Forum / Schwangerschaft & Kinderwunsch / Schwangerschaft

Dick und schwanger?

8. März 2002 um 8:32 Letzte Antwort: 27. März 2002 um 10:36

Hallo, ich würde so gerne ein Kind bekommen, aber es gibt zwei Probleme: Ich bin schon 34, und außerdem wiege ich 84kg bei 1,60m. Was meint Ihr dazu, wie sind Eure Erfahrungen? Liebe Grüße, Anita

Mehr lesen

8. März 2002 um 8:54

Liebe Anita
Ich denke das Gewicht hat nicht so einen grossen Einfluss ich mein Du hast zwar Übergewicht aber ich denke nicht in einem Masse wo es gefährlich ist. Ich habe auch etwa Deine Masse und bin jetzt in der 17 Woche schwanger. Betreffend des Alters ist es so das es einfach als Risiko Alter angesehen wird aber viele Frauen bekommen mit 40 noch Kinder also solltest du vielleicht einmal mit Deinem Arzt darüber sprechen. Ob Du eventuell ein bisschen abnehmen musst oder ob es Risikohaft wäre. Aber mach Dir nicht allzuviele Gedanken, ich war am Anfang auch so darf ich das tun dies tun aber wenn man einmal bedenkt wie verweichlicht wir hier in Europa sind! Ich meine andere Frauen kriegen wärend Kriegen und sehr schlechten Lebensbedingungen gesunde Kinder. Man sollte nicht zu nachsichtig sein aber auch nicht zu vorsichtig. Ich wünsche Dir jedenfalls ganz fest das es klappt und das Du Dir nicht allzuviele Sorgen machst!

Liebe Grüsse

Cicek

Gefällt mir

8. März 2002 um 18:00

Alles gute
liebe anita!
wenn du gern ein baby bekommen würdest, dann informier dich auf jeden fall bei deinem frauenarzt, was der zu deinem gewicht sagt. kommt ja auch drauf an, wie fit du so bist, wie deine ernährung ausschaut, das gewicht alleine sagt ja noch nicht so viel aus!
das alter, denk ich, ist nicht so ein problem, denn du wirst gut versorgt und betreut werden, außerdem ist 34 ja noch nicht wirklich ein alter, oder?. bekommen ja viele frauen kinder etwas später...

ich wünsch dir auf jeden fall, das es klappt, wie du es dir vorstellst!

lg, euphrosyne

Gefällt mir

8. März 2002 um 18:10

Rede darüber mit Deinem Frauenarzt ...
Hallo Anita,

ich würde hier in erster Linie mit Deinem Frauenarzt darüber reden, denn es kann schon zu Schwierigkeiten kommen.

Ich habe bei beiden Schwangerschaften 25 Kilo zugenommen und mein Frauenarzt hatte Angst, daß es zu einer Risikoschwangerschaft kommen könnte.Z.B.Bluthochdruck, Diabetis oder sonst was...

Du solltest Dich gründlich durchchecken lassen, denn wenn Deine Schilddrüse nicht richtig funktioniert, kann das eine Ursache für " keine " Schwangerschaft sein und bei einer gegebenen Schwangerschaft zu einer nicht ungefährlichen Gewichtszunahme führen.

Also geh am Besten zum Arzt und lass dich auf Herz und Nieren prüfen.

Ich wünsche Dir einen reichen Kindersegen

Alles Gute Ester21

Gefällt mir

8. März 2002 um 23:27

Das Gewicht spielt keine Rolle...
Liebe Anita,

ich denke, das Gewicht spielt keine Rolle. Viel wichtiger ist, das Du DIch und Deinen Körper magst und Du Dich wohlfühlst.

Sei ganz entspannt, geniesse Dein Leben und liebe Deinen Schatz, das Kind kommt dann von ganz allein.
Bei mir hat es zwei Jahre gedauert, bis ich Schwanger wurde, weil ich jeden Monat auf ein Kind hinarbeiten wollte, erst als ich mir ganz andere DInge vorgenommen habe und schon Pläne für ein Leben ohn Kind gemacht hatte, das stellte sich die Schwangerschaft ein.

