Home / Forum / Schwangerschaft & Kinderwunsch / Diabetes

Diabetes

29. Juni 2004 um 11:45

Hallo Leute,
mein Freund hat Diabetes. Sicher wißt Ihr um die eventuellen Schwierigkeiten (Potenz, Fruchtbarkeit) die mit einem Kinderwunsch zusammenhängen.
Das mit der Potenz geht eigentlich. Haben es von ca. 10 Tagen wieder probiert und mein Körper sendet Signale in Richtung Schwangerschaft. Das kann aber alles und nichts bedeuten. Habe meine Hormone testen lassen, bei mir ist alles okay. Habe natürlich Angst, daß die Qualität seines Spermas unter der Diabetes leidet, wie man das so oft hört, daß die Spermien also zu träge sind u.s.w.
Vielleicht hat es ja schon geplappt und ich mache mir umsonst nen Kopf. Aber im Moment lebe ich mit dieser Angst. Hat wer von Euch Erfahrungen damit?
LG fixundfoxy

Mehr lesen

29. Juni 2004 um 13:33

...
Ich denke mal, Dein Freund muß Insulin spritzen??

Wenn er gut eingestellt ist, gibt es da normalerweise keine Probleme, denn sein Körper hat ja keine Beeinträchtigung, weil er ja sein Insulin trotzdem erhält.

Ich kenne viele Typ I-Diabetiker, die keine Probleme damit hatten, Kinder zu zeugen. Und bei manchen spielten die Werte ziemlich verrückt...

Bei Diabetikern, die keine Insulin spritzen, kann es zu Erektions- und Hormonstörungen kommen, die u.U. unfruchtbar machen können. Aber das ist dann der Altersdiabetes, der mit Tabletten behandelt wird.

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !

Frühere Diskussionen
Diskussionen dieses Nutzers
Du willst nichts mehr verpassen?
facebook