Home / Forum / Schwangerschaft & Kinderwunsch / Das tat weh

Das tat weh

6. Januar 2016 um 15:57

Es gibt Neuigkeiten
Hab gestern Antwort von unserem Kiwu Arzt bekommen. Er ist nicht für Hormone, da bei so großen Zysten meist kein Erfolg eintritt. Hab irgendwie nichts mehr verstanden... Hab bei meiner Gyn angerufen und sie meinten ich kann kurz vorbei kommen. Wollte ihre Meinung hören. Sie sagte auch das es bei so großen Zysten oft nichts hilft. Während des Gesprächs merkte ich das es wohl ein Missverständnis gab, denn die Zyste im Oktober war auch schon rechts und nicht links! Hab das meinem Kiwu Arzt auch nochmal geschrieben. Jetzt steht die OP an. Hab heute einen Termin im Februar zum Vorgespräch bekommen. Ich hoffe jetzt das sie diesesmal eine Laparoskopie (Bauchspiegelung) machen können und nicht wieder auf eine Laparotomie (Bauchschnitt) ausweichen müssen.
Hab auch gestern erfahren das ich bei einem neuen Antrag bei der Krankenkasse auch nur noch die gesetzlich vorgeschriebenen 50% bekomme. Jetzt hoffen wir natürlich das wir bis Juli wenigstens noch einen Versuch starten können.

Carmy, wann ist dein Termin. Wird da auch das weitere Procedere abgesprochen?

Keks, das ist ja schön wenn es bei dir auch bald los geht. Und das andere Protokoll wird hoffentlich das richtige für dich sein und du wirst mehr Eizellen bekommen. Auch du sollst positiv denken. Es wird hoffentlich unser Jahr!!

Glg Anlugu

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !

Mehr lesen

6. Januar 2016 um 17:51

Hey
Anlugu....na endlich hast du mal Antwort bekommen ....und schön das du auch bei deiner Ärztin so spontan vorbei kmmen konntest.schade das es mit Hormonen wohl nicht geht aber besser sie sagen,es direkt als wenn man e erst damit versucht und dann doch ne op muss .
Ich hoffe es geht über eine Bauchspiegelung . So wurde bei mir auch die Elss im April entfernt . Wieso musste man Bei dir einen Bauabschnitt machen ??
Ich hoffe ihr könnt bis Mitte des Jahres einen Versuch starten . Müsst ihr denn einen neuen Antrag bei eurer kk machen ?? Wie viele Versuche habt ihr denn genehmigt ??

Uns hatte die Ärztin in der kiwu Metzgers Jahr schon gesagt das viele Kassen ab 2016 zurück rudern und nur noch die 50% zahlen .

Glg keks

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !
10. Januar 2016 um 11:13

Schönen Sonntag!
Ich hoffe, es geht euch allen gut!

Anlugu, schön, dass du Antwort erhalten hast. Es tut mir leid, dass du wieder operiert werden musst. Ich drücke dir die Daumen, dass es mit der Bauchspiegelung geht. Wann kannst du mit der OP rechnen? Wie lange muss das dann heilen? Kann man sagen, ob die Zyste von den Medis kommt?

Keks, bald gehts los. Freu dich und lass die schlechten Gedanken nicht kommen. Die Ärzte geben sich auch alle Mühe und das Protokoll schlägt bestimmt gut an.

Rosarose, wie geht es dir? Hast du schon getestet? Ich drück dich!

Am Mittwoch habe ich den Termin bei meiner Gyn. Ich möchte mal Ihre Meinung zu unseren Versuchen und dem IUI-Vorschlag des neuen Arztes hören. Danach werden wir erst entscheiden, wie es weitergeht. Habe unsere Unterlagen und Ergebnisse schon hergesucht, damit ich sie mitnehmen kann.

Ich grüsse euch lieb!

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !
10. Januar 2016 um 16:47

Alle guten dinge sind drei
Hallo ihr Lieben,

testen musste ich nicht. Mens kam pünktlich.

Keks, ist deine Mens schon da? Wie sieht denn dein Protokoll aus und welche Medis musst du nehmen?

Carmy, ich bin gespannt auf die Zweitmeinung. Wie bist du eigentlich mit deiner alten Kiwu (bei denen du die Icsi's gemacht hast) verblieben?

Oh Mist, Anlugu! Schade, daß du nicht an der OP vorbei kommst. Wie funktioniert eine BS? Du klingst wirklich tapfer!

Wir haben ein paar schwierige Tage hinter uns. Es wird immer mehr zum Wunder, falls wir doch noch Eltern werden sollten. Diese Ängste machen mich fertig.

Schönen Sonntag Abend und liebe Grüße

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !
10. Januar 2016 um 20:04

Rosarose,
ja, es ist ein Wunder ein Kind zu empfangen! Aber Liebes, bitte gib nicht auf!

Wirst du vor dem nöchsten Versuch nochmal mit dem Arzt sprechen oder auf weitere Untersuchungen bestehen?

Ich kann mir vorstellen, wie niedergeschlagen du sein musst. Es tut mir sehr leid, aber bitte lass die Traurigkeit nicht siegen! Du schaffst das! Ich denke ganz arg an dich.

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !
11. Januar 2016 um 9:33

Rosarose
Das tut mir sehr leid.
Drück dich!!!

Ich melde mich heute abend nach der arbeit von zuhause in ruhe

Mens natürlich noch nicht da sollte grdtern eig
...... So ist das wenn mam wartet

Bis später lg keks

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !
11. Januar 2016 um 16:26

Rosarose
das tut mir wirklich Leid. Fühl dich ganz fest gedrückt. Ich kann verstehen das diese Gedanken kommen und es euch dabei schlecht geht. Aber versucht wieder nach vorne zu schauen. Ihr werdet euer WUNDER noch im Arm halten dürfen.

Du findest ich bin tapfer? Naja was soll ich tun... Bei einer Bauchspiegelung werden zwei bis drei kleine Schnitte gemacht über die, die Kamera rein kommt und die Operationsgeräte. Ich hoffe das die Technik mittlerweile so weit fortgeschritten ist das sie auch bei mir kein Bauchschnitt mehr machen müssen. Meine letzte OP ist im Februar schließlich 10 Jahre her.

Carmy, ja ich denke das die Zyste von meiner Überstimulation kommt. Der rechte Eierstock war ja bis 9cm groß.
Sag bescheid wenn du am Mittwoch bei deiner Gyn warst! Bin auch gespannt was sie sagt.

Keks, sie mussten bei mir einen Bauchschnitt machen, weil meine Verwachsungen im Weg waren. Ich hoffe das es diesmal nicht wieder so ist, bzw die Technik noch besser ist. Wir haben drei Versuche genehmigt bekommen. Allerdings gilt ja ein genehmigter Behandlungsplan nur ein Jahr. Wenn das Jahr abgelaufen ist, dann muss man einen neuen Antrag stellen. Und dann gelten natürlich die Regelungen von dem derzeitigen Stand.

Ich habe heute noch etwas telefoniert. Habe jetzt nicht den Termin (wie ich dachte) bei dem Arzt wo ich wollte. Er hat erst Ende Februar/Anfang März einen Termin frei. Bei der Ärztin wo ich den Termin jetzt habe, wurde der Termin sogar noch zwei Wochen nach vorne verlegt. Jetzt hoffe ich halt das auch sie eine gute Ärztin ist. Naja, ich denke mein Kiwu Arzt hätte mich nicht auch zu ihr überwiesen wenn sie nicht kompetent wäre. Habe trotzdem meinem Kiwu Arzt nochmal geschrieben.

Glg Anlugu

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !
12. Januar 2016 um 11:46

Hey Mädels
Wie geht's euch ??

Rosarose hast du das negativ schon was verdaut ?? Geht es dir was besser ?
Macht ihr direkt den neuen Versuch jetzt in dem Zyklus oder macht ihr eine Pause ? Habt ihr euch gesagt wie viele Versuche ihr macht ?

Bleib stark meine Liebe auch wenn es nicht einfach ist ....das ist leider wirklich ein Wunder ..bei uns auch..aber solange noch Möglichkeiten da sind und Kraft wird weiter gemacht !! Drück dich


Carmy..wie geht's dir ??
Morgen ist dein Termin. !! Ich bin gespannt was du zu. Berichten hast wie deine fä darüber denkt uns Co. alles gute ,..


Anlugu...wow 10 Jahre ist deine op schon her ?
Bei mir wurde die eileiterschwangerschaft auch über eine Bauchspiegelung entfernt also die 3 Schnitte . Habe heute morgen noch gedacht Wahnsinn die Zeit vergeht die oh was am 30.4 fast 1 Jahr schon her ...
Ich denke und hoffe das wird bei dir auch diesmal so klappen ohne bauchschnittt
Ah ok das mit dem neuen Antrag wusste ich nicht und das ein Plan immer 1 Jahr gültig ist ,
Ich hoffe das klappt dann alles bei euch ich drücke dir Daumen .

