Home / Forum / Schwangerschaft & Kinderwunsch / **Die Eisprinzessinnen / Januarmamis 2011 haben Halbzeit - Und es wird kräftig weiter entkugelt!**

**Die Eisprinzessinnen / Januarmamis 2011 haben Halbzeit - Und es wird kräftig weiter entkugelt!**

17. Januar 2011 um 11:41 Letzte Antwort: 28. Januar 2011 um 15:30

Herzlich Willkommen bei den

***Eisprinzessinnen aka Januarmamis 2011!***


~~Outings~~

42 Jungen
37 Mädchen

~~Geschlüpfte Küken~~

19 Jungen
23 Mädchen


,.-+*+-.,.-+*+-.,Unsere Schon-Mamis,.-+*+-.,.-+*+-.,


~Kristin (kristintobi) hat am 4.11.2010 ihre Drilli-Jungs Elias (6:29 Uhr, 1005g, 35cm), Lenn (6:32 Uhr, 980g, 34cm) & Tian (6:34 Uhr, 975g, 34cm) zur Welt gebracht!~

~Nicole (pepsi242) hat am 24.11.2010 nach 8 stündiger Geburt ihre Zwilli-Mädels Celina (3:50 Uhr, 2120g, 45 cm, KU 30cm) und Kim (4:04 Uhr, 2085g, 45cm, KU 30,5cm) geboren!~

~encatica: Am 05.01.11 wäre Termin gewesen und am 11.12.10 kam Melina zur Welt. 48 cm und 2770 gramm schwer.~

~mcxsaphira hat am 14.12. ihre Maya Lysanne per Kaiserschnitt, nach Blasensprung, wegen Beckenendlage bekommen. Ihre Maße: 2775g - 46cm.~

~Miri (petitsfours): Hat ihren Simon Jonas am 15.12. um 10.45 Uhr per Notkaiserschnitt und in Vollnarkose bekommen. Bei 35+5 wog er 2350g und war 45 cm groß.~

~Iris (irjana) hat ihre Tochter Emilia Marija am 15.12. bekommen. Sie wog 3250g und war 52 cm groß.~

~Miri (larasmamii): Hat ihren Daniel Sebastian am 17.12. um 10.45 Uhr bekommen. Er wog 2640g und war 48 cm groß.~

~Silke (dajamin) hat am 20.12. um 10:02 Uhr ihre kleine Angelina Dorothea per KS bekommen. Sie wog 2240g und war 45cm groß.~

~Mandy (technics08) hat am 20.12.2010 ihre Lucy-Josephine nach nur 3 Stunden mit 51 cm und 3310g zur Welt gebracht!~

~Nicole (nicoleaxel) hat am 21.12 um 5.25 Uhr ihren kleinen Melvin Joel entbunden mit 52 cm und 3215g!~

~Tine (Samea010) hat am 23.12. um 09:47 Uhr ihren Maximilian per KS nach Blasensprung bekommen. Er wog 3030g und war 49cm groß.~

~Susi (schnutti3007) hat am 23.12. um 12:09 Uhr ihren Leon Franz spontan bekommen. Er wog bei 34+3 2490g und war 47cm groß.~

~Yvonne (dana7411) ist am 27.12. per KS Mama ihres Nicolas geworden. Er hatte 2800g und 48cm. ~

~Heni (tiara138) hat am 29.12.2010 um 03:36 Uhr ihre kleine Alexia mit 49 cm und 3110g zur Welt gebracht!~

~Kim (aliceinwonderland) hat am 29.12.2010 um 13:57 Uhr ihre kleine Joyce Nice mit 50 cm und 3105g zur Welt gebracht!~

~Manu (dasmick) hat am 30.12. ihre Lea mit 50 cm und 2670g zur Welt gebracht! ~

~Lucia (Sorrisa81) hat am 30.12. ihren Luis zur Welt gebracht. Er wog 2840g und war 50cm groß.~

~bicibici hat am 01.01. um 2:09 Uhr ihre kleine Tochter mit 50cm und 3305g bekommen.~

~Sabine (schnegge1604) hat am 02.01. um 20.55 Uhr ihren kleinen Fabrice Noel zur Welt gebracht. Er wog 3110g und war 54cm groß.~

~Nadine (euromaus) hat am 03.01. ihre Mia-Vanessa mit 51 cm und 2870g zur Welt gebracht!~

~Jessica (jessica31081) hat am 03.01. um 22.53 Uhr ihre Alina Joline mit 52 cm und 3710g zur Welt gebracht!~

~Natascha (tascha2205) hat am 04.01. um 22.53 Uhr ihre kleine Melina per KS zur Welt gebracht!~

~kitty3102 hat am 04.01. ihren Sohn per KS bekommen. Er hatte 52cm und 3380g. ~

~krissymaus durfte am 05.01. um 6.56 Uhr zum ersten Mal den kleinen Finn Dany knuddeln. Er wiegt stolze 3880 Gramm und ist 51cm groß.~

~Nadine (littelangel88): Hat ihre kleine Larissa am 05.01. um 03:34 Uhr bekommen. Sie wog 3220g und war 53cm groß.~

~Mona (anteia20) hat am 05.01. um 08:56 Uhr ihre kleine Lorena mit 3068g und 48cm per KS zur Welt gebracht!~

~Bianca (josie574) hat am 05.01. um 13:47 Uhr ihre kleine Mia-Sophie mit 3640g und 52cm per KS zur Welt gebracht!~

~Charly (mendocinostars) hat am 06.01. um 03.18 Uhr ihre kleine Jana Elisabeth mit 3270g und 50cm per KS zur Welt gebracht!~

~berry776: Hat ihren Jamie am 06.01. bekommen.~

~Nadine (nadinev85): Hat ihren Julian am 06.01. um 06:23 Uhr in nur 6 Stunden mit 2950g und 50cm bekommen.~

~ Nadine (bine2na2): Hat ihre kleine Ellie am 08.01. um 10:44 Uhr mit 3750g und 52cm bekommen.~

~Evy (mseve1) hat am 09.01. um 13:45 Uhr ihren Linus-Maximilian mit 3450g, 50cm, KU 35cm spontan zur Welt gebracht.~

~malloryknox1985 ist am 10.01. per KS wegen BEL Mama ihrer kleinen Elena geworden. Ihre Maße: 50cm, 3.130g, KU: 34,5cm.~

~Nicole (nicky19780) hat am 11.01. um 7:12 Uhr ihren Ben per Zangengeburt zur Welt gebracht. Er wiegt 3080g und ist 49cm groß.~

~Nadine (coeurdelion81) ist am 11.01. um 20:11 Uhr Mami von ihrer kleinen Johanna geworden. Sie wiegt 3630g und misst 52cm.~

~jomaybe hat am 11.01. um 22:58 Uhr ihren Jonas mit 3150g, 52cm und einem KU von 37cm zur Welt gebracht.~

~sabbelchen75 hat am 11.01. um 3:56 Uhr ihre kleine Amira mit 53cm, 3240g und KU 33cm bekommen.~

~fenja23 ist am 12.01. um 17:23 Uhr Mama ihrer kleinen Amelie Nova geworden. Sie wog 3890g, ist 55cm groß und hat einen KU von 34cm.~

~Stefanie (kleinekleine) hat am 16.01. um 6:04 Uhr ihren kleinen Fabian zur Welt gebracht. Er war 51 cm groß, 3200g schwer und hatte einen Kopfumfang von 34,5 cm.~

Herzlichen Glückwunsch an alle Neumamis!!!



,.-+*+-.,.-+*+-.,Und wir kugeln noch,.-+*+-.,.-+*+-.,


---ET: 29.12.2010---
~nina6582, Nina, 28, 1 Sohn (*2007), Positiv getestet im 4. ÜZ, *1 Sternchen*~ bekommt ein Mädchen!

---ET: 01.01.2011---
~tina25104 ~ bekommt einen Jungen!
~olsupalu, Susi, 26, Berlin, Glücklich vergeben, *1 Sternchen*~ bekommt ein Mädchen!

---ET: 03.01.2011---
~johannamaria5, Christel, 24, Glücklich vergeben seit 5 Jahren~ bekommt ein Mädchen (Johanna)!
~minto16, Kati, 19, Glücklich vergeben~ bekommt einen Jungen!

---ET: 04.01.2011---
~corsakatinka, 32, aus der Nähe von Köln~ bekommt ein Mädchen!
~sajamaus, Saja, 21~ bekommt einen Jungen (Jason Tayler)!

---ET: 05.01.2011---
~kapamo, Kristin, 21, Glücklich vergeben~ bekommt einen Jungen!
~stephie212, Stephie, 25, Haldensleben (bei Magdeburg, Sachsen-Anhalt), 2 Töchter (7&3 Jahre)~
~masi642, Erlangen, glücklich vergeben~ bekommt einen Jungen!

---ET: 09.01.2011---
~anny1296, Anna, 22, Glücklich vergeben (bald wird geheiratet)~ bekommt einen Jungen!
~jasper80, Nicole (Nicki), 25, Nähe von Hamburg, Glücklich vergeben (bald wird geheiratet)~ bekommt ein Mädchen!
~muggi111, Tine, Lübeck~ bekommt ein Mädchen!

---ET: 11.01.2011---
~schokoladex3~ bekommt einen Jungen!

---ET: 12.01.2011---
~kate2419~ bekommt ein Mädchen!

---ET: 13.01.2011---
~tabbyw1985, Jessy, 25, Sigmaringen, Verheiratet~ bekommen einen Jungen!
~linchen13111, Isabell, 22, verheiratet, Augsburg~ bekommt ein Mädchen!

---ET: 14.01.2011---
~linaja222, Sonja, 27, Saarland, Glücklich verheiratet seit 4 Jahren~

---ET: 15.01.2011---
~bibi8030, Nicole, 30~ bekommt ein Mädchen!

---ET: 17.01.2011---
~berlinergiraffe, 25, Berlin, Glücklich vergeben~ bekommt ein Mädchen!

---ET: 18.01.2011---
~ferret82, 28, Ludwigsburg, Verheiratet~
~minifant, 28, derzeit USA, Glücklich vergeben seit 8 Jahren, seit kurzem verheiratet~ bekommt einen Jungen!
~kruemel1706, Sindy, 30, Glücklich vergeben seit 4,5 Jahren, seit 09.09 verheiratet, 1 Sohn (Luca-Joel, *12.11.2007)~ bekommt ein Mädchen!
~hexelubaya, 27, Leverkusen~ bekommt einen Jungen!

