Home / Forum / Schwangerschaft & Kinderwunsch / Schwangerschaft / DEZEMBERMAMIS

DEZEMBERMAMIS

28. Juni 2005 um 15:08 Letzte Antwort: 28. Juli 2005 um 9:37

Hallo Mädels!

Nachdem roteolive es nun angesprochen hat und ich es auch schon gedacht hab, "wage" ich es nun, nen neuen Thread zu eröffnen und hoffe, dass sich nun auch andere Dezembermamis wieder anschließen!!!

Liebe Grüße
Moni (immer noch und inzwischen schwitzend bei der Arbet )

Mehr lesen

28. Juni 2005 um 17:51

Schön...
... dass ihr euch hier wieder eingefunden habt!!! Jetzt ist auch alles wieder übersichtlicher. Hab im alten Thread auch gern mal was überlesen!

Zum Thema Bauch...
Ich seh ehrlich gesagt aus, als würd ich immer fetter werden! Der Bauch wird zwar größer, aber scheinbar drückt mein Kleines nur den Speck weiter nach draußen. Ich werd wohl nie so nen schönen Schwangerenbauch bekommen, sondern einfach nur aussehen, als würd ich zuviel futtern!!!!! Und dabei hab ich jetzt ca. 2 bis 3 kg zugenommen.

Ich kann jetzt meinen FA-Termin für nächste Woche kaum noch erwarten. Ich MUSS unbedingt hören, dass alles in Ordnung ist. Ist echt komisch, die beruhigende, euphorische Wirkung der Untersuchungen hält sich meist 2 Wochen, dann gehts wieder los mit dem Gedanken machen...

So, ich genieß jetzt meinen Feierabend! Wünsch euch was!
Liebe Grüße
Moni

Gefällt mir
28. Juni 2005 um 20:12

Dezembermamis
Hallo Ihr,

also ich werde auch eine Dezembermami! Bin nun in der 15 SSW.
Und uns geht es echt super!

Gruß

Michaela

Gefällt mir
28. Juni 2005 um 21:59

@blueangel
Hallo Blueangel bin auch bald in der 15. Schwangerschaftswoche.
Wie geht es dir zur Zeit und wie rund ist dein Bauch schon*g*
Mach mir nämlich Sorgen weil meiner noch nicht sooo rund ist
Würd mich freun wenn du dich meldest.

Liebe Grüße Christa

Gefällt mir
29. Juni 2005 um 9:26

Guten Morgen
Da will ich nun auch meinen ersten Beitrag im neuen Thread schreiben und freue mich, dass nun auch wieder ein paar andere Dezembermamis dabei sind.

Mein Bauch ist mittlerweile auch schon ziemlich kugelrund und gestern abend (war auf einer Party einer Freundin) haben auch das erste Mal, Leute die nichts von meiner SS wussten, mich darauf angesprochen und meinen Bauch fühlen wollen.. Ist schon schön!!

Vermutlich bin ich aber auch mit meinen 7kg Gewichtszunahme die Spitzenreiterin, oder? Hoffe nur, dass ich das alles wieder loswerde!!!

@Leia: schön, dass du auch da bist Die Schmerzen der Mutterbänder sind wirklich nicht schön. Aber ich bin ja beruhigt, wenn diese Schmerzen wirklich "NUR" vom Dehnen der Bänder her kommen. Ich hatte mir schon wieder solche Sorgen gemacht!!

Irgendwie müssen wir uns alle wohl bis zu unserem nächsten FA-Termin gegenseitig ein bisschen ablenken und aufmuntern. Ich glaube, nächste Woche, stehen wieder einige Termin an, oder??

Ich habe am 7.7. den nächsten Termin. Und ihr?

Heute früh hat übrigens mein Kreislauf das erste Mal schlapp gemacht. Ich war war der ZEN-Meditation und plötzlich ist mir sooo schlecht und schwindlig geworden und ich war kreidebleich. Musste mich hinlegen und bin dann an die frische Luft gegangen. Da wurde es wieder besser! Woher kommt das und wie kann man so etwas vorbeugen?

Nun Euch allen einen schnell vergehenden Arbeitstag und ganz liebe Grüße von der roten Olive

Gefällt mir
29. Juni 2005 um 12:55
In Antwort auf tanzi_12054037

Guten Morgen
Da will ich nun auch meinen ersten Beitrag im neuen Thread schreiben und freue mich, dass nun auch wieder ein paar andere Dezembermamis dabei sind.

Mein Bauch ist mittlerweile auch schon ziemlich kugelrund und gestern abend (war auf einer Party einer Freundin) haben auch das erste Mal, Leute die nichts von meiner SS wussten, mich darauf angesprochen und meinen Bauch fühlen wollen.. Ist schon schön!!

Vermutlich bin ich aber auch mit meinen 7kg Gewichtszunahme die Spitzenreiterin, oder? Hoffe nur, dass ich das alles wieder loswerde!!!

@Leia: schön, dass du auch da bist Die Schmerzen der Mutterbänder sind wirklich nicht schön. Aber ich bin ja beruhigt, wenn diese Schmerzen wirklich "NUR" vom Dehnen der Bänder her kommen. Ich hatte mir schon wieder solche Sorgen gemacht!!

Irgendwie müssen wir uns alle wohl bis zu unserem nächsten FA-Termin gegenseitig ein bisschen ablenken und aufmuntern. Ich glaube, nächste Woche, stehen wieder einige Termin an, oder??

Ich habe am 7.7. den nächsten Termin. Und ihr?

Heute früh hat übrigens mein Kreislauf das erste Mal schlapp gemacht. Ich war war der ZEN-Meditation und plötzlich ist mir sooo schlecht und schwindlig geworden und ich war kreidebleich. Musste mich hinlegen und bin dann an die frische Luft gegangen. Da wurde es wieder besser! Woher kommt das und wie kann man so etwas vorbeugen?

Nun Euch allen einen schnell vergehenden Arbeitstag und ganz liebe Grüße von der roten Olive

Mahlzeit!
Puh, heute morgen hat mich fast der Schlag getroffen! Jetzt hab ich auf einem fast 4 kg mehr auf der Waage. Ist das OK? Ich fühl mich grad wie ein fettes Walross Irgendwie hab ich ja schon Bammel vor der Zeit danach, denn manche nehmen die ganzen Kilos ja nicht wieder so leicht ab, wie viele sagen und ich hab Angst, dass ich dazugehöre... Ich hoffe nur, dass mein Arzt mit mir zufrieden ist!

Habt ihr eigentlich schon viele Schwangerschaftsklamotten? Mir passt ja grad noch eine normale Jeans und ich hab eine Umstandsmode. Oberteile kann ich so noch gut tragen! Aber mit "Beinkleidern" siehts mau aus. Muss unbedingt kucken, dass ich da noch was gescheites finde!!!

Ja, roteolive, da müssen wir ja nimmer lange warten, bis wir unsere Kleinen wieder sehen können. Ich hab meinen Termin auch am 7.7., genau um 7 Uhr! Ich freu mich schon wieder unbändig und trotzdem schwingt immer die Sorge mit, dass etwas nicht stimmen könnte! Geht das euch auch so??? Find das echt übel!

Und hier im Geschäft war heut Halligalli. Und alles nur wegen mir, dem "Ursprung allen Übels" Alle drehen hohl, da für mich ja wohl niemand eingestellt wird und meine Aufgaben schön verteilt werden. Ab nächster Woche muss ich meine Kollegin einweisen und die klagt mir jetzt in jeder Mittagspause ihr Leid... aber sie hat leider wirklich die "Arschlochkarte" (sorry!) gezogen. Bin ja gespannt, wie das weitergehen soll... Naja, ist ja nicht wirklich mein Problem und das gute irgendwie, mein Platz bleibt für mich frei... man weiß ja nie, wenn alle Stricke reissen!

So, muss gleich weiterrödeln und hier kündigt sich ein Gewitterchen an und bringt hoffentlich noch mehr Abkühlung! Habt ihr letzte Nacht auch so schlecht geschafen??? Ich fands superübel...

Liebe Grüße
Moni

Gefällt mir
29. Juni 2005 um 15:53

Hitze...
Hallo Ihr Lieben,

ich hab das Gefühl, dass ich hier gleich eingehe vor Hitze. Zum Glück, sind wir ja "erst" im 2. Drittel der Schwangerschaft. Die ganzen Sommermamis, die jetzt schon mit großen dicken Bäuchen rumlaufen, tun mir schon leid!!!

Heute macht mir die Hitze wirklich zu schaffen, und dabei muss ich heute abend zu Hause noch unsere ganze Wohnung saubermachen Naja, ich werds überleben!

Mein Bauch hat eben auch wieder geblubbert
Das entschädigt dann doch für vieles!!!

Liebe Grüße aus dem heißen Walldorf/Heidelberg,

roteolive

Gefällt mir
29. Juni 2005 um 15:58

Kinderkram
wir haben bisher auch noch nichts gekauft, hatten auch noch keine Zeit und richtig ausführlich zu informieren. Ich denke, dass wir ab Mittw Juli langsam damit anfangen werden.

VOn dem Hartan Racer habe ich jetzt schon einiges gehört, aber gesehen habe ich ihn immer noch nicht. Ich weiss noch nicht mal, wo es hier in Heidelberg einen Laden mit großem Angebot gibt....

EIn Kinderzimmer wird es bei uns auch noch nicht gleich zu Beginn geben. Da wir eine 3 Zimmer Wohnung haben, wird unser Krümel erst mal mit bei uns im Schlafzimmer schlafen. Nächstes Jahr werden wir dann irgendwann ein bisschen umräumen... D.h., wir brauchen dann vor allem erst mal einen Kinderwagen und ein Bett oder eine Wiege als neue Möbel...

Wenn jemand von euch schon gute Tipps dafür hat...

So, nun mache ich aber auch schon Feierabend!

Liebe Grüße, roteolive

Gefällt mir
30. Juni 2005 um 10:26

Guten Morgen...
ich habe heute früh beschlossen, zu Hause zu bleiben und von hier aus zu arbeiten. Mein Kreislauf ist doch irgendwie ein bisschen mitgenommen von dem Wetter.

Es hat sich zwar durch das Gewitter gestern Abend (mein Mann kam wie ein begossener Pudel nach Hause.. Sah total ... Zum Glück für ihn war es ja trotzdem warm.) etwas abgekühlt, aber mein Kreislauf hat das noch nicht so ganz mitbekommen...

Und da ich die Möglichkeit habe, von zu Hause aus zu arbeiten, mach ich das heute nun einfach....

Mein Krümel hat eben auch wieder geblubbert. Bin mal gesapnnt, wann ich es nicht mehr als blubbern, sondern irgendwie anders wahrnehme. Kitzeln tut es bei mir nicht...

Morgens, wenn der Bauch noch nicht so toll aufgebläht ist (abends ist mein Bauch immer viiiieel dicker, als morgens nach dem Aufstehen. Ist das bei euch auch so? Ich beende heute meine Sätze immer etwas mit Verzögerung. Hoffe, ihr versteht sie trotzdem ) jedenfalls habe ich morgens den Eindruck, dass mein Krümel eher links im Bauch liegt. Links ist immer so ne Delle, sieht ganz witzig aus...