Also hast du Mitte Februar den op Termin ??


Meine mens kam natürlich nicht. Pünktlich ... Also ich hatte Jahre lang einen 28 Tage Zyklus da könnte ich die Uhr nach stellen ...
Nach der 3fg wurde er dann. Sag unregelmäßig da hatte ich mal den Eisprung an zt 13 mal an 23 nach der Elss letztes Jahr war er wieder wie immer 28 Tage aber seit 3monaten einmal 2 Wochen später und so keine Ahnung wieso ....

Ich habe ja gesagt am 10.1 kommt sie da habe ich schon statt 28 Tage extra mal 32 genommen zur Vorsicht und sie kam mal wieder nicht ,,,, naja seit heute morgen habe ich schmierb. Juhuuuuu ich denke also das die mens morgen oder übermorgen da ist kann ja erst den Tag wo es richtig Blutung als zt 1 nehmen .endlich geht's los nach 7 Monaten warten

Rosarose du hattest gefragt
Also wir machen ja ein neues Protokoll ich hoffe das bringt was .
Ich muss ab zt 2 morgens und abends nasenspray nehmen . Synarela.....
Ab zt 3 dann gonal f 300 Einheiten spritzen und an zt 8 zum 1 us.
Vorher hatte ich kein nasenspray sondern habe ab zt 3 gonal f 200 Einheiten gespritzt und dann ab zt (keine Ahnung mehr ) orgalutran täglich dazu gespritzt zum verhindern des es


Ganz liebe Grüße Keks

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !
12. Januar 2016 um 19:28

Hallo zusammen
Vielen lieben Dank für die warmen Worte!

Mir geht es etwas besser. Schlimm getroffen hat es meinen Mann. Puhhhhhh ich sags euch, er war so fertig. Es gibt bei dieser Methode zwar keine langen Wartezeiten, aber diese Niederschläge sind echt heftig.

Juhuuuu Keks, es geht los! Ich freu mich für euch. Nach der langen Wartezeit... Bist du nervös? Ist dein Mann optimistisch? Das Protokoll klingt vielversprechend.

Anlugu, das heißt du wirst im Februar operiert? Oder noch in Januar? Hast du die Ärztin schon mal gegoogelt? Bei Jameda gibt es oft Bewertungen bzw. Erfahrungsberichte von anderen Patienten.
Boah zwei bis drei Schnitte
Ich bin ja immer so ein Schisser, aber im Nachhinein wars dann meistens gar nicht so schlimm.

Carmy, schön das sich morgen deine FÄ Zeit nimmt und du mit ihr reden kannst. Kann mir vorstellen, daß dich die Vorkommnisse in der neuen Kiwu verunsichert haben. Ich hoffe, du kannst das morgen klären, so daß du auch bald weiter machen kannst.

Wenn die Vorraussetzungen passen, werden wir diesen Zyklus den dritten Versuch machen. Am 20. haben wir wieder Termin. Wir haben uns zu Beginn vorgenommen 4 Versuche zu machen. Ich werde aber diesmal schon etwas intensiver mit dem Doc reden. Bisher sah ja immer alles gut aus. Ich denke, die Natur braucht halt einfach ihre Zeit. Laut Statistik ist in meinem Alter nur jedes 6. Ei befruchtungsfähig und einnisten muß es sich ja auch noch. Daher sage ich mir immer: locker bleiben!

LG

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !
13. Januar 2016 um 11:53

Hey ihr lieben
Wie geht's euch ??

Carmy alles gute für deinen Termin heute !!!

Rosarose...klar dafür sind wir doch da schön das du dich wieder gefangen hast !! Das es deinen Mann so schlimm getroffen hat tut mir echt leid ..
Aber es ist schön so positiv von dir zu lesen
Die Chancen sind ja so hoch wie um normalen natürlichen Zyklus naja etwas höher weil die Schwimmer ja schon in Position gebracht werden aber wie du schon sagst ab einem gewissen Alter ist auch die eizellqualität nicht immer perfekt und die befruchtungsrate viel niedriger .......und wir sind ja nicht mehr die "jüngsten " sage ich mal
gut das du mit dem Arzt mal intensiver sprechen willst !!

Ich hatte auch schon eine Bauchspiegelung und dann letztes Jahr die Elss op das ist echt wilder als es sich anhört ein Schnitt ist im Bauchnabel und die anderen beiden Links und rechts an der Leiste aber auch nur so 2 cm lang hatte aber auch beide Male schiss so bin ich auch wenn ich hinterher drüber lache weil es nicht so schlimm war und ich so eine Panik hatte .....

Mein Mann ist sehr optimistisch,,, er sollte ja 3 Monate diese ganze. Sachen nehmen da wir aber ja nicht starten konnten wegen im November Urlaub ...dann fiel es auf Weihnachten usw nimmt er die Sachen ganz brav noch immer ...es ist das erste was er morgens macht wenn er um 5 aufsteht und das letzte was er macht bevor er ins Bett geht . Er hat seit dem keinen Alkohol getrunken nur b day und Silvester beide Male zum anstoßen ( nicht das er sonst getrunken hat aber mal Wein zum Essen usw ihr wisst bestimmt wie ich das meine ). Und keinen Tropfen mehr da ist er sehr streng und ich muss sagen ich bin richtig stolz

Bei mir ist es so ich bin nervös und habe Angst ...es ist schon solange her jetzt ich war so lange in Routine und man kannte alles es war auch normal immer in der Klinik zu sitzen und ständig Blut abgeben ...das ich selbst nervös bin wenn ich an den Gang zur Klinik denke .


So ich bin mir unsicher .... Gestern hatte ich ja schon schmierbl ..... Heute viel mehr und auch richtig Blut rot aber halt nur beim abwischen (sorry ) also Blute nicht stark vor mir hin ... Aber manchmal habe ich eine leichte mens ... Jetzt weiß ich nicht ob es schon zt 1 ist ?!?!


Sorry für s lange quatschen

Lg Keks

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !
13. Januar 2016 um 14:05

Keks
Hmmm das ist blöd mit der Mens...
Hast du denn noch andere Mens übliche Probleme z. B. Bauchschmerzen?
Wenn es bei dir häufiger mal vorkommt, daß du nicht stark blutest, würde ich sagen es ist dein 1. Zyklustag.

LG

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !
14. Januar 2016 um 13:25

Hallihallo,
also Keks, ich hab immer gewartet bis es richtig "gelaufen" ist. Weil wenn das falsch wäre, hätte man halt nach hinten raus ein wenig länger gespritzt. Hast du nun mit den Medis begonnen? Ich finde es prima, dass dein Mann so positiv ist, das ist ganz viel Wert!

Rosarose, ich hoffe, deinem Mann geht es wieder besser (und dir natürlich auch). Ich finde es auch ganz schlimm, wenn sie dann schon mal Gefühle zeigen, dass es einem selbst so weh tut, sie so leiden zu sehen. Wie viele Versuche mit dem jetzigen Spendersamen könnt ihr denn machen? Sei gewiss, jedes Kind findet seine Eltern und du kannst dir vor dem nächsten Versuch noch ganz oft sagen (positive Suggestion): "Ich bin jetzt bereit ein Kind in meinem Leben zu empfangen." Gleichzeit legst du ganz viel Liebe in diesen Satz.
Zu deiner Frage von neulich, ich war in der alten Kiwu nicht mehr. Wir hätten da ja einen Infotermin wegen Samenspende gehabt, aber durch den Termin in der neuen KiWu haben wir den dann abgesagt.

Anlugu, ich hoffe für dich, dass sich alles ganz schnell regelt und gut heilt, so dass du bald wieder einen Versuch starten kannst. Wann ist der Termin?

Ich war ja gestern bei meiner Gyn und ich muss sagen, sie ist so, wie ich mir eine Ärztin vorstelle. Sie nimmt sich immer soviel Zeit für einen, egal, wie voll das Wartezimmer ist. Das ist heute nicht mehr selbstverständlich. Sie sieht eigentlich schon Chancen mit einer IUI. Sie hat mir auch angeboten, dass sie die Insemination vornimmt. So entfällt die 2,5stündige Anfahrt. Und ganz ehrlich, sie ist mir auch viel lieber, als die KiWu-Ärzte. Sie kennt mich und meine ganze Familie ist eigentlich bei ihr. Und sie hat mir nochmal bestätigt, dass bei mir alles i. O. ist. Nach der Aussage der Kiwu, dass mit meinem Zyklus etwas nicht stimmt, hat mich das sehr beruhigt. Und: wir können diesen Monat noch loslegen!! Ich muss nichts stimulieren, denn es sind schon 2 Follikel vorhanden (wahrscheinlich wirken die Hormone von November noch nach, sagt sie). Sie legt den Katheder direkt bis in den Eileiter und dann müssen die kleinen gar nicht mehr weit schwimmen! Wir sollen das Sperma von zu Hause mit bringen, sie untersucht es und wenn es ganz schlecht ist, sagt sie uns das auch und behält sich vor die IUI nicht durch zu führen. Das werden wir jetzt auch so machen. Nächste Woche soll ich nochmal zur Kontrolle und dann sehen wir weiter.
Was vielleicht auch für den einen oder anderen interessant ist: Es gibt Infusionstherapien, die in jede Zelle des Körpers eindringen und somit auch das Spermiogramm verbessern. Leider ist das aber nicht ganz billig, 10mal kosten 800,00 Euro. Aber vielleicht ist das für die eine oder andere von euch mal interessant. Wir werden es jetzt erst mal so probieren.