---ET: 20.01.2011---
~melundflo, Mel, 32, glücklich vergeben seit über 10 Jahren, 2 Töchter (3 und 11 Jahre) ~ bekommt einen Jungen (Florian)!

---ET: 21.01.2011---
~jasmine19891, 21, Glücklich vergeben seit 2 Jahren~ bekommt einen Jungen!
~blueangeleyes1, Kerstin, 29, Emsland~ bekommt einen Jungen!
~kitty3102, 18~ bekommt voraussichtlich am 4.1. per KS ihren Jungen (Lars)!

---ET: 22.01.2011---
~sacramentgirl, Anne, 20, Verheiratet, 1 Tochter (*10.12.2009), *1 Sternchen*~ bekommt einen Jungen (Dorian)!
~sternchen070683~ bekommt einen Jungen!
~sabine270510, Sabine, 26, Künzing (Niederbayern)~ bekommt einen Jungen!

---ET: 23.01.2011---
~angelthecat, Melli, 36, Dillingen, Verheiratet, *1 Sternchen*~ bekommt ein Mädchen (Shania)!
~hephlumi, Jeanette, 25, Verheiratet, 2 Söhne (3 & 2 Jahre) ~ bekommt einen Jungen!

---ET: 25.01.2011---
~sweetymaus81, Diana, 29, Verheiratet, 1 Sohn (2 Jahre)~ bekommt einen Jungen!

---ET: 26.01.2011---
~mrscowell, Sabrina, 24, Rheinland-Pfalz,1 Sohn (fast 3)~ bekommt ein Mädchen!

---ET: 27.01.2011---
~murkel2010, Angelina, 21, Berlin, *1 Sternchen*~ bekommt einen Jungen!
~nana10237, 31, Wiesbaden, Glücklich vergeben, 1 Tochter (fast 2 Jahre)~ bekommt einen Jungen!
~kampfzwerglein, *1 Sternchen*~
~moeh1, Maren, 24, Glücklich verheiratet, Netphen (NRW)~
~anitarudi, 21, Glücklich verheiratet~ bekommt einen Jungen (Tobias)!

---ET: 28.01.2011---
~dani6188, 22, Glücklich vergeben, *1 Sternchen*~ bekommt einen Jungen!
~marina2155, Glücklich vergeben seit knapp 1 Jahr~ bekommt einen Jungen!

---ET: 29.01.2011---
~minchen40, 32, Duisburg, Glücklich vergeben~ bekommt ein Mädchen!

---ET: 31.01.2011---
~foxxxy26, Nicole, 27, Glücklich verlobt, *1 Sternchen*~ bekommt ein Mädchen (Carmela)!
~Naddel1900, gebunden, 35 jahre, eine Tochter (11 Jahre), bekommt einen Sohn!


,.-+*+-.,-+*+-.,Unsere Sternenmamis,.-+*+-.,-+*+-.,

_______,+.*, takalaia
______,+.*`,+.*, tanniwanni
,+,*`,+. *`,+..*`,+.*`+*`,+ nujel
___,+.*`+*`+,*+*`,+
____,+.*`,+,*,.+ mausibausi02 wird jetzt eine Februarmami - Herzlichen Glückwunsch!
____,+.*`+,_,+.*`,+_ torti81 wird jetzt eine Aprilmami - Herzlichen Glückwunsch!
___,+.*`_____,+.*+,_ denise6238

***Wir wünschen euch alles Gute für die Zukunft.***

Neue Mitglieder, Mitglieder mit fehlenden Daten, Verbesserungsvorschläge oder Beschwerden bitte per PN an mich

,-+*+-.,Wir wünschen allen Januar-Mamis 2011 eine schöne restliche Kugelzeit bzw. viel Freude mit ihren kleinen Schätzen!!!,.-+*+-.,

Und nun wird in die Tasten gehauen!

Mehr lesen

17. Januar 2011 um 11:46

Und darum...
gings im letzten thread:

tabby (ET+4) ist am rande der verzweiflung und falls sich nicht bald was tut wird donnerstag eingeleitet

jomaybe hat trotz abstilltablette mumi bekommen und versuchts jetzt nochmal mit dem stillen - bisher ohne erfolg

charly schmeißt die waschmaschine an und geht einkaufen

kruemel wird langsam auch ungeduldig (ET ist am dienstag)

malloryknox ist am 10.01. mama ihrer kleinen elena geworden herzlichen glückwunsch!

sowie stefanie (kleinekleine), die am 16.01. mama ihres kleinen fabians geworden ist herzlichen glückwunsch!

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !
17. Januar 2011 um 11:58


und wegen dem stillen hab ich auch mal was zu meckern

mir macht das absolut keinen spaß... ich bin immer innerlich richtig genervt, wenn ich wieder stillen muss...

ich mein, ich weiß ja, dass es das beste für mein kind ist, und ich tus ja auch gerne für sie.

aber es ist unangenehm... wenn sie andockt zwiebelts ganz schön, wenn neue milch produziert wird ziehts ganz eklig in den brüsten, die nippel sind extrem empfindlich, schon wenn ich nur mit dem handtuch dran komme könnt ich schreien...

und ich mags nicht dass man immer und überall seine brüste auspacken muss und die leute am liebsten noch dabei zuschauen... wenn ich stille will ich mit ihr alleine sein...

ist das normal? wird das noch besser? ich will auf keinen fall abstillen aber es wär ja auch irgendwie schön wenn ichs auch ein bisschen genießen könnte

fühl mich wie jo auch ganz schlecht weil ich so denke... ich dachte immer man könnte das stillen total genießen weil seinem baby dann so nahe ist... aber ich kuschel viel lieber einfach nur mit ihr...

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !
17. Januar 2011 um 13:11


Danke Heni für den neuen Fred

Passend zusammengefasst. Mitlerweile hab ich mich wieder beruhigt... (mal schauen wie lange)

ich will auch endlich Mama sein...

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !
17. Januar 2011 um 13:14

@tabby
denk immer dran, lange kanns ja jetzt nicht mehr dauern, es handelt sich wirklich nur noch um tage oder sogar um stunden... dann bist du auch mama! halte durch!

@all: wo treibt ihr euch alle rum? ich versuch mich gekonnt vor der hausarbeit zu drücken, aber hier tut sich nichts??? ihr ollen schnarchnasen

oder seid ihr draußen bei dem schönen wetter? ich hoffe heut nachmittag scheint die sonne auch noch, wollte noch mit freund spazieren gehen... irgendwie kann ich mich noch nicht überwinden mal alleine mit alexia spazieren zu gehen ich rabenmutter...

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !
17. Januar 2011 um 13:14

Super Thread
Besten Dank Heni für den neuen Thread! Hat sich ja ganz schön was getan!

Wegen Stillen, ich bin auch am Kämpfen. Die Kleine hat so einen Zug, dass bis zum Milcheinschuss meine Warzen schon am Ende waren. Wie ein Bauarbeiter am Feierabendbier. Mit der ersten Milch waren dann auch gleich die ersten Risse da und es kommt auch ordentlich Blut, was sie teilweise wieder ausspuckt. Hab mir jetzt so eine Medela-Pumpe besorgt, weil ich dachte, damit könnte ich meinen Brüsten mal ne Auszeit gönnen. Hab gestern Abend damit abgepumpt, da kam aber auch Blut und es war ebenso schmerzhaft. Das Schlimmste aber: Johanna trinkt davon 100ml in 5 Minuten und hat dann noch Hunger! Ich glaub, sie braucht die Schwerarbeit dazu, sonst stellt sich kein Sättigungsgefühl ein. Also werden die Zähne zusammengebissen... Ich hoffe, dass die Schmerzen irgendwann weniger werden, ein bisschen Hornhaut ist schon gewachsen.

Wegen Alleinsein: geht mir genauso. Hab auch gleich meine Schwiegermutter des Zimmers verwiesen. Weiß noch nicht, wie das laufen soll, wenn ich mal unterwegs stille.

An die Kugeln: wie geht's euch? Halten alle schön durch? Ich wette, Tabby kriegt kurz vor der Einleitung vor lauter Schreck Wehen

Wir waren heut das erste Mal spazieren, Johanna hat natürlich von Anfang bis Ende durchgepennt Wie lange geht ihr denn maximal aus dem Haus, ohne Windeln mitzunehmen? Hatte ja ein bisschen Angst, dass es gleich unten an der Tür in der Hose knattert und sie dann da ne Stunde drin liegen muss... Wie macht ihr das?

Sonst waren die Schwiegereltern grad für 2 Tage hier... für mich wie erwartet ziemlich stressig, so lieb sie auch alles meinen. Es nervt einfach tierisch, dass sie so aufs Äußere achten. Schwiegermutter hat doch tatsächlich (natürlich nur vor meinem Freund) einen Kommentar abgelassen, dass ich wohl mal mehr auf mich achten könnte - weil ich zu Hause eine Jogginghose anhatte. Ähem, 5 Tage nach ner Saugglockengeburt mit Dammriss dritten Grades ist nunmal nix anderes erträglich. Beim Spaziergang springt sie auch mit Wahnsinnstempo vorneweg und fragt nicht einmal nach, wie es mir denn eigentlich geht, wo die Hebamme gesagt hatte, ich soll eigentlich nur liegen und mir am besten ne Haushaltshilfe bestellen. Zum Glück hab ich keine Kraft, mich groß darüber aufzuregen - bin einfach nur froh, dass sie wieder weg ist und wir unsere Maus für uns alleine haben

Liebe Grüße an alle!

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !
17. Januar 2011 um 13:18

Huhu..
Schöner neuer Thread

also erstmal zum Stillen
Ich muss gestehen ich wollte von vornherein nicht stillen.
SCHÄM* Aber ich hab auch immer gesagt das ich keine Lust habe Überall meine Möpis auszupacken.
Dann Hab ich mir auch die Vor und Nachteile Durch den Kopf gehen lassen weil mein Freund wollte schon das ich stille.
Aber ich bin zu den schluss gekommen das ich es nicht mache.
Klar weiss ich das es das beste Für die Kleine ist aber nja ich glaub sie Packt das auch so.Sie bekommt alles Was sie braucht.
Und zu der Bindung zwischen Mutter und Kind Denk ich halt so
Sie war 10 Monate unter meinen herzen Das ist eine Riesen bindung da brauch ich das Stillen nicht -UND wie Heni schon Schreibt Ich kuschel Lieber mit ihr..


He An alle Schon Mami's
Schält sich die haut von euren kleinen auch so an den händen und füssen?
Bei meiner is das grad so.Hab gelesen das da Ringelblumen salbe helfen soll.Probier ich gleich mal aus..