Liebe Grüße und bis später, roteolive

Gefällt mir
30. Juni 2005 um 12:41

Nix mit Blubbern...
Mönsch, ich werd richtig neidisch, wenn ich euch höre. Ich will auch endlich was spüren!!! Ich hinke ja "leider" immer 2 Wochen hinterher... Ich hab schon so in mich hineingefühlt und gehört, aber ich merk da noch nix!

Gerstern hatte ich schlimme Wasserfüße. Die waren abends so dick und haben mir tierisch wehgetan, so gespannt und gekribbelt. Aber heute morgen war es wieder ok. Hab halt kalte Güsse gemacht und sie hochgelegt. Is halt auch das blöde warme Wetter momentan! Obwohl, heute komm ich mir vor wie an der Ostsee mit dem schönen Wind!

So, wünsch euch noch frohes blubbern!
Liebe Grüße
Moni

Gefällt mir
1. Juli 2005 um 8:50

Guten Morgen, Ihr Lieben...
heute früh geht es mir vom Kreislauf her wieder besser, ich habe gestern nachmittag auch nochmal lange geschlafen, nur das Ziehen im unteren Bauchbereich ist immer noch da.

Irgendwie kommen bei mir immer wieder Zweifel auf, ob das jetzt wirklich nur die Mutterbänder sind, oder ob irgendwas nicht stimmt. Manchmal ist da so ein Gefühl, als ob es der Anfang einer Blasenentzündung wäre, geht dann aber auch wieder weg. Einen "harten" Bauch (so wie von manchen anderen beschrieben) habe ich aber nicht.

Ich hoffe so, dass es ganz schnell der 7.7. ist und ich wieder zum FA "darf"...

Überarbeitet, wie Andrea fragte, habe ich mich bestimmt nicht. Ich muss gestehen, dass ich bei der Arbeit nicht sonderlich produktiv bin allerdings ist zu meiner Verteidigung zu sagen, dass auch momentan nicht sonderlich viel zu tun ist..

Rückenschmerzen habe ich zum Glück noch überhaupt nicht. Abgesehen von diesem ziehenden Schmerz fühle ich mich topfit. (Und die dicken Beine abends, aber das ist durch die kalten Güsse und das nächtliche Hochlegen (nochmals danke für die Tipps) wirklich besser geworden.)

Zum Thema Hochzeit kann ich mich der Diskussion jetzt auch anschließen. Ich bin gestern zu einer Feier am 15. Oktober eingeladen worden und da bin ich ja schon Anfang 9. Monat.. Keine Ahnung, was ich da dann anziehen könnte, aber ist ja zum Glück auch noch 3 Monate hin...

Nun werd ich mal schauen, was heute so zu tun ist.

Freue mich auf Neuigkeiten von Euch.

Liebe Grüße, roteolive

Gefällt mir
1. Juli 2005 um 9:40

@roteolive
Hatte am 30. endlich den Fa-Termin und du hattest recht ich bin wirklich schwanger
Irgendwie war es ganz komisch mich unten rum komplett auszuziehen und untersuchen zu lassen!!
Das erste Mal beim Fa ist schon ein wenig ungewohnt!!
Nachdem er einen Abstrich gemacht hat, hat er gleich gesagt, dass ich schwanger bin *freu*
Er hat danach auch gleich einen Ultraschall gemacht und dann endlich, nach langen 15 harten Wochen konnte ich mein zuckersüßes Baby sehen
Ich war richtig gerührt als ich die kleinen Hände und Füßchen sehen konnte, sogar das Stupsnäschen konnte ich erkennen.
Irgendwie kann ich mir noch gar nicht vorstellen, dass da so ein kleines Wesen in mir wohnt
Jetzt freue ich mich schon darauf wenn ich mein Krümelchen das erste Mal fühlen kann!!
Wie ist das bei dir, wann hast du zum ersten Mal deinen Kleinen gespürt??

Ganz ganz liebe Grüße Federchen

Gefällt mir
1. Juli 2005 um 10:59

Guten Morgen ihr Lieben!
Wow, ihr seid ja schon wieder richtig fleissig heute morgen!

Ich hab heute mit der Personalabteilung in Ulm telefoniert und erfahren, dass ich ja auch Urlaubsanspruch im Mutterschutz habe, d. h. für dieses Jahr meine vollen 30 Tage habe und für 2006 auch noch 5. Das hatte ich nicht gewusst!! Ihr??? Ich bin davon ausgegangen, dass ich nur Urlaubsanspruch habe bis der Mutterschutz beginnt! Aber jetzt freu ich mich umso mehr. Statt am 11. November kann ich dann wohl schon Mitte Oktober "Tschüssi" sagen! Das motiviert mich jetzt wieder ungemein!!!!

Meinen Wasserfüßen geht es nach kalten Güssen und hochlegen wieder gut, sind fast wieder ganz die alten! Ich glaub, dass das ganz normal is. Man soll es halt beobachten und mit dem FA sprechen, was ich dann nächste Woche machen werde. Die Liste wird immer länger!

Rückenschmerzen hab ich gelegentlich auch etwas, aber meist nur morgens und das vergeht dann wieder schnell. Hab auch Angst, dass das mit der Zeit und Fortschreiten der Schwangerschaft schlimmer wird... aber was kann man da machen???

Schmerzen wegen der Dehnung der Mutterbänder hab ich auch, meist, wenn ich mich etwas doof verdrehe oder huste oder niese. Ist aber auch nicht so schlimm. Verzieh dann halt kurz das Gesicht!

Heute Nachmittag geh ich nach der Arbeit mal zu C&A und schau da nach Klamotten. Ich hab nämlich jetzt bald echt nix mehr zum Anziehen...

So, Mädels, dann wünsch ich euch was!
Liebe Grüße
Moby Dick alias Moni

Gefällt mir
1. Juli 2005 um 11:06

Gespräche..
.. mit dem "Kleinen" im Bauch sind ganz normal und, wie ich gelesen habe, auch sehr wichtig für die Beziehung zwischen Mutter und Kind!

Denk also nicht, dass du verrückt bist, sondern frue dich darüber, dass du schon so eine innige Beziehung zu deinem Kleinen hast.

Und bei deinem Beitrag eben bin ich ganz neidisch geworden. Denn so ein richtiges Stupsen oder Kitzeln oder von außen sichtbare Bewegungen habe ich immer noch nicht gespürt (auch wenn das ja noch Zeit hat, bin ja gerade erst Anfang der 18. SSW).

Ich bin nur gestern abend wieder von Freunden angesprochen worden, dass mein Bauch ja schon ganz schön rund aussieht... Einerseits fühle ich mich dann total geschmeichelt und bin super stolz auf meinen Bauch und meinen Krümel, andereseits kommt dann die Furcht hoch, dass ich schon viel zu dick bin und nach der SS das niiiiieee wieder alles abnehmen werde...
Aber vermutlich sind diese Gedanken/Freuden/Sorgen auch ganz normal und ich muss sie einfach hinnehmen..

Könnt ihr euch eigentlich den Alltag mit Baby und Euch selbst als Mutter schon so richtig vorstellen?? Ich hab mir ja immer ein Kind gewünscht, bin so froh, dass ich endlich schwanger bin und alles ganz gut aussieht, aber so richtig vorstellen, kann ich es mir dann doch noch nicht...

Das Wetter ist heute richtig angenehm, nicht so stickig-schwül wie in den letzten Tagen. Tut meinem Kreislauf und meinen Beinen schon gut.

Bis später, roteolive

Gefällt mir
1. Juli 2005 um 11:19
In Antwort auf riikka_12102097

@roteolive
Hatte am 30. endlich den Fa-Termin und du hattest recht ich bin wirklich schwanger
Irgendwie war es ganz komisch mich unten rum komplett auszuziehen und untersuchen zu lassen!!
Das erste Mal beim Fa ist schon ein wenig ungewohnt!!
Nachdem er einen Abstrich gemacht hat, hat er gleich gesagt, dass ich schwanger bin *freu*
Er hat danach auch gleich einen Ultraschall gemacht und dann endlich, nach langen 15 harten Wochen konnte ich mein zuckersüßes Baby sehen
Ich war richtig gerührt als ich die kleinen Hände und Füßchen sehen konnte, sogar das Stupsnäschen konnte ich erkennen.
Irgendwie kann ich mir noch gar nicht vorstellen, dass da so ein kleines Wesen in mir wohnt
Jetzt freue ich mich schon darauf wenn ich mein Krümelchen das erste Mal fühlen kann!!
Wie ist das bei dir, wann hast du zum ersten Mal deinen Kleinen gespürt??

Ganz ganz liebe Grüße Federchen

Hallo Federchen.
Na dann kann ich dir ja nun richtig zu deiner Schwangerschaft gratulieren! Die Ultraschall-Unterscuhungen sind schon ein einmaliges Erlebnis, finde ich auch!!

Hast du auch gleich einen Mutterpass bekommen? Wann ist dein ET? Und wie war das Blutabnehmen? Soviel Fragen... Du hattest doch auch nicht mit deinen Eltern über die SS gesprochen, oder? Und wie waren deine Prüfungen?

Jedenfalls kannst du dich jetzt ja richtig freuen. Schön!!!

Ich habe meinen Krümel das erste Mal in der 16.SSW gespürt, als leisen Blubbern. Fühlte sich ähnlich wie Verdauungsprobleme an, aber doch anders. Ich spürte es knapp unterhalb des Bauchnabels, als ich meine Hände auf den Bauch gelegt habe und "in mich hinein gehorcht habe".

Leider(?) ist es bei mir immer noch "nur" als Blubbern spürbar. Aber das ist schon ein sehr beruhigendes Gefühl!!

Also, wenn du magst, schreib nochmal ein bissl mehr über dich. Bin gespannt.

Liebe Grüße , roteolive

Gefällt mir
1. Juli 2005 um 11:40

Eben mit FA telefoniert..
Hallo,

ich habe jetzt eben doch einfach mal bei meinem FA wegen meiner ziehenden Schmerzen angerufen. Eigentlich wollte ich ja nur, dass mich die Sprechstundenhikfe (genau wie ihr) beruhigt und sagt, dass sind die Bänder, die sich dehnen etc...

Aber dann meinte ich, ich solle lieber heute Nachmittag vorbeikommen, um eine Blasenentzündung oder Gebärmutter-Kontraktionen auszuschließen. Hmmm, was heißt das jetzt? Vielleicht hätte ich doch nicht anrufen sollen, denn jetzt bin ich beunruhigter als vorher

Schon komisch, aber dieses Hin und Her der Gedanken, Gefühle und Handlungen gehört bei mir wohl zur SS dazu...

Naja, ich hoffe, dass ich dann nachher beruhigter in Wochenende gehen kann...

Moni, dir dann schon mal viel Spaß beim Shoppen heute Nachmittag. Ich laufe mittlerweile auch nur noch in Umstandsmode rum. Selbst meine Sommerröcke (sehr dehnbar) drücken mit ihrem Gummizug ganz schön auf den Bauch...

Jetzt werde ich gleich schon in die Mittagspause gehen, damit mein Bauch noch viel runder wird

Bis später, roteolive

Gefällt mir
1. Juli 2005 um 14:51
In Antwort auf tanzi_12054037

Eben mit FA telefoniert..
Hallo,

ich habe jetzt eben doch einfach mal bei meinem FA wegen meiner ziehenden Schmerzen angerufen. Eigentlich wollte ich ja nur, dass mich die Sprechstundenhikfe (genau wie ihr) beruhigt und sagt, dass sind die Bänder, die sich dehnen etc...