Ich weiß, das ist einfacher gesagt als getan, aber es gibt nicht wirklich einen Fahrplan zur Schwangerschaft.

alles Gute und Liebe, Romara.

Gefällt mir

9. März 2002 um 8:01

Keine Panik
Hallo Anita,

ich bin auch übergewichtig und ich hab sogar eine Schildrüsenunterfunktion. Trotzdem bin ich schwanger geworden;ganz überraschend. Und auch mit 34 Jahren denk ich doch ist es möglich schwanger zu werden. Rauchst Du? Wenn ja, solltest Du das schon mal sein lassen.
LG Sarah

Gefällt mir

9. März 2002 um 14:13

Kommt nicht unbedingt auf das Alter an
Hi Kleine Ente

Um ein Kind mit einer Behinderung zu bekommen braucht man nicht über 35 sein.
Logisch, das Risiko ist erhöht, aber ich habe meinen Sohn mit 25 bekommen und er ist Schwerbehindert. Obwohl alles in der Schwangerschaft in Ordnung war. Die Ärzte haben zu lang gewartet. (Kann man aber ihnen nicht nachweisen).
Das eigentliche Risiko ist nach wie vor die Geburt.

Liebe Grüße
Buffy

Gefällt mir

9. März 2002 um 21:24

Worauf wartest du?
Hallo Anita!

Dein Gewicht spielt eigentlich keine Rolle, nur kann es schon zu "Komplikationen" komen. Die können aber auch Frauen mit Normalgewicht bekommen!

Und zwar, kann es zu Bluthochdruck während der Schwangerschaft kommen, ebenso kann es sein, daß es zu einer Schwangerschaftsdiabetis kommt.

-Der Blutdruck wird bei jedem Besuch des FA genommen.
-Die Diabetis wird von dem FA eh bei belaibteren Frauen getestet. Dazu muß man eine Flüssigkeit trinken und es wird einem dann im Abstand von je einer Stunde (den Abstand weiß ich nicht mehr so genau) Blut abgenommen. Daraus ergibt sich im Labor ein Wert, wenn der nicht mehr korrekt ist, dann muß man den Rest der Schwangerschaft sich Diät gerecht ernähren. Dazu sagt der Arzt dann einem mehr.

Ich hatte zum Glück nur den Bluthochdruck gegen Ende der Schwangerschaft. Der hatte dafür gesort, das ich eine Woche vor Termin ins Krankenhaus geschickt wurde, zur weiteren Überwachung. Während der Geburt (5 Tage nach dem errechneten Termin) stellte sich dann heraus, das ich eine Schwangerschaftsvergiftung (grünes Fruchtwasser)hatte.
Mein Sohn kam gesund zur Welt.

Und eine zweite Schwangerschaft 1 1/4 Jahre später verlief ohne "Probleme".

Mach dir keinen Kopf! Wenn ihr ein Kind bekommen möchtet, dann bekommt eines! Oder zwei, oder ....

Laßt dein Gewicht, oder dein Alter außen vor und tut wozu ihr Lust habt. Sicherlich kannst du deinen FA zu Rate ziehen.

Es haben schon größere "Schwergewichte" oder "greisere" Frauen Kinder gesund zur Welt gebracht.

