Forum / Schwangerschaft & Kinderwunsch

Die Eltern meiner Freundin wollen nicht das wir ein Kind bekommen

Letzte Nachricht: 21. Juni 2009 um 19:50
E
endre_12562230
21.06.09 um 19:13

Hallo,
ich habe hier jetzt schon soviele Beiträge gelesen wo sich die Schwiegereltern wünschen das sie endlich Enkel bekommen.
Bei uns ist es genau anders herum.
Meine Freundin (26) und ich (27) sind jetzt seit 5 Jahren zusammen
und so langsam kommt bei uns beiden der Wunsch nach einem Kind.
Wir sind beide Vollzeit Berufstätig und würden es auch Finanziell hinbekommen ein Kind zu ernähren. Wir sind aber nicht verheiratet und dachten uns eigentlich das wir das Geld was wir haben nicht für eine Hochzeichts Party ausgeben wollen,sondern lieber nehmen und es für Kind und Kinderzimmer ausgeben.Muss die Hochzeit eben ein bischen warten.Wir würden lieber jetzt ein Kind bekommen als erst zwischen 30-35 Jahren.Aber meine Schwiegereltern wollen das so nicht. Erstmal würden sie es unverheiratel gar nicht toll finden und nach ihrer Meinung sollte man in dieser Zeit am besten gar kein Kind mehr bekommen.Wir sollten lieber unser Leben geniessen das Geld für uns ausgeben oder auf Reise gehen.
Klar, müssten wir Finanziell zurückstecken und was dann an Urlaub noch drin weiss ich auch nicht aber ich verzichte da halt gerne dafür drauf.
Naja, bei meiner Freundin ist jetzt so das sie eigentlich ein sehr gutes Verhälltniss zu ihren Eltern hat vorallem zur Mutter aber die am meisten dagegen ist. Da kommt gar keine Freude auf wenn sie davon hört. Da meine Freundin jetzt Angst vor der Reaktion hat wenn sie doch schwanger wird und wenn das Kind erstmal da ist,möchte sie jetzt eigentlich in der nächsten Zeit doch kein Kind mehr. DieReaktion der Eltern auf die Schwangerschaft wäre, aha- habt ihr es jetzt doch gemacht, naja ihr seid alt genug ihr müsst es wissen. Hat vielleicht schon mal jemand so ein Problem gehabt oder habt ihr eine Meinung dazu, dann schreibt diese doch bitte.

Vielen Dank

Mehr lesen

trixi136
trixi136
21.06.09 um 19:23

Hey
Bei mir war genau das gleiche. Ich bin 26 und mein Partner 29 nur bei mir ist es schon das zweite Kind, es gab ein riesen Theater aber auch wir sind beide voll berufstätig usw. Also überhaupt kein Grund sich aufzuregen. Ich durfte mir auch anhören von wegen soll doch erstmal mein Leben leben und das Geld für mich ausgeben und das man in der heutigen Zeit kein Kind mehr in die Welt setzen sollte.

War mir alles furchtbar egal. Nun bin ich wieder schwanger. Am Anfang gabs ein riesen Theater, hey aber das ist doch mein /unser Leben. Entweder sie akzeptieren es oder sie lassen es bleiben. Ich würd mir da nicht rein reden lassen.

LG

Gefällt mir

stacia77
stacia77
21.06.09 um 19:48

Ich denke,
Ihr solltet Euch nicht so sehr von den Eltern deiner Freundin beeinflussen lassen.
Ihr seid beide erwachsen und solltet Eure eigene Entscheidungen treffen. Und wenn Ihr Euch ein Kind wünscht, dann bekommt es doch! Wenn Ihr noch wartet ärgert Ihr Euch vielleicht ein paar Jahren darüber.
Es ist doch Euer Leben und nicht das Deiner Schwiegereltern in Spe.
Wann wurden die denn geboren? Doch sicher in der Nachkriegszeit, oder? Waren die Zeiten damals nicht noch schlimmer als die heutigen? Und hat es ihnen an irgendwas gefehlt?
Man muß heutzutage auch nicht verheiratet sein, um ein Kind zu bekommen. Und falls Ihr doch vorher heiraten wollt, ist man auch nicht verpflichtet eine riesige Hochzeitsparty zu veranstalten.
Ihr solltet ihre Eltern entweder einfach quatschen lassen und nicht darauf hören oder ihnen klar machen, dass Ihr Eure eigenen Entscheidungen trefft und sie Euch nicht rein reden sollen.
Es ist Euer Leben und welchen Weg dieses Leben geht, solltet allein Ihr entscheiden!

Gefällt mir

Kannst du deine Antwort nicht finden?

erniebert2009
erniebert2009
21.06.09 um 19:50

Hallo,
ich hatte nie das Problem, da ich nie meine Eltern danach gefragt habe, ob ich ein Baby bekommen darf oder nicht bzw. ob ich heiraten soll oder nicht! Mal ganz Ernsthaft; Ist es euer oder ihr Leben?

Ihr müßt doch wissen, ob ihr Kinder haben wollt oder nicht! Außerdem denke ich, dass wenn dann das Baby da ist, alles vergessen ist!

Ich drück euch die Daumen, da ihr selbst entscheidet, wass ihr wann im Leben wollt!

Lg,

Ela (12 SSW)

Gefällt mir