So, jetzt hab ich euch aber zugetextet, sorry! Schönen Tag euch allen noch!

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !
15. Januar 2016 um 16:06

Hey Mädels ...
Wie geht's euch ??

Rosarose...danke ...ich habe den Tag dann nochmals zt 1 genommen weil umso später es wurde umso stärker habe ich geblutet am spät Nachmittag dann so richtig mit Krämpfen .
Wann ist euer Termin nochmal ??

Carmy dir auch danke . Ja ich habe begonnen endlich wieder Wahnsinn das war schon so Routine und jetzt komme ich mir grad wieder vor wie ein Anfänger nach der langen Pause . Seit gestern nehme ich morgens und abends synarela ..pfuiiii und ab heute gibt's die 1 Spritze gonal 300.

Carmy sas hört sich so super an ...solche Ärzte sind sooooo viel wert und heute leider ausgestorben bis ganz ganz selten . Mein fa ist auch so wie du es beschreibst das warzezimmer ist voll ich saß nach der 3 fg da wir haben geredet und mir kamen die Tränen dabei weil er immer so mega liebe Worte hat und soooo verständnisvoll ist ich habe dann besagt tschuldigung jetzt heule ich hier schon und er ganz lieb ... Sie sind die letze die sich für irgendwas entschuldigen ,müssen bei dem was sie alles erlebt haben dürfen sie soviel weinen wie sie wollen ich fand das so lieb
Das letzte Mal war ich da im Mai nach der Elss op und er meinte egal was ist oder was ich brauche ich kann immer kommen . Einen solchen Arzt habe ichnsonsr noch nicht gesehen deswegen freut es mich zu lesen das deine auch so toll ist

Schön das die fä da gute Chancen sieht bei einer iui und noch besser das sie es selbst durchführt ganz toll
Ein Traum ohne stimulieren das ist doch super es freut mich das es bei euch auch los geht .

Danke für die Info mit der infusionstherapie das hört sich super interessant an , das macht bestimmt nicht jeder oder ?? Ist das für Mann und Frau ?? Ja das ist ein stolzer Preis ..aber was ist in der Hinsicht leider günstig .leider fast nichts das ist ja die Unverschämtheit


Sorry für die Schreibfehler ich mache grade Pause und schreibe schnell vom iPad

Ach Mädels ich wollte es mir klemmen weil ich positiv denken will aber ich habe so Angst das es nichts wird ich doofe habe mal gegoogelt gestern Abend was ich nicht wollte .....und habe gelesen das ein paar das Protokoll was ich jetzt mache auch gemacht haben aufgrund so weniger Eizellen und Low responder.....und da waren welche die aber bei diesem dann noch weniger Eizellen hatten ,,,,,das wäre ja krass ich hatte ja letzten schon nur eine über ... Puh da kam die Angst wenn es nichts wird diesmal was machen wir dann was haben wir für eine Alternative ich quasi ohne Eileiter und mein Mann mit dem DNA fragmentierten sperma was ja hoffentlich was besser ist jetzt aber ich denke wohl schon wieder zu viel ans was ist wenn .....


Sorry Mädels

Glg keks

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !
15. Januar 2016 um 19:40

Hallo Keks,
danke für deine lieben Worte.

Hab keine Angst sondern freu dich, dass ihr diese Chance bekommt und sei deinem Körper dankbar, dass er dich so gut bei der Therapie unterstützt! Wenn du Angst hast, merkt das dein Körper auch und geht in Schutzhaltung. Du musst ihm Mut machen, viele EZ zu "produzieren" und darfst nicht an ihm zweifeln! Du schaffst das!

Ja, die Infusionen sind für Mann und Frau. Welche Ärzte das machen, weiss ich nicht, aber meine Gyn hat gesagt, dass das auch bei vielen anderen Dingen hilft.

Ich hatte beim letzten Versuch auch Synarela, fand es jetzt nicht so schlimm, ausser ein paar mal heftige Kopfschmerzen, hatte aber deshalb nicht mehr Eizellen als mit dem kurzen Protokoll.

Wann musst du zum 1. US? Viel Glück!

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !
15. Januar 2016 um 21:54

Schönes wochenende
Hallo ihr Lieben!

Carmy, ohh das klingt schön. Ich freu mich für dich. Manchmal ist das Gute bzw. die Lösung so nah. Wenn dein Mann keine Probleme bei der Spermaabgabe in der Praxis hat, würde ich euch raten es dort zu machen. Ich habe die Erfahrung gemacht - je frischer desto besser.

Danke der Nachfrage. Mein Mann ist Meister im Verdrängen. Aktuell geht es ihm besser. Bald geht die Behandlung weiter, das ist wichtig für ihn - immer einen Plan haben. Ich habe aber schon einen Kontakt ausfindig gemacht. Sie bieten therapeutische Behandlung speziell für Kiwu-Paare an.

Und danke für den Tipp. Ich versuche das jetzt mal und sage mir jeden Tag diesen Satz vor. Ich fühle mich danach irgendwie stärker.

Wann hast du deinen nächsten Kontrolltermin? Ich muß am Mittwoch hin. Das ist mein 14. Zyklustag.

Keks, du hast ja auch schon soviel mitmachen müssen... Ich verstehe deine Sorgen. Aber ihr habt jetzt alles dafür getan die besten Vorraussetzungen zu schaffen. Du bist untersucht worden und die Ärzte haben sich aufgrund der Diagnose und Erfahrung für dieses Protokoll entschieden. Jede Frau ist individuell und reagiert anders. Für dich kann es daher genau das Richtige sein! Glaub daran und freu dich, daß du endlich wieder aktiv an deinem Traum "arbeiten" kannst. Wir drücken soooo die Daumen für dich!

Ich find das so cool, daß wir drei fast gleich auf sind und zusammen loslegen.
Anlugu, ich drück dich!!

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !
16. Januar 2016 um 12:34

Hallo. ....
Bin neu hier. kurz zu meiner Geschichte. ich bin 30 und mein Mann ist 36. wir hatten ja schon mal eine Insemination - negativ. Kinderwunsch seit 7 jahren. seit Oktober in Behandlung in der Kiwu. ( klappt auf normalen weg nicht ) hatte am 6.12 meine letzte Regel, die Punktion am 17.12 und den Transfer am 22. 12. offiziell sollte ich erst am 6.1 testen, aber ich habe es nicht mehr ausgehalten und habe am 2. Jänner getestet und die waren alle positiv. so natürlich glaubten wir es nicht. am 11.1 bekam ich leider blutungen. musste dann gleich zu fa. er bestätigte eine schwangerschaft, aber es War nur die fruchthöhle zusehen. bin voll fertig. Muss am 19.1 wieder zum fa. da sollte auch schon ein dottersack zusehen sein- wenn nicht dann wars das. bin voll fertig und nur am nachdenken. und ich tu nur googlen. hoffe dass alles in Ordnung ist. ach ja mein hcg wert War am 11. Jänner 773.5. hoffentlich steigt er weiter..........

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !
17. Januar 2016 um 20:57

Komme
gerade vom Spital nach hause. leider haben wir unser Baby in der 6. Woche verloren. ....

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !
18. Januar 2016 um 16:31

Hey mädels
wie geht's euch?

Carmy gerne doch! man bekommt hier doch immer liebe worte zurück.das ist echt eine grosse hilfe !

ich danke dir auch für deine worte und du hast recht !! ixh bin jetzt positiv.mein körper schafft das . so .

also mit den Infusionen muss ich mich mal schlau machen nach dem versuch .jetzt bringt es ja nichts mehr aber das hört sich interessant an .hat deine fä gesagt vielleicht wie das heisst?
Du schreibst du hattest mit synarela nicht mehr Eizellen als im kurzen Protokoll??
ich mache ja das kurze Protokoll .
ab zt 2 synarela und ab zt3 gonal.... habe gelesen nur das viele damit im vorzyklus schon downregulieren aber das habe ich nicht .
ich kann mir gar nicht vorstellen das so ein hub Nasenspray den Eisprung verhindert aber das wissen die wohl besser .

wann musst du wieder zu deiner Ärztin??

am mittwoch zt 8 9:15 ist der erste us


anlugu wie geht's dir?? wann ist denn dein op Termin?

rosarose du hast auch am mittwoch deinen Termin . ich denk an dich und drücke die Daumen! sprecht ihr da mal in ruhe mit dem Arzt?

