Home / Forum / Schwangerschaft & Kinderwunsch / Das Warten nach der IVF macht mich wahnsinnig

Das Warten nach der IVF macht mich wahnsinnig

6. August 2013 um 18:41

Hi.

Ich bin Tina, ich bin 27 Jahre alt und habe gerade meine zweite IVF Behandlung hinter mir.

Die erste IVF war vor 1 1/2 Jahren und leider negativ.
Beim zweiten Anlauf musste kurz vor der Punktion abgebrochen werden da ich eine heftige Überstimmulation hatte.

Nun hatte ich am Donnerstag (01.08.) die Punktion und Samstag (03.08.) den Transfer.

Jetzt ist das große warten angesagt und ich bin wahnsinnig nervös, lese täglich stundenlang in Foren was andere Mädels schreiben, aber ich kann mich einfach nicht beruhigen und entspannen.

Ich weiß es wurde schon oft nach Tips gefragt, aber vielleicht hat ja jemand ein paar Ideen zur Ablenkung, da ich auch bis zum Bluttest am 19.08. krank geschrieben bin...

Mehr lesen

7. August 2013 um 16:08

Warten...
Hallo Tina,
Hauptsache ist, dass du etwas tust, was dir gut tut und was dich ablenkt.
Manche Leute machen etwas in ihrer Wohnung, räumen auf und um, manche machen ein wenig (!) Sport (nicht übertreiben) oder man kann z.B. ins Tierheim gehen und z.B. mit einem Hund dort spazierengehen. Die freuen sich oft über solche Hilfe. Und Tiere tun auch gut, die haben eigene Bedürfnisse und lenken ab. Oder man geht einfach ein bisschen raus in die Natur, vielleicht hast du einen Garten...?
Auf jeden Fall mach dich nicht verrückt und bleib nicht den ganzen Tag vor dem PC, sondern geh raus, lenk dich ab... Mach irgendwas Schönes!

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !

7. August 2013 um 17:13
In Antwort auf aoife_12265744

Warten...
Hallo Tina,
Hauptsache ist, dass du etwas tust, was dir gut tut und was dich ablenkt.
Manche Leute machen etwas in ihrer Wohnung, räumen auf und um, manche machen ein wenig (!) Sport (nicht übertreiben) oder man kann z.B. ins Tierheim gehen und z.B. mit einem Hund dort spazierengehen. Die freuen sich oft über solche Hilfe. Und Tiere tun auch gut, die haben eigene Bedürfnisse und lenken ab. Oder man geht einfach ein bisschen raus in die Natur, vielleicht hast du einen Garten...?
Auf jeden Fall mach dich nicht verrückt und bleib nicht den ganzen Tag vor dem PC, sondern geh raus, lenk dich ab... Mach irgendwas Schönes!

IVF und das warten
Hey,

danke für die netten Worte. Wir haben auch zwei Hunde, mit denen beschäftige ich mich auf viel. Aber man denkt trotzdem viel nach.

Vor allem weil jetzt 4 Tage nach ET auch kleine Zeichen kommen. Hab heute öfters mit Schwindel zu kämpfen. Gerade hatte ich auch als ich kurz zum Supermarkt gelaufen bin (500 m von mir entfernt) so komische Seitenstiche.

Ach das macht einen echt völlig verrückt

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !

10. August 2013 um 9:06

Anzeichen
Hey, ich glaub, das ist aber normal. Ich hab bisher keine IVF gemacht, sondern musste gleich zur ICSI greifen, insofern weiß ich nicht, ob du auch so viele Medikamente schlucken musst, wie ich das tun musste. Ich hatte damals z.B. Utrogest (das heißt jetzt glaube ich ein bisschen anders) und das hatte auch u.a. Schwindelanfälle bei mir als Nebenwirkung.
Bist du noch in anderen Foren um dich auszutauschen? Hier gibt es manchmal echt viele superliebe, nette Leute, die einen aufbauen. Total gut. Und da findet man auch immer Frauen, die genau die selben Sachen durchmachen müssen oder mussten wie man selbst...
Lass dich nicht fertigmachen im Endeffekt bleibt einem eben nur das Abwarten, und das macht man sich und dem Kleinen leichter, wenn man versucht zu entspannen. Leichter gesagt als getan, aber du hast ja auch schon Versuche durch und weißt, wie es ist - wenigstens ist einem das alles dann nicht ganz und gar neu... Nicht aufgeben!

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !

8. September 2013 um 15:37


hi hab mein bt jetzt am 16 also fruher als deine,,,ich kann echt gut verstehen habe ich heute hier angemeldet habe mir auch seit tagen hier einige sachen durch gelesen hab so angst hoffentlich klappts beim ersten mal...ich hab seit atgen mens artige schmerzen ist das denn normal dei sagen alle das ware normal hmm...hab zwei embryonen transf.lassen hoffentlich klappts drucke dir auch ganz fest dei daumen..eine frage liegt das problem an dir oder an deinem mann??das problem liegt an meinem mann zu niedrig naja....liege den ganzen tag zuahsue und vertreibe meine zeit lieber doch hier da mein mann viel arbeitet lg

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !

10. September 2013 um 22:25

Anzeichen
Das mit den Anzeichen ist halt immer so ne Sache. Manchmal sind das nur Nebenwirkungen der Medikamente, kann aber auch von der Einnistung kommen, im schlimmsten Fall kann es auch schlecht sein - es hilft leider nur das Warten. Mein BT war negativ... Aber wir versuchen es weiter, demnächst, wenn wir uns ein bisschen erholt haben. Man darf sich halt nicht runterziehen lassen, wenn es nicht gleich klappt. Manchmal braucht es eben mehrere Anläufe. Ich drück dir die Daumen!

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !

Frühere Diskussionen
Noch mehr Inspiration?
pinterest

Das könnte dir auch gefallen