Das Vermissen Vom Schwangersein?? Ich kenns
Ich lieg oft im bett und dann grumels im bauch dann denk ich im ersten Moment "Uiii Die kleine" Dann gugg ich auf's Babybettchen und merk "ach da ist sie.."
Ich hab immer gesagt ich bin froh wenns Rum is aber Jetzt gehts mir n bissl ab


Verhütung
Also ich werd mir den Ring holen und anfangs zusätzlich mit kondom verhüten.Sicher ist Sicher.
Wo ma da schon beim Thema sind..Ich bin schon seit taaaaagen soooooo rattig wahnsinn.. Das ist echt nervig..

Dieser Blöde Wochenfluss.. Wenn ich dran denk das es noch 3 -4 wochen dauern kann könnt ich kotzen.
Ich will Unbedingt baden aber das Darf man ja nich ne??
Bahhh ...Blöder käse da..

Larissa..
Ich habs nie glauben wollen aber Mädchen Können die Mami auch an pinkeln
Ich hab sie Letzten nach der Flasche gleich gewickelt (obwohl meine mama gesagt hat ich soll immer 10min warten)
Nja ich wickel so dann fängt sie an ne wurst zu drücken Ok Denk ich mir dann mach mal und steh da und warte ..Auf einmal Drückt sie und es kommt Voll der strahl auf mich zu SUPER.. Dann geh ich auf die Seite bis sie zu ende gepinkelt hat (Papa stand in der Tür und hat sich herzlichst totgelacht) Ok dann geh ich wieder hin als sie fertig war und was is Sie Legt nach und Zielt nochmal einen strahl gegen mich Man haben wir gelacht weil der kleinen maus kann man ja nich böse sein ..Nja und seitdem warte ich immer mit den wickeln ein wenig
Ansonsten gehts ihr spitze..
Immer noch sehr sehr brav =) Bis auf die Pinkel attacken..
Am wochenende hat sie immer von mitternacht bis ca.6.00uhr genatzt und heute nacht von 22.oo bis 4.30
Optimal

Sooo Ich mach Jetzt meinen haushalt und dann geh ich ein bissl mit ihr raus Die sonne scheint so schön da muss man einfach raus ..

Lg Nadine & Prinzessin Larissa 12tage Jung

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !
17. Januar 2011 um 13:29

Na geht doch...
@nadine: autsch, das klingt echt fies. meine hat auch nen ordentlichen zug, aber ich habe während der ss schon die nippel abgehärtet, ich glaube das hat wirklich was gebracht. die ersten paar tage hatte ich mal blut dran, aber sonst sind sie noch ganz... würden bei dir denn vielleicht sone stillhütchen was bringen?

und wegen nach dem stillen noch hunger haben, darum hab ich mir auch schon gedanken gemacht, ich dachte schon, ich würde zu wenig produzieren...

habe aber mit meiner hebi gesprochen und auch im internet nachgeforscht und da heißt es immer, dass sich das baby schon innerhalb der ersten 5 minuten an der brust das holt, was es braucht. alles andere ist nur noch genuss... und auch wenn das baby nach dem stillen noch die brust sucht, heißt es nicht, dass es noch hunger hat. dann tuts auch kuscheln oder schnuller geben, und wenn sich baby gar nicht beruhigt, vielleicht ein bisschen tee geben! aber nicht alle halbe stunde anlegen!

bin ja aber "froh", dass ich nicht die einzige bin, die mit dem stillen noch probleme hat... habs mir echt einfacher vorgestellt.

@weggehen mit und ohen windeln: spazieren gehen wir immer ohne alles. beim spazierengehen schläft sie sowieso, und wenn sie schläft, macht sie auch kein geschäft. wir gehen ja auch nur maximal eine 3/4 stunde raus...

wickeltasche nehm ich immer mit wenn wir irgendwo zu besuch sind und auch länger als ne stunde bleiben. allerdings hat sie sich noch nie außer haus vollgeschittert... braves kind

@in jogginghose rumrennen: ich hatte ja weder schnitt noch riss und renne immernoch zuhause in jogginghose rum... auch wenn besuch kommt lass ich die an... hallo? es heißt ja WOCHENbett, ich hab grad mal 2 1/2 wochen rumgegammelt, einen monat darf man das ja wohl, oder? bin froh wenn ich einmal am tag zum duschen komme und die wohnung einigermaßen ordentlich ist...

@trockene haut beim baby: alexia hatte in den ersten tagen ganz trockene haut, weil sie keine käseschmiere mehr hatte. der arzt und die hebi meinten das muss nicht eingecremt werden, die erste hautschicht pellt sich immer ab, darunter ist dann ganz weiche haut. sie hatte einige aufgerissene stellen, da hab ich dann mit linola gecremt.

so, jetzt hab ich aber auch oft genug geschrieben werd jetzt mal bei omi mittag essen gehen und dann kommt auch hoffentlich bald mein freund heim...

liebe grüße!

heni+alexia 19 tage jung

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !
17. Januar 2011 um 13:36


@ wegehen Mit oder Ohne tasche Kann ich was von gestern berichten
Gestern haben wir Schatz sei Oma besucht.
Ok.Er packt die tasche 2 Flaschen Und eine Volle mit abgekochten wasser dann genug Nahrung Das in meinen augen den ganzen tag reicht dann 5 windeln und dann wollte er noch klamotten zum wechseln mit nehmen.
Ok gut und recht aber Seine oma besuchen ist ne Sache wo ma nach 3 stunden wieder daheim sind
Nja er meinte sicher ist sicher..
Manchamal Könnt ich mich neu in ihn verlieben weil er in sachen larissa so Sweet is ..

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !
17. Januar 2011 um 14:41

Huhu ihr süßen
herzlichen Glückwunsch den frisch gebackenen Mamis

@stillen

ist ja schon praktisch,aber meine MAus wird manchmal nicht satt da muss ich dann zu füttern
Die Brustwarzen sind auch ziemlich gereizt da sie neuerdings die BW so komisch nimmt zum saugen Hat sie vorher nicht.

@Jogginghosen
trag ich auch am liebsten zuhause-bequem,drückt nicht

@Verhütung
also erstmal mit Kondom(aber das dauert denke ich noch)Hab zwar schon Lust aber mein MAnn überhaupt nicht.Und im Frühjahr lässt sich mein MAnn sterilisieren,weil er der Meinung ist ,das es bei einem Mann der kleinere Eingrif ist als für die Frau.ICh könnte ja auch anders verhüten,aber MAnn sagte ich hab schon genug zu tun mit dem da unten in Vergangenheit also wäre er jetzt dran feiner MAnn-da gibbet nicht viele die so denken.

was war denn noch

Achso
trockene Haut bei 'Babys
meine Hebi meinte ich solle noch nicht cremen,da der kleine Körper noch am lernen ist und das selbst macht.Cremt man jetzt zuviel,dann sagt die Haut wohl:brauch mich ja nicht drum kümmern...
Aber sieht schon komisch aus.

@Lucy
mir ist mal aufgefallen,das die kleinen Füsschen manchmal müffeln
ehrlich-nicht doll,aber son bisschen
das ist soooo lustisch...

Wie oft badet ihr die kleinen eigentlich???Wir so alle 2 Tage...Es sei denn die Windel läuft über mit a
kack kack-so wie vorhin,dann eher...
Welche Windelgröße nehmt ihr?
Wir haben noch PAmpers new born 1,aber wenn die alle sind dann nehmen wir auch andere.


@den Kugelis
Genießt euren Bauchi noch-ich fang schon an ihn zu vermissen-den als Kugel war er noch schön straff und jetzt???schwabbel wabbel
aber bald habt ihr es auch geschafft

so bin dann mal wieder haushalten
lg mandy mit Lucy heute 4 Wochen jung


Gefällt mir Hiflreiche Antwort !
17. Januar 2011 um 14:48

Kuckuck
@Schälen der Haut: das macht unsere Lorena auch. Die Pflegerin, die Donnerstag hier war, meinte das ist ganz normal, da sie "reif" war, also, wie Heni sagt, keine Käseschmiere mehr hatte. Sie hat aber keine rissigen Stellen oder so.

@Stillen: ich hatte auch furchtbare Schmerzen an den Brustwarzen. Als der Miclheinschuss dann kam, waren die Dinger so prall, dass die Kleine die Brustwarze mit ihrem kleinen Mündchen nicht mehr gepackt bekam. Daher hat die Hebamme mir ein Stillhütchen gegeben und das hat uns gerettet. Ich habe damit dann meistens gestillt und das hat den Brustwarzen Zeit zur Erholung gegeben. Jetzt ist es links kein Problem mehr, rechts habe ich ja den pilz, der mich fertig macht. Zieht immer hoch bis zu den Schultern, wenn sie die ersten paar Züge macht, Auaaaa... ich hoffe, dass der sich in den nächsten paar Tagen verzieht, dann freu ich mich wieder mehr aufs Stillen...

Muss/Will jetzt noch mal ne Runde pennen...

LG
Mona + Lorena 12T

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !
17. Januar 2011 um 14:55
In Antwort auf eirwen_12696670

Kuckuck
@Schälen der Haut: das macht unsere Lorena auch. Die Pflegerin, die Donnerstag hier war, meinte das ist ganz normal, da sie "reif" war, also, wie Heni sagt, keine Käseschmiere mehr hatte. Sie hat aber keine rissigen Stellen oder so.

@Stillen: ich hatte auch furchtbare Schmerzen an den Brustwarzen. Als der Miclheinschuss dann kam, waren die Dinger so prall, dass die Kleine die Brustwarze mit ihrem kleinen Mündchen nicht mehr gepackt bekam. Daher hat die Hebamme mir ein Stillhütchen gegeben und das hat uns gerettet. Ich habe damit dann meistens gestillt und das hat den Brustwarzen Zeit zur Erholung gegeben. Jetzt ist es links kein Problem mehr, rechts habe ich ja den pilz, der mich fertig macht. Zieht immer hoch bis zu den Schultern, wenn sie die ersten paar Züge macht, Auaaaa... ich hoffe, dass der sich in den nächsten paar Tagen verzieht, dann freu ich mich wieder mehr aufs Stillen...

Muss/Will jetzt noch mal ne Runde pennen...

