Home / Forum / Schwangerschaft & Kinderwunsch / Schwangerschaft / der schleimpfropf löst sich normal vor eisprung, jetzt.....

der schleimpfropf löst sich normal vor eisprung, jetzt.....

13. September 2009 um 22:33 Letzte Antwort: 13. September 2009 um 22:48

............aber 5 tage nach dem eisprung hatte ich wieder einen schleimpfropf???

wer kann dazu was sagen???

freue mich über meinungen........ und erfahrungen von euch..

DANKE

Mehr lesen

13. September 2009 um 22:38

Ne,ne
frauen bilden jeden zyklus erneut eienen schleimpfropf...., der mit der verdünnflüssigung des ZS vor dem eisprung ausgestoßen wird...

1 LikesGefällt mir
13. September 2009 um 22:42

Zervixschleim
Was unterscheidet den "fruchtbaren" vom "unfruchtbaren" Zervixschleim?
Zunächst hat der Zervixschleim eine milchig oder gelblich trübe Farbe, ist zäh und klebrig. Je näher die Frau auf den Eisprung zusteuert, desto klarer und dünnflüssiger wir der Schleim. Die meisten Frauen nehmen das als vermehrten Ausfluss wahr, der Scheideneingang fühlt sich feucht an.

Wird der fruchtbare Zervixschleim in größerer Menge produziert, kann auch der zähe Schleimpfropfen der unfruchtbaren Tage als großes Stück abgehen.

Viele Frauen haben ein öliges, glitschiges Gefühl unmittelbar vor dem Eisprung. Die meisten haben spinnbaren Zervixschleim, andere beschreiben ihn als eher cremig.

Um den Zervixschleim zu beurteilen, nehmen Sie ihn am besten direkt in der Scheide (am Muttermund) ab. Am Anfang kostet das vielleicht etwas Überwindung, aber mit ein bisschen Übung geht es ganz einfach. Am besten so: mit dem Finger die Vagina ertasten. Die richtige Stelle am Muttermund ist dort, wo es sich anfühlt wie eine Nasenspitze. Bei vielen Frauen bildet sich auch genug Zervixschleim, um ihn direkt am Scheidenausgang zu entnehmen. Dann zwischen Daumen und Zeigefinger halten und die Finger auseinanderziehen. Der Eisprung steht unmittelbar bevor, wenn sich mehrere Zentimeter lange Fäden ziehen lassen. Übrigens eine Methode, die auch als "Billings-Test" bekannt ist.

Nach dem Eisprung geht der Zervixschleim zurück und wird innerhalb kurzer Zeit wieder dick, zäh und trüb. Das Gefühl im Scheideneingang wird trockener.


1 LikesGefällt mir
13. September 2009 um 22:48

Im...
...eisprungforum schläft schon alles

Gefällt mir
Diskussionen dieses Nutzers