Home / Forum / Schwangerschaft & Kinderwunsch / Der Dammschnitt

Der Dammschnitt

14. August 2008 um 13:19 Letzte Antwort: 15. August 2008 um 10:12

Hatte jemand damit arge Probleme?

Bei einer Bekannten von mir, haben die beim Zunähen eine Falte miteingenäht und es musste am nächsten Tag nochmal aufgemacht werden! -> AUA

Nicht nur das Aufmachen und erneute zunähen soll weh tun, sondern auch diese Falte.

Mehr lesen

14. August 2008 um 18:25

Hi,
ich hatte einen zweifachen Dammriss und am Tag 4 ist die Naht geplatzt. Aber da ich keinerlei Beschwerden hatte, hab ich nicht einmal bemerkt. Letzte Woche Mittwoch hab ichs mir nochmal nähen lassen, tut nicht wirklich weh und macht kaum Probleme. Nur die ersten zwei Tage ein leichtes Ziehen

LG Sandra mit Romy (16 Wochen)

Gefällt mir Hilfreiche Antworten !
14. August 2008 um 18:30

,-,
na also das hört sich nicht alles gerade gut an AUA
hilfe ich hab angst

Gefällt mir Hilfreiche Antworten !
14. August 2008 um 19:16

Das ist
alles gar net so schlimm wie es klingt Kopf hoch, evtl. muss gar nix gemacht werden

LG

Gefällt mir Hilfreiche Antworten !
14. August 2008 um 23:08

Wurde zwar
nur 1 mal geschnitten, aber bin dazu auch überall gerissen...habe bis heute Probleme damit und sitze teilweise noch auf dem Schwimmring, weil es so weh tut.
Musste 1,5 Stunden genäht werden.
Das fand ich nich so schlimm, nur nervig, aber das danach...aua.
Aber nehme jetzt ein Narbengel und hoffe auf Besserung.

LG Coshi mit Yuna-Alexa (heute 1 Monat jung)

Gefällt mir Hilfreiche Antworten !
15. August 2008 um 9:59

Hallo
also ich hatte Dammriss, Scheidenriss und Schamlippenriss und dabei hat mir der Dammriss die wenigsten Probleme bereitet. Gut anfangs war es mit dem sitzen nicht so leicht, hab mich immer auf so nen aufblasbaren schwimmring gesetzt, weil es sonst zu sehr weh tat, aber das lag auch glaub ich an den beiden anderen Rissen.

Viel mehr Schmerzen haben mir der Scheidenriss bereitet, denn der tat immer höllisch weh, wenn ich länger gestanden habe oder gelaufen bin. Und dieser war selbst bei der Nachsorge nach 7 Wochen noch nicht richtig verheilt. Inzwischen hab ich aber keine Probleme mehr.

LG

Kerstin

Gefällt mir Hilfreiche Antworten !
15. August 2008 um 10:12

Lass dir
keine Horror-Geschichten erzählen, es gibt nämlich auch gute Erfahrungen.
Wie meine zum Beispiel.

Meine Kleine wurde per Saugglocke geholt. Es wurde ein heftiger Dammschnitt gemacht.

Etwas über ner halben Stunde nach der Geburt bin ich wieder rumgelaufen und konnte mich ohne schmerzen oder Probleme hinsetzen.
Das schob ich zuerst auf die Betäubung durch die PDA, aber auch als die Wirkung nicht mehr vorhanden war hatte ich absolut keine Probleme mit dem Schnitt.

LG

Gefällt mir Hilfreiche Antworten !
Du willst nichts mehr verpassen?
facebook