LG
Mona + Lorena 12T

@Stuhlgang
da hatte ich auch so meine Probleme... nach dem KS war das ja noch etwas komplizierter, konnte ja mal garnicht drücken. Und wenn dann die Hebammen und der Arzt regelmässig fragen obs denn schon geklappt hat, dann stresst das ja noch mehr.
Was war ich stolz als es dann mal endlich kam

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !
17. Januar 2011 um 15:35

Huhu!
Melde mich auch mal wieder zu Wort

@Heni
Vielen Dank für den neuen Thread! Sind ja nun ganz schön viele Mamis mittlerweile

@Stillen
Also ich habe seid anfang letzter Woche abgestillt und auch wenns blöd klingt, ich fühl mich echt besser!
Da mein Kleiner irgendwie trinkfaul ist, ist er immer an der Brust eingeschlafen und hat dann nur noch rumgenuckelt. Natürlich hat er dadurch immer zu wenig getrunken und war dann auch immer ziemlich leidig. Er wollte ständig an die Brust, so dass ich ihn fast jede Stunde andocken musste. Dazu kam, dass er abends nur noch geschrien hatte. Als er dann auch noch abgenommen hatte, hab ich das Zufüttern angefangen. Da ich nun hätte abpumpen müssen, ich da aber kein Freund von bin, bin ich nun komplett auf Flaschennahrung umgestiegen.
Seitdem er jetzt regelmäßig seine Flasche trinkt (er schafft aber immer noch keine 100 ml), gehts im viel besser! Er schreit weniger und ist jetzt viel ausgeglichener. Und zunehmen tut er auch endlich ordentlich.
Ich bin immer noch der Meinung, Stillen ist das beste fürs Baby, aber es ist wirklich anstrengend!

@trockene Haut
Hatte Maximilian auch. Meine Hebi meinte aber, ich solle keine Creme oder Öl verwenden, hab das dann auch gelassen. Das Schälen der Haut wäre normal. Mittlerweile hat er es nur noch ganz wenig an den Beinchen!

@noch Kugels
Haltet durch, nicht mehr lang und ihr habt eure Kleinen auch im Arm!

@me
Die Narbe heilt gut, habe auch keine Schmerzen mehr. Der Wochenfluss ist auch so gut wie weg.
Und ich muss gestehen, ich habe gestern das erste mal wieder geherzelt
Ansonsten gibt es nix Neues bei mir.

Wünsche euch noch einen schönen sonnigen Tag

LG Tine mit Maximilian 26 Tage jung

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !
17. Januar 2011 um 15:44

*meld*
@ heni : Danke für den neuen Thread.

Da ich ja noch nicht bei den Schon-Mamis mitreden kann, werd ich mal ein wenig rumjammern momentan

Irgendwie weiß ich nicht weiter momentan, ich kann kaum noch schlafen da mein Rücken wie Sau weh tut und ich nicht mal mehr weiß wie ich noch schlafen soll
Eigentlich möchte ich meinem Krümel ja genug zeit geben aber langsam bin ich echt nervlich am Ende und könnte wegen jeder Kleinigkeit heulen
Ich weiß die kleinen kommen dann wann sie möchten aber ich kann langsam echt nicht mehr

Lg Marina + Luca Joel inside 38+3

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !
17. Januar 2011 um 17:07

Jetzt mit etwas mehr Zeit (hoffe ich)
Dürfte noch etwa 20 Min. haben, dann ist Bubi wieder dran.

Stillen klappt etwas besser, wenn auch nicht optimal.
Er trinkt an jeder Brust 10-15 Min relativ zäh und schläft währenddessen und danach andauernd ein... länger anlegen macht daher keinen Sinn.
Danach bekommt er noch etwas Pre Nahrung, immerhin hat er die letzten Tage pro Mahlzeit zwischen 60 und 70 ml getrunken, dass packen wir mit der MuMi noch nicht und ganz ehrlich - bevor ich ihn häufiger als alle 3 Stunden anlegen muss, geb ich lieber weiterhin Nahrung bei... ich weiß, klingt egoistisch, aber ich bin durch die Flaschennahrung etwas verwöhnt und MuMi bekommt er ja trotzdem.

Um die Milchproduktion anzuregen hab ich mir jetzt eine elektrische Milchpumpe verschreiben lassen. Damit sehen wir dann auch, wie viel Milch überhaupt noch drin ist, wenn er fertig ist und wir können statt Pre die MuMi per Flasche füttern, oder beides damit es reicht.
Außerdem regt es zusätzlich an.

Bei der U2 waren wir auch. Mussten gar nicht ins Wartezimmer sondern konnten im Labor warten. Schnell ging es auch, wir waren gegen halb eins beim Arzt und fünf nach eins wieder daheim.
Mit Jonas ist außerdem alles ok. Nur seine Füßchen dreht er etwas zu weit nach innen, sollen ihn jetzt immer etwas an der Außenkante kitzeln damit er sie nach außen drückt...

@heni
Wäre eine Pumpe vllt. was für dich?
Ich muss sagen ich mag den Gedanken, dass ich mit Pumpe nicht nur alles in Gang bringe, sondern auch unabhängiger werde (es bleibt nicht alles an mir hängen, ich kann die Zeiten bestimmen, ich muss nicht immer und überall meinen Busen auspacken).
Mein Freund findet es auch toll, weil er dann nicht irgendwann ganz darauf verzichten muss seinen Sohn zu füttern.

@Brustwarzen
Dadurch, dass meine Brüste so prall sind, hab ich fast keine Brustwarzen mehr und es funktioniert nur mit Stillhütchen.
So richtig böse bin ich deshalb nicht - meine Warzen sind zwar gereizt, aber wirklich wehtun tut nur das ansaugen.

@mallory & kleinekleine
Alles Gute zur Geburt eurer Zwerge!

@trockene Haut
Hat Jonas auch. Die Hebi meinte einfach einmal am Tag mit Olivenöl massieren. Andere Cremes sollte man sein lassen, außer sie sind wirklich 100% frei von Duftstoffen und Alkohol.

@Spazieren
Waren wir gestern 20-30 Min. Tat richtig gut.

@Besuch
Heute ist der erste Tag ganz ohne. Hatten bisher die Bude immer voll, oder waren selbst unterwegs, aber i-wie macht mir das alles gar nichts aus.
Klar bin ich müde und gestern hat sich meine Dammnaht zum ersten Mal richtig beschwert, aber ich empfinde es nicht als Stress oder so.

@Windeln/Wickeltasche
Ich hab einen kleinen Vorrat in der Wickeltasche, damit ich sie nicht immer neu packen muss. Außerdem hab ich eine Ersatzgarnitur, Wegwerfunterlagen, Feuchtücher und einen Schnuller drin.
Nur Nahrung/Flaschen muss ich immer extra packen.

Mitnehmen tu ich die Tasche nur, wenn ich weiß, dass wir länger weg sind, oder nicht sicher sagen kann, ob wir bis zur nächsten Mahlzeit daheim sind.

@Verhütung
Erst Kondom, finde den Gedanken an Stillpillen nicht so toll, auch wenn es heißt sie sind unbedenklich.
Nach dem Abstillen würde ich mir gerne ein Stäbchen setzen lassen.

So, die 20 Min sind rum und der Kleine schläft noch... was wohl mal wieder am pucken liegt.

Leute, wenn eure Kleinen aufgekratzt sind - probiert es aus!
Im KH wurde er schon öfters gepuckt und es hat super funktioniert, leider haben wir es ein bischen aus den Augen verloren... gestern hat meine Hebi wieder damit angefangen und ich liebe sie dafür
Oft hat er nach der Flasche oder schon eine Stunde später gequängelt... unruhig geschlafen und und und.

Sobald der Zwerg jetzt gepuckt ist wird er ruhiger (und er kann besser pupsen)

Ich warte jetzt drauf das mein Schatz heimkommt, wenn das Timing passt wird dann gleich mal die Pumpe ausprobiert (er ist sie gerade holen)

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !
17. Januar 2011 um 17:31

Brauche mal Rat
ist das bei euch auch so

ich war vor paar tagen schon mal im KH aber die meinten es ist nichts nur die kleine isst zuviel.
Sie kotzt nach den Mahlzeiten öfter ziemlich viel wieder aus so drei vier Ladungen sind das schon das macht mir irgendwie total viel Angst das sie was hat
Sie nimmt aber auch ziemlich viel zu hat in zwei tagen so 200 gramm zugenommen.
hoffe ihr könnt mich beruighen

lg nadine mit mia vanessa sylvia

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !
17. Januar 2011 um 18:12

Danke
danke charly
ich habe mir schon so sorgen gemacht aber wenn ihr sagt das das am Anfang normal ist dann bin ich beruight
danke noch mal für die schnelle antwort

wie geht es euch sonst so????

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !
17. Januar 2011 um 18:37

Sitz immernoch zuhause und kugel

@Mallory &KleineKleine
herzlichen Glückwunsch zu euren Kleinen, eine tolle Zeit wünsche ich euch!!!

@stillen
Hab auch total Angst davor das es irgendwie nicht klappt oder ich zu schnell aufgebe, wollt mir eigentlich schon so Stillhütchen kaufen, da meine Brustwarzen jetzt schon so furchtbar empfindlich sind, habs dann aber doch gelassen...
Aber @alle SchonMamis Ich finde ihr macht das ganz toll, dann darf man sich auch mal ein bisschen beschweren!

@Heni
Danke für den neuen Tread

@Zuhause in Jogginghose
Also ganz ehrlich, ich lauf zuhause immer in Jogginghose rum, hab gar nichts anderes an
Keine Ahnung ist bei mir so Gewohnheit, außer wenn wir Besuch erwarten, dann zieh ich mich natürlich um , aber ansonsten...