Viele Grüße und laß dich nicht von meinem Erlebten abhalten.
babytime

Gefällt mir

14. März 2002 um 21:54

Keine Angst
Liebe Anita, ich bin 37 und vor 5 Monaten das 3.Mal Mutter geworden. Mit deinen 84kg bist du ein "Leichtgewicht", wiege 110kg und fühle mich eigentlich ganz wohl damit, wahrscheinlich auch, weil mein Mann mich nicht liebt, trotzdem ich dick bin, sondern gerade weil ich so bin. Gibt mir unheimliches Selbstvertrauen und Mut, mich so zu lieben wie ich bin.
Erstes Kind: 17 Jahre, Zweites Kind: 7 Jahre und Baby: 5 Monate.
Alle Schwangerschaften eigentlich problemlos,kaum zugenommen, also weniger mit Gewichtszunahme gekämft, als schlanke Frauen. Gerade mein letztes Kind mit 37 Jahren ist für mich das größte Glück, weil ich im Vergleich zu meinen anderen, reifer ruhiger und sicherer bin als mit 20.
Heute kann ich mein Baby voll und ganz genießen, ohne ständig darauf zu warten, wann wird Baby lachen, wann sitzen, wann gehen, wann kommt der erste Zahn.....!
Heute ist nur wichtig, dass Baby gesund ist, mit 20, bei meinem ersten Sohn war alles viel gespannter und unruhiger.
Ich würde nicht mehr so früh Mutter werden, ich glaube, dass eine Frau über 30 viel besser als Mutter geeignet ist und ich kann wirklich aus Erfahrung sprechen.
Also sieh dein "ICH" als absolut ideal an, passendes Alter, passendes Gewicht, passender Zeitpunkt.
Schenk einem bezaubernden kleinen Wesen ein Zuhause, gib ihm all deine Liebe mit auf den Weg und wirf deine Zweifel über Bord.
Es gibt nichts Schöneres auf der Welt, als dieses wunderbare , "zahnlose" Lächeln von einem noch wunderbareren kleinen Wesen.
Ich wünsche dir alles nur erdenklich Gute für die Zukunft !
OPIANA

Gefällt mir

20. März 2002 um 12:33

Wie geht es dir ?
Liebe Anita !

Ich habe dir vor kurzem von meinen Erfahrungen zu diesem Thema geschrieben. Ich würde zu gerne wissen, wie es dir in der Zwischenzeit ergangen ist und ob unsere Erfahrungen dich in deinem Wunsch, schwanger zu werden , bestärken konnten.
Vielleicht schreibst du wieder einmal ein paar Zeilen in diesem Forum, würde mich sehr freuen.

Alles Liebe OPIANA

Gefällt mir

26. März 2002 um 13:31

Keine Panik...
Meine Mutter war bei meiner Schwester die jetzt 1 Jahr ist auch schon 38 (fast 39)und sie ist von Haus aus dick, sie wog schätzungsweise vor der Schwangerschaft 90 - 95 kg! Also mach dir bitte keine Sorgen, meine Schwester ist wohl auf und rund um gesund!

L.G. Tia

Gefällt mir

27. März 2002 um 9:07

Vielen Dank Euch allen...
... für Eure aufmunternden Worte! Bisher hat es wohl (noch) nicht geklappt mit dem Schwangerwerden, aber das kann ja noch kommen *g*. Seitdem ich die Pille abgesetzt habe, habe ich manchmal einen unheimlichen Heißhunger auf Schokolade - kennt Ihr das auch? Ich habe auch schon 1 Kilo zugenommen, hoffentlich geht das nicht so weiter!
Liebe Grüße, Anita

Gefällt mir

27. März 2002 um 10:36
In Antwort auf myriam_12534609

Vielen Dank Euch allen...
... für Eure aufmunternden Worte! Bisher hat es wohl (noch) nicht geklappt mit dem Schwangerwerden, aber das kann ja noch kommen *g*. Seitdem ich die Pille abgesetzt habe, habe ich manchmal einen unheimlichen Heißhunger auf Schokolade - kennt Ihr das auch? Ich habe auch schon 1 Kilo zugenommen, hoffentlich geht das nicht so weiter!
Liebe Grüße, Anita

Hallo, schön, dass es dich noch gibt
Liebe Anita,

Freue mich von dir doch noch mal etwas zu lesen.
Ein Kilo zugenommen??? Na, da musst du aber rasch trainieren und Bewegung machen, vorzugsweise im Bett, mit dem Ergebnis, noch viel mehr Kilos zuzunehmen *ggg*.
Wünsche dir - euch viel Glück und Spass beim basteln und halte uns bitte auf dem laufenden.

Liebe Grüsse OPIANA

Gefällt mir