Aber dann meinte ich, ich solle lieber heute Nachmittag vorbeikommen, um eine Blasenentzündung oder Gebärmutter-Kontraktionen auszuschließen. Hmmm, was heißt das jetzt? Vielleicht hätte ich doch nicht anrufen sollen, denn jetzt bin ich beunruhigter als vorher

Schon komisch, aber dieses Hin und Her der Gedanken, Gefühle und Handlungen gehört bei mir wohl zur SS dazu...

Naja, ich hoffe, dass ich dann nachher beruhigter in Wochenende gehen kann...

Moni, dir dann schon mal viel Spaß beim Shoppen heute Nachmittag. Ich laufe mittlerweile auch nur noch in Umstandsmode rum. Selbst meine Sommerröcke (sehr dehnbar) drücken mit ihrem Gummizug ganz schön auf den Bauch...

Jetzt werde ich gleich schon in die Mittagspause gehen, damit mein Bauch noch viel runder wird

Bis später, roteolive

Eltern
Ja, hab' auch gleich den Mutterpass bekommen. ET ist der 23.12.05. Wär schon schön wenn es pünktlich zu Weihnachten auf die Welt käme
Zur Blutabnahme hat er mir eine Überweisung gegeben. Fürch' mich noch immer ein bisschen davor, aber ich denk dann einfach an was schönes.
Bin total froh, dass ich die Prüfungen alle gut überstanden hab!! Ich wundere mich eh wieviel Stress mein Baby schon alles ertragen musste. Nicht nur wegen der Schule, sondern vor allem, weil sich meine Eltern gerade scheiden lassen
Meine Mutter hat eine schwere Psychose. Eine Mischung aus Manisch Depressive Krankheit und Schitzophrenie.
Mich bezeichnet sie als ihre saublöde Tochter!! Einmal ist sie völlig durchgedreht(wenn sie trinkt ist es am schlimmsten) und hat mir eine getreten. Sie hat mich angeschrien, ich sei das größte ... von allen. Ständig erzählt sie allen mein Vater hätte mich vergewaltigt! Vor einer Stunde meinte sie noch er hätte mich sogar vor ein paar Tagen vergiftet und ich hätte das alles nicht mitbekommen, weil er mich vernebelt haben soll.
Aber das ist ja bei weitem nicht das schlimmste wenn da nicht der Scheidungskrieg zwischen meinen Eltern wäre. Sie will ihn nämlich finanziell fertig machen. Die Scheidung wäre auch schon fast durchgewesen, aber mein ganz ganz lieber Großvater musste sich ja noch selbst einmischen und deswegen wird nun geprüft ob meine Mutter einen Sachwalter bekommt. Er meint es sei Kindsweglegung was mein Vater mit ihr macht. Deswegen hat sie jetzt noch weiterhin hier das Wohnrecht und kann mich und meinen Vater tyrannisieren. Sie rührt hier keinen Finger und macht überall einen riesen Saustall! Ich kann dann natürlich wieder alles hinterher räumen
Zur Zeit könnte ich ständig weinen und fühle mich so hilflos!
Wenn ich nicht meinen Freund hätte, dann weiß ich nicht was jetzt mit mir wäre! Er will auf jeden Fall immer für mich da sein und zu mir ziehen wenn das Baby da ist.
Meinem Vater werd' ich schon sagen, dass ich schwanger bin, aber meiner Mutter kann und will ich es nicht sagen!!

lg Christa

Gefällt mir
1. Juli 2005 um 17:14
In Antwort auf riikka_12102097

Eltern
Ja, hab' auch gleich den Mutterpass bekommen. ET ist der 23.12.05. Wär schon schön wenn es pünktlich zu Weihnachten auf die Welt käme
Zur Blutabnahme hat er mir eine Überweisung gegeben. Fürch' mich noch immer ein bisschen davor, aber ich denk dann einfach an was schönes.
Bin total froh, dass ich die Prüfungen alle gut überstanden hab!! Ich wundere mich eh wieviel Stress mein Baby schon alles ertragen musste. Nicht nur wegen der Schule, sondern vor allem, weil sich meine Eltern gerade scheiden lassen
Meine Mutter hat eine schwere Psychose. Eine Mischung aus Manisch Depressive Krankheit und Schitzophrenie.
Mich bezeichnet sie als ihre saublöde Tochter!! Einmal ist sie völlig durchgedreht(wenn sie trinkt ist es am schlimmsten) und hat mir eine getreten. Sie hat mich angeschrien, ich sei das größte ... von allen. Ständig erzählt sie allen mein Vater hätte mich vergewaltigt! Vor einer Stunde meinte sie noch er hätte mich sogar vor ein paar Tagen vergiftet und ich hätte das alles nicht mitbekommen, weil er mich vernebelt haben soll.
Aber das ist ja bei weitem nicht das schlimmste wenn da nicht der Scheidungskrieg zwischen meinen Eltern wäre. Sie will ihn nämlich finanziell fertig machen. Die Scheidung wäre auch schon fast durchgewesen, aber mein ganz ganz lieber Großvater musste sich ja noch selbst einmischen und deswegen wird nun geprüft ob meine Mutter einen Sachwalter bekommt. Er meint es sei Kindsweglegung was mein Vater mit ihr macht. Deswegen hat sie jetzt noch weiterhin hier das Wohnrecht und kann mich und meinen Vater tyrannisieren. Sie rührt hier keinen Finger und macht überall einen riesen Saustall! Ich kann dann natürlich wieder alles hinterher räumen
Zur Zeit könnte ich ständig weinen und fühle mich so hilflos!
Wenn ich nicht meinen Freund hätte, dann weiß ich nicht was jetzt mit mir wäre! Er will auf jeden Fall immer für mich da sein und zu mir ziehen wenn das Baby da ist.
Meinem Vater werd' ich schon sagen, dass ich schwanger bin, aber meiner Mutter kann und will ich es nicht sagen!!

lg Christa

Alles ok
Hallo,

bin wieder vom Arzt zurück und alles ist in Ordnung. Irgendwie fühle ich mich aber trotzdem gar nicht gut.

Klar bin ich total erleichtert, dass es meinem Krümel gut geht, dass ich keine Entzündung habe, etc., aber ich fühle mich irgendwie als Versager, weil ich es wieder nicht geschafft habe, die 4 Wochen von einem bis zum nächsten Termin auszuhalten, ohne zwischendurch wegen irgendwas wieder zum FA zu gehen

Er hat nur 10 sec lang ultraschall gemacht, ausreichend, um zu sehen, dass alles ok ist (Herzschlag, Bewegungen,...), aber nicht lang genug, um bei mir Freude auszulösen ??

Der nächste Termin ist nun um 1 Woche verschoben, also nicht mehr am 7.7. ... Zumindest weiss ich jetzt aber, wie sich Mutterbänder so anfühlen können...

Hmm, ziemlich egoistische Gedanken, die ich so habe, oder? Anstatt dass ich mich jetzt super freue und super glücklich bin, dass es meinem Kleinen gut geht... Manchmal verstehe ich mich selber nicht.

@Federchen: das mit deinen Eltern tut mir leid. Wenn es wirklich so schlimm ist, und dich deine Mutter sogar mal schlägt (oder tritt), kannst du dann nicht von zu Hause ausziehen? Oder zumindest temporär zu deinem Freund, einer Freundin, einer anderen Verwandten ziehen? Das hört sich ja gar nicht gut an!! Du sollst doch die SS genießen können!! Bist du mit der Schule nun auch ganz fertig?

Ich werde mich jetzt noch kurz aufs Sofa legen (bin heute so müde...), werde versuchen, meinen Krümel zu spüren und ihm mitzuteilen, dass ich mich freue, dass es ihm gut geht und mich danach leider auf ne Menge Hausarbeit stürzen müssen (heute Abend bekommen wir übers Wochenende Besuch und so wie die Wohnung momentan aussieht, mag ich da eigentlich niemanden rein lassen....)

Für euch alles Liebe und viel positivere Gedanken, als ich sie leider gerade habe!!

roteolive...

Gefällt mir
1. Juli 2005 um 21:09

Auch eine Dez Mami bin.....
ist mein drittes Kind und ausgerechnet am 29.12
Da ich schon 2 Kaiserschnitte hatte (beim ersten wegen dem gewicht von satten 5040 gramm) und bei der zweiten die gefahr da war das es auch sehr schwer ist...war dann 4200 gramm!

jetzt bin ich mal gespannt, was da raus kommt..?!?!?!
Bin noch in der 15 Woche und sehne mich dannach, mein kleines endlich zu spüren..

Spürt ihr es schon?

lg geli

Gefällt mir
2. Juli 2005 um 15:55

@Andrea
Hey, lass dich mal knuddeln und drücken! Wie meine Vorrednerin schon geschrieben hat, geht es uns allen wohl so und lassen manch negatives vielleicht nicht so gern raus.

Wie du ja am Anfang sicher mitbekommen hast, ist unser Kind ja kein Wunschkind und obwohl mein Freund sich ja inzwischen damit abgefunden hat, dass wir dieses Kind nun bekommen, hab ich immer noch Angst, dass er mich verlässt, weil ich manchmal das Gefühl habe, dass er sich nicht wirklich freut. Er will mich nicht zum Frauenarzt begleiten, will bei der Geburt nicht dabei sein, informiert sich nur sporadisch, alles bleibt an mir hängen. Ich muss mich wohl um die ganzen Formalitäten kümmern, hab mir Anträge für Kindergeld und Erziehungsgeld im Internet runtergeladen. Muss ich wohl auch alles selbst ausfüllen und beantragen.
Er hat auch erst vor 2 Wochen aufgehört in meiner Gegenwart zu rauchen, nachdem wir deshalb ziemlich oft Zoff hatten und er es dann endlich eingesehen hat. Und als ich die Wasserfüße hatte, hat er mir gleich meinen Salzkonsum vorgeworfen. Er kuckt immer, dass ich ja was gescheites esse. Ansonsten hör ich blöde Kommentare! Auf der anderen Seite fühl ich mich auch ziemlich vernachlässigt. Gut, ich kann mich über mangelnden Sex und Kuscheleinheiten nicht beklagen, aber ich vermisse bei ihm auch einfach ein bischen mehr Euphorie. Auf der anderen Seite kann ich ja froh sein, dass er zu mir steht, da er ja nie im Leben Kinder haben wollte und nichts mit ihnen anfangen kann - angeblich. Mit meiner Nichte und meinem Neffen kommt er super klar und er ist für die zwei wie ein Held! Ich hätte anfangs wirklich geschworen, dass er mich sofort verlässt!

Hast du mit deinem Mann denn schon darüber geredet?? Was sagt er dann?

Komm, Kopf hoch, das wird schon und du kannst dich jederzeit bei uns ausheulen. Ich bin ehrlich gesagt ganz froh, dass es anderen auch ab und zu so scheiße geht wie einem selbst.

Wünsch dir trotz allem ein schönes Wochenende!