Bei den anderen Sachen kann ich leider erst mitreden wenn meine Kleine mal den Weg nach draußen sucht

@tabby
Ja, was soll ich sagen...
Kann sehr gut mit dir mitfühlen, mag auch nicht mehr, die ständige Warterei, dann auch noch die Angst vor dem Einleiten, ja kenn ich

@me
Gestern haben Schatz und ich gleich 2 Spaziergänge gemacht, weil so tolles Wetter war.
Erst Mittags zum Eis essen, und Abends zum Italiener zum Essen (hatte keine Lust zu kochen, und man braucht ja einen Grund zum spazieren gehen )
Naja Abends hab ich dann auch noch gebadet, um zu versuchen die Wehen anzuregen.
Und dann gings auch los...
So gegen 1 Uhr sind wir schlafen gegangen, hatte da schon so ein Ziehen, als wenn ich meine Periode bekomme, dann gegen 4 Uhr bin ich das erste mal aufgewacht, Schmerzen wurden schon stärker.
Um halb 6 dann wieder aufgewacht, danach wieder halb 7. Okay dann wars schon so stark, dass ich nicht wieder einschlafen konnte. Hab dann angefangen Abstände zu messen, alle 6 min.
Gut naja, beim Mann hat geschlafen, ich lag neben ihm, hab mit dem Handy im Internet gesurft, und weiter Abstände gemessen.
Dann wacht er kurz auf, fragt warum ich nicht schlafe, und als ich ihm sagte das ich wehen hab, war er natürlich hellwach.
Haben dann gleich Schwiegereltern angerufen, sie sollen uns abholen bzw. ins KH bringen.
Hab mich dann versucht etwas fertig zu machen, konnte aber inzwischen kaum noch stehen.
Dann Schwiegerpapa kam, wir mit Sack und Pack auf dem Weg ins KH.
Gut, dann im KH angekommen, (is nur ein Weg von 5 min), hab ich schon gemerkt Wehen sind weniger, fast weg.
Ja gut, wo wir dann schonmal da waren...
Die haben dann CTG gemacht, ein paar kleine Wehen waren noch da, die ich aber nicht gespürt hab. Mumu immernoch zu, die Ärtzin meinte alles noch "geburtsunreif". Na supi!

Am Mittwoch gehen wir wieder ins KH zum Wehenbelastungstest, mal sehen, vielleicht tut sich danach ja was, oder viell. schon vorher.
Danach wird dann weiter entschieden wann eingeleitet wird.

Ah das beste hab ich noch vergessen, kaum war ich am CTG angeschlossen, hab ich erstmal angefangen zu futtern, hatte nämlich voll hunger und vor Aufregung ganz vergessen was zu essen. Hab an dich gedacht Coeur, du mit deinem Schinkenbrot
Ja und mein Mann ist eingeschlafen während des CTG's

So das wars soweit von mir, sorry das es so lang geworden ist, aber war einfach zum schießen.

Schönen Abend euch allen

LG Linchen immernoch mit Bauchmaus (ET+4)

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !
17. Januar 2011 um 18:41


Hab noch vergessen zu fragen:
Waren das wirklich Wehen was ich hatte, hab in nem anderem Tread was gelesen, da waren es nur Senkwehen
Also hatte wie gesagt so Mensartige Schmerzen, aber dauernd, die dann alle 6 min stärker wurden, so für ca. 30 sek bis 1 min, danach wieder nur so ein ziehen.
Bauch wurde (glaub ich) ab und zu mal hart, später auch ein ziehen im rücken.

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !
17. Januar 2011 um 19:29


Oh je, hoffentlich waren das nicht nur Senkwehen, ich konnte ja kaum noch stehen.

Wie sind dann die "richtigen Wehen", woran erkenne ich die?

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !
17. Januar 2011 um 21:43


Herzlichen Glückwunsch an alle die ihr Wunder schon im Arm halten dürfen.

Auch ich darf mich seit dem 12.01 dazu zählen.
Ich habe am 12.1 meine kleine Lana um 1:55 mit 3895 g, 51 cm und 36 cm Ku zur Welt gebracht.

Nach kleinen Startschwirigkeiten sind wir seit Samstag zu Hause.

Bericht wurde gerade erstellt.

LG
Jasper80 mit Lana im Arm

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !
17. Januar 2011 um 21:56

Boah ich platze gleich
Heute war mein Freund ja mit Linus bei seiner Tochter(2,5)...mir hat das irgendwie schon nicht gepasst...aber ich hab ihm zuliebe nichts dazu gesagt. Er meinte es wird spätestens halb sieben...es wurde viertel vor. Da war ich schon stinkig,aber dachte mir,komm reg dich nicht wieder drüber auf. Ich halte gar nichts davon,dass mein Freund seine Tochter nur bei seiner Ex Zuhause besuchen darf (soviel mal nebenbei,geht jetzt schon seit Monaten so). Anscheinend hält sie ihn für nicht fähig,sich um ihre Tochter zu kümmern.

Da kommt er Freudestrahlend hier rein und erzählt mir er hätte sich Tipps bei seiner Ex geholt. Von wegen Linus hätte ja Bauchschmerzen und sie hätte ihm gezeigt wie man ein Babymassage macht usw (sie ist Kinderkrankenschwester)
.
In dem Moment hätte ich fast angefangen zu heulen.Überlegt euch das mal...als wenn ich irgendwelche Tipps von seiner blöden Ex Freundin im Bezug auf mein Kind haben will!!!??? Und die hat einfach mein Baby angefasst ohne das mich einer gefragt hat.

Wenn meinen Kindern was fehlt,dann finde ich das auch gut selbst raus oder rufe meinen Kinderarzt an,lese in meinen Büchern darüber oder Frage meine Mutter. Aber bestimmt nicht seine Ex Freundin. Ich will überhaupt nicht,dass die sich mit meinem Kind befasst. Ich darf ihre Tochter auch nicht kennenlernen. Jedenfalls hab ich sie hier noch nie gesehen. Also soll sie auch die Finger von meinem Kind lassen. Ich hab ihm das dann auch gesagt. Er meinte er will aber Tipps. Ja gut,dann soll er mit ihr noche in paar Kinder in die Welt setzen und dann können die sich zusammen beratschlagen solange die wollen. Aber nicht über mein Kind. Ich fühl mich so gedemütigt,das glaubt ihr mir gar nicht. Als wäre ich als Mutter nicht gut genug und er muss zu seiner Ex Freundin rennen.
Mir ist auch völlig schnuppe ob sie Kinderkrankenschwester oder der Papst höchstpersönlich ist. Mein Kind geht sie nichts an...!! Basta.
ich könnt ihn soooo gegen die Wand klatschen. Morgen hat er Geburtstag...den kann er ohne mich und die Kinder feiern. Ich fahr zu meiner Mama. Sonst flipp ich echt aus

Sorry musste raus...

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !
18. Januar 2011 um 8:17

Morgen!
Wir haben gerade die erste Runde Stillen-Fläschen-Abpumpen hinter uns und ich könnte mich grad schon wieder hinlegen. Dabei konnte ich von 12 bis halb 7 durchschlafen, da Schatzi um 4 aufgestanden ist.

@Nahrungsumstellung
Meine Hebi meinte auch, dass man innerhalb der PreNahrung problemlos umsteigen kann. Haben wir auch vor, da wir z.Zt noch wie im KH Aptamil füttern und die 1. teuer ist und 2. bei den neueren Tests nicht gut wegkam (Hormonbelastung).
Von meiner Hebi können wir jetzt die Hipp Pre für 5 Euro die Packung bekommen... sie hatte die aus einer Angebotsaktion noch daheim stehen und sie gehört zu den Testsiegern.

@Blähungen
Bei unserm Süßen hat es auch ein bischen angefangen, dazu kam das der Stuhl immer fester wurde, dadurch hatte er wohl weh beim Drücken.
Durch's pucken wurde/wird es immer etwas besser, ansonsten sollen wir hin und wieder die Fläschen mit Fenchel-Anis-Kümmel Tee anrühren - Wasser + Tee 1:! und dann das Pulver rein. Sollen nur darauf schauen, dass der Tee nicht von Hipp oder so ist, weil da meistens Zucker mit drin ist.

@lumi
Das ist ja doof, gerade jetzt im Endspurt. Drück dir die Daumen, dass alles ok ist.

@eve
Kann dich verstehen. Ich würde auch keine Tipps von der Ex meines Freundes wollen, egal als was sie arbeitet.
Da würde ich auch alles dran setzen, dass er meine Einstellung dazu respektiert.

@jasper
Herzlichen Glückwunsch!

@me
Stillen klappt immer besser, aber meine Milch reicht einfach nicht und ich bekomm allmählich das Gefühl, dass es auch nicht wirklich mehr wird.
Beim Abpumpen hab ich gestern abend und heute morgen zusammen nur ca. 20ml rausbekommen. Ich schätze mal, dass Bubi etwa die gleiche Menge an der Brust trinkt.

Sagt mal, wisst ihr, ob ich die abgepumpte Milch einfach zusammen schütten kann?
Ich mein 10ml zu füttern bringt es nicht wirklich, aber wenn es bis heute abend 50 oder so sind, ist das was anderes...

Na ja, muss nachher mal meine Hebi fragen.

Da meine zwei Mäner am Schlafen sind, trink ich jetzt mal in Ruhe meinen Kaffee und geh dann vllt. noch zu meinem Freund ins Bett kuscheln... aber ich leg meine Hand dafür ins Feuer, dass der Kleine spätestens dann anfängt zu weinen.

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !
18. Januar 2011 um 10:52

Guten Morgen!
Hallo ihr Lieben.

Erstmal an die Neu-Mamis: Herzlichen Glückwunsch!!!

Hier ist man ja nur noch mit gratulieren beschäftigt... Kaum noch Ende-Januar-Kugeln da...

Nur kurz zu eurer Info: Gestern war ich beim Frauenarzt. Ich habe hohen Blutdruck, Eiweiß im Urin (hatte ich aber von Anfang an) und Wassereinlagerungen. Aber wie.... Kann kaum noch Schuhe anziehen....
Arzt hat natürlich nach Gestose geguckt, klar. Wir sind noch nicht bei einer Gestose angelangt, sagt er, aber es muss was passieren.
Mein Mumu ist noch zu (war ja zu erwarten ), GMH auch nicht verkürzt, nicht mal das Köpfchen ist im Becken, sieht also nicht nach einer baldigen Geburt aus.
Jetzt hab ich Freitag den nächsten Termin und da beschließen wir dann was gemacht wird. Vielleicht wird am Montag dann eingeleitet. Lt. Messung wiegt der Kleine ja immerhin schon 3800 g
Bei meinem 1. Sohn war alles genau gleich. Da wurde auch am Termin eingeleitet weil wir einer Gestose immer näher kamen. Schade. Dachte es geht von alleine los....

Geht es euch ansonsten auch auf die Nerven? Das Schwangersein...????
Mein Gott es tut bald alles weh: Rücken, Schambein, Kopfschmerzen, Wasser überall usw. usw.

So jetzt hab ich aber genug gejammert. Wünsche euch allen noch einen schönen Tag.

Lg
Diana 40. SSW

P.S. Wir wissen nicht mal genau den Namen für unseren Kleinen. Schwanken noch zwischen Jannis und Jannik. Sein Bruder heißt Niklas. Jemand ne Idee???

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !
18. Januar 2011 um 10:53

Bin schon wieder da...
Jonas schläft seit halb sieben... na ja nicht ganz, so um halb 9 war er wach und hat geschrien - alle Anzeichen auf HUNGER, hab ihn gewickelt, ein bischen massiert und dann gepuckt um vorm Stillen noch schnell ins Bad zu können und siehe da er ist wieder eingeschlafen.

