Home / Forum / Schwangerschaft & Kinderwunsch / Der Frauenarzt hat mich angelogen...von wegen Mumu 4cm auf...

Der Frauenarzt hat mich angelogen...von wegen Mumu 4cm auf...

26. September 2007 um 10:28

Hallo, gestern hab ich euch ganz stolz berichtet, dass mein Mumu schon 4 cm auf ist. wehen hatte ich ja von montag mittag bis gestern nachmittag regelmäßig...wurde auch auf dem ctg 2x bestätigt....der frauenarzt hat mich dann gestern morgens nach hause geschickt (er wollte mich erst ins krankenhaus überweisen, aber ich wollte erst nach hause), damit ich mich den ganzen tag bewege. ich sollte spazieren gehen und treppes steigen...das baby sollte gestern noch kommen. er hat dann bei der untersuchung mit seinen fingern den mumu noch mehr gedehnt( das tat echt weh)...na ja ich dann den ganzen tag damit verbracht spazieren zu gehen, zu bügeln, treppen zu steigen....dann war ich noch in der wanne....na ja dann hab ich mich hingelegt und die wehen blieben trotzdem gleich, also nicht weg aber auch nicht stärker....ich dann ganz unruhig meine hebamme angerufen. sie hat vorgeschlagen, dass wir uns im krankenhaus treffen. gesagt, getan....

sie guckt zuerst auf den mumu....und siehe da....1-2cm mumu auf...nix da 4cm....wie kann das sein denke ich...ich könnte heulen...dann hat sie nochmal aufs ctg geguckt...ein paar wehen hatte ich, aber noch nicht so stark,dass die geburt losgehen könnte
ich war total fertig....und so enttäuscht....
aber wieso hatte ich dann wehen?? meine hebamme sagte, dass soll man nicht...mit den fingern dehnen, wenns es einfach noch nicht so weit ist...das hat die wehen ausgelöst....und ich habe mich innerlich schon so drauf eingestellt. es wäre so schön, wenn es gestern geklappt hätte...sie hat mir dann ein zäpfchen zur entspannung gegeben, weil ich schon so angespannt war und nur darauf gewartet habe, dass die wehen doller werden. und dann hat sie mir wehenhemmend tabl. gegeben, damit ich nachts wenigstens schlafen konnte..diese tabl. hemmen allerdings nicht die richtigen wehen. aber ich bin gestern schon nach dem zäpfchen eingenickt.

wenn ich darüber nachdenke, könnte ich so heulen...ich bin so sauer auf den arzt, das er mir falsche hoffnungen gemacht hat, vor allem weil ich ja erst am 14.10. et habe. ich war auch nur zur vertretung bei ihm, weil mein doc im urlaub ist. aber ich würde ihm so gerne meine meinung sagen...er hat es auch so in den mutterpass eingetragen mit dem mumu...so ein idiot!!!!
na ja ich habe heute wieder akupunktur bei meiner hebamme. sie sagt ich soll mich entspannen und nicht so darauf versteifen, dass er schnell rauskommt...ich will auch gar nicht mehr darüber nachdenken. ich lasse alles auf mich zukommen...und zu dem arzt geh ich nie wieder hin!!!
das wollte ich nur loswerden. danke trotzdem, dass ihr euch gestern so mit mir gefreut habt.

liebe grüße

candysha 38.ssw

Mehr lesen

26. September 2007 um 11:09

Kopf hoch...
Klar ist das enttäuschend aber das Baby wird auf jeden Fall kommen !
Musst doch noch bissl mit mir gedulden, habe ET am 16.10., dann muss ich jetzt auf jeden Fall nicht alleine warten hihi!

Aber ich kann deine Enttäuschung echt verstehen. Nicht traurig sein....

LG Sunnymummy 38. SSW

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !

26. September 2007 um 13:06

War bei
mir auch so. Der hat mich völlig wahnsinnig gemacht. Er fragte immer ja wieso mein Kind noch nicht da ist. Es wundert Ihn weil doch alles auf die Geburt hindeutete. Und siehe da im Krankenhaus haben die wieder was ganz anderes gesagt.
Hab Geduld - es wird bald losgehen Denke nur nicht daran die ganze Zeit. Versuch Dich ganz viel abzulenken.
Viel Glück
LG Pia

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !

Frühere Diskussionen
Diskussionen dieses Nutzers
Teste die neusten Trends!
experts-club