Liebe Grüße Moni

Gefällt mir
3. Juli 2005 um 10:45

Ärztliche Schweigepflicht
Hallo hab' mal eine Frage an euch!!!
Meine Mutter weiß, dass ich beim Frauenarzt war. Sie hat mir gedroht, sie hätte Kontakt zur Sprechstundenhilfe vom Arzt und würde alles erfahren wie wo was und warum!!! *schock*
Sie darf aber auf keinen Fall erfahren, dass ich schwanger bin. Zur Zeit macht sie uns nämlich allen das Leben schwer, weil sie eine schwere Psychose hat und statt Medikamente zu nehmen, Alkohol trinkt!!!
Was ist wenn sie schon angerufen hat? Darf ihr die Sprechstundenhilfe Informationen weitergeben? Das will ich auf gar keinen Fall!
Leider werde ich erst im August 18 und bin also noch minderjährig

Bitte helft mir lg Federchen 15.SW

Gefällt mir
4. Juli 2005 um 9:53

@Andrea
Hallo Andrea,

tut mir leid, dass ich erst jetzt auf deinen Hilferuf antworte, aber ich hab das ganze Wochenende gar nicht ins Forum geschaut...

Ich glaub, solche Depri-Phasen gehören genauso zur SS wie die tollen Glücksmomente!! Und gestern Abend hörtest du dich zum Glück ja auch schon wieder besser gelaunt an!!

Schön, dass ihr über eure Gefühle, Sorgen, etc. reden konntet und vielleicht geht es dir dann ja auch die nächste Zeit mit deinem Liebsten wieder besser!!!

Ich wünsche mir z.B. dass mein Mann mehr Interesse und Euphorie zeigt, was das Kind angeht, aber es ist zur Zeit doch sehr mit seinem Job beschäftigt, so dass einfach nicht soviel Zeit für mich und die Kinderplanung übrig bleibt, wie ich es gerne hätte.. (vielleicht sind meine Ansprüche aber auch sehr hoch...)

Ich könnte momentan den ganzen Tag mit Planen, Zeitschriften und Bücher lesen, Shoppen, Informieren, Körperpflege, etc verbringen, halt alles was mit SS und dem Kind selber zu tun hat... Und mein Liebster hat halt noch andere Interssen/Pflichten (Job, Computer,...)

So, nun muss ich endlich in meinen Arbeitstag starten und wünsche euch alles, alles Liebe,

roteolive

Gefällt mir
4. Juli 2005 um 9:57
In Antwort auf riikka_12102097

Ärztliche Schweigepflicht
Hallo hab' mal eine Frage an euch!!!
Meine Mutter weiß, dass ich beim Frauenarzt war. Sie hat mir gedroht, sie hätte Kontakt zur Sprechstundenhilfe vom Arzt und würde alles erfahren wie wo was und warum!!! *schock*
Sie darf aber auf keinen Fall erfahren, dass ich schwanger bin. Zur Zeit macht sie uns nämlich allen das Leben schwer, weil sie eine schwere Psychose hat und statt Medikamente zu nehmen, Alkohol trinkt!!!
Was ist wenn sie schon angerufen hat? Darf ihr die Sprechstundenhilfe Informationen weitergeben? Das will ich auf gar keinen Fall!
Leider werde ich erst im August 18 und bin also noch minderjährig

Bitte helft mir lg Federchen 15.SW

Schweigepflicht
Hallo Federchen,

ich denke, dass die ärztliche Schweigepflicht auch für die Sprechstundenhilfe zählt.

Willst du dich nicht wirklich mal an professionelle Hilfe wenden? Geht doch mal zu ProFamilia und schau, ob es ein Frauenhaus oder andere Stellen, die in Schwangerschaft und familiären Problemen helfen, bei dir in der Nähe gibt...

Liebe Grüße, roteolive

Gefällt mir
4. Juli 2005 um 11:34
In Antwort auf tanzi_12054037

@Andrea
Hallo Andrea,

tut mir leid, dass ich erst jetzt auf deinen Hilferuf antworte, aber ich hab das ganze Wochenende gar nicht ins Forum geschaut...

Ich glaub, solche Depri-Phasen gehören genauso zur SS wie die tollen Glücksmomente!! Und gestern Abend hörtest du dich zum Glück ja auch schon wieder besser gelaunt an!!

Schön, dass ihr über eure Gefühle, Sorgen, etc. reden konntet und vielleicht geht es dir dann ja auch die nächste Zeit mit deinem Liebsten wieder besser!!!

Ich wünsche mir z.B. dass mein Mann mehr Interesse und Euphorie zeigt, was das Kind angeht, aber es ist zur Zeit doch sehr mit seinem Job beschäftigt, so dass einfach nicht soviel Zeit für mich und die Kinderplanung übrig bleibt, wie ich es gerne hätte.. (vielleicht sind meine Ansprüche aber auch sehr hoch...)

Ich könnte momentan den ganzen Tag mit Planen, Zeitschriften und Bücher lesen, Shoppen, Informieren, Körperpflege, etc verbringen, halt alles was mit SS und dem Kind selber zu tun hat... Und mein Liebster hat halt noch andere Interssen/Pflichten (Job, Computer,...)

So, nun muss ich endlich in meinen Arbeitstag starten und wünsche euch alles, alles Liebe,

roteolive

Depriphasen u.ä.
Hallo ihr Lieben,

ich könnte mich auch die ganze Zeit mit dem Thema Schwangerschaft und Baby beschäftigen, tu es auch sehr ausgiebig, weil ich auch einfach das Bedürfnis habe, es zu tun. Ich reagier dann auch immer leicht deprimiert, wenn mein Freund sich dann nicht ganz so sehr dafür begeistern kann oder nur so nebenher mal ein "jaja" murmelt. Ich denk dann immer, dass ihm sein blöder PC viel wichtiger ist.
Ich denke einfach, dass wir ziemlich sensibel sind, vieles falsch auffassen, uns in Gedanken blödes Zeug zusammenspinnen,... So geht es mir zumindest immer! Dann bin ich ganz mies drauf und im nächsten Moment macht/sagt er was, dass mich total freut und schon bin ich wieder der glücklichste Mensch auf Erden! Das ist so bescheuert und ich komm mir in solchen Momenten dann immer soooooo blöde vor! Wir verlangen wohl auch teilweise einfach zuviel von unseren Männern....
Letztens hab ich mal gelsesen, dass Männer die Schwangerschaft, bzw. die Tatsache, dass sie Papa werden erst so ab der 20. SSW realisieren können. Vor allem dann, wenn sie dann auch zum ersten Mal das Kind von außen spüren können.

Mal was gaaaanz anderes. Gestern nach dem Duschen stand ich so vor dem Spiegel und kuck meine Brustwarzen an... bin tierisch erschrocken, die sind super dunkel geworden. Hab dann meinen Freund gerufen und der hat sich eins gegrinst und meinte, ich könnte ihn bald totschlagen mit meinen Motoradlampen....
Is das bei euch auch so, dass die Brustwarzen dunkler geworden sind. Is ja ganz normal, aber irgendwie bin ich doch erschrocken!

Der Countdown läuft - noch 3 Tage! Freu mich schon tierisch!!!

So Mädels, machts gut!
Liebe Grüße
Moni

Gefällt mir
4. Juli 2005 um 12:14
In Antwort auf tanzi_12054037

Schweigepflicht
Hallo Federchen,

ich denke, dass die ärztliche Schweigepflicht auch für die Sprechstundenhilfe zählt.

Willst du dich nicht wirklich mal an professionelle Hilfe wenden? Geht doch mal zu ProFamilia und schau, ob es ein Frauenhaus oder andere Stellen, die in Schwangerschaft und familiären Problemen helfen, bei dir in der Nähe gibt...

Liebe Grüße, roteolive

Beratung
Übernächste Woche lassn wir uns von einer Beratungsstelle für Familienprobleme beraten.
Meine Zwillingsschwester ist leider noch in der Türkei und ich würde schon lieber mit ihr dahin gehen.
Mein Krümelchen hilft mir irgendwie das alles durchzustehnen! Heute früh als ich flach auf dem Rücken lag hab' ich aufeinmal gemerkt, dass sich das Kleine gedreht hat, weil mein Bauch auf der rechten Seite höher und härter wurde*g* So kann ich wenigstens merken, dass es ihm oder ihr gut geht Weil ich ja sonst noch nichts fühle und somit immer die Ungewissheit habe, ob alles in Ordnung ist oder nicht.
Mein Bauch ist auch eher zurückhaltend und will nicht so richtig herauskommen. Bis jetzt hab' ich fast nichts zugenommen, nur mein Bauch wird eben langsam runder
Irgendwie beneide ich euch, weil ihr alle schon einen süßen Babybauch habt und ich nicht Ein Ziehen im Unterbauch kann ich auch nicht fühlen.
Noch sooo lang bis zum nächsten FA-Termin!! Der ist erst am 19.8!!! Das wären dann 7 Wochen Zwischenraum *schluchz*
Obwohl ich erst einmal dort war und ich hab' nicht einmal ein Ultraschallbild mitbekommen
Ach wenn ich doch nur nicht so ungeduldig wäre.

Alles Liebe Federchen

Gefällt mir
4. Juli 2005 um 12:37

Hallihallo Ihr Lieben...
hier meld ich mich auch wieder nach längerer Zeit. Bin jetzt in der 17. SSW, mein Bauch ist 89 cm rund (hält sich also noch so einigermaßen in Grenzen) und ich kann fast alles, was ich im Kleiderschrank hab, schon fast vergessen, weil alles kneift und zwickt. Aber die gute Nachricht ist, mir ist nicht mehr ständig übel, ist das nicht super? Ich fühl mich zur Zeit richtig wohl, bis auf die depressiven Verstimmungen und häufigen Übellaunigkeiten, die mein Schatz ertragen muss....
Am 08.08. hab ich einen Termin für die Feindiagnostik, ich bin ja schon sooooooooo gespannt! Als ich am 29.06.05 meinen Arzttermin hatte, war ich richtig enttäuscht, weil kein Ultraschall gemacht wurde. Ich muss alle 4 Wochen zum Arzt. Wie ist das bei euch, macht euer FA bei jedem Termin Ultraschall oder wie läuft das?
Könnt ihr euer Kleines schon spüren? Also ich merk noch nix - muss ich mir deswegen Sorgen machen?

Erstmal viele liebe Grüße an euch alle
heimaus74

Gefällt mir
4. Juli 2005 um 12:53
In Antwort auf shawn_12067217

Hallihallo Ihr Lieben...
hier meld ich mich auch wieder nach längerer Zeit. Bin jetzt in der 17. SSW, mein Bauch ist 89 cm rund (hält sich also noch so einigermaßen in Grenzen) und ich kann fast alles, was ich im Kleiderschrank hab, schon fast vergessen, weil alles kneift und zwickt. Aber die gute Nachricht ist, mir ist nicht mehr ständig übel, ist das nicht super? Ich fühl mich zur Zeit richtig wohl, bis auf die depressiven Verstimmungen und häufigen Übellaunigkeiten, die mein Schatz ertragen muss....
Am 08.08. hab ich einen Termin für die Feindiagnostik, ich bin ja schon sooooooooo gespannt! Als ich am 29.06.05 meinen Arzttermin hatte, war ich richtig enttäuscht, weil kein Ultraschall gemacht wurde. Ich muss alle 4 Wochen zum Arzt. Wie ist das bei euch, macht euer FA bei jedem Termin Ultraschall oder wie läuft das?
Könnt ihr euer Kleines schon spüren? Also ich merk noch nix - muss ich mir deswegen Sorgen machen?