Wirklich böse bin ich deswegen nicht. Hab es in der Zeit geschafft die Küche aufzuräumen, Flaschen abzukochen und Wäsche zusammenzulegen.
Jetzt schnapp ich mir noch schnell den Schrubber und wisch feucht durch.

Gegen halb 12, 12 kommt meine Hebi. Danach wird gekocht und irgendwann heute mittag kommt meine Schwester noch vorbei und mein Freund geht wieder autoschrauben, beim letzten Mal hatten sie die falschen Teile.

So langsam kehrt der Alltag zurück...

@die Mamas mit erstem Kind
Geht es euch egtl. auch so, dass ihr vergesst, wie es ohne Kind war?
Seit der Kleine da ist - egal was bisher war - es ist alles so normal, als wäre es nie anders gewesen.

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !
18. Januar 2011 um 10:59

Guten morgen die Damen
Ich habe gut geschlafen, so gut wie lange nicht mehr.... ganze 10 Stunden mit nur einer Pipipause um fast 6 Uhr!

Vielleicht lag das am Wehentee Bewirkt hat der nämlich nichts ausser das ich kein Sodbrennen hatte und durchgeschlafen hab.

So heut bin ich bei 40+5 morgen nochmal zum FA und am Donnerstag gehts ins Krankenhaus Aber ich bin grad irgendwie total entspannt (bin auch noch nicht richtig wach)

Gestern Abend als ich mich ins Bett gelegt hab hab ich mich auf die Seite gelegt wie immer und beim Knie aufeinander legen hat mir meine eine Schamlippe so arg wehgetan das ich mich anders hinlegen musste wo die knie nicht aufeinander sind. Ein leichter Schmerz is noch da was ist das?

Liebe Grüße
Jessy und Nesthocker
40+5

P.S. Kimi auch von mir alles gute und Glückwunsch!!

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !
18. Januar 2011 um 11:24

@ blueangeleyes
in 2 Tagen seid ihr mich ja los bei 41+0 wird eingeleitet

morgen nochmal FA Termin und Donnerstag gehts ins KH. Hab ja gehofft das es von allein los geht. Aber mal schauen vielleicht ja noch heut oder morgen.

Grüssle

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !
18. Januar 2011 um 12:23

Hallo Ihr lieben ....

Gestern sollte ja meine Hebi zur letzten Akupunktur kommen hat dann aber 10 Min. vor Termin abgesagt weil Ihre Kinder krank sind Man war ich sauer nicht das die Kinder krank sind sowas kann immer passieren aber das Sie 10 vor 11 erst abgesagt hat hätte Sie auch schon Sonntag abend machen können.
Ich hatte sooo gehofft das nach der letzten Sitzung evt. die Wehen einsetzen das war dann auch wieder nichts.
Heute morgen war ich dann wieder beim FA und mir geht es wie tabby,habe heute ET und es passiert nichts
Ich hatte nicht eine Wehe auf dem CTG und untersucht hat Sie mich auch nicht Wollte mal wissen wie es mit dem Mumu oder GMH aussieht.
Die Arzthelferin meinte nur Frau....X ich dachte nicht das wir uns heute sehen aber da Sie ja immernoch rumlaufen strengen Sie sich mal an das es heute noch los geht. Der Kreissaal hat schon angerufen (Praxis ist im KH) die warten auf schöne Geburten da ist tote Hose
Dort hätten Sie heute optimale Betreuung da machen die Hebammenschülerinnen heute Ihr Examen ( Prüfung) und warten daher auf Gebärende
Wenn bis Donnerstag nichts passiert ist soll/kann oder darf ich zum CTG wieder kommen

@Jasper&Kimi Herzlichen Glückwunsch zu Euren Mäusen

@sweetymaus: Ich drück Dir die Daumen das alles noch gut verläuft und wegen dem Namen finde ich Jannis am besten

@mseve1: Das ist ja echt der Oberhammer kann Dich voll und ganz verstehen ich würde auch durchdrehen. Und gaaanz ehrlich ich würde Ihm den kleinen nicht mehr mitgeben wenn er zu seiner Ex fährt. Oh Gott schon der Gedanke das die Ex von meinem Mann an unserem Baby rumfummelt und mir dann noch über meinen Mann schlaue Tipps zukommen lässt grrrrrrrrrrr

@heni: Dein neues Profilbild von Alexia ist soooowas von süss auch die neuen Fotos in dem Album habe vorhin mal geschaut

Sooo Mädels ich mach jetzt noch bischen was im Haushalt und dann muss ich meinen grossen aus dem Kiga abholen. Schaue heute abend nochmal vorbei

LG Kruemel mit Luca-Joel & Mia-Fabienne heute ET

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !
18. Januar 2011 um 12:55

Huch, neuer Thread
vielen Dank!

@alle neuen Mamis: Herzlichen Glückwunsch.

Konnte nur ganz grob überfliegen, hab heute den 6. Tag Migräne und bin am Ende.
Heute hab ich auch zum 1. Mal Tabletten genommen, dass hieß abpumpgen, Milch verwerfen und dem Kleinen die Flasche geben mit abgepumpter Milch von vor der Tbl. Einnahme, die er aber nicht wollte, also ihm die Milch gelöffelt usw.
Und das Tollste daran, die Tabletten haben nicht gewirkt
Gestern hab ich ne spezielle Massage bekommen, ich fühlte mich danach wie neu geboren, doch leider hat die auch nichts gebracht.
Außerdem plagen wir uns immer noch mit ganz dollen Bauchschmerzen rum und ich weiß nicht mehr, wie ich ihm noch helfen kann. Selbst in der Trage und eingepuckt kommt er kaum dazu mal 30min zu schlafen.

@Stillen: Ich stille total gerne, mich nervt es überhaupt nicht, im Vergleich zum Fläschchen spülen, vaporisieren, Nahrung kaufen usw.
Ich hab wohl bei meiner Tochter gelernt dezent zu stillen, somit sieht niemand in der Öffentlichkeit meine Tittis, hab auch kein Problem damit im Cafè (wie gestern) oder in der Spielgruppe zu stillen. Meistens hab ich eh einen Schal oder ein Tuch um evtl. unpraktische Kleidung abzudecken.
Gestern hab ich zum 1. Mal auf dem Spielplatz gestillt, abgesehen davon, dass es saukalt war, war auch das kein Problem.

@Einpucken: Ja, hilft bei uns auch Wunder, Simon ist auch, wenn er nicht gewickelt wird, oder ich ihn mir um den Bauch gebunden habe immer eingepuckt.
Ich pucke sogar heute meine Große noch manchmal ein, dann allerdings mit nem Tragetuch... ja... ich Ökomama

Später mehr...

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !
18. Januar 2011 um 13:52

Hi
so mal kurz zeit mich zu melden
die hebi war gerade da und jetzt ist die kleine gepuckt worden bis jetzt ist es schön

gestern habe ich sie zur Taufe angemeldet wird am 12.2 getauft ich freue mich schon so riesig darauf

@charly
ja gerne haben uns lange nicht gehört austauschen ist cool

@all sagt mal ich würde es schön findne wenn alle entbundne haben, das wir uns trotzdem alle weiterschreiben und austausch en was meint ihr?? mir hilft es euch sachen zu fragen.

meine kleine hat jetzt 3110 gramm trotz kotzerei ich muss ich allerdings mit muttermilch die nase jetzt ausspülen.

am 3.3 beginnt die Babymassage da freue ich mich schon und im anschluss ist rückbildungsgymnastik wird ein anstrengender tag aber ich komme endlcih mal raus das ist schön

so ess noch schnell was dann kommt mausi schon zum essen )

lg nadine und mia vanessa sylvia 15 tage alt

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !
18. Januar 2011 um 14:11

Danke Mädels für Euren Zuspruch
Aber leider hab ich mich immer noch nicht einbekommen und heul schon den ganzen Tag. Meine Mama hat mich schon versucht zu beruhigen und mir gesagt,dass er das bestimmt nicht böse gemeint hat und einfach wieder nicht nachgedacht hat. Aber das hilft mir überhaupt nicht.
Ich kann tausendmal drüber nachdenken und versteh nicht warum er sowas macht? Wie er mich vor seiner Ex so demütigen kann und mir das Gefühl gibt keine gute Mama zu sein...das er zu seiner Ex rennen muss. Wäre er zu seiner Mutter gegangen ok...das hätte ich ja noch verstanden,aber zur Ex? Da hörts einfach bei mir auf. Er hat ja heute Geburtstag, ich hab ihm noch nicht mal gratuliert. Ich kann's einfach nicht. Er hält es anscheinend auch nicht für nötig sich bei mir zu entschuldigen oder überhaupt was zu mir zu sagen.
Ich könnt echt

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !
18. Januar 2011 um 15:49

MuMi zusammenschütten
Jemand wollte wissen was meine Hebi dazu meint - also, sie meijnte kein Problem, man soll nur nie warme in kalte Milch schütten, sondern immer schauen, dass alle Portionen kalt sind.

Jonas hat grad die Flasche bekommen und ich werd schnell abpumpen... wollen mal sehen wie viel Milch ich überhaupt hab.

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !
18. Januar 2011 um 16:14

Hilfe...
schreibt doch nicht so viel! ich komm kaum hinterher!

ich versuch mal aufzugreifen was ich so mitbekommen habe...

erstmal herzlichen glückwunsch an die neumamis, kimi und jasper! wünsch euch alles gute und ganz viel freude mit euren kleinen!

@evy: kann mir vorstellen dass dich dass wütend gemacht hat. anscheinend kannst du seine ex auch nicht leiden, wie ich das so vernehmen konnte ich kenne deinen freund zwar nicht, aber ich kann mir nicht vorstellen, dass er das böse meinte... er wollte bestimmt nur helfen. männer denken da doch nicht so weit ich hoffe ihr vertragt euch ganz bald wieder...

@diana: ich finde jannis schöner! drück dir die daumen dass es bald angeht!!!

@jo: ja, ich kann mir auch schon gar nicht mehr vorstellen, wies ohne alexia wäre. allein der gedanke daran stimmt mich ganz einsam sie gehört einfach schon total zur familie...

@tabby: jetzt wirds aber echt mal zeit! hast du ein faules kindchen...

@kruemel: danke werd die tage mal die anderen fotos vom babyshooting hochladen... die sind total toll geworden, finds auch ne super idee dass die fotografin gleich ins kh kommt und dort fotos macht, dann hat man keinen stress mit zum fotografen fahren und so..

