Home / Forum / Schwangerschaft & Kinderwunsch / DHEA

DHEA

18. Mai 2011 um 21:04

Wer kennt es und hat Erfahrungen Positive/neutrale/negative?
Was sagt Euer Arzt?
Wie war der Erfolg?
LG Aylwenna

Mehr lesen

19. Mai 2011 um 9:25

Hallo Aylwenna
Erfahrungen habe ich bisher noch keine damit.

Ich habe es aber in den USA bestellt und warte immer noch auf die Lieferung... seit fast 4 Wochen! Ich möchte es gerne ausprobieren.

Nimmst du es?

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !

19. Mai 2011 um 11:39

@xstrella
nein noch nehme ich es nicht, aber es gibt wohl auch lieferanten in Deutschland, hab bisher die Berichte von Gleicher gelesen und weiß halt noch nicht so genau was ich von zu halten habe...

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !

19. Mai 2011 um 11:46

@Knipsi
hallo angeblich soll sich durch diese Hormongabe die Produktion von Eizellen quantitativ sowie qualitativ verbessern wenn man es über einen Zeitraum von 3-4 Monaten einnimmt.

Bezugsquellen in deutschland:

http://www.biovea-deutschland.de./%28S%28n21ebmiqlpyx3vbjtd1oe3f v%29%29/index.aspx

LG Aylwenna

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !

19. Mai 2011 um 13:02

Wer ist Gleicher???
was meint Gleicher dazu?

Ich glaube bei älteren Mädl`s macht es evtl. schon Sinn. Sehe in deinem Profil, du bist auch Ü 35
Machst du IVF/ ICSI, was ist bei euch der Grund?

Nächste Woche habe ich einen Termin bei einem Hormonspezialisten, danach kann ich hoffentlich mehr dazu sagen.

Alles Gute

1 LikesGefällt mir Hiflreiche Antwort !

19. Mai 2011 um 16:46

@xstrella
hallo gleicher ist der Arzt der DHEA wohl als erstes mit IVF untersucht hat und Berichte veröffentlicht hat, in den USA also alle Texte auf Englisch.
Wenn du Gleicher und DHEA googelst findest du einige Berichte von ihm
Aylwenna

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !

19. Mai 2011 um 19:43

Heidihei...
also ich habs genommen, bin 38 und nahm es nur einen Monat vor der ICSI und das Ergebnis ist positiv.

War vielleicht Glück, was auch immer, oder das DHEA. Habe es zuerst in Deutschland in der Apo bezogen, war etwas teurer (100 Stück 25 mg, 38 Euro n Witz was der Rest so kostet) , dafür wars in 4 Tagen da (2. Dosis in USA bestellt, dauert aber lange). Der Arzt meinte , er glaube nicht daran, dass es wirkt aber er denkt schaden kanns auch nicht. Er meinte auch, er wisse nicht warum man das 4 Monate nehmen solle, er glaube es wirkt (wenns denn wirkt ) nach einem Monat, oder nicht.

Mein Erfahrung war positiv (Bin Low Responder und hatte nach nur einem Monat Pause auch wieder 6 Follis, bei der ersten ICSI waren es 7. Ich habe 75 mg/Tag genommen, Mitten im Zyklus angefangen und bis 1 Tag vor der Punktion im ICSI-Zyklus genommen.

Hatte gelesen, du hast einen gescheiterten Versuch hinter dir, das tut mir leid. Wünsche dir viel Energie weiter zu machen, es kann klappen!

Grüßis, Aurelia*

Heidihei auch an Xestrella

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !

26. Mai 2011 um 13:40

DHEA einnahme?
wie genau muß die einnahme sein? alle 8h eine oder ist das egal und einmal 2 einmal 1 geht auch?
habe auch in deutschland bestellt aber 180 für 25 euro, fand ich ok.

@aurelia, war schon unsrer 3 IVF-Versuch aber da wir es bis zur klinischen geschafft haben, hoffen wir auf einen weiteren bezahlten.
LG Aylwenna

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !

26. Mai 2011 um 13:50

Also
..ich habe jetzt mit DHEA angefangen.

Nehme 2 x 25mg. Eine morgens eine abends. Hast du schon mit der Einnahme begonnen?

Bin echt gespannt, ob und was sich tut.

Aurelia, danke für die Grüße. Dir und deinem Mini-Untermieter auch alles Gute weiterhin.

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !

26. Mai 2011 um 14:22

Hallo xestrella
hab halt überall gelesen dass man mindestens 75mg nehmen soll.
und bin daher am überlegen wie ich das kombiniere. weil alle 8h finde ich echt heftig...
Habs heute bekommen und direkt die erste schon genommen.
Werde wohl 1x2 und 1x1 machen wenn ich nix anderes mehr höre....
LG Aylwenna

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !

26. Mai 2011 um 18:18

mhhh, wirste wahrscheinlich wenig hören...
wie du es einnehmen _sollst_! Da es ja keine richtig fundierten Studien zu Wirkung, Menge und Zeit gibt. Gut ,es gab da eine Seite, die mich auch "überzeugte" es zu versuchen. Habe 75 mg auf einmal morgens genommen ein anderer Arzt im Ausland meinte zu mir, er empfehle seinen Patientinnen 50mg - 25 in der früh und 25 abends....

Tja, Mädels, da könnt ihr wählen ! Viel Erfolg wünsch ich euch damit! Wer weiß, eventuell hats ja echt dazu beigetragen! Drücke die Daumen

Grüßis und was machst du gerade so Xestrella außer DHEA nehmen.... nix mehr KB zur Zeit?!? *

1 LikesGefällt mir Hiflreiche Antwort !

1. Juni 2011 um 17:00

Hi,
nehme es jetzt seit ca. 1 Monat.. 1 x 50 mg, da die Tablette nur 1 x 50 mg hat..

Nun, bei mir war noch kein Erfolg in Sicht... wer weis...

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !

1. Juni 2011 um 17:52

Ich war bei einem
Hormonspezialisten.

Er empfiehlt DHEA auch. Zur Dosis meint er, man soll es nur bis zum Eisprung nehmen und nicht zu viel. Sonst kann es kontraproduktiv wirken. ...(habs nicht genau verstanden, glaub er meinte dass sich dann vermehrt Testosteron bildet...?)

Angeblich reichen 25mg pro Tag (morgens)

Ich habe auch mit der Einnahme begonnen, bin gespannt obs was bringt....

Alles Gute

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !

23. Juni 2011 um 14:46

DHEA und nebenwirkungen
hallo, nehme jetzt seit etwa 3.5 Wochen DHEA. und mein Körper spielt mir schon wieder streiche...
ich fühle mich extrem SS, also so ziemlich alle Anzeichen, hat eine von euch ähnliche auswirkungen von DHEA? oder ist alles gleich geblieben. es sind ja hormone, aber doch eigentlich männliche. Von den Spritzen und IVF-medis hatte ich auch immer Anzeichen, aber da wußte ich ja auch wo die Ursache zu suchen ist...
LG Aylwenna

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !

24. Juni 2011 um 13:27

Hallo Aylwenna
hmmmm....diese Nebenwirkungen habe ich von DHEA nicht. Allerdings nehme ich es nur die ersten 14 ZT und nicht durchgehend. Ab ES nehme ich Progesteron (hochdosiert)

Wie gesagt, mein FA hat mir hier schon eine genau Dosierung (nur 25mg - vormittags einnehmen) vorgegeben.

Machst du noch Akkupunktur? Hab gelesen, dass dir das so gutgetan hat.

Wo steckst du denn grad mit der Kinderwunschbehandlung?

Ich bin ES+3. Hatte sozusagen GV nach Plan und werde vom neuen FA mit DHEA und ein paar anderen Pülverchen unterstützt.

Alles Liebe

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !

Frühere Diskussionen
Diskussionen dieses Nutzers
Wir machen deinen Tag bunter!
instagram