Erstmal viele liebe Grüße an euch alle
heimaus74

Hallo heimaus...
... schön, mal wieder von dir zu hören! Wo hattest du dich denn versteckt??

Ich hab auch noch kaum Klamotten, die mir passen wollen, das deprimiert mich total, weil ich einfach auch nix finde, das mir gefällt. Ich war ja letztens bei C&A, aber dort war die Umstandsmode in die XXL-Collection integriert und da mal was finden, einfach furchtbar. Schreckliche Schnitte, furchtbare Farben und Applikationen... Nee Danke... Werd ich doch wieder Kataloge wälzen müssen...

Ich bin jetzt in der 16. Woche und spüre mein Kleines auch noch nicht. Da kann ich in mich reinhören und -fühlen wie ich will. Naja, wird wohl noch kommen... Mach mir da noch keine Sorgen, denn man liest ja überall, dass das meist erst ab der 20. SSW losgeht! Obwohl ich mich natürlich darüber freuen würde - keine Frage!

Ich hab diesen Donnerstag meinen nächsten Termin und ich freu mich schon riesig. Bei mir wird jedes Mal ein Ultraschall gemacht und ich bekomme auch immer ein Bild (muss dafür nichtmal was extra bezahlen).

Hoffe, du lässt nun öfters wieder was von dir hören
Liebe Grüße
Moni

Gefällt mir
4. Juli 2005 um 13:18
In Antwort auf lita_12556153

Hallo heimaus...
... schön, mal wieder von dir zu hören! Wo hattest du dich denn versteckt??

Ich hab auch noch kaum Klamotten, die mir passen wollen, das deprimiert mich total, weil ich einfach auch nix finde, das mir gefällt. Ich war ja letztens bei C&A, aber dort war die Umstandsmode in die XXL-Collection integriert und da mal was finden, einfach furchtbar. Schreckliche Schnitte, furchtbare Farben und Applikationen... Nee Danke... Werd ich doch wieder Kataloge wälzen müssen...

Ich bin jetzt in der 16. Woche und spüre mein Kleines auch noch nicht. Da kann ich in mich reinhören und -fühlen wie ich will. Naja, wird wohl noch kommen... Mach mir da noch keine Sorgen, denn man liest ja überall, dass das meist erst ab der 20. SSW losgeht! Obwohl ich mich natürlich darüber freuen würde - keine Frage!

Ich hab diesen Donnerstag meinen nächsten Termin und ich freu mich schon riesig. Bei mir wird jedes Mal ein Ultraschall gemacht und ich bekomme auch immer ein Bild (muss dafür nichtmal was extra bezahlen).

Hoffe, du lässt nun öfters wieder was von dir hören
Liebe Grüße
Moni

Hallo Moni!!
Weißt du vielleicht wo man günstige Umstandskleidung bekommt? In den Katalogen ist alles so überteuert.
Ich fühl meinen kleinen auch noch nicht, bin in der 15. SW. Aber ich glaub auch, dass das so um die 20. Woche kommen wird.
Wieviel Bauch hast du denn schon?

Alles Liebe wünscht dir Federchen

Gefällt mir
4. Juli 2005 um 14:35
In Antwort auf lita_12556153

Hallo heimaus...
... schön, mal wieder von dir zu hören! Wo hattest du dich denn versteckt??

Ich hab auch noch kaum Klamotten, die mir passen wollen, das deprimiert mich total, weil ich einfach auch nix finde, das mir gefällt. Ich war ja letztens bei C&A, aber dort war die Umstandsmode in die XXL-Collection integriert und da mal was finden, einfach furchtbar. Schreckliche Schnitte, furchtbare Farben und Applikationen... Nee Danke... Werd ich doch wieder Kataloge wälzen müssen...

Ich bin jetzt in der 16. Woche und spüre mein Kleines auch noch nicht. Da kann ich in mich reinhören und -fühlen wie ich will. Naja, wird wohl noch kommen... Mach mir da noch keine Sorgen, denn man liest ja überall, dass das meist erst ab der 20. SSW losgeht! Obwohl ich mich natürlich darüber freuen würde - keine Frage!

Ich hab diesen Donnerstag meinen nächsten Termin und ich freu mich schon riesig. Bei mir wird jedes Mal ein Ultraschall gemacht und ich bekomme auch immer ein Bild (muss dafür nichtmal was extra bezahlen).

Hoffe, du lässt nun öfters wieder was von dir hören
Liebe Grüße
Moni

Liebe Moni...
ja, ich gebs zu, ich war etwas schreibfaul in den letzten Tagen und Wochen, aber ich gelobe Besserung *gg*
Manno, noch zwei Stunden arbeiten, dann hab ich Feierabend, ich könnte jetzt schon einpennen.
Ich habe voll die Panik, ich muss morgen zum Zahnarzt, hab in letzter Zeit voll die Zahnprobleme, überall tut irgendwas weh, ich kann gar nicht mehr richtig kauen. Es müssen wohl zwei Amalgam-Plomben raus, auweia. Ob das in der Schwangerschaft so gut ist? Ich weiss nicht. Aber was soll ich machen, wenn ich Schmerzen hab, oder? Ich weiss auch nicht, ob ich mir eine Betäubungsspritze geben lassen kann. Na ich werde den Zahnarzt mal fragen.
Hoffentlich wird es nicht so schlimm morgen! Ich darf gar nicht daran denken.
Ich werde in den nächsten Tagen sicherlich wieder von mir hören lassen.
Liebe Grüße bis dahin
heimaus74

Gefällt mir
4. Juli 2005 um 14:41
In Antwort auf riikka_12102097

Hallo Moni!!
Weißt du vielleicht wo man günstige Umstandskleidung bekommt? In den Katalogen ist alles so überteuert.
Ich fühl meinen kleinen auch noch nicht, bin in der 15. SW. Aber ich glaub auch, dass das so um die 20. Woche kommen wird.
Wieviel Bauch hast du denn schon?

Alles Liebe wünscht dir Federchen

Hallo Federchen!
Naja, wirklich günstige Umstandsmode ist mir noch nicht wirklich untergekommen, aber wenn du normalerweise eher schlank bist, dann bist du doch mit H&M gut bedient und C&A soll ja auch schöne, günstige Sachen haben. Werde im Urlaub mal bei C&A in Stuttgart kucken, da ist das ein riesen Laden. Kataloge sind wirklich leider ziemlich teuer und ich hab seither nix bestelltes behalten, aber ich brauch dringend ne lange Jeans oder sowas...

Tja, wieviel Bauch ich habe? Babybauch oder Speckbauch? Da ich eher ein Moppelchen bin, seh ich leider ziemlich unschwanger aus. Eher als würd ich ohne Ende zunehmen. Aber ich geb die Hoffnung nicht auf, dass ich auch mal so nen schönen Schwangerschaftsbauch bekomme und auch schwanger aussehe...

Liebe Grüße und dir Federchen viel Kraft!
Moni

Gefällt mir
5. Juli 2005 um 8:36

@Andrea
Oops, das hört sich ja übel an. Hoffe, dir geht es wieder besser!?!?!
Hast dir dein Arbeitsverbot dann aber auch redlich verdient!!!

Ähm, jetzt mal ne Frage, steh ich auf dem Schlauch oder wen meint ihr mit der Kleinen neben der Spur, von wegen Kindsvater vor nem Jahr gestorben, Schwangerschaft wie ein Elefant??? Hab ich was verpasst???

Wünsch dir gute Besserung!

Liebe Grüße
Moni

Gefällt mir
5. Juli 2005 um 9:05
In Antwort auf lita_12556153

@Andrea
Oops, das hört sich ja übel an. Hoffe, dir geht es wieder besser!?!?!
Hast dir dein Arbeitsverbot dann aber auch redlich verdient!!!

Ähm, jetzt mal ne Frage, steh ich auf dem Schlauch oder wen meint ihr mit der Kleinen neben der Spur, von wegen Kindsvater vor nem Jahr gestorben, Schwangerschaft wie ein Elefant??? Hab ich was verpasst???

Wünsch dir gute Besserung!

Liebe Grüße
Moni

@Andrea und alle anderen
Guten Morgen,

oh Andrea, das hört sich wirklich nicht gut an! Ich hoffe, die Ärzte können dir helfen und es bessert sich ganz schnell wieder! Ruh dich aus, schon dich und lass dich krank schreiben. Wenn du nicht dauerhaft arbeitsunfähig geschrieben werden magst, dann wenigstens die nächsten beiden Wochen oder so!!!

Ich wünsche dir jedenfalls gute und schnelle Besserung und alles, alles Gute!! Denke an dich!!!

Ich muss aber auch genau wie Moni nochmal nachfragen, wer denn "die Kleine" ist?? Mögt ihr uns aufklären oder verraten, wo wirs nachlesen können? (Vermute in einer anderen Diskussion, oder?? )

Ich muss euch jetzt nochmal schreiben, dass ich wirklich froh bin, euch hier in dem Forum zu haben!! Auch wenn ich mir natürlich für euch alle wünsche, dass es euch gut geht und jede einzelnen glücklich ist, beruhigt es mich doch, wenn ich sehe, dass ihr auch das eine oder andere Problem habt und ich mich mit meinen Sorgen an euch wenden kann.

In meinem Bekanntenkreis sind nun die letzten Wochen doch ein paar andere Schwangerschaften bekanntgegeben worden und ich fühle mich komischerweise total mies dadurch.
Einerseits ist es so, dass manche der Frauen noch super aktiv sind, sporteln, Haus bauen, sich auch weiterhin gerne in ihren Job stürzen, schon genau wissen, dass sie hinterher weiter an ihrer "Karriere" basteln wollen.... Da fühle ich mich total faul und unnütz...
Und auf manche bin ich auch neidisch, weil ich das GEfühl habe, dass sie von gemeinsamen Freunden nun mehr Aufmerksamkeiten bekommen als ich (Total blöd, oder?). Ich würde diese ganzen negativen Gefühle total gerne abstellen und mich einfach für alle anderen SChwangeren in meinem Bekanntenkreis freuen, aber so einfach geht das gerade nicht

Kennt ihr solche Gedanken auch?

Liebe Grüße, roteolive

Gefällt mir
5. Juli 2005 um 9:22
In Antwort auf tanzi_12054037

@Andrea und alle anderen
Guten Morgen,

oh Andrea, das hört sich wirklich nicht gut an! Ich hoffe, die Ärzte können dir helfen und es bessert sich ganz schnell wieder! Ruh dich aus, schon dich und lass dich krank schreiben. Wenn du nicht dauerhaft arbeitsunfähig geschrieben werden magst, dann wenigstens die nächsten beiden Wochen oder so!!!

Ich wünsche dir jedenfalls gute und schnelle Besserung und alles, alles Gute!! Denke an dich!!!

Ich muss aber auch genau wie Moni nochmal nachfragen, wer denn "die Kleine" ist?? Mögt ihr uns aufklären oder verraten, wo wirs nachlesen können? (Vermute in einer anderen Diskussion, oder?? )

Ich muss euch jetzt nochmal schreiben, dass ich wirklich froh bin, euch hier in dem Forum zu haben!! Auch wenn ich mir natürlich für euch alle wünsche, dass es euch gut geht und jede einzelnen glücklich ist, beruhigt es mich doch, wenn ich sehe, dass ihr auch das eine oder andere Problem habt und ich mich mit meinen Sorgen an euch wenden kann.

