Home / Forum / Schwangerschaft & Kinderwunsch / Dehnung Bänder?

Dehnung Bänder?

1. Mai 2014 um 17:48 Letzte Antwort: 3. Mai 2014 um 23:50

Hallo ihr Lieben,
brauche mal euren Rat.
habe am Dienstag nach 2 Tagen überfällig sein positiv getestet

seit letzter Woche Mittwoch habe ich immer mal wieder am Tag ein sehr heftiges ziehen im unterbauch, da wo die Gebärmutter sitzt.

sonst keine schmerzen, fühle mich gut.

nur bisschen schlapp und ab und zu übel.
am Dienstag war ich wegen der schmerzen beim gyn, aber es war zu früh etwas genaues zu sagen.

Frage: kommen die schmerzen vom dehnen der Bänder?

was kann ich dagegen machen, bzw. sie lindern und wie lange muss ich das noch aushalten?
danke schonmal

Mehr lesen

1. Mai 2014 um 17:58

Erstmal herzlichen glückwunsch!
Ich kann nur von meinen Erfahrungen berichten:
In der Frühschwangerschaft hatte ich nur ein leichtes Ziehen in den Leisten, ähnlich wie bei der Mens.
Das kam vom Wachstum der Gebärmutter.
Jetzt, im 5. Monat, habe ich zeitweise starke Mutterbandschmerzen.
Ich denke, dass die Bänder erst schmerzen wenn die Gebärmutter und das Baby schwerer werden.

Was hilft :
-Kurz auf dem Sofa ausruhen, Füsse hochlegen
- eine warme Wärmflasche auflegen
-Einige Tage Magnesium nehmen
-ein warmes Bad
- eine leichte Massage

Alles Gute!

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !
1. Mai 2014 um 18:05

Es kann durchaus sein,...
... dass es die Mutterbänder sind! Dein erstes Kind?

Ich hatte das in meiner ersten Schwangerschaft auch eher später, bin jetzt aber in der 8. Woche und habe schon ein paar Tage damit zu kämpfen.

Kann gut und gerne die Kombi aus Mutterbändern und Gebärmutterwachstum sein; muss sich ja alles etwas auflockern, damit dein Kind Platz findet.

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !
1. Mai 2014 um 18:06
In Antwort auf ocean_12573417

Es kann durchaus sein,...
... dass es die Mutterbänder sind! Dein erstes Kind?

Ich hatte das in meiner ersten Schwangerschaft auch eher später, bin jetzt aber in der 8. Woche und habe schon ein paar Tage damit zu kämpfen.

Kann gut und gerne die Kombi aus Mutterbändern und Gebärmutterwachstum sein; muss sich ja alles etwas auflockern, damit dein Kind Platz findet.

Achso
Auch von mir herzlichen Glückwunsch zur Schwangerschaft! =)

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !
1. Mai 2014 um 20:41

Huhu
also das kann durchaus davon kommen...ich hatte anfangs sogar wie als wenn ich meine Tage bekomme...wo man natürlich Panik schiebt...versuch dich zu entspannen und hol dir Magnesium aber lass dich da in der Apo beraten denn es gibt unterschiedliche und einige werden vom körper einfach besser aufegnommen...Drogeriezeugs tut bestimmt auch sein übriges aber das wirst du einige zeit immer mal wieder nehmen...also....viel glück für die Weitere Schwangerschaft

Ani&Fubsi 38+1

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !
2. Mai 2014 um 10:47

Danke
... für eure tipps.
ich habe mir heute Magnesium geholt und gleich genommen.

die Apothekerin sagte das sei ganz normal und man braucht auch keine sorgen machen.

habe auch ein gutes Gefühl und hoffe die schmerzen werden etwas erträglicher.

ach so, dass ist meine 1. SS

jetzt mache ich mir mal was zu essen.

ich war immer ein 'süß Esser' , das kann ich gar nicht.

habe richtig heißhunger auf Gemüse

und danke für eure Glückwünsche.

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !
3. Mai 2014 um 23:50

Julia
na siehste

ja gemüse und obst isst man einfach mehr..komisch
ich hoffe das ich das beibehalte....obwohl ich auch gern noch süß esse und mir das auch gönne

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !
Noch mehr Inspiration?
pinterest