Home / Forum / Schwangerschaft & Kinderwunsch / Diagn. Laparoskopie (Bauchspiegelung) nach erster erfolgloser IUI ???

Diagn. Laparoskopie (Bauchspiegelung) nach erster erfolgloser IUI ???

30. November 2013 um 5:54 Letzte Antwort: 14. Februar 2014 um 6:45

Hallo zusammen,

mein Mann und ich versuchen schon sehr lange Kinder zu bekommen. Ich habe PCOS und er zu langsame Schwimmer, die allerdings durch die Anzahl etwas kompensiert werden können.

Gestern hatten wir unsere erste IUI und mein Arzt sagte mir direkt im Anschluss daran, dass wenn das jetzt nicht klappt mittels Laparoskopie nachgeschaut werden soll, ob die Eileiter frei sind.

Wer von euch hat sowas schon ein mal gemacht?
Was haltet ihr allgemein davon?

LG littlefrancine

Mehr lesen

2. Dezember 2013 um 21:02

Hi
Ich hatte diesen eingriff ganz zu anfang machen lassen. Mein Arzt hat gemeint, ich habe die entscheidung ob zu anfang oder nach 3-4 erfolglosen iui's. Wollten vorher alles abklären. Würde es wieder so machen. Ist ein unkomplizierter eingriff. Nur das gas im bauchraum hatte mir einige tage zu schaffen gemacht. Sonst war es nicht schlimm.

Aber vielleicht ist ja deine iui erfolgreich und du brauchst das ganze gar nicht mehr. Ich wünsche es dir. Hast du ein gutes gefühl?

Lg

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !
3. Dezember 2013 um 8:14

Hallo Littlefrancine
ich habs schon 2 mal machen lassen. Beim ersten Mal nach 4 erfolglosen iui, ist aber nichts dabei rausgekommen. Hätte ich nochmal die Wahl, würde ich es aber vor den IUI machen, einfach damit man ein besseres Gefühl hat dabei und weiß was Sache ist.

Beim 2. mal nach meiner ELSS und da war dann der Eileiter dicht.

Ist ein unkomplizierter Eingriff und normalerweise darfst du auch am selben Tag nach Hause. Ich hab meine Bauchspiegelungen immer auf einen Freitag gelegt, dann hast du am WE eine Betreuung zu Hause (wenn dein Mann da ist?) und kannst höchstwahrscheinlich Montags wieder auf die Arbeit. Das Gas ist unangenehm weil es nach oben steigt im Körper und sich durch Schulter und Nacken/Rückschmerzen spürbar macht, aber sonst nichts. Der Schnitt im Bauchnabel ist auch nicht dramatisch.

Alles Gute
Nomi

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !
3. Dezember 2013 um 12:25

RE
Hey, vielen dank für eure Antworten.
Ich bewundere euren Mut. Ich bin ein ziemlicher Schisser, was OP'S betrifft . Die Risiken lassen mich wirklich Zweifeln, Verwachsungen oder Wundheilungsstörungen für ein "alles okay" wäre echt das Letzte, was ich gebrauchen kann...

@dretschi1: Ich versuche gerade auszublenden ob die IUI erfolgreich war oder nicht. Mein Gefühl hat mich leider schon viel zu oft getäuscht. Abwarten und Tee trinken!

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !
11. Januar 2014 um 14:35

Littlefrancine
Hast du schon mal an eine ivf gedacht?

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !
13. Januar 2014 um 21:44

Hallo
Ja schon zwei mal, ist nicht so schlimm wie es sich anhört und bei mir sind sie durchgängig aber eine ss ist trotzdem nicht eingetreten. Wenn du das nicht möchtest dann denkt doch mal über eine ivf nach da brauch man die eileiter nicht für. Lg

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !
14. Januar 2014 um 15:47

RE
Hey, danke für eure Antworten. Ja, wir haben schon über eine IVF nachgedacht, aber ich bin mir nicht sicher, ob der Arzt in der Klinik da auch mit einverstanden wäre... Am Montag werde ich das mal mit ihm besprechen...

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !
19. Januar 2014 um 22:48

Kürretage???
Was genau wurde bei dieser Kürretage gemacht??

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !
22. Januar 2014 um 12:27

@ orchidee
davon hab ich ja noch nie was gehört
was es alles gibt... Wir haben uns jetzt für eine ICSI entschieden. Ist bei dem Spermiogramm wohl eh das erfolgversprechendste, damit hat sich das Thema Bauchspiegelung erledigt!

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !
22. Januar 2014 um 19:21

Danke
Okay, danke. Ich werde da mal mit meinem Arzt drüber sprechen!

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !
14. Februar 2014 um 6:45

Hallo
Danke der Nachfrage. Mal gut, mal schlecht - wie das halt so ist... Und selbst?

Ich hab jetzt die Krankenkasse gewechselt. Deshalb geht es erst an Mai weiter. Eine lange Zeit, wenn man solch einen ausgeprägten Kinderwunsch hat... Dann geht es für uns mit ICSI weiter. Somit hat sich die Bauchspiegelung erledigt.

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !
Du willst nichts mehr verpassen?
facebook