In meinem Bekanntenkreis sind nun die letzten Wochen doch ein paar andere Schwangerschaften bekanntgegeben worden und ich fühle mich komischerweise total mies dadurch.
Einerseits ist es so, dass manche der Frauen noch super aktiv sind, sporteln, Haus bauen, sich auch weiterhin gerne in ihren Job stürzen, schon genau wissen, dass sie hinterher weiter an ihrer "Karriere" basteln wollen.... Da fühle ich mich total faul und unnütz...
Und auf manche bin ich auch neidisch, weil ich das GEfühl habe, dass sie von gemeinsamen Freunden nun mehr Aufmerksamkeiten bekommen als ich (Total blöd, oder?). Ich würde diese ganzen negativen Gefühle total gerne abstellen und mich einfach für alle anderen SChwangeren in meinem Bekanntenkreis freuen, aber so einfach geht das gerade nicht

Kennt ihr solche Gedanken auch?

Liebe Grüße, roteolive

Hallo roteolive!
Ich kann deine Gedanken total gut nachvollziehen, geht mir ähnlich. Meine Freundin meinte letztens, dass sie jetzt von immer mehr Schwangeren in ihrem Freundeskreis erfährt und das hat mich gleich angekotzt, da doch ICH ihre komplette Aufmerksamkeit brauche. Ist zwar völlig bescheuert, aber ich kann es in dem Moment nicht ändern. Wir sind wohl einfach so...

Ich hab diese Woche meinem Bruder, der in Basel wohnt und arbeitet, endlich ne Mail und ein Ultraschallbild geschickt, um ihn auch einzuweihen. Da er immer extrem beschäftigt ist, seh ich ihn meist nur 2 oder höchstens 3 mal im Jahr. Das ist echt schade, da ich ihn total liebhab. Trotzdem hatte ich irgendwie Angst vor seiner Reaktion. Heute kam Antwort und er freut sich total darüber und meldet sich bald! Hat mich total gefreut!

Gerade hat mir ein Kollege einen Babykatalog gegeben, kann jetzt natürlich nicht gleich weiterarbeiten und heute mittag bringt er mir Himbeeren fürs Baby! Süß, oder??

So, bis gleich (?)
Liebe Grüße
Moni

Gefällt mir
5. Juli 2005 um 10:04
In Antwort auf lita_12556153

Hallo roteolive!
Ich kann deine Gedanken total gut nachvollziehen, geht mir ähnlich. Meine Freundin meinte letztens, dass sie jetzt von immer mehr Schwangeren in ihrem Freundeskreis erfährt und das hat mich gleich angekotzt, da doch ICH ihre komplette Aufmerksamkeit brauche. Ist zwar völlig bescheuert, aber ich kann es in dem Moment nicht ändern. Wir sind wohl einfach so...

Ich hab diese Woche meinem Bruder, der in Basel wohnt und arbeitet, endlich ne Mail und ein Ultraschallbild geschickt, um ihn auch einzuweihen. Da er immer extrem beschäftigt ist, seh ich ihn meist nur 2 oder höchstens 3 mal im Jahr. Das ist echt schade, da ich ihn total liebhab. Trotzdem hatte ich irgendwie Angst vor seiner Reaktion. Heute kam Antwort und er freut sich total darüber und meldet sich bald! Hat mich total gefreut!

Gerade hat mir ein Kollege einen Babykatalog gegeben, kann jetzt natürlich nicht gleich weiterarbeiten und heute mittag bringt er mir Himbeeren fürs Baby! Süß, oder??

So, bis gleich (?)
Liebe Grüße
Moni

Und?
schon was im Babykatalog gefunden? Ist wirklich lieb von deinem Kollegen!

Es beruhigt mich, dass du auch solche Gedanken hast. Vielleicht kann ich es dann nun etwas lockerer sehen!! Du hast es genau richtig beschrieben, ich hab das Gefühl, dass ich die komplette Aufmerksamkeit von meinen besten Freunden brauche... Schon komisch.

Schön, dass dein Bruder sich nun so gefreut hat. Meiner (ist 26) hat sich auch total gefreut, eigentlich die ganze Familie! Das tut schon gut! Wenigstens da bekomme ich die "ungeteilte Aufmerksamkeit" Vielleicht sollte ich mich darüber einfach mehr freuen und nicht über andere Dinge ärgern.

Geht dir das auch so, dass du doch bei der Abreit nur noch langweilst? Es sind zwar keine 4 Monate mehr bis zum Mutterschutz, aber es kommt mir noch so ewig vor. Weiss gar nicht, wass ich die ganzen Wochen hier noch tun soll... Morgen habe ich mit meinen beiden Chefs ein Planungsgespräch. Vielleicht wirds danach ja ein bissl besser...

Und ansonsten müssen wir uns halt gegenseitig von der Arbeit ablenken und unterhalten

Was hast du heute so zu tun?

Liebe Grüße, roteolive

Gefällt mir
5. Juli 2005 um 10:44

Ganz schön hart, oder?
Hallo Andrea,

es freut mich, dass es dir wieder besser geht! Genieße die Zeit zu Hause und ruh dich wirklich aus! Denn die durch den Rücken verursachten Schmerzen sollen ja im letzten Drittel der SS nicht weniger werden Aber das schaffen wir schon alle!!!

Was ihr in euren anderen Beiträgen zu Hartz2 geschrieben habt, hört sich für mich auf den ersten Blick ganz schön hart an. Selbst wenn diejenige gelogen hat.. Aber realistisch hört es sich nicht an. Habt ihr schon recht...

Über die Größe deines Babys kann ich ja nur stauen. Wow, 16cm. Ist das SSL oder von Kopf bis Fuß? Ich weiss nciht, wie groß mein Krümel ist. In der 15. SSW war er 9,1 SSL. Ich hoffe, dass nächste Woche ein ausführlicher Ultraschall gemacht wird!!

Nun euch wieder alles Liebe beim Ausruhen oder Arbeiten

roteolive

Gefällt mir
5. Juli 2005 um 10:45


ja, wir schaffen das!!

Danke

Gefällt mir
5. Juli 2005 um 10:46
In Antwort auf tanzi_12054037

Und?
schon was im Babykatalog gefunden? Ist wirklich lieb von deinem Kollegen!

Es beruhigt mich, dass du auch solche Gedanken hast. Vielleicht kann ich es dann nun etwas lockerer sehen!! Du hast es genau richtig beschrieben, ich hab das Gefühl, dass ich die komplette Aufmerksamkeit von meinen besten Freunden brauche... Schon komisch.

Schön, dass dein Bruder sich nun so gefreut hat. Meiner (ist 26) hat sich auch total gefreut, eigentlich die ganze Familie! Das tut schon gut! Wenigstens da bekomme ich die "ungeteilte Aufmerksamkeit" Vielleicht sollte ich mich darüber einfach mehr freuen und nicht über andere Dinge ärgern.

Geht dir das auch so, dass du doch bei der Abreit nur noch langweilst? Es sind zwar keine 4 Monate mehr bis zum Mutterschutz, aber es kommt mir noch so ewig vor. Weiss gar nicht, wass ich die ganzen Wochen hier noch tun soll... Morgen habe ich mit meinen beiden Chefs ein Planungsgespräch. Vielleicht wirds danach ja ein bissl besser...

Und ansonsten müssen wir uns halt gegenseitig von der Arbeit ablenken und unterhalten

Was hast du heute so zu tun?

Liebe Grüße, roteolive

Langeweile...
...obwohl ich schon noch einiges zu tun hätte, aber ich hab einfach keine Motivation mehr. Muss jetzt noch knapp 2 Wochen arbeiten bis zu meinem Urlaub und nach dem stressigen Halbjahresabschluss letzte Woche lass ich es mir jetzt noch so richtig gut gehen. Zumal auch mein dirketer Vorgesetzter jetzt erstmal im Urlaub ist. Bin viel im Internet unterwegs, wie ihr seht , schreib Einkaufslisten, mach Zwischendurch wieder was geschäftliches.... Sollte noch einige Gutschriften machen und meine Monteursstatistik muss bis zum Urlaub auch fertig werden, aber morgen ist ja auch noch ein Tag, gelle?!?!
Und dann amüsier ich mich königlich über die Verteilung meiner Aufgaben. Über Kollegen, die auf einmal richtig was arbeiten müssen und damit nicht klarkommen und sich verweigern. So nach dem Motto: Es endet eh alles im Chaos, was soll ich mich da anstrengen?
Wie lange musst du, roteolive denn voraussichtlich noch arbeiten? Wenn ich richtig gerechnet hab, dann isses bei mir der 24.10.! Nach dem Urlaub noch 11 Wochen - jeepee!!!

In dem Babykatalog hab ich auch wieder ganz viele Kreuzchen gemacht, aber bevor ich net weiß, was es wird, kann ich net so zuschlagen. Oder halt unisex... Die Sachen sind einfach sooooooo süß!!!

@Andrea
Dann schon dich jetzt mal schön in den 2 Wochen und danach siehste dann weiter! Und schön, dass es deinem Riesenbaby so gut geht! Ich kann es jetzt auch kaum noch erwarten, es wieder zu sehen!!!! Aber die zwei Tage krieg ich hoffentlich auch noch gut rum!?!?

So, muss mal für kleine Mädels
Moni

PS. Habt ihr das mit den Brustwarzen gelesen?? Schreibt doch mal, ob ihr das bei euch auch bemerkt habt!!!

Gefällt mir
5. Juli 2005 um 10:52
In Antwort auf tanzi_12054037


ja, wir schaffen das!!

Danke

PS.
mir is grad noch eingefallen, dass ich mit Überstunden noch ca. 3 Extratage hab, also evtl. schon am 19. oder 20.10. hasta la vista!!!

Grüße Moni

Bitte meinen Langeweile-Beitrag net überlesen! Danke!

Gefällt mir
5. Juli 2005 um 10:59
In Antwort auf lita_12556153

Langeweile...
...obwohl ich schon noch einiges zu tun hätte, aber ich hab einfach keine Motivation mehr. Muss jetzt noch knapp 2 Wochen arbeiten bis zu meinem Urlaub und nach dem stressigen Halbjahresabschluss letzte Woche lass ich es mir jetzt noch so richtig gut gehen. Zumal auch mein dirketer Vorgesetzter jetzt erstmal im Urlaub ist. Bin viel im Internet unterwegs, wie ihr seht , schreib Einkaufslisten, mach Zwischendurch wieder was geschäftliches.... Sollte noch einige Gutschriften machen und meine Monteursstatistik muss bis zum Urlaub auch fertig werden, aber morgen ist ja auch noch ein Tag, gelle?!?!
Und dann amüsier ich mich königlich über die Verteilung meiner Aufgaben. Über Kollegen, die auf einmal richtig was arbeiten müssen und damit nicht klarkommen und sich verweigern. So nach dem Motto: Es endet eh alles im Chaos, was soll ich mich da anstrengen?
Wie lange musst du, roteolive denn voraussichtlich noch arbeiten? Wenn ich richtig gerechnet hab, dann isses bei mir der 24.10.! Nach dem Urlaub noch 11 Wochen - jeepee!!!

In dem Babykatalog hab ich auch wieder ganz viele Kreuzchen gemacht, aber bevor ich net weiß, was es wird, kann ich net so zuschlagen. Oder halt unisex... Die Sachen sind einfach sooooooo süß!!!