Ich danke auch dir für deine lieben worte. das hilft so sehr . du hast auch recht wir haben die besten vorraussetzungen geschaffen alles gemacht abgewartet...und ich denke positiv ..
wenn ich an die jahre zurück denke ist es eonfach sehr schwer bei allem mist...Diagnosen..Fehlgeburten op noch optimistisch zu sein dann denke ich wo soll das enden und wann und wie . aber es gibt Möglichkeiten ich habe einen tollen mann wir schaffen das und ihr gebt mir auch so kraft es ist schön nicht allein zu sein . ihr wisst wie ich das meine

schön euch zu haben .

privat das tut mir sehr leid . ich weiss wie schwer es ist ich wünsche dir viel kraft und liebe menschen um dich

lg keks

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !
18. Januar 2016 um 21:42

Das ist schön keks
Freut mich, daß du jetzt positive Gedanken hast. Ich weiß, irgendwie liegt dennoch ein Schatten darüber. Wie du sagst, das sind die schlimmen Erfahrungen, die wir gemacht haben. Aber sie gehören halt dazu, genauso wie die positiven!

Spürst du was? Verträgst du alles gut und vor allem, machst du jetzt ein bißchen langsamer mit arbeiten? Ich bin so gespannt, was du am Mittwoch berichtest. Ich habe da nur Ultraschall um zu sehen, ob ich diesen Zyklus einen Foli habe. Wir stimmulieren ja nicht, deswegen ist das immer spannend.

Carmy, bist du etwa auch am Mittwoch beim Arzt??

Ich hab morgen einen wichtigen Termin mit meinem Chef. Mal sehen, ob ich meine Vorstellungen bzw. Forderungen durchsetzen kann.

Gute Nacht!

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !
19. Januar 2016 um 13:12

Morgen ist anscheinend..
ein wichtiger Tag! Da wünsche ich euch beiden viel Glück, dass die Ergebnisse so sind, wie ihr sie braucht. Ich habe meinen Termin am Freitag. Ihr werdet sehen, alles wird gut.

Rosarose, ich hoffe, dein Termin mit deinem Chef ist gut gelaufen und du konntest ihm deinen Standpunkt erklären.
Es ist gut, dass du dich mit evtl. psychologischer Hilfe beschäftigst. Ich versuche dies ja auch, durch all die verschiedenen Bücher, die ich zu diesem Thema lese, und bei der Heilpraktikerin mit der Hypnose bin ich ja auch. Ich versuche dieses Denken auch mehr in meinem (Arbeits-)Alltag zu integrieren und mir geht es psychisch wirklich im Moment ganz gut. Toll, dass du dir den Satz immer vorsagst. Es stärkt wirklich!

Keks, ich weiß leider nicht mehr, wie das Mittel hieß, aber die Therapie ist zur Zellerneuerung, d. h. nicht speziell für Spermien, aber es dringt in alle Zellen des Körpers ein, somit auch in die Spermien, vielleicht kann dein Arzt damit etwas anfangen.
Sorry, das mit dem Nasenspray habe ich falsch verstanden. Ich hatte bei der 3. ICSI das lange Protokoll, und musste im Vorzyklus schon mit dem Syranela beginnen, um mein gesamtes Hormonsystem lahm zu legen. Ich hatte dann 13 statt 10 Eizellen, wovon allerdings 3 nicht reif waren und sich 4 nicht geteilt haben, also waren es wieder 6 Stück so wie bei den ICSIs mit dem kurzen Protokoll. Das ist bei jedem anders und pauschal denke ich, kann man zum Protokoll keine Auskunft geben. Man muss halt alles mal probieren.

Privat123, leider müssen diese Erfahrung sehr viele Frauen machen. Das tut mir leid für dich. Ich wünsche dir viel Kraft auf diesem Weg.

Meldet euch morgen mal! LG Carmy

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !
19. Januar 2016 um 20:15

Forstige grüße
Hallo ihr Lieben,

es ist so schrecklich kalt! Brrrr ich geh jetzt erstmal gemütlich in die Badewanne.

Keks, ich denke morgen an dich. Ich bin schon um halb acht dran. Wird schon!!!

Mein Chef hat mir zwei Zusagen gegeben. Allerdings nicht sofort. Wenn es denn jetzt in naher Zukunft mit unserem Baby klappt, werde ich wohl gar nicht mehr in den Genuss kommen. Aber in dem Fall wäre es mir dann eh egal

Ich melde mich morgen. Schönen Feierabend!

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !
19. Januar 2016 um 20:58


Melde mich morgen in ruhe!!

Bin jetzt erst heim und auch so erfroren die wanne ruft.

Wir fahren um halb 8 los da denke ich an dich rosa alles gute


Bis morgen in ruhe mädels frostige grüsse keks

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !
19. Januar 2016 um 22:58

Hallo mädels
Sorry das ich mich jetzt erst melde.... Ich habe viel gearbeitet und war teilweise echt fertig. Jetzt noch morgen und übermorgen Nacht, dann hab ich ein paar Tage frei. Ich habe am 2.2. meinen Termin für das Vorgespräch der OP. Dann bekomm ich innerhalb zwei bis drei Wochen den OP Termin. Allederdings habe ich mit meinem Mann besprochen das ich mich erst ab 26.2. operieren lasse, da am 25.mein Mann nochmal eine mündliche Prüfung hat.

Keks, ich drücke dir für morgen fest die Daumen für den us. Schön das du bzw ihr wieder so positiv denkt! Ich kann aber auch die negativen Gedanken verstehen die immer wieder mal durch kommen. Das ist in unserem Fall denke ich normal. Und eins gebe ich dir mit um den Weg... Versuche weniger Stress bei der Arbeit zu haben. Du brauchst die Ruhe! Und letztendlich Dankes einem keiner...

Rosarose, auch dir drücke ich fest die Daumen für den us morgen, hoffen wir das ein wunderschöner Follikel herangereift ist!
Das hört sich doch gut an, also das dir dein Chef deine Wünsche zugesagt hat. Aber hoffen wir natürlich das du das nicht mehr brauchst.

Carmy, bei dir findet die Iui am Freitag statt? Ich finde es auch toll das du das bei deiner Gyn machen lassen kannst. Da hat man einfach ein anderes vertrauen und eine andere Beziehung. Und du sparst natürlich einiges an weg.

Privat123, ja das ist sehr traurig. Ich wünsche dir viel Kraft und das du bald wieder positiv Bach vorne sehen kannst.


Frostige Grüße und gute Nacht

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !
20. Januar 2016 um 11:55

Hey Mädels !!!
Rosarose.. Wie war der us?? Ist ein Foli da ?? Bin schon ganz gespannt . Das hört sich ja toll an in Sachen Arbeit das dein Chef dir zugesagt hat . Geht es da um neue Projekte oder was machst du ?? Zu deiner Frage ich spüre so gar nichts .... Das einzige wenn ich vor dem synarela nichts im Magen habe wird mir schlecht ich habe nachts hitzewallung Übelkeit und ganz schlimm Durchfall .... Aber muss man durch ...
Ich trete in der Zeit auf der Arbeit auf jeden Fall um einiges kürzer !!!


Carmy dsnke dir !, ach kein Problem, . Hatte mir schon gedacht du du das Spray im langen Protokoll hattest machen die meisten irgendwie ...
Wie geht's dir ?? Wann musst du wieder hin ?? Danke nochmal für den Tipp

Anlugu auch dir danke !!! Ja da hast du wohl recht es wird einem sowieso nicht gedankt das ist es ja . Ich teste auf jeden Fall kürzer . Ah ok am 2.2 ist das Vorgespräch . Berichte dann mal wann du den Termin bekommst. Aber gut das ihr da schon ein zeit Fenster habt . Denk an dich


Tja.....ich hätte singend positiv berichtet ...kann es leider nicht bin ziemlich traurig und zerknirscht .....

Das letzte mal war ja eine Katastrophe zum auffischen mal eben .... Habe gonal 200 gespritzt und zum es verhungern orgalutran ... 7 Eier waren da allerdings alle verschiedener Größen ... Nach dem auslösen konnte nur eine Eizellen punktiert werden da die anderen. Erkämpft sind da. Noch zu klein und Co das war ja der Horror ,


Jetzt gonal 300 und synarela morgens und abends....
Und was soll ich sagen ..... Es waren ein paar Mini Mini Eizellen und eine von 10mm die Ärztin kann es sich einfach nicht erklären warum meine Eizellen nicht wollen ....sie meinte direkt bei einer punktiert sie nicht nochmal bei meinen Vorraussetzungen wird und bringt das nichts sie möchte mindestens 3 haben ....
Ich bin so traurig weil ich nicht verstehe wieso da nichts kommt ich höre und lese immer von 6 10 15 20 und bei mir kommt nichts .....sie war am überlegen und überlegen .....