@saphira: schöner geburtsbericht!

@miri: habs hier schon mal geschrieben wegen bauchschmerzen, aber hast dus mal mit baby föhnen versucht? wenn meine maus pupsen muss und schreit wie am spieß leg ich sie im badezimmer auf den teppich und föhn ihr den bauch sie hört ruckzuck auf zu schreien, wirkt total entspannt und wenn ich glück habe pennt sie dabei sogar ein...

@pucken: funktioniert bei alexia nicht die dame hat so viel power dass sie sich ruckzuck rausgestrampelt hat...

@nicky: herzlichen glückwunsch zum geburtstag! hoffe du hattest einen schönen tag und wurdest reichlich beschenkt!

@nadine: würde es auch sehr schön finden wenn wir in zukunft weiterschreiben könnten... auch wenn ich keine echte januarmami bin

@senkwehen: waren bei mir nicht unbedingt schmerzhaft. unangenehm, aber nicht so schlimm... allerdings waren die anfänglichen geburtswehen auch noch nicht unbedingt schmerzhaft

so mädels, das kleine monster wird langsam wach... wird zeit für ihr happerchen

liebe grüße!

heni+alexia 20 tage jung

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !
18. Januar 2011 um 17:23

Ich nochmal...
lade grade die fotos von alexias krankenhaus fotoshooting hoch...

pw ist in der pw liste, falls wer schauen mag

schönen abend noch!

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !
18. Januar 2011 um 17:46

Wieder zurück vom FA...
....und es gibt nix neues ! CTG o.B. , Mumu ist auch noch so dicht wie ne Weinflasche und die Kleine macht big Party in Mamas Bauch . SIe war heute so aktiv das man kaum die Herztöne hören konnte.

Kurzer US wurde gemacht

BPD 95,23mm
KU 327,15mm
AU 330,61 mm
FL 67,51 mm

und die Kleine wurde auf etwa 3500g geschätz . Jetzt schon!!!! Ich krieg ne Krise!

Nächste Woche wieder hin, mal schaun ob sich dann was verändert hat - bei meinem Glück schätz ich mal eher nicht

LG
Nicole + Carmela (Et -13Tage)

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !
18. Januar 2011 um 19:19

Hallo Ihr Lieben!!
Ich wollt bescheid geben, dass unser schatz julian am 26.12. um 17:04 das Licht der welt erblickt hat. Errechneter Termin war der 5.1!
Er wog 3630g und war 54 cm groß Ein Brocken
Er ist kerngesund hatte nur ein wenig mit der neugeborenen gelbsucht zu kämpfen aber das ist nun vorbei. Zur zeit hat er leider mit blähungen zu kämpfen, was mir das herz bluten lässt, wenn ich mit ansehen muss wie sich der kleine abtut um einen pups rauszubekommen
Zu mir, ich hatte eine ziemlich lange geburt 15 std, wurde geschnitten und bin noch nachgerissen..
Jetzt 3 wochen später, merk ich jedenfalls nichts mehr davon und unterrum ist alles wieder beim alten
Der geburtsbericht folgt die nächsten tage!
Wünsch euch alles gute, weiterhin schöne geburten und eine tolle kennenlern zeit!!

Liebe Grüße
Masi!
ps.: hab auf groß und kleinschreibung keine wirkliche rücksicht genommen

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !
18. Januar 2011 um 19:21

...
zu kämpfen zu kämpfen zu kämpfe
wiederholungsfehler

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !
18. Januar 2011 um 19:42

Hey
@mendocino
kopf hoch-kenne das zu gut...mittlerweile will sie am liebsten stündlich ans Titti
Kochen-was ist das???
Immer wenn ich anfange,dann will Lucy happa oder schreit ....
Sowieso bleibt ne menge liegen im HAushalt.
Aber Kopf hoch-das wird schon.
Vielleicht mal Bauch streicheln/massieren???

Zwecks essen gibbet bei uns einfach mal ne Dose---ganz einfach und wenn es meinem MAnn nicht passt-pech-soll er sich doch selber was kochen....
Als frische ,stillende MAma braucht dUmgebung halt einfach Verständnis ohne Wenn und Aber.

lg mandy

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !
19. Januar 2011 um 13:05

Hallo Mädels
was ist hier los???

Gestern wart ihr so schreibwütig und heute?? Tote Hose... Haben eure Zwerge euch umgebracht oder was?

Wollt nur schnell erzählen war ja beim FA
hab regelmäßige aber sehr leichte wehen, also nicht spürbar. Muttermund ist gut aufdehnbar. Was auch immer das heisst

Morgen um 8:20 Uhr hab ich Termin im KH und dort werd ich wohl ohne Baby nicht nach hause gehen.

Also falls ihr heut nichts mehr hört dann meld ich mich wieder wenn der Faulpelz da ist

Liebe Grüsse
Jessy und Nesthocker
40+6 morgen Einleitung

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !
19. Januar 2011 um 13:06

@Charly
wenn sie Bauchweh hat, dann versuche konsequent zur alle 2 Stunden zu stillen, denn wenn wieder Nahrung in den Bauch kommt, wird es nur noch schlimmer, nach ca. 2 Stunden ist die erste "Ladung" erst mal durch.

Ich könnte auch nonstop stillen, aber dadurch wird das Bauchweh wirklich nur noch schlimmer.
Meine Hebi hat mir gestern auch nochmal gesagt, wie wichtig das ist.

Sorry, für mehr reichts nicht, meine Migräne bringt mich um. Heute 7. Tag. Gegen Nachmittag wird es immer besser (jetzt schon etwas), aber ich kann kaum die Tasten auf dem Bildchschirm erkennen.
Muss mir jetzt was überlegen, denn der Laden hier muss ja auch laufen und das tut er so nicht

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !
19. Januar 2011 um 14:35


Hi
wollt mich nur mal kurz melden...bin heute aus dem Kh entlassen worden.

Lennox Ben kam am 16.01.2011 spontan zur Welt.

Größe: 53 cm
Kopfumfang: 36cm
Gewicht: 3630g

so muss hier erst mal wieder klar Schiff machen und die Kinder von Schule und Kita holen (erste KiWa-Fahrt )

Melde mich später nochmal ausführlich...

LG Stephie & Lennox

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !
19. Januar 2011 um 14:59

Nächster Versuch...
solange mein Prinz noch schläft.... meine Migräne lässt langsam nach. Bis morgen früh
Komisch, dass ich echt die Uhr danach stellen kann. Man, so langsam nerven mich die Wehwehchen nach der Geburt. Erst die Heulerei und jetzt diese sch*** Migräne.

Leider hab ich vergessen, worum es hier in den letzten Beiträgen ging.

@alle neuen Mamis: Herzlichen Glückwunsch

@Tiara: Super süße Bilder
Ihr seid echt eine süße Familie.
Und dein Kerl hat ja echt ne beneidenswerte Matte auf dem Kopf

@Spucken: Wenn Simon spuckt, dann kommt ihm auch alles aus der Nase wieder raus.

Meine Große ist bei der Oma und ich hab zum ersten Mal nach der Geburt die Glotze laufen
Und ich hab gerade für die nächsten Tage Eintopf vorgekocht, bin ja während der Migränezeit zu nichts in der Lage
Wenn es nächste Woche nicht besser ist, muss ich zu meinen Eltern, bin ja sonst auch 13 Stunden am Tag alleine.

Tja, ansonsten ist hier alles wie immer, unsere Nächte sind weiterhin streng, Simon plagt sich weiterhin mit Bauchweh rum.
Der Kiarzt sagte bei der U3, dass einfach nichts hilft, wenn es richtige Koliken sind. Da kann man machen was man will
@Charly nochmal: Habt ihr mal die Carum carvi Zäpfchen ausprobiert?

Sagt mal, ihr Stillmamis, habt ihr während des Stillens auch irgendeinen Heißhunger?
Ich könnte während dessen jedes Mal ne ganze Tafel Schokolade verdrücken
Der Schoki-Heißunger ist echt enorm.

Ja, jetzt fällt mir nichts mehr ein. Aber bestimmt gleich wieder.

LG
Miri mit Simon (morgen schon 5 Wochen alt )

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !
19. Januar 2011 um 15:17

Meld mich auch noch kurz
Erstmal natürlich Herzlichen Glückwunsch an die Neumamis, viel Freude mit euren Kleinen und eine tolle Kennlernzeit!!!

@diana
Ich find Jannik schöner, hatte den Namen auch in Erwägung gezogen, wenns ein Junge geworden wär.

@eve
Kann dich total verstehen, auch grade weil ich so furchtbar eifersüchtig bin.
Musst mal mit ihm reden und ihm erklären warum das dich so aufregt, Männer können das ja einfach nicht verstehen.

@nadine & all
Wegen weiterschreiben, hab gedacht wie machen dann einen Tread im Babyforum auf???
Ich denke ich werde 1000 Fragen an euch haben, find es immer total hilfreich.

@pucken
Muss ich mir dann auch unbedingt aneignen, wenn das bei euch so toll hilft.

@tabby
Hört sich doch schon ganz gut an, aber bei dir wird ja definitiv morgen eingeleitet, oder?
Dann hab ich wenigstens jemanden, der mir Bericht erstatten kann.

Beim Rest kann ich leider immer noch nicht mitreden.

@me
wir waren gestern wieder spazieren, und gebadet hab ich auch, hat aber nichts gebracht.
Heute waren wir ja im KH zum Wehenbelastungstest.
Waren insgesamt 6 Std. im KH, hat echt ewig gedauert.
Es wurde erst ein Anfangs-CTG gemacht, dann dürfte ich so einen tollen Kittel anziehen, dann wurde Blutdruck gemessen, Tempertatur, und Puls, Blut abgenommen und der Zugang gelegt.
Die blöde Kuh, sticht mir da die Nadel rein, und trifft nicht mal die Vene. Dann hat die versucht die Vene in die Nadel reinzuschieben, anstatt nochmal neu rein oder so.
Gott, meine ganze Hand war dann ganz dick, hat so wehgetan.
Naja, dann wurde eben das Wehen-Zeugs gegeben, bis Wehen zu sehen waren.
Tat aber gar nicht weh, obwohl ich schon regelmäßig Wehen hatte.
Dann nach 3 Std. wurde ich vom Tropf abgehängt, ich dürfte endlich was essen.
2 Std. mussten wir dann dableiben, falls noch Wehen kommen oder so, und zur Nachkontrolle.
Wieder CTG, immernoch Wehen, der Mumu ist jetzt 1 cm geöffnet.
Wenigstens was. Am Schluss hab ich die Ärztin gefragt ob sie mir nun endlich die Nadel aus'm Arm zieht, sie meinte: Ja wenn sie die raushaben möchten, kann ich das schon machen.
Ja sollte ich sie drinlassen und mit nach Hause nehmen oder was???

