Home / Forum / Schwangerschaft & Kinderwunsch / Der Nikolaus war da - und hat unseren Muckel gleich mitgebracht!

Der Nikolaus war da - und hat unseren Muckel gleich mitgebracht!

13. Dezember 2011 um 22:58

Nun kommt endlich auch mein erster Geburtsbericht. Ich fange aber schon ein bisschen früher an

Freitag, der 2.12.11 (38+3, ET -11)
Nachdem ich mir eine kräftige Magen-und-Darm-Grippe eingefangen hatte, bei der nichts mehr drin blieb und ich immer weiter dehydriert bin, hat mein Freund mich ins Krankenhaus gefahren, wo ich stationär aufgenommen wurde und Infusionen bekam.
Mir ging es echt nicht gut, sodass die Ärzte überlegt haben, den kleinen per Kaiserschnitt zu holen, um ihn keinem Risiko auszusetzen, aber zum Glück ging es mir recht schnell wieder besser und er durfte drin bleiben, natürlich nur vorläufig.

Montag, der 5.12.11 (38+6, ET -8)
Das Wochenende musste ich noch im Krankenhaus bleiben, am Montagmorgen wurde ich dann glücklicherweise wieder entlassen. Ich hatte aber absolut keine Lust zu kochen, für mich alleine mache ich das sowieso nur selten. Deshalb bin ich mittags in die Fußgängerzone zum Italiener gegangen und habe lecker Nudeln gegessen.
Leider hat das Wetter nicht mitgespielt und auf dem Rückweg bin ich also pitschnass geworden, zu meinem Glück setzten dann auch noch Wehen ein. Ich beeilte mich also, schnell nach Hause zu kommen, damit ich im Ernstfall gewappnet wäre.
Ich habe dann zu Aufwärmen ein schönes, warmes Bad genommen und hinterher hatte ich immer noch Wehen.
Weil sie einfach nicht weggehen wollten und auch recht regelmäßig und schmerzhaft waren, habe ich mir die Mühe gemacht, die Zeit nachzuschauen, gegen halb 4 kamen sie ca. alle 8-7 Minuten.
Ich wurde langsam ein bisschen ungeduldig, an aller erster Stelle wollte ich, dass mein Freund nach Hause kommt, gegen 5.
Irgendwann kam es mir so vor, als würden die Wehen häufiger und das Warten machte mich mürbe. Also schaute ich nochmal nach den Wehenabständen und rief meine Hebamme an. Es war kurz vor 5 und die Wehen kamen nun alle 6-5 Minuten. Meine Hebamme sagte mir, ich solle langsam ins Krankenhaus fahren, sie würde auch dort hinkommen.
Ich wartete noch meinen Freund ab und wir fuhren gegen halb 6 los zum Krankenhaus.
Dort angekommen passierte leider nicht viel.
Meine Hebamme war schon da und ich wurde natürlich wieder untersucht. Der Arzt, der am Wochenende noch nach dem kleinen geschaut hat, war amüsiert, nun war ich entlassen und sofort wieder zurück.
Auf jeden Fall wurde dann ein CTG geschrieben, auf dem ich immer noch alle 6-5 Minuten Wehen hatte, die allerdings allesamt muttermundwirksam waren, sodass er um 7 schon etwa 4cm geöffnet war, das hieß, die Geburt ging tatsächlich los und ich durfte gleich dableiben.
Leider lief das ganze schleppend an, und schritt nur Stück für Stück fort, zwischen halb 8 und halb 9 schaffte ich es, ein bisschen zu dösen, doch dann wurden die Wehen erneut stärker. Um 11 hatte ich dann schon alle 5-4 Minuten Wehen, der Muttermund war nochmal um 2cm weiter offen.
Jetzt hieß es, schön die Wehen veratmen, mit meinem Freund an der Seite.

Dienstag, der 6.12.11 (39+0, ET -7)
Es ging immer langsam stetig weiter, aber ich war noch nicht wieder richtig fit, sodass ich schon ziemlich schnell meine Kräfte aufbrauchte und ich mir ein schnelles Ende wünschte.
Die Hebamme machte mir um 12 aber ganz toll Mut: So, jetzt haben wir den 6.12., du bekommst ein Nikolausbaby, Greta, noch heute Morgen!
Das hat mich unglaublich aufgebaut, auch wenn es eigentlich nebensächlich war, aber insgeheim habe ich mir ganz doll ein Nikolausbaby gewünscht
Um 2 Uhr wurde dann nochmal geschaut, da war der Muttermund noch 2cm weiter offen, Wehen 4-3 Minuten. Es ging, wenn auch langsam, voran. An die beiden Stunden danach erinnere ich mich kaum noch die waren recht verschwommen und ich schon ziemlich erschöpft. Etwa um viertel vor 5 war der Muttermund dann ganz offen und ich durfte endlich pressen, nach 11 langen Stunden im Krankenhaus und nach 3 Presswehen war unser Muckelchen dann da!
Er wurde mir sofort auf den Bauch gelegt und hat sofort geschrien, kerngesund und ein kräftiger Junge. Mein Freund durfte die Nabelschnur durchschneiden uns unseren Sohnemann zum Wiegen, Messen und Waschen, begleiten. Ca. 10 Minuten später kamen meine Männer dann zurück, inzwischen hatte ich die Nachgeburt rausgepresst und war nun bereit für unseren Schatz.
Aber das größte Problem, das wir hatten, war, dass wir den Namen, den wir ausgesucht hatten nun gar nicht mehr passend fanden, und nur noch den Zweitnamen hatten, nun hatten wir unseren Muckel, aber keinen Namen für ihn!
Er blieb dann noch ein paar Tage namenslos, bis wir den passenden Namen gefunden hatten.