Jetzt soll ich weiter gonal spritzen allerdings nur noch 75 und sie hat mir was anderes dazu verschrieben ...menogen oder so heißt das habe ich jetzt bestellt in. Der App sie sagt das ist Eigenkich für sehr 'alte" und oder dicke Frauen die nichts mehr produzieren sie vermiete und hoffe das es daran liegt das ich nicht so auf das gonal anspringe ,,,,,,ich hoffe es so ansonsten keine Ahnung. Jetzt soll ich zusätzlich zum gonal 225 Einheiten menogen spritzen das gibt's wohl leider nicht in fertig pens man muss das mischen und aufziehen muss 3 Pulver 1 Wasser mischen und dann spritzen hoffe das klappt

Und dann soll ich Samstag morgen nochma zum us kommen .

Ich hoffe soooo sehr das sich da durch was tut .... Sonst geht's nicht weiter und hunderte Euro umsonst in die mediz gegangen wenn dann nicht mal was reift ach man .ä


Traurige liebe Grüße Keks

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !
20. Januar 2016 um 12:56

Hallo Keks,
oh nein. Das ist ja garnicht schön. Dann wollen wir mal hoffen das das andere Medikament dir bei der Eizellreifung hilft! Und am Montag ein wesentlich besseres Ergebnis raus kommt.
Bei mir war das ja ähnlich. Es wurden 10 Eizellen punktiert, davon waren nur 3 reif und diese liesen sich nicht befruchten. Mein Arzt meinte hinterher das diese drei wahrscheinlich auch nicht richtig reif waren.... Ganz schlimm und kein Transfer... Aber ich hatte nur Gonal 125 gespritzt.
Ich drücke dir fest die Daumen das deine Eizellen jetzt explodieren.
Fühl dich gedrückt!

Rosarose, wie war es bei deinem US?


Liebe Grüße

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !
20. Januar 2016 um 13:00

Liebe Keks,
tut mir leid, dass der US so enttäuschend für dich war. Aber wirf nicht gleich die Flinte ins Korn. Heute ist erst ZT 8, da können die kleinen mit der neuen Medikation noch aufholen. Menogon hatte ich auch, das Mischen ist ein wenig gewöhnungsbedürftig, aber du gewöhnst dich dran. Bin aber weder alt noch dick!
Vielleicht ist das Gonal nichts für dich. Die Ärzte nehmen immer die gleichen Medis. Der Arzt in der 2. Kiwu-Klinik, wo wir zur Beratung waren hat gesagt, sie nehmen bei jedem Versuch unterschiedliche Medis, weil man nicht auf alles gleich gut reagiert. Also kann sich das mit dem Menogon noch geben! Hast du schon mal überlegt zusätzlich zu einem HP zu gehen? Ich drück dir auf jeden Fall für SA die Daumen!

Anlugu, schön, dass du dich meldest. Bis zum 2.2. ist nicht mehr weit und nach der OP kannst du wieder starten!

Rosarose, hallo?!

Bei mir gab es eine unerwartete Wendung. Ich teste ja mit Ovus und der hat heute morgen schön positiv angezeigt. War nun zur Kontrolle bei meiner Gyn und IUI ist schon morgen früh! Bin so aufgeregt! SH und Eizelle haben gute Grössen. Iht Ausdruck war: Ui. Wünscht mir Glück, dass jetzt such noch fie Spermies passen und die Insemination statt finden kann!

LG Carmy

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !
20. Januar 2016 um 13:43

Boah Keks
Das tut mir total leid. Ich hatte so sehr auf bessere Nachrichten gehofft.

Das Medikament Menogon hatte ich bei meiner ersten ICSI genommen. Es ist also nicht nur für sehr Alte oder Dicke Du musst es selber mischen und mit einer Spritze aufziehen. Das ist nicht schlimm, du musst nur das Lösungsmittel aufziehen und in das Fläschchen mit dem Pulver geben und anschließend wieder mit der Spritze aufziehen. Es ist nur manchmal bißchen mühsam alles wieder zu erwischen und aufzuziehen. Und dich selbst (ohne Pen) zu spritzen kennst du ja schon vom Orgalutran. Ich finde es gut, daß ihr jetzt ein anderes Medikament probiert. Es könnte deinem Körper bzw. Eizellen nochmal einen Schub geben. Heute ist dein 9. Zyklustag? Da geht doch noch was! Deine Ärztin hätte dir doch bestimmt gesagt, wenn der Versuch jetzt schon verloren wäre, oder?! Sie würde jetzt doch nicht weiter machen, wenn es keinen Sinn mehr macht. Wie ist das eigentlich, wenn es nicht zur Punktion kommt, zählt es doch auch nicht als Versuch bei der Krankenkasse, oder?

Schau am besten nicht auf andere. Das zieht einen nur runter. Ich habe in der Praxis auch schon wieder einen Anruf mitbekommen. Ach der Test war positiv! Dann trage ich mal die Diagnose schwanger ein. Wir müssen uns auf uns fokussieren.

Ich drück dich! Kopf hoch liebe Keks

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !
20. Januar 2016 um 15:05

Heh du, Rosarose,
schaust hier vorbei und erzaehlst nichts von deinem Termin!
Was ist denn bei dir rausgekommen

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !
20. Januar 2016 um 16:11

Sehr stressiger Tag heute
Ich melde mich am besten morgen nochmal in Ruhe. Aber so viel kann ich schon mal sagen. GMS ist wieder super. Ein Foli ist da, aber noch zu klein. Doc hat Blut abgenommen um mal alle Hormonwerte zu überprüfen und um den Zyklus besser einschätzen zu können. Freitag muß ich nochmal hin.

Carmy, für dich freue ich mich sehr. Ich wünsche dir viiiiiiiel Glück und verwöhne deinen Mann heute Abend, damit er ganz entspannt ist und morgen ein super Ergebnis rauskommt. Drücke die Daumen und denke an dich! Toi toi toi!!!

LG

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !
20. Januar 2016 um 17:07


Also erstmal ihr lieben bin ich erleichtert ich bin doch auch nicht alt und dick aber die Ärztin meinte echt das sie es nur ü 40 anwendet oder halt wenn man sehr viel drauf hat ...hab mir dann gedacht mhhhh ok dann stimmt mit mir was ganz gewaltig nicht aber wenns hilft her damit . Und wenn ihr es auch hattet weiß ich. Bescheid

Sorry für die Schreibfehler die blöde Autokorrektur hier vom iPad ist der Hammer was da für Wörter bei rauskommen ....


Anlugu..danke dir fürs Daumen drücken das kann ich gebrauchen

Carmy morgen früh schon ?? Das ist ja mal der Hammer . Toll das freut mich ich drücke die Daumen für super Spermies und das alles glatt läuft ich denk an dich und bin gespannt was du. Berichtest ,
Ich habe ja innerhalb der Klinik die Ärztin gewechselt die andere ging gar nicht dagegen und sie jetzt hat erstmal die Dosis erhöht von gonal und hat das synarela genommen statt orgalutran .finde es aber auch gut das sie sofort reagiert und noch was anderes dazu gibt jetzt heißt es hoffen und warten ,
Ich würde sehr gerne zum HP gehen nebenbei leider habe ich hier keinen guten gefunden oder jemanden der mir einen wirklich guten empfehlen kann .


Rosarose aber echt kommst hier rein geschneit und berichtest nichts non dir
Schön das ein Follikel das ist auch wenn noch klein der wächst schon noch , bin gespannt auf Freitag und drücke dir die Daumen dann fest .
Danke für die Beschreibung wenn ich das so lese dann hört es sich so an wie das brevactid??? Da musste ich auch so Röhrchen mit Pulver und Wasser mischen und wieder aufsaugen das hatte ich zum auslösen . Diesmal habe ich aber auch was anderes zum auslösen auf dem Plan stehen .
Ich bin mal gespannt wie das heute Abend klappt . Ja vom orgalutran kenne ich das selber spritzen schrecklich ich bis da so ein Schisser und dann noch selber das ist Überwindung mit dem pen das geht schon in Schlaf ...aber was muss das muss


Heute ist der 8 zt Samstag weiß ich dann mehr .
Also wenn es nicht zur Punktion kommt ist es so . Es wird als Versuch gezählt von der kk oder man übernimmt die Kosten die bis da entstanden sind komplett alleine dann hat man den Versuch gut . Die Kasse zahlt 50% ja auch bei dem mediz schon haben bis jetzt dann die Hälfte immer gezahlt in der Apotheke die andere Hälfte bekommen die ja von der Kasse . Haben mit dem heute Ca 1300 bezahlt und wenn wir dann abbrechen müssen wir der Kasse ihre 50% auch bezahlen. An die oder es geht als Versuch .
Bin mal jetzt auf Samstag gespannt . Bis dahin habe ich die mediz dann auch genau reichend .

Danke es geht mir schon wieder was besser ihr hast recht mit anderen. Vergleichen darf man sich nicht jeder ist anders.

Glg Keks

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !
20. Januar 2016 um 19:48

Noch eine frage
Carmy, kannst du mir beschreiben wie bei dir die Eileterdurchlässigkeit getestet wurde? War das wie bei einer Bauchspiegelung? Narkose?