Naja muss am Fr auf jeden Fall wieder zur Kontrolle, entweder FA oder Kh, aber da das KH näher ist fahren wir dorthin. Ich soll mir in der Zeit überlegen wann ich einleiten möchte, spätestens am Mo wird es auf jeden Fall gemacht.
Ich hab vielleicht an SA gedacht, was meint ihr?
Was würdet ihr machen?
Hab halt immernoch die Hoffnung das es von alleine losgeht, kann es aber auf der anderen Seite gar nicht erwarten und will es endlich hinter mir haben.

So genug von mir, wünsch euch einen schönen Tag,

LG Linchen mit der faulen Maus im Bauchi (40+6)





Gefällt mir Hiflreiche Antwort !
19. Januar 2011 um 16:46

Huhu
@Stillen/Heisshunger: Hunger habe ich eigentlich nicht, aber immer sonen Durst. Versuche immer was zu trinken in Reichweite stehen zu haben...

@Pucken: Wir haben so einen schönen pucksack. Unsere Maus schläft immer tagsüber darin, aber bisher habe ich sie immer erst dann hinein gelegt, wenn sie schon schlief. Müsste ich mal probieren, wenn sie wieder so unruhig ist, wie gestern abend. Da haben wir von halb 7 bis halb 10 mit ihr hantiert, bis sie mal zur Ruhe kam. Sie schreit dann nicht ununterbrochen, aber sie findet einfach nicht in den Schlaf. Erst schaut sie ein paar Minuten rum und fängt dann plötzlich zu Schreien wie am Spiess. Wenn man sie dann anders legt, ist sie wieder ein paar Minuten ruhig, aber dann geht das Spiel von vorne los. Bis sie sich dann irgendwann so müde geweint hat, dass sie dann einschläft. Ich finds komisch, weil ich noch nicht mal unbedingt sagen könnte, dass sie drückt oder mit der Verdauung zu kämpfen hat...

@mit den Kleinen spazieren fahren: ehrlich gesagt weiss ich nicht wie ihr das macht. Ich war gestern eine Stunde mit ihr weg (mit Auto), aber das war ziemlich stressig... erstmal stillen, bis sie schlief. Aber dann schlief sie doch nicht, hab noch mit ihr geknuddelt, aber sie blieb wach. Bin dann trotzdem mit ihr los, aber hatte das Gefühl, dass das ganze ihren Rhythmus total durcheinander gebracht hat. Auch der Versuch am Samstag mit ihr Einkaufen zu gehen ist kläglich gescheitert, weil sie unruhig wurde und Hunger bekam. Frage mich, wie ich mit ihr zu einem festern Termin, z.B. Kinderarzt, sein soll... Gibts da nen Trick? Will doch nicht mit einem vor Hunger schreienden Kind durch die Gegend düsen...

LG

Mona + Lorena 14T

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !
19. Januar 2011 um 16:47


Gebt es zu ihr schon Mamis habt doch bestimmt irgendwo eine eigene Gruppe gegründet! So wenig wie heute war ja noch nie los!!!

Liebe grüsse
Jessy und Nesthocker
40+6 die morgen ins KH geht

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !
19. Januar 2011 um 17:38

Tabby
nix mit anderer gruppe... sind hier aber mit einer hand lässts sich sooo doof tippen!

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !
19. Januar 2011 um 17:50

*meld*
Hallo Mädels,

ich meld mich mal wieder, war heut beim FA - und total deprimiert irgendwie
Ich hab zwar noch 9 tage bis ET aber mir geht es körperlich nicht mehr allzu gut und als ich dann erfahren habe das sich nichts aber wirklich rein gar nichts seit dem letzten mal getan hat hätte ich am liebsten angefangen zu heulen!
Ich weiss das die kleinen entscheiden wann sie raus möchten aber ich weiss einfach nicht mehr weiter! Ich hab nur noch schmerzen und komm manchmal nicht mal mehr alleine aus dem bett
Und dazu kommt dann noch, dass mein freund mir gestern erzählt was er in der letzten nacht geträumt hat und das hat mir den rest gegeben : er hat geträumt das mir bei der geburt unseres Sohnes etwas passiert - also genau gesagt das ich sterbe.... Wie kommt sowas?!

Ach ich bin echt nur noch am rumjammern sorry mädels

Lg Marina & Luca Joel inside 39. SSW ( ET-9)

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !
19. Januar 2011 um 17:53


Na dann ist es euch verziehen. Aber heut ist doch hier echt tote hose... Brauche guten zuspruch für morgen aber keiner dahaaaaa. Aber Linchen tut mir leid... Mitleidensgenossin! Aber wenigstens ist jetz dein Mumu schon ein stück weiter.

Hatte heut mittag wehen. Nicht viele aber immerhin 2 Schmerzhafte in einer Stunde... Dann bin ich eingeschlafen und nun alles weg...

Na ja werd mich morgen mal ins KH begeben und hoffen das die Einleitung klappt!

Liebe Grüsse
Jessy

Drückt mir die Daumen!

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !
19. Januar 2011 um 17:58


hier ist ja echt nicht viel los! schämt euch was!

bei mir gibts aber auch nicht viel zu erzählen. alles beim alten... alexia hält mich nachts mindestens 2 stunden durchgehend auf trab und kommt alle 2 stunden, heute sind mir die spucktücher ausgegangen (und ich habe ca. 40 stück davon...), habe anträge und geburtsurkunden verschickt und eben war ich noch ne runde spazieren... spannender tag!

so, dann erstmal glückwunsch an die neu mamis, stephie und sacra! wünsch euch alles liebe und gute und ganz viel spaß mit euren zwergen!

@mona: ich find das auch ziemlich anstrengend, vor allem wenn man einen festen termin irgendwo hat. ich fange dann schon ca. eine dreiviertelstunde vorher an alles vorzubereiten und stille sie noch auf den letzten drücker. dann kann ich aber eigentlich auch immer schon damit rechnen dass sie sich nochmal vollspuckt... also wende ich trick 17 an und spanne ihr anstatt einem halstuch einfach ein spucktuch um den hals

vorhin wars auch wieder super... habe ihr um 2 die brust gegeben, dann kam grad die sonne kurz raus, hab ich mich gefreut und dachte super, kann ich mal ne runde spazieren gehen! also mach ich noch meine briefe fertig, lege wäsche zusammen, das übliche... schaue auf die uhr: halb 4 und da mausi alle zwei stunden kommt hätte sich das dann auch nicht mehr gelohnt... also nehm ich sie und stille sie nochmal, mittlerweile ist es kurz nach 4... dann hab ich versucht sie anzuziehen, sie spuckt natürlich noch ne runde, aber zum glück aufs umgebundene spucktuch sie fängt aber an zu schreien wie am spieß und will sich nicht anziehen lassen... ich schieb ihr den nunni rein, zum glück hat sie das beruhigt und ich konnte sie anziehen und los... um 16:30 gings dann endlich los, da fings dann natürlich an zu regnen und es wurde dunkel

ja, und so geht das eigentlich immer. wenn ich nen festen termin habe riskier ichs dass sie unterwegs hunger kriegt, notfalls muss ich sie halt im auto stillen oder irgendwo in ner stillen ecke. zum glück war das aber noch nicht der fall, im kinderwagen und im maxi cosi schläft sie immer wie ein engelchen... und wenn sie meckert wenn ich grade los will pack ich sie trotzdem ein, sie beruhigt sich dann immer recht schnell (wenn sie nicht grade blähungen oder mordshunger hat).

@linchen: ich glaube ich würde soweit möglich versuchen ums einleiten drumrum zu kommen. allerdings bist du ja jetzt schon fast ne woche drüber und das kind wird ja auch immer größer vielleicht gehts ja noch von alleine los? ich drück dir die daumen...

@tabby: ich wünsch dir alles gute für die geburt! endlich bist du dran!

@miri: danke mein freund muss unbedingt wieder zum frisör... der hat sooo viele haare.. furchtbar

@schoki: davon kriegt alexia blähungen muss nen großen bogen um alles mit viel zucker machen... ich krieg beim stillen aber meistens nur durst, keinen hunger. hab eh kaum mehr hunger... lässt mich ja hoffen dass die restlichen 10kg auch bald runter sind

so mädels, ich werd jetzt weiter doctor's diary bei rtlnow schauen komm ja abends überhaupt nicht mehr zum fernsehen...

liebe grüße!

heni+alexia heute schon 3 wochen alt

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !
19. Januar 2011 um 18:51


@marina
Kopf hoch, du hast ja auch nicht mehr lange.
Geht bei dir bestimmt auch bald los.
Und das mit dem Traum kommt bestimmt davon, dass dein Freund sich auch Sorgen/Gedanken wegen der Geburt macht. Hat nichts zu bedeuten

@tabby
Ich denk auf jeden Fall an dich und drück dir die Daumen.
Wann geht es denn bei dir los?
Mit Tablette oder Wehen-Tropf?

@tiara
Hört sich ja echt anstrengend an, bis du mit der kleinen erstmal fertig bist und raus kannst.
Ich denke bei mir wird das auch nicht anders kommen, das lernt man wahrscheinlich erst mit der Zeit.

@Gewicht/Einleiten
Gewicht der kleinen ist eigentlich ganz gut, nicht sonderlich groß, beim letzten US hat das Gerät 2800g ausgemessen, Hebamme meinte aber sie hat auf jeden Fall 3 kg.
Ich denke langsam wirklich das die sich beim Termin verrechnet haben, nur halt dann nicht mehr korrigiert haben.
Laut meiner letzten Perioade wäre der ET nämlich erst am 27.01.11
Kein Wunder das sie nicht kommt...
Naja ich hab mir gedacht ich geh am Fr zum CTG, falls da Wehen drauf sind, warte ich noch ab und lass spätestens Montag einleiten (in der Hoffnung das es bald richtig losgeht) und wenn keine drauf sind, dann denke ich nützt das warten so oder so nichts und ich lasse Sa einleiten.
Heute war ich sogar noch am überlegen ob ich nicht doch einen KS machen lassen soll...

@tiara
Deine Kleine ist sooo süß, das Shooting ist echt toll geworden. Diese kleinen Füßchen

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !
Du willst nichts mehr verpassen?
facebook