@Andrea
Dann schon dich jetzt mal schön in den 2 Wochen und danach siehste dann weiter! Und schön, dass es deinem Riesenbaby so gut geht! Ich kann es jetzt auch kaum noch erwarten, es wieder zu sehen!!!! Aber die zwei Tage krieg ich hoffentlich auch noch gut rum!?!?

So, muss mal für kleine Mädels
Moni

PS. Habt ihr das mit den Brustwarzen gelesen?? Schreibt doch mal, ob ihr das bei euch auch bemerkt habt!!!

Brustwarzen..
Hi Moni,

war auch gerade auf der Toilette und habe mal nachgeschaut Nein, die Farbe meiner Brustwarzen ist unverändert. Insgesamt ist meine Oberweite etwas größer geworden (was mich sehr freut, da ich vorher nicht wirklich viel hatte), aber sonst gibt es keine Veränderung. Auch ist von vorzeitigem Milchfluss oder Ähnlichem nix zu sehen.. Ich glaube, ich kann dir hier nicht weiterhelfen...

Mein Mutterschutz beginnt am 28.Oktober. Da sind noch 16,5 Wochen. Davon habe ich zum Glück aber noch 1 Woche Schulung und 7 Wochen Urlaub (weiss nur noch nicht, wann ich den nehme...), so dass ja "nur" noch 8,5 Wochen reguläre Arbeitszeit bleiben. Soviel ist das gar nicht mehr, kommt mir aber viel zu viel vor...

Für Donnerstag drücke ich dir, Moni, schon mal die Daumen! Bist du dann schon in der 17.SSW?

Bis später... roteolive

Gefällt mir
5. Juli 2005 um 11:01
In Antwort auf lita_12556153

PS.
mir is grad noch eingefallen, dass ich mit Überstunden noch ca. 3 Extratage hab, also evtl. schon am 19. oder 20.10. hasta la vista!!!

Grüße Moni

Bitte meinen Langeweile-Beitrag net überlesen! Danke!

Schon geantwortet..
Ist ja ganz schön viel los hier heute und man muss wirklich aufpassen, dass man keinen Beitrag übersieht Mal oben, mal unten...

werd nun arbeiten (müssen)

bis später...

Liebe GRüße, roteolive

Gefällt mir
5. Juli 2005 um 11:25
In Antwort auf tanzi_12054037

Schon geantwortet..
Ist ja ganz schön viel los hier heute und man muss wirklich aufpassen, dass man keinen Beitrag übersieht Mal oben, mal unten...

werd nun arbeiten (müssen)

bis später...

Liebe GRüße, roteolive

Mach jetzt mal unten weiter!
hihi, meine Oberweite hat sich auch schon von Cup B auf C vergrößert. Zum Glück hatte ich schon vorgesorgt, ansonsten *quetsch*

Ich bin jetzt in der 16. SSW. Bei mir "switcht" das immer sonntags! Schon der Hammer, wie schnell das nun ging. Freu mich irgendwie schon, wenn ich die 20 erreich. Kann den Sonntag immer kaum abwarten

Oooohhhhh, hast du es schön, noch soooo viel Urlaub. Hast du das gesammelt?? Bei uns wird schon vom Geschäft soviel Urlaub verplant, dass ich garnicht soviel sparen könnte. Aber bis zum Oktober krieg ich das auch noch hin! Das einzige, was mich noch schlauchen wird, ist das frühe Aufstehen! Wann musst du denn immer anfangen mit arbeiten?
Ich um 7 Uhr!

Heute hab ich aber echt noch kaum was gebacken bekommen. Mein Kollege steht schon immer an der Tür und grinst mich an. Soll er ruhig, solang er noch kann...

Wünsch euch nen schönen Mittag ihr fleißigen Schreibbienchen!!
Moni

Gefällt mir
5. Juli 2005 um 11:42
In Antwort auf lita_12556153

Mach jetzt mal unten weiter!
hihi, meine Oberweite hat sich auch schon von Cup B auf C vergrößert. Zum Glück hatte ich schon vorgesorgt, ansonsten *quetsch*

Ich bin jetzt in der 16. SSW. Bei mir "switcht" das immer sonntags! Schon der Hammer, wie schnell das nun ging. Freu mich irgendwie schon, wenn ich die 20 erreich. Kann den Sonntag immer kaum abwarten

Oooohhhhh, hast du es schön, noch soooo viel Urlaub. Hast du das gesammelt?? Bei uns wird schon vom Geschäft soviel Urlaub verplant, dass ich garnicht soviel sparen könnte. Aber bis zum Oktober krieg ich das auch noch hin! Das einzige, was mich noch schlauchen wird, ist das frühe Aufstehen! Wann musst du denn immer anfangen mit arbeiten?
Ich um 7 Uhr!

Heute hab ich aber echt noch kaum was gebacken bekommen. Mein Kollege steht schon immer an der Tür und grinst mich an. Soll er ruhig, solang er noch kann...

Wünsch euch nen schönen Mittag ihr fleißigen Schreibbienchen!!
Moni

Hartz IV/Mitnehmermentalität
Ich finde es auch schlimm, dass es Leute gibt, die es für selbstverständlich finden, dass der Staat sie durchfüttert und unterhält und sich dann wundern und angegriffen fühlen, wenn man ihnen mal den Spiegel vor Augen hält.

Andrerseits haben wir momentan Zeiten, wo man nicht mal durch Studium und Ausbildung davor geschützt ist, arbeitslos zu werden. Muss auch nicht unbedingt heißen, dass man dann wieder schneller nen Job bekommt. Ich war vor 3 Jahren mal ein halbes Jahr arbeitslos und bin am Ende fast verzweifelt, weil ich nichts gefunden hab, trotz guter Ausbildung und guten Noten. Und da gab es noch Jobs. Jetzt würde ich sicher alt aussehen. Man muss sich nur mal anschauen, wieviele Bewerbungen auf eine Stellenanzeige reinkommen. Das is der Hammer!!!
Ich hab ziemliche Zukunftsängste, vor allem jetzt und in diesem ziemlich kinderfeindlichen Land. Ist einfach so. Das Kind wird ein tiefer fianzieller Einschnitt werden, so schlimm das auch klingt. Aber da ich auch immer für schlechte Zeiten(naja, hört sich auch doof an, mein Kleines is ja jetzt wie ein Geschenk für mich) vorgesorgt habe, muss ich mir jetzt erstmal darum nicht soooo große Sorgen machen, auch wenn es gelegentlich nicht ausbleibt. Tja, aber was machen die, die nie soweit gedacht haben??? Dumm aus der Wäsche schauen und nach dem Staat schreien!!

Mahlzeit!
Moni

Gefällt mir
5. Juli 2005 um 12:52

Bergfest
Hallo Ihr Lieben,

komme gerade vom Essen und nun ist mein Bauch wieder kugelrund

Die Idee mit dem Bergfest finde ich super!! Ist ja aber erst am Ende der 20.SSW., oder?

Da bei mir der Wechsel immer freitags ist, wird es der 22. Juli sein Da beginnt dann ja auch zeitgleich der 6. Monat! Hört sich schon ganz schön weit an, oder? Wann ist das Bergfest bei euch?

Irgendwie haben wir heute wirklich viel geschrieben, und in den letzten 90 Minuten ist auch wieder einiges zusammengekommen, so dass man gar nicht mehr weiss, auf was man nun alles antworten wollte

Bezüglich Urlaub: bei uns verfällt der Urlaub nie, daher kann man auch im Laufe der Jahre ein bisschen was ansparen. Bei mir sind nun noch 7 Wochen übrig und da ich nciht sicher weiss, was hinterher (nach Geburt und Elternzeit) kommt, nehme ich ihn lieber noch dieses Jahr. Will ja nicht, dass er dann doch verfällt

Mit meinem Schatz will ich vielleicht Ende August/Anfang September segeln gehen, 1 Woche. Aber ansosnten haben wir noch nicht wirklich was geplant. Habt ihr noch gute Ideen (schöne Orte/Gegenden), wo man als Schwangere schön Urlaub machen kann? Vielleicht auch irgendwas im süddeutschen Raum, damit wir nicht so weit fahren müssen??

Bezüglich Geld: ja, bei uns wird es auch so sein, dass wir nach der Mutterschutzzeit vom Gehalt meines Mannes leben müssen. Zum Glück hat er aber einen sicheren Job und verdient auch nicht schlecht, so dass wir gut davon leben können. Keine Ahnung, wie es bei mir weitergehen wird. Teilzeit im jetzigen Job? Andere Stelle im gleichen Unternehmen? Ganz neue Aufgabe/Job? Zweites Kind???

Klar finde ich "schmarotzen" auch nicht toll, aber jeder in seiner eigenen, jetzigen Situation hat seine eigenen Probleme und ich finde, dass man sie immer ernst nehmen sollte. Anderer Meinung zu sein ist eine Sache, wie man miteinander kommuniziert eine andere...

Ich will jetzt aber auch nichts weiter zudem Thema schreiben. Bin ja super froh, dass wir hier so toll kommunizieren können (sagte ich, glaube ich, heute schon einmal )

Also, nun seid ihr wieder dran

Viele, liebe Grüße, roteolive

Gefällt mir
5. Juli 2005 um 13:05
In Antwort auf tanzi_12054037

Bergfest
Hallo Ihr Lieben,

komme gerade vom Essen und nun ist mein Bauch wieder kugelrund

Die Idee mit dem Bergfest finde ich super!! Ist ja aber erst am Ende der 20.SSW., oder?

Da bei mir der Wechsel immer freitags ist, wird es der 22. Juli sein Da beginnt dann ja auch zeitgleich der 6. Monat! Hört sich schon ganz schön weit an, oder? Wann ist das Bergfest bei euch?

Irgendwie haben wir heute wirklich viel geschrieben, und in den letzten 90 Minuten ist auch wieder einiges zusammengekommen, so dass man gar nicht mehr weiss, auf was man nun alles antworten wollte

Bezüglich Urlaub: bei uns verfällt der Urlaub nie, daher kann man auch im Laufe der Jahre ein bisschen was ansparen. Bei mir sind nun noch 7 Wochen übrig und da ich nciht sicher weiss, was hinterher (nach Geburt und Elternzeit) kommt, nehme ich ihn lieber noch dieses Jahr. Will ja nicht, dass er dann doch verfällt

Mit meinem Schatz will ich vielleicht Ende August/Anfang September segeln gehen, 1 Woche. Aber ansosnten haben wir noch nicht wirklich was geplant. Habt ihr noch gute Ideen (schöne Orte/Gegenden), wo man als Schwangere schön Urlaub machen kann? Vielleicht auch irgendwas im süddeutschen Raum, damit wir nicht so weit fahren müssen??

Bezüglich Geld: ja, bei uns wird es auch so sein, dass wir nach der Mutterschutzzeit vom Gehalt meines Mannes leben müssen. Zum Glück hat er aber einen sicheren Job und verdient auch nicht schlecht, so dass wir gut davon leben können. Keine Ahnung, wie es bei mir weitergehen wird. Teilzeit im jetzigen Job? Andere Stelle im gleichen Unternehmen? Ganz neue Aufgabe/Job? Zweites Kind???

Klar finde ich "schmarotzen" auch nicht toll, aber jeder in seiner eigenen, jetzigen Situation hat seine eigenen Probleme und ich finde, dass man sie immer ernst nehmen sollte. Anderer Meinung zu sein ist eine Sache, wie man miteinander kommuniziert eine andere...