Würde mich freuen, wenn du berichten könntest!

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !
20. Januar 2016 um 19:58

Rosarose
Ich bin zwar nicht carmy aber kann dir von mir berichten es wurde ohne narkose gemacht war eine sache von 10 min . Spllte 1 stunde davor eine schmerztablette nehmen und dann haben sie die gm spiegwlung gemacht und flüssigkeit rein gespritzt wo man dann auf dem us sehen konnte ob es durchläuft
Einer ja einer nein war bei mir.
Aber nach der elss im april ist der ja auch weg

Lg und schönen abend

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !
20. Januar 2016 um 20:29

Hallo leute
leider habe ich am Sonntag (6+4) das Baby verloren. es War unsere erste icsi. gibt's vielleicht ähnliche Situationen und wann habt ihr weiter gemacht? wann hat es dann geklappt? unsere Kiwu meinte kryo wär nicht so gut fürs 2te mal. wir sollten komplett neu starten........

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !
20. Januar 2016 um 21:36

Hallo Rosarose,
denkst du wohl darüber nach?

Ich hatte 2013 eine Bauchspiegelung mit Vollnarkose wegen Verdacht auf Endometriose. Dies sieht man nur mit Bauchspiegelung, in diesem Zuge wurde GM-Spiegelung und Eileiterprüfung mitgemacht. Nach dem Eingriff darf man am selben Tag nach Hause, durch das Gas hat man schon 1-2 Tage Beschwerde. Jetzt im November hatte ich eine Eileiterspülung, geht aber auch nur mit Vollnarkose. Keinerlei Beschwerden oder Einschränkungen danach. Aber wie Keks schreibt, gibt es auch andere Möglichkeiten. Allerdings kann man bei allen Methoden nur die Durchgängigkeit prüfen, die Funktionsfähigkeit leider nicht. Gibt es bei dir Hinweise darauf? Chlamydien oder sowas?

Privat, ja diese Situation haben einige von uns auch durchgemacht. Wir hatten keine Kryos. Weitergemacht habe ich nach einem halben Jahr. Ich musste das erst verarbeiten. Alles Gute!

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !
21. Januar 2016 um 13:07
In Antwort auf ekua_12902057

Hallo leute
leider habe ich am Sonntag (6+4) das Baby verloren. es War unsere erste icsi. gibt's vielleicht ähnliche Situationen und wann habt ihr weiter gemacht? wann hat es dann geklappt? unsere Kiwu meinte kryo wär nicht so gut fürs 2te mal. wir sollten komplett neu starten........

Hallo in die Runde
Ich lese schon eine Weile ganz interessiert mit und eure Erlebnisse sind sehr ereignisreich. Drücke wirklich allen die Daumen,dass euer sehnlichster Wunsch bald in Erfüllung geht.

Möchte mich natürlich auch vorstellen,ist ja sonst unhöflich hier so rein zu platzen. Ich bin mittlerweile 33 Jahre und hatte im Oktober 2013 meine erste Icsi mit langem Protokol.

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !
21. Januar 2016 um 13:46
In Antwort auf leland_12144105

Hallo in die Runde
Ich lese schon eine Weile ganz interessiert mit und eure Erlebnisse sind sehr ereignisreich. Drücke wirklich allen die Daumen,dass euer sehnlichster Wunsch bald in Erfüllung geht.

Möchte mich natürlich auch vorstellen,ist ja sonst unhöflich hier so rein zu platzen. Ich bin mittlerweile 33 Jahre und hatte im Oktober 2013 meine erste Icsi mit langem Protokol.

War noch gar nicht fertig,sorry.
Ich hatte also quasi auch erst die Downregulierung mit Nasenspray und anschließend die Stimulation mit Gonal. Den Eisprung ausgelöst hab ich mit Predalon und nach dem Transfer hatte ich glaube Utrogest. Bei der Punktion hatte ich 14 Eizellen von denen 11 verwendet werden konnten und 8 haben es am Ende geschafft. Ein wirklich traumhaftes Ergebnis.
2 haben wir nach 3 Tagen zurück bekommen und 6 lagen auf Eis. Leider hatte der erste Versuch nicht geklappt und wir machten einen Zyklus Pause.
@ privat
Erstmal tut es mir leid dass du dein Baby bzw. ihr euer Baby verloren habt,aber gebt nicht auf.
Wir haben nach dem einen Zyklus sofort eine Kryo gestartet,wirklich traumhaft und entspannend für den Körper. Ich musste ca am 10 zyklustag zum Ultraschall kommen um zu schauen wie weit sich alles entwickelt zwecks Eisprung und schleimhaut aufbau. Am 12 oder 13 Zyklustag habe ich wieder mit Predalon den Eisprung ausgelöst. Ab dem übernächsten Tag abends habe ich 2 Progestankügelchen vaginal nehmen müssen und von da ab gab es Progestan immer 2 früh und 2 abends. Am 27.01.14 war der Transfer von meinen 2 Eisbärchen (zwei 6-Zeller) und am 10.02. haben wir den Bluttest gehabt. Unser kleines Eisbärchen ist mittlerweile 15 Monate alt und heißt Leia. Die erste Kryo hat also sofort geklappt und wir hatten nach wie vor noch 4 auf Eis.
Da wir natürlich gern ein Geschwisterchen für Leia wollen,hatten wir unsere nächste Kryo im November 15. Wir wollten relativ schnell probieren,da wir ja nicht wussten ob das Auftauen reibungslos klappt bzw. ob es bei 2 Versuchen bleibt oder wir nochmal neu starten müssen. Am 13.11. (war ein Freitag) war Transfer von zwei 8-zellern und Freitag der 13. sollte ein Glückstag sein. Es haben erstmal schon beide Eizellen das Auftauen geschafft,somit lieben immer noch 2 auf Eis und außerdem war der Bluttest 2 Wochen später wieder positiv. Ich hatte also zwei Kryo's die beide positiv ausgingen. Kryo's sind einfach unheimlich entspannt für den Körper und wer die Möglichkeit hat,dem würde ich immer dazu raten. Allerdings weiß ich jetzt nicht ob es nach einer Fehlgeburt wirklich ratsamer ist wieder einen Neuversuch zu starten. Ehrlich gesagt wüsste ich jetzt nicht warum. Ich könnte verstehen wenn man von einer Pause vor der Kryo spricht,denn nach einer normal entstanden Schwangerschaft mit Fehlgeburt soll man ja auch wenigstens drei Monate bis zur nächsten Schwangerschaft warten. Aber ob dann eine neue Icsi notwendig ist waage ich zu bezweifeln wenn man die Möglichkeit zu Kryo hat.

Uiii,ist jetzt alles etwas lang geworden. Vielleicht noch so als kleiner Nachtrag,es lag bei uns im großen und ganzen an meinem Mann. Er hat nicht besonders viele bewegliche Spermien und die die da sind,sind auch nicht grad die tollsten. Ich selber habe eine Schilddrüsenunterfunktion,die aber durch Tabletten gut eingestellt ist. Vermutlich hatten wir bei unserem Weg zum Babyglück wirklich verdammt viel Glück dass es quasi bei 2 Kryo's sofort geklappt hat. Ich wünsche euch allen trotzdem ganz viel Erfolg und drücke jedem einzelnen die Daumen dass es bald klappt. Tatsächlich bin ich jemand der von vornherein sehr positiv denkend an alles rangeht und alles eher entspannt sieht. Ich habe mir immer gesagt,dass man auf normalem Weg ca 1 Jahr braucht schwanger zu werden. Die Chancen durch künstliche Befruchtung liegen ja nun höher,aber trotzdem bin ich immer von ca. 6 Versuchen ausgegangen. Ich war also immer positiv gestimmt,aber mit keiner großen Erwartungshaltung.

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !
21. Januar 2016 um 19:50

Nur kurz
Carmy, darf ich meine Daumen jetzt etwas lockern? Tun schon weh vom drücken

Keks, wie war das Spritzen? Ich konnte mich nie selber Spritzen. Das musste mein Mann machen. Ich hab mich so angestellt, ich hätte 3 Hände gebraucht

Danke euch beiden für eure Berichte zu den Eileiter Untersuchungen. Morgen weiß ich hoffentlich mehr, ob ich es in Erwägung ziehen muß.

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !
21. Januar 2016 um 20:15

Lass los,
liebe Rosarose!

Kann sein, dass wir nen Tick zu spät waren. Aber sonst alles super geklappt. Leider habe ich ein wenig Blutungen. Hattest du das auch nach den Inseminationen? Meld mich am WE ausführlich und dir für morgen viel Glück!

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !
22. Januar 2016 um 15:26

Hey Mädels
Leia danke fürs Daumen drücken ,
Schön zu hören das es bei dir 2 mal so geklappt hat.

