiv denken ist die Devise!

Alles Gute & liebe Grüße

Jule

Hallo Jule,
ja im Grunde genommen hast du Recht. Werde versuchen mir wegen soetwas keine Gedanken mehr zu machen. Es kommt sowieso so wie es kommt. Ich bin halt etwas nervös weil es meine 1. Schwangerschaft ist, darum informiere ich mich auch über alles mögliche..

Ich danke Dir für Deine Worte,
liebe Grüße
sunshiny

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !

26. Juli 2006 um 8:27

@Sunshiny
Ich kann dich ja verstehen, mir geht es ja ähnlich. Obwohl ich weiß, dass es mir nicht gut tut, lese ich alles zum Thema was ich finden kann, egal ob positiv oder negativ und mache mir dann Sorgen (ist ja auch mein erstes).

Aber die Zeit vergeht doch relativ schnell und schwupps hat man die 12. Woche hinter sich (so wie ich fast), dann wird man ruhiger, aber richtig wird sich die Angst wohl nie legen, schon gar nicht, wenn die Kleinen dann da sind. Ich wünsche dir noch eine tolle und angenehme Schwangerschaft!

LG

Jule

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !

26. Juli 2006 um 8:38
In Antwort auf pam_12884323

Hallo Jule,
ja im Grunde genommen hast du Recht. Werde versuchen mir wegen soetwas keine Gedanken mehr zu machen. Es kommt sowieso so wie es kommt. Ich bin halt etwas nervös weil es meine 1. Schwangerschaft ist, darum informiere ich mich auch über alles mögliche..

Ich danke Dir für Deine Worte,
liebe Grüße
sunshiny

Pille ...
Also ich bin beides Mal kurz nach Absetzen der Pille schwanger geworden . Die erste Schwangerschaft ist problemlos verlaufen , die zweite bis jetzt auch , kann nichts negatives berichten.

LG Katarina 29 SSW

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !

26. Juli 2006 um 18:11
In Antwort auf katarina123

Pille ...
Also ich bin beides Mal kurz nach Absetzen der Pille schwanger geworden . Die erste Schwangerschaft ist problemlos verlaufen , die zweite bis jetzt auch , kann nichts negatives berichten.

LG Katarina 29 SSW

Erleichtert...
Vielen Dank für Eure positiven Antworten!!

Wünsche Euch einen schönen Schwangerschaftsverlauf.

Lg sunhiny

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !

Frühere Diskussionen
Diskussionen dieses Nutzers
Teste die neusten Trends!
experts-club

Das könnte dir auch gefallen