Hier seine Daten von der U1:

HENRI NICOLAS
*6.12.11
4:53 Uhr
3550g, 50cm, 33cm Kopfumfang
Kerngesund und Putzmunter

Und die von der U2:

9.12.11
3500g, 50cm und 33.5cm Kopfumfang
Ebenfalls Kerngesund und Putzmunter

Die stolzen Eltern Greta & Jonas mit HENRI (Schon eine Woche alt :lover

Mehr lesen

13. Dezember 2011 um 23:25


Dankeschön

Gefällt mir

13. Dezember 2011 um 23:25


Wunderschöner Bericht Greta
Ich freu mich so für euch.
Und nochmals Glückwunsch, auch zur Verlobung

Gefällt mir

13. Dezember 2011 um 23:27
In Antwort auf dodi1988


Wunderschöner Bericht Greta
Ich freu mich so für euch.
Und nochmals Glückwunsch, auch zur Verlobung


Dankeschön Melanie

Ich war noch nie sooo glücklich wie jetzt

Gefällt mir

13. Dezember 2011 um 23:28


Sehr schöner Bericht und ein toller Name gefällt mir

Ich finde euer Henri hat sich ein ganz tolles Datum ausgesucht um zu euch zu kommen!!!

Unsere Lotte hätte ja auch am 6.12. ET gehabt, sie entschied sich aber - wie du sicher aus dem Dezembermami Thread weißt - dafür bereits am 13.11 zu kommen

Genießt eure Kennenlernzeit mit dem kleinen Mann, sie rast so!

Unser Herz ist auch schon wieder vier Wochen "alt"

Alles alles Gute euch

Gefällt mir

13. Dezember 2011 um 23:44
In Antwort auf bettyboo6682


Sehr schöner Bericht und ein toller Name gefällt mir

Ich finde euer Henri hat sich ein ganz tolles Datum ausgesucht um zu euch zu kommen!!!

Unsere Lotte hätte ja auch am 6.12. ET gehabt, sie entschied sich aber - wie du sicher aus dem Dezembermami Thread weißt - dafür bereits am 13.11 zu kommen

Genießt eure Kennenlernzeit mit dem kleinen Mann, sie rast so!

Unser Herz ist auch schon wieder vier Wochen "alt"

Alles alles Gute euch

Dankeschön!
Lotte ist auch ein total schöner Name!

Henri ist erst eine Woche alt - und schon kann ich es mir gar nicht mehr vorstellen, nicht Mama zu sein...

Gefällt mir

13. Dezember 2011 um 23:45


Dankeschön, Kadi

Gefällt mir

14. Dezember 2011 um 12:24


Ein sehr schöner Geburtsbericht
Ich freu mich total für dich bzw. euch, einen tollen Name habt ihr nun ausgesucht
Weiterhin eine wunderschöne erste Zeit und alles alles Gute zur Verlobung!!

Bald werden wir gewiss noch ein paar mehr Geburtsberichte zu lesen bekommen

Gefällt mir

14. Dezember 2011 um 13:54


ein toller bericht der super schön zu lesen ist .

und der name ist schön und passt sehr gut zu eurem hübschen prinzen .

lg, yvi 39+3 (et -4 )

Gefällt mir

15. Dezember 2011 um 21:12

Dankeschön
Vanessa!

Gefällt mir

15. Dezember 2011 um 21:12
In Antwort auf schnuffeline86


Ein sehr schöner Geburtsbericht
Ich freu mich total für dich bzw. euch, einen tollen Name habt ihr nun ausgesucht
Weiterhin eine wunderschöne erste Zeit und alles alles Gute zur Verlobung!!

Bald werden wir gewiss noch ein paar mehr Geburtsberichte zu lesen bekommen

Dankeschön!
Auch zu der Verlobung

Auf die anderen Berichte freue ich mich auch schon richtig!

Gefällt mir

15. Dezember 2011 um 21:14
In Antwort auf lilienmama


ein toller bericht der super schön zu lesen ist .

und der name ist schön und passt sehr gut zu eurem hübschen prinzen .

lg, yvi 39+3 (et -4 )

Hertzlichen Dank!
Schön, dass du den Namen passend findest, es war ja mehr eine zwischen-Tür-und-Angel Namensentscheidung!

Aber jetzt bin ich davobn überzeugt, dass Henri immer schon ein Henri war!

Gefällt mir

Frühere Diskussionen

Diskussionen dieses Nutzers

Beliebte Diskussionen

Long4Lashes

Teilen
Teste die neusten Trends!
experts-club

Das könnte dir auch gefallen