Privat das tut mir sehr leid . Nach der 1 fg habe ich ein halbes Jahr gewartet die beiden darauf waren dicht beieinander dann habe ich wieder einige Monate gewartet und das nächste mal war es eine Elss ich hatte auch noch nie kryos


Rosarose also ich muss ja mal sagen ich habe immer so Angst vor Nadeln und sich beim Blut abnehmen,ein das ich immer nasse Hände habe . Also der gonal pen ist gar kein Problem aber der sieht ja auch nicht aus wie eine Spritze
Jetzt das menogon Joaaaa das mischen dauert ja was und dann ist es ja ne richtige Spritze Haha es ist eine Übereignung und ich muss paar mal bis 3 zählen bis ich mich überwinden kann , mein Mann könnte ich das nicht machen lassen der kippt da um

Wie war dein Termin ??



Carmy schön das alles gut geklappt hat ich hoffe das Timing war gut ich drücke dir so so sehr die Daumen !!!


Mir ist schon ganz schlecht wenn ich an morgen denke aber da muss ich durch ich hoffe es hat sich was getan sonst wird das wohl der Abbruch leider bedeuten oder weiter spritzen das weiß ich erst morgen

Glg Keks

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !
22. Januar 2016 um 20:32

Denk..
..morgen ganz fest an dich Keks und wünsche dir viele schöne Eizellen!

Rosarose, was hat sich bei dir heute ergeben?

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !
22. Januar 2016 um 21:19

Heute war nix
Hallo ihr Lieben!

Die IUI wurde auf morgen verschoben. Es war noch nicht so weit. Dafür versucht es der Doc diesmal anders. Er hat heute schon den Eisprung ausgelöst. Sonst haben wir immer am Tag der Insemination ausgelöst.
Meine Blutergebnisse waren alle ok bis auf meinen Vitamin D Wert. Hier hab ich einen kleinen Mangel und muß die Dosis etwas erhöhen.

Carmy, ich hatte bisher keine Blutungen bei den IUIs. Das liegt aber wahrscheinlich daran, daß das Sperma bei mir nicht in die Gebärmutter gegeben wird, sondern nur an den Gebärmutterhals. Damit es drin bleibt bekomme ich so eine Kappe und einen Tampon rein. Der Doc sagt, den Rest macht der ZS und die Trichterwirkung.

Ich habe mit ihm über Eileiterspülung usw. gesprochen. Er denkt, daß ich gesund bin und daß wir es 6 mal probieren sollen. Wenn es nicht klappt, kann man eine Bauchspiegelung machen. Er rät uns dann aber eher zu IVF/ICSI, weil man wie du sagtest du Funktionsfähigkeit der Eileiter nicht prüfen kann.

Wie geht es dir jetzt, Carmy? Alles wieder ok?

Liebe Keks, verstehe daß du schon sehr aufgeregt bist. Ich hoffe, es hat sich noch gut was bei dir getan. Ich wünsche es dir so sehr!

Ich bin heute schon soooo müde... Schönes Wochenende Mädels!

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !
23. Januar 2016 um 14:17

Hallo ihr lieben,
na, das ist ja heute doppelt spannend hier.

Liebe Keks, ich hoffe, bei dir ist alles gut und ihr könnt diesen Versuch mitnehmen! Hut ab, dass du dich selbst spritzt, das konnte ich nicht. Mit dem Pen hab ich das auch nur 1 oder 2 mal selbst gemacht, sonst immer mein Mann.

Liebe Rosarose, auch an dich denke ich ganz arg und hoffe, dass der heutige Tag bri dir "fruchtet". Schön, dass du mit deinem Arzt darüber sprechen konntest und er dir einen weiteren Weg aufgezeigt hat. Ich bin mir aber sicher, dass du keine ICSI brauchst. Reicht Euer Spendersamen für 6 Versuche oder muss man dann nachkaufen?

Hallo Leia, schön, dass ihr mit den Versuchen so grosses Glück hattet, leider war das hier noch keiner von uns bestimmt. Für deine Schwangerschaft alles gute.

Meine Blutungen sind jetzt weg. Nehme auch Utrogest. Meine Gyn war ganz überrascht, dass die Spermien von meinem Mann so gut waren. Ich durfte sie sogar unter dem Mikroskop anschauen. Sie hat mich auch wegen den Kopfdefekten beruhigt, und gemeint, dass sicher nicht alle kaputt sind. Flink und mengenmässig genug waren sie ja. Ich hatte die IUI direkt in die Gebärmutterhöhle. Obwohl ich nun in letzter Zeit so positiv gestimmt war, ist das jetzt heute irgendwie weg. Es wäre doch ein sehr grosses Wunder, wenn 3 ICSIs und eine Kryo scheitern und dann die IUI klappt. Aber ich darf nicht schon wieder aufgeben.

Ich eünsche euch allen ein schönes Wochenende!

Carmy

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !
23. Januar 2016 um 20:26


Mädels nur eben kurz bin noch immer auf der Arbeit melde mich ausführlich morgen in Ruhe

Wollte nur eben sagen Danke für s Daumen drücken und an mich denken
Es hat geholfen es waren 4 Eier zusehen 1 das schon 17 mm war und die anderen alle 13 meine ich es hat sich was getan also spreche ich auf das Menogon besser an ...für mein niedrigen amh isr das schon ok so
Ich muss heute und morgen noch spritzen .
Ab morgen muss ich 3 mal statt 2 mal synarela nehmen damit uns der große Foli nicht flöten geht ....
Montag dann nur synarela und abends auslösen ,Itzehoer Punktion ich hoffe es ist eine Steigerung raus zu Idolen und nicht nur einer des wird
Wollte euch nur schnell berichten der Rest dann morgen


Glg keks

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !
23. Januar 2016 um 22:09

Guten Abend mädels
Keks, das sind ja tolle Neuigkeiten! Sehr schön das du auf das Menogen besser ansprichst. Wann hast du dann Punktion? Am Dienstag? Uns arbeite nicht so viel... Du weißt, Ruhe,Ruhe,Ruhe!!!

Carmy, ich drücke dir ganz fest die Daumen das die iui erfolgreich ist! Es darf ja auch mal Wunder geben! Nur positiv denken! Und wenn die Spermien doch gut aussahen! Das ist doch schon mal ein sehr gutes Zeichen!

Rosarose, wie war deine iui? Du hattest sie doch heute oder?! Auch dir drücke ich natürlich fest die Daumen das alles positiv verläuft.

Leia, schön zu hören das du schon zweimal das Glück hattest. Ich wünsche dir das alles weiter gut verläuft und hoffen wir das es bei uns allen auch bald klappt.

Ich bin irgendwie grad nicht so gut gestimmt. Hätte ja erst einen Versuch, aber frag mich ob es überhaupt klappt. Wenn man da hört wieviel Prozent überhaupt Eltern werden von derer mit künstlicher Befruchtung. Es ist wirklich ein steiniger Weg den wir gehen müssen.
Aber Hoffnung natürlich nicht aufgeben!


Schönen Abend euch allen noch

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !
24. Januar 2016 um 17:13

Wird zeit, daß der frühling kommt
...damit die trüben Gedanken verschwinden!

Liebe Anlugu, schön von dir zu hören. Ich bin mir sicher, daß du wieder voller Elan und Hoffnung bist, wenn du endlich wieder loslegen kannst. Die Zwangspause zerrt wahrscheinlich an den Nerven. Und die OP ist auch ein ganz schönes Brett. Durchhalten!

Das freut mich sehr für euch, liebe Keks! Nach dem ersten Schock ist das noch ein gutes Ergebnis geworden. Am Mittwoch ist Punktion? Ja da können sie noch schön wachsen. Prima! Und jetzt geht es nur noch mit guten Nachrichten weiter!

Wow das SG war ja anscheinend echt gut, liebe Carmy! Wurden deine Folikel nochmal gemessen? Ich glaube ja, daß die richtig top waren, weil sie ganz in Ruhe und natürlich wachsen konnten. Wenn es passt, dann muß es keine ICSI sein. Dann entsteht euer Wunder ganz einfach so!

Bei mir ist gestern alles gut gegangen. Diesmal war der Folikel auf der linken Seite. Die beiden male davor waren sie rechts. Man konnte ihn leider nie richtig messen, weil Darm die Sicht versperrt hat. Aber gestern konnte man erkennen, daß die Konturen schon nicht mehr klar waren. Der Arzt sagt, das ist wenn der Eisprung kurz bevor steht. Er meinte die Vorraussetzungen sind optimal. Mein Mann ist schon wieder ganz aus dem Häuschen - ohjeohje...
Carmy du hattest gefragt, es ist genug Material der Spenders vorhanden. Wir hatten ja angegeben, daß wir damit auch ein Geschwisterchen planen. Das wird bei der Disposition berücksichtigt.
Oh Mann...wenn ich das so schreibe...das wäre sooooooo schön

Mädels, unser Motto könnte lauten:
Kopf hoch und durchhalten!

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !
26. Januar 2016 um 7:44

Guten morgen
Keks, hast du gestern ausgelöst? Halt uns bitte auf dem Laufenden.