Ich will jetzt aber auch nichts weiter zudem Thema schreiben. Bin ja super froh, dass wir hier so toll kommunizieren können (sagte ich, glaube ich, heute schon einmal )

Also, nun seid ihr wieder dran

Viele, liebe Grüße, roteolive

Urlaub
Wir sind heut wirklich superfleißig - schon wieder 4 Seiten!

Für uns steht nun wohl definitiv fest, dass wir im Urlaub nicht wegfahren werden. Vielleicht fahr ich mal zu meinem Bruder nach Basel oder wir machen nen Tagesausflug. Aber eben kein richtiger Urlaub. Find ich irgendwie schon schade, aber ich hab mich schon damit abgefunden. Jetzt weiß ich, warum unser Dänemark-Urlaub im letzten Jahr so traumhaft schön war - damit ich davon zehren kann..

Nächstes Jahr hab ich vor, im Juni/Juli/August mit meiner Mama in ihre Heimat nach Brandenburg zu fahren. Dürfte mit nem ca. 7 Monate alten Baby doch kein Problem sein, oder??? Mach mir jetzt schon wieder Gedanken wegen ungelegten Eiern - im wahrsten Sinne des Wortes!

Mein Bergfest ist dann wohl am 7. August. Das is wirklich ne nette Idee! Muss mal meinem Schatzi sagen, dass wir dann was feines essen gehen oder so.

Das Forum ist wirklich geschäftsschädigend! Sollte schon seit 5 min. wieder bei der Arbeit sein, aber juckt mich null...

Grußi
Moni

Gefällt mir
5. Juli 2005 um 14:59

Du Unverschämte..
Hi Andrea,

meine Mama, kommt aus Kränzlin, Kreis Neuruppin (so Ecke Rheinsberg, Kyritz und Eberswalde, Niederfinow,...)
Letztes Jahr waren wir ne Woche dort. Für mich das erste Mal seit der Wende und es ist einfach ne traumhafte Ecke von Deutschland. Viel Natur und Ruhe. Könnt ich mir super vorstellen mit Baby und Hund... Waren früher oft dort und haben Verwandte besucht. Das war für mich als Kind immer der schönste Urlaub.

Jetzt muss ich noch was beichten. Hier wurde wieder Eis ausgegeben und ich verfressene Nudel hab mir gleich 2 reingehauen - aaaarrrrggggghhhhh... Kein Wunder werd ich immer fetter! Dafür gibts heut Abend nur Nudeln und Gemüse... Vielleicht gleicht sich das wieder aus...
Ich hab jetzt 3,5 kg zugenommen und hoffe, dass mein Arzt net mit mir schimpft. Davor hab ich immer voll Schiß! Glaub ich zwar net, wär mir aber schon unangenehm!

So, noch ein bischen so tun als würd ich arbeiten...
Grüßle Moni

Gefällt mir
5. Juli 2005 um 15:12

Noch soooo lange!
Hallo Mädels,
ich bin jetzt auch in der 18.SSW und auch bei mit passen meine normalen Klamotten nicht mehr.
Habe mir bei Tschibo eine Sommerhose gekauft und bei Ebay eine ganz tolle schwarze Hose (+Oberteil) für 10 EUR ersteigert. Aber die H&M Klamotten sind auch gar nicht so übel! Zumindest die Oberteile!
Mir gehts (gings eigentlich schon die ganze Zeit) richtig super!!! Ich war letztes WE sogar mit meinen Mädels 3 Tage Wien anschauen, was mir überhaupt keine Probleme machte. Denke u. Hoffe dem Kleinen geht es gut.
Mache mir z.Zeit etwas Sorgen, da ich am 23.06. meine Fruchwasseruntersuchung hatte (Verdacht auf Zwillinge) und nun bis Montag noch auf das Ergebnis warten muß. Drückt mir die Daumen das alles ok ist!
Liebe Grüße Luzi

Gefällt mir
5. Juli 2005 um 15:19
In Antwort auf lita_12556153

Du Unverschämte..
Hi Andrea,

meine Mama, kommt aus Kränzlin, Kreis Neuruppin (so Ecke Rheinsberg, Kyritz und Eberswalde, Niederfinow,...)
Letztes Jahr waren wir ne Woche dort. Für mich das erste Mal seit der Wende und es ist einfach ne traumhafte Ecke von Deutschland. Viel Natur und Ruhe. Könnt ich mir super vorstellen mit Baby und Hund... Waren früher oft dort und haben Verwandte besucht. Das war für mich als Kind immer der schönste Urlaub.

Jetzt muss ich noch was beichten. Hier wurde wieder Eis ausgegeben und ich verfressene Nudel hab mir gleich 2 reingehauen - aaaarrrrggggghhhhh... Kein Wunder werd ich immer fetter! Dafür gibts heut Abend nur Nudeln und Gemüse... Vielleicht gleicht sich das wieder aus...
Ich hab jetzt 3,5 kg zugenommen und hoffe, dass mein Arzt net mit mir schimpft. Davor hab ich immer voll Schiß! Glaub ich zwar net, wär mir aber schon unangenehm!

So, noch ein bischen so tun als würd ich arbeiten...
Grüßle Moni

Brandenburg
Hallo Ihr,

ich muss gestehen, ich war noch nie in Brandenburg. Wir haben Verwandte in Thüringen, so dass wir dort früher häufiger waren.

Urlaubstechnisch war ich bislang aber nur in Berlin und Mecklenburg (die Seenplatte finde ich auch wunderschön!!). Meint ihr, ich müsst mal nach Brandenburg Könnt ihr was empfehlen?

Moni, mach dir wegen des Essens keine Gedanken. Ich habe heute Mittag zum Nachtisch schon eine Quarkspeise gegessen und eben dann nochmal ne extra Portion Pommes und irgend so ne Creme.. Hat bestimmt auch alles viele Kalorien,a ber manchmal muss es halt sein

Liebe Grüße, roteolive

Gefällt mir
5. Juli 2005 um 15:30
In Antwort auf jaclyn_12473369

Noch soooo lange!
Hallo Mädels,
ich bin jetzt auch in der 18.SSW und auch bei mit passen meine normalen Klamotten nicht mehr.
Habe mir bei Tschibo eine Sommerhose gekauft und bei Ebay eine ganz tolle schwarze Hose (+Oberteil) für 10 EUR ersteigert. Aber die H&M Klamotten sind auch gar nicht so übel! Zumindest die Oberteile!
Mir gehts (gings eigentlich schon die ganze Zeit) richtig super!!! Ich war letztes WE sogar mit meinen Mädels 3 Tage Wien anschauen, was mir überhaupt keine Probleme machte. Denke u. Hoffe dem Kleinen geht es gut.
Mache mir z.Zeit etwas Sorgen, da ich am 23.06. meine Fruchwasseruntersuchung hatte (Verdacht auf Zwillinge) und nun bis Montag noch auf das Ergebnis warten muß. Drückt mir die Daumen das alles ok ist!
Liebe Grüße Luzi

Hi Luzi,
schön, dass du dich zu uns gesellst!! Wann ist denn dein ET?

Kannst du mir kurz erklären, warum man bei "Verdacht auf Zwillinge" eine Fruchtwasseruntersuchung macht? Hört sich komisch an!

Wünsche dir aber natürlich, dass alles in Ordnung ist.

Liebe Grüße, roteolive

Gefällt mir
5. Juli 2005 um 15:47
In Antwort auf tanzi_12054037

Hi Luzi,
schön, dass du dich zu uns gesellst!! Wann ist denn dein ET?

Kannst du mir kurz erklären, warum man bei "Verdacht auf Zwillinge" eine Fruchtwasseruntersuchung macht? Hört sich komisch an!

Wünsche dir aber natürlich, dass alles in Ordnung ist.

Liebe Grüße, roteolive

08.12.05
Hallochen nochmal,
tja ich war in der 8. Woche als mein Gyn feststellte das ich zwei Fruchsäcke hätte und man müsste halt damit rechnen das es Zwillinge werden. (War auch nicht so abwegig da in der Familie von meinem Mann welche vorkommen.) Dann in der 13./14. Woche konnte er immer noch keinen Embryo im 2. Fruchtsack feststellen (trotz Wachsens und erhötem Schwangerschaftshormon) und meinte daher (und aufgrund meines Alters 34) würde er mich gerne zur Fruchwasser schicken, damit wir sicher gehen können das mit dem einen 'Überlebenden' alles ok ist. Na und die habe ich dann über mich ergehen lassen, trotz Bedenken. Nun sind wir sicher das es nur Ein Würmchen wird aber natürlich noch nicht so genau ob es gesund ist. Aber wir beide versuchen nur possitiv zu denken und freuen uns total auf unser Baby.
Ich kanns kaum erwarten das ich endlich mal Bewegungen spüre. Geht Euch das auch so?
LG Luzi

Gefällt mir
5. Juli 2005 um 15:50
In Antwort auf tanzi_12054037

Brandenburg
Hallo Ihr,

ich muss gestehen, ich war noch nie in Brandenburg. Wir haben Verwandte in Thüringen, so dass wir dort früher häufiger waren.

Urlaubstechnisch war ich bislang aber nur in Berlin und Mecklenburg (die Seenplatte finde ich auch wunderschön!!). Meint ihr, ich müsst mal nach Brandenburg Könnt ihr was empfehlen?

Moni, mach dir wegen des Essens keine Gedanken. Ich habe heute Mittag zum Nachtisch schon eine Quarkspeise gegessen und eben dann nochmal ne extra Portion Pommes und irgend so ne Creme.. Hat bestimmt auch alles viele Kalorien,a ber manchmal muss es halt sein

Liebe Grüße, roteolive

Och Mönsch,...
Ihr zwei seid echt soooo süß. Hab richtig Gänsehaut bekommen vor Rührung (ich sach nur Hormone )
Also seid ihr auch so Mampfis wie ich - das beruhigt mich ungemein!!!
Hab mir heute Mittag übrigens auch Tortellini gekauft. Werd ich mir morgen machen. Hab ich schon ewig nimmer gegessen und jetzt hab ich richtig Lust drauf!

Also Brandenburg is wirklich ne Reise wert! Mit den Empfehlungen biste dann wohl bei Andrea an der richtigen Stelle. In Potsdam war ich auch schon, aber schon ewig her. Kann mich aber noch gut an Schloß Sanssouci (hoffe, ich hab das jetzt richtig geschrieben). Das Schiffshebewerk ich Niederfinow is auch klasse oder Schloß Rheinsberg. Einfach mal von den Sachen her, die man anschauen kann. Aber der Hammer is halt einfach die Natur. Ich hab noch nie so schöne, große Mohnblumenfelder gesehen. Und Kornblumen gibts bei uns auch kaum noch. Und die Alleen, ein Traum. Also, nix wie hin!!!
Ich kann Andrea gut verstehen. Meine Mama sagt auch immer, dass sie zurückgehen würde, wenn sie hier keine Familie hätte. Deshalb hab ich ihr auch letztes Jahr die Freude gemacht, mit ihr hinzufahren. Und das planen wir nun auch für nächstes Jahr, da ich ja dann eh zu Hause bin.

Bereite nun den Feierabend vor *guckindieluft*
Tschüssi
Moni

Gefällt mir