Carmy, wie gehts dir Liebes? Schonst du dich oder lebst du weiter wie bisher? Nimmst du noch was anderes als das Utro?

Ich bin schon nervös

Anlugu, genießt du die freien Tage?

Schönen Tag euch allen!

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !
26. Januar 2016 um 13:25

Schönen sonnigen Tag!
Liebe Keks, ich wünsche dir für die Punktion morgen alles, alles Gute und ganz viel Glück. Ist doch toll, dass das Menogon anscheinend doch besser bei dir anschlägt! Da haben die 3 anderen Eizellen aber noch toll aufgeholt. Also für morgen, toi, toi, toi!

Liebe Anlugu, schön, dass du uns auf dem laufenden hälst! Nächste Woche ist ja schon der Gesprächstermin für die OP! Ich kann dir nachfühlen, wie schlimm es ist immer ausgebremst zu sein, aber gib nicht auf! Nach der OP kannst du wieder voll loslegen. Schau nicht so viele Statistiken an, die ziehen nur runter!

Liebe Rosarose, freut mich, dass alles gut geklappt hat und ihr auch genügend "Material" habt. Ja, es wäre einfach alles zu schön! Aber so wird es sein!

Bin leider gar nicht gut drauf. Ich denke immer, ich müsste schon etwas merken, dabei ist die IUI nicht mal eine Woche her. Im www liest man soviel, dass die Frauen es schon kurz nach der Befruchtung gespürt haben, dass sie nicht mehr alleine sind. Ich fühle mich ganz alleine. Ist das jetzt ein schlechtes Zeichen? Oh Mann, wo ist nur mein Optimismus hin? Wo habe ich den von Freitag auf Samstag verloren?

Wir waren am Samstag auf dem Geburtstag meines Schwagers und natürlich das einzige Pärchen, dass ohne Nachwuchs gekommen ist (außer meiner Mama und Ihrem Lebensgefährten, aber ich denke, das zählt nicht mehr ;-(). Ich habe mich total geschämt. Alle haben ihre Babys rumgetragen und ich habe dann den ganzen Abwasch gemacht, weil ja keine andere Zeit hatte, wegen der Baby-Rumtragerei. Das war sehr traurig für mich.

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !
26. Januar 2016 um 14:36

Hey Mädels
Carmy und rosarose ich finde es total interessant wie unterschiedlich die iui s sind , in diengebärmutter ....vor die Gebärmutter ..mit Trichter vorher sulösen währenddessen echt mega spannend . Ich drücke euch beiden so so sehr die Daumen !!!!

Anlugu positiv denken....diese Phasen sind leider normal ich denke die haben wir alle mal ...da kommst du wieder raus . Bald geht es auch bei dir wieder los , ich musste ja auch 7 Monate insgesamt warfen und in der Zeit kommt immer wieder Angst Hoch das es nie klappt das wie i wann total verschuldet alleine da sitzen weil wie Gott weiß wie viele Versuche brauchen oder was auch immer , und da mein amh so niedrig ist meint mein Körper bald der ist in den Wechseljahren und dann ?!?

Aber noch sind wir nicht so weit und wir schaffen das ich hoffe du hast ganz bald wieder neuen mut .wir müssen leider hart kämpfen ...
Nächste Woche Hast du schon mal das Vorgespräch


Rosarose vielleicht bringt das Ei von der linken Seite diesmal Glück fiebert dein Mann noch ?! wie geht's dir ??
Das ist ja schön das von dem Spender soviel verfügbar ist

Liebe carmy...ich kann dich verstehen ,,,,ich habe auch oft so gedacht man muss doch was merken ,,,und das manche direkt was gemerkt haben und was man alles bei Google findet ..ich kann dir nur sagen lass das www www sein das macht dich nur verrückt ...
,manche merken Wochen oder Gott weiß wielange nicht das sie schwanger sind!!! Umso mehr man drauf Wartet und hört umso schlimmer . Mann muss gar. Nichts merken und ich kenne 100 Fälle die sich sicher waren auf negativ und dann hat es doch geklappt , mach dich nicht verrückt .
Aber das ist die blöde Warteschleife schrecklich . Ich denk an dich .

Das mit dem Geburtstag tut mir total leid ,,,,,auch das Gefühl kenne ich ,.. Nicht schön . Geht's dir wieder besser ??? Und schämen brauchst du dich bestimmt nicht .. Das Wort kannst du mal ganz streichen !!! Sofort !!!!! Wir können nichts dafür wie es ist das es uns so schwer gemacht wird Kinder zu bekommen das wir Tränen vergießen müssen starke Nerven haben müssen und sonst was alles . Schämen müssen sich die die sowas denken wie ach guck mal die wollen keine Kinder lieber Karriere ,,,,oder die die ihre Kinder verbuddeln oder umbringen diese Menschen müssen sich schämen aber nicht wir nicht du !!!!!!!! Ich drück dich mal




Morgen um 9 ist Punktion ...
Danke für die lieben Worte und das ihr an mich denkt !!!!

Ich habe auch schon wieder Angst ....letzte mal hat man ja auch mehr gesehen und nur eine konnte punktiert werden .....wenn es wieder so ist ,,,,
Ich merke gar nichts ,,,,habe gestern ausgelöst ,,.hsne Angst wenn ich wach werde vor den Worten der Biologin ,,letzte mal war ich so geschockt das mir die Tränen nur noch von alleine liefen
Aber ändern kann ich eh nichts mehr dran also Positiv denken und weiter mit der Eichen reden

Glg Keks

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !
26. Januar 2016 um 21:59


Liebe Keks, alles alles Gute für morgen! Ich hoffe so sehr, daß du nach dem Aufwachen nur gute Nachrichten bekommst.

Aber selbst wenn nicht, die Welt geht nicht unter. Euer Weg muß noch nicht zu Ende sein. Ich wollte das nur los werden, weil es wichtig ist, sich auch mit diesem Gedanken zu beschäftigen. Plan B sozusagen.

Liebe Carmy, der Geburtstag war ja Horror! Kein Wunder, daß dich das runter gezogen hat. Ich habe mal nachgelesen, wie lange es eigentlich dauert, bis sich das Ei einnistet. Das kann eine Woche nach dem Eisprung erst der Fall sein, bei natürlicher Befruchtung der Eizelle. Und die meisten Frauen merken rein gar nichts. Ich kann mir vorstellen, daß man im Nachhinein sagt, da hab ich was gespürt, das muß die Einnistung gewesen sein. Aber erst dann, wenn man schon weiß, daß man schwanger ist.

Ich habe diese Gefühle auch Carmy. Das ist die Angst in uns. Sie darf aber nicht Oberhand kriegen. Mir hilft es in die Sonne zu gehen und tief durch zu atmen.

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !
26. Januar 2016 um 23:01

Gaaaanz viel Glück
Liebe keks! Denk positiv! Ich denk an dich und drück dir die Daumen das mehr schöne eierchen punktiert werden und natürlich das das Richtige dabei ist zu eurem Glück!

Carmy, ich war zwar noch nicht in der Warteschleife,aber du musst nichts merken und das hat auch überhaupt nichts zu bedeuten das du nichts spürst. Also schnell wieder die positiven Gedanken herholen.
Und das mit dem Geburtstag kann ich auch sehr gut verstehen. In unserem Freundeskreis haben auch bald alle Kinder. Jetzt erzählte mir am Sonntag eine Freundin das sie heiraten. Kam da doch nicht irgendwann auch der Gedanke,hoffentlich bekommt sie nicht auch noch vor mir ihr erstes Kind... Aber NEIN,es ist so wie es ist und wenn wir unsere Kinder haben dann sind wir Mega glücklich!!! Und die anderen sind schon größer, da schauen die Eltern dann auf unsere süßen Babys! Wir müssen uns nicht schämen, können ja wirklich rein garnichts dafür.

Liebe rosarose, das glaub ich das du sehr aufgeregt bist.ich drück dir die Daumen!
Muss ab heute wieder arbeiten.

So und was ich euch allen mal sagen wollte, weil ihr euch so freut das ich bleibe.... Ihr seit so eine tolle Truppe, jeder baut jeden auf und hat ein nettes Wort für den anderen! Ich dachte mir, wenn es euch nicht stört dann bleib ich gerne. Kann ja hoffentlich bald auch mal wieder mehr berichten. Mag euch wirklich!

Ich bin jetzt auch froh das der Termin bald ist. Hab meine mens am Freitag bekommen. War paar Tage früher als letzten Male (28 Tage Zyklus diesmal). War schon irgendwie komisch das ich diesmal nicht in Klinik bin zum evtl Start,deswegen bin ich froh wenn ich nächste Woche sonst mehr weiß.


So, doch lang geworden. Wünsch euch allen eine gute Nacht

Glg anlugu

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !
Frühere Diskussionen
Doch Schwanger?
Von: lida_12339435
neu
|
15. Februar 2016 um 20:56
Wir machen deinen